Tempelhofer Damm

Beiträge zum Thema Tempelhofer Damm

Kultur

Weihnachtsbeleuchtung am Te-Damm ab 25. November

Tempelhof. Bürgermeisterin Angelika Schöttler schaltet am 25. November 18 Uhr vor Karstadt am Tempelhofer Damm 191 die Weihnachtsbeleuchtung an. Bis 6. Januar werden die LED-Lampen vom Ullsteinhaus bis zur Autobahnauffahrt energiesparend erstrahlen. Organisiert wird die Beleuchtung von der Unternehmerinitiative Tempelhofer Damm. PH

  • Tempelhof
  • 14.11.19
  • 185× gelesen
Verkehr

Radaktivisten üben erneut Kritik

Tempelhof. Den neu asphaltierten Radweg am Tempelhofer Feld sieht das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg als Beleg für eine „Verkehrswende in Schneckentempo“. Bereits im Frühjahr 2017 habe die Initiative einige Vorschläge zur schnellen Verbesserung der Radinfrastruktur gemacht. Die Ausbesserung des baufälligen Radweges am Tempelhofer Damm Richtung Norden, der ans Tempelhofer Feld grenzt, sei einer davon gewesen. „Ganze zweieinhalb Jahre hat es nun bis zur Umsetzung gedauert,...

  • Tempelhof
  • 12.11.19
  • 133× gelesen
Verkehr

Neu asphaltierter Radweg am Tempelhofer Damm
Verkehrswende im Schneckentempo - Bislang größtes Fahrradprojekt in Tempelhof-Schöneberg: neuer Asphalt für bereits bestehenden Radweg

Als sich im Frühjahr 2017 das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg (NFTS) gründete, machte die Initiative einige Vorschläge zur schnellen Verbesserung der Radinfrastruktur. Einer der Vorschläge war die Ausbesserung des baufälligen Radweges am Tempelhofer Feld. Ganze zweieinhalb Jahre hat es nun bis zur Umsetzung gedauert, obwohl lediglich eine neue Asphaltschicht aufzubringen war. “Eigentlich hatten wir damit gerechnet, daß sowas schnell ausgeführt werden kann. Aufwendige...

  • Tempelhof
  • 07.11.19
  • 126× gelesen
Bauen
Rechts das Dienstgebäude des Landeskriminalamts, davor die Überbleibsel der Ende September geschlossenen Tankstelle.
5 Bilder

Zu viel Lärm und Gestank
Tankstelle wurde auf Wunsch des LKA geschlossen

Benzingeruch und Lärm lassen sich an einer Tankstelle nicht vermeiden. Für das Landeskriminalamt am Tempelhofer Damm war dies jedoch zu viel des Guten. Auf Wunsch der Behörde machte die Esso-Tankstelle an der Kreuzung Bayernring am 29. September dicht. „Unsere Tankstelle wird für immer geschlossen und anschließend abgerissen. Wir bedanken uns für Ihre jahrelange Treue und Ihr Verständnis, dass wir nicht mehr die gewohnte Vielfalt für Sie vorhalten können“, informierten die Mitarbeiter ihre...

  • Tempelhof
  • 17.10.19
  • 295× gelesen
Kultur
Integrationssenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) und Staatssekretär Stefan Tidow schneiden gemeinsam die Jubiläumstorte an. Rechts: Cabuwazi-Gründer Karl Köckenberger.
5 Bilder

Die Zukunft ist gesichert
Zirkus Cabuwazi bleibt weitere drei Jahre auf dem Tempelhofer Feld

Es ist eine gute Nachricht für Kinder, Jugendliche und deren Eltern. Der Zirkus Cabuwazi, dessen Vertrag für den Standort auf dem Tempelhofer Feld zum Jahresende ausläuft, darf bleiben. Die Senatsumweltverwaltung hat eine Lösung für weitere drei Jahre gefunden. Lediglich ein Umzug der Zelte vom Eingang Columbiadamm zur Westseite muss dafür erfolgen. Die frohe Botschaft verkündeten der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) und der Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz, Stefan...

  • Tempelhof
  • 08.10.19
  • 257× gelesen
Verkehr

Zusätzliche Ampel am Te-Damm

Tempelhof. Der in Tempelhof lebende Bezirksverordnete Christoph Götz-Geene (SPD) würde es begrüßen, wenn die Kreuzung Tempelhofer Damm, Ecke Peter-Strasser-Weg eine Ampel bekäme. „Am Zugang zum Tempelhofer Feld in Höhe Peter-Strasser-Weg queren zahlreiche Fußgänger und Radfahrer den Tempelhofer Damm, bislang ungeschützt. Immer wieder entstehen dabei sehr gefährliche Situationen“, betont er. PH

  • Tempelhof
  • 17.09.19
  • 37× gelesen
Kultur
Die Eröffnung der Alten Mälzerei verzögert sich.
3 Bilder

Mehr Komfort für alle
Alte Mälzerei eröffnet erst 2020, Kulturbaustein wird ab 2023 gebaut

Den Kultur- und Bildungseinrichtungen im Bezirk stehen massive Veränderungen bevor. Grund sind umfangreiche Bauvorhaben. Stadträtin Jutta Kaddatz (CDU) hat jetzt gemeinsam mit den Leitern aller großen Einrichtungen einen Ausblick gegeben. Die wichtigsten Informationen: Alte Mälzerei Lichtenrade: „Ich kann Ihnen leider noch immer kein Eröffnungsdatum nennen“, sagt Jutta Kaddatz. Die Planung, wonach eine Eröffnung bis Ende des Jahres vorgesehen war, sei zu ehrgeizig gewesen, meint Stefan...

  • Tempelhof
  • 11.09.19
  • 292× gelesen
Verkehr
So könnte die zweispurige Variante zukünftig aussehen.
2 Bilder

Verkehrsversuch soll 2020 starten
Sichere Radspuren und temporäre Lieferzonen am Te-Damm geplant

„Kreuzgefährliche Situation, für Radfahrer dramatisch.“ Diese Zustandsbeschreibung für den Tempelhofer Damm stammt nicht von einem Fahrradaktivisten. Es sind Worte, die Dirk Ohm vom Planungsbüro IVAS kürzlich bei einem Infoabend in der ufaFabrik wählte. Vorgestellt wurde der Verkehrsversuch, der zwischen Ullsteinstraße und Alt-Tempelhof sichere Radverkehrsanlagen vorsieht. Wer am Te-Damm ein paar Minuten innehält, erkennt schnell den dringenden Handlungsbedarf. Weil es keine Radspuren gibt,...

  • Tempelhof
  • 21.08.19
  • 137× gelesen
  •  1
Verkehr
Blick in den Passivsammler am Tempelhofer Damm.
4 Bilder

Schmutzige Luft trotz Tempo 30
Messwerte für Stickstoffdioxid liegen am Te-Damm weiterhin über dem Grenzwert

Seit 3. September 2018 gilt auf dem Tempelhofer Damm zwischen Alt-Tempelhof und Ordensmeisterstraße Tempo 30. Dort will die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ermitteln, welche Auswirkungen die Geschwindigkeitsbegrenzung auf die Luftqualität hat. Ein Zwischenergebnis zeigt, dass der Grenzwert für Stickstoffdioxid noch immer überschritten wird. Erlaubt sind laut einer EU-Richtlinie – im deutschen Recht die „39. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes“...

  • Tempelhof
  • 31.07.19
  • 235× gelesen
  •  2
Verkehr

Ein Parkleitsystem für den Te-Damm

Tempelhof. Für den Tempelhofer Damm sollte ein Parkleitsystem etabliert werden, meint der CDU-Bezirksverordnete Christian Zander. Dieses sollte alle größeren Parkmöglichkeiten im Umfeld der wichtigen Verkehrsachse erfassen. „In dem Zusammenhang ist erneut Kontakt mit dem Finanzamt Tempelhof aufzunehmen und zu klären, ob und in welchem Maße dessen Parkhaus (teil-)genutzt werden kann“, erklärt Zander. Aufgrund der Planungen des Bezirks, auf dem Te-Damm zwischen Alt-Tempelhof und Ullsteinstraße...

  • Tempelhof
  • 13.06.19
  • 62× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin von Auto erfasst

Tempelhof. Eine Radfahrerin wurde am 10. April von einem Auto erfasst. Gegen 14 Uhr war ein 38-Jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf dem Tempelhofer Damm in Richtung Platz der Luftbrücke unterwegs. An der Einmündung Hoeppnerstraße soll er über eine rote Ampel einer Fußgängerfurt gefahren und dabei die 54-jährige Radfahrerin erfasst haben, die gerade vom Tempelhofer Feld kommend den Tempelhofer Damm überquerte. Durch den Zusammenstoß erlitt die 54-Jährige eine schwere Beinverletzung. Die den...

  • Tempelhof
  • 11.04.19
  • 132× gelesen
Verkehr
Der Park and Ride-Parkplatz nahe dem Bahnhof Tempelhof liegt direkt neben der A100 und damit ideal für den Micro-Hub.
2 Bilder

Warenlieferung mit Lastenrad
Wirtschaftsförderung beantragt Micro-Hub am Te-Damm

Es ist eine Herzensangelegenheit der Bürgermeisterin. Um die Verkehrsbelastung auf dem Tempelhofer Damm deutlich zu senken, sollen Lastenräder eingesetzt werden. Auf der „letzten Meile“ sollen sie die Waren zu den Geschäften transportieren, was bisher Lieferfahrzeuge übernehmen. „Am Anfang sind wir dafür von allen belächelt worden“, sagt Angelika Schöttler (SPD), die vor rund einem Jahr erstmals über diese Idee sprach. Ein Jahr später ist klar, wie die Umsetzung aussehen soll, doch der...

  • Tempelhof
  • 23.03.19
  • 131× gelesen
  •  1
Verkehr

Ideenwerkstatt zum Te-Damm
Austausch und Diskussion über Neugestaltung der Magistrale

Der Tempelhofer Damm wird sich verändern. Wer sich bei der Neugestaltung der wichtigen Verkehrsachse einbringen möchte, hat dazu am 9. März Gelegenheit. In der Zollgarage im Flughafen, Zugang links vom Haupteingang oder über die Einfahrt Columbiadamm 10, wird von 10 bis 16 Uhr eine öffentliche Ideenwerkstatt durchgeführt. Dabei werden die verantwortlichen Fachleute der „slapa & die raumplaner GmbH“ die verschiedenen Varianten vorstellen, mit den Interessierten diskutieren und Vorschläge...

  • Tempelhof
  • 03.03.19
  • 101× gelesen
Verkehr
Das nördliche Ende der Manfred-von-Richthofen-Straße. Ab 2020 soll hier die Straßenbreite verringert und damit der Schleichverkehr reduziert werden.
3 Bilder

Widerstand gegen Poller
Verkehrsberuhigung in der Gartenstadt bleibt schwierig

Wie lässt sich die Verkehrssituation in der Gartenstadt Neu-Tempelhof verbessern? Diese Frage beschäftigt den Bezirk seit Monaten. In der BVV-Sitzung am 20. Februar hat sich die zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) über die damit einhergehenden Herausforderungen geäußert. Ihre Aussagen machen deutlich, dass es ein schwieriges und langwieriges Unterfangen wird. Vorausgegangen war ein im Oktober beschlossener SPD-Antrag in der BVV. Dieser sieht vor, den Durchgangsverkehr in den...

  • Tempelhof
  • 28.02.19
  • 217× gelesen
Bauen
Die "Rochade der öffentlichen Gebäude" als Entwurf.
5 Bilder

„Leuchtturmprojekt mit großer Strahlkraft“
So wird die „Neue Mitte“ für den Ortsteil geplant

Am 22. Januar haben die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und das Bezirksamt in einer Pressekonferenz das Projekt „Neue Mitte Tempelhof“ vorgestellt. Wir geben einen Überblick über das Vorhaben, das nach jetzigem Stand 2030 fertig sein soll. Eckdaten: Das Stadtumbaugebiet umfasst 62 Hektar zwischen Götz- und Albrechtstraße. Rund 4600 Einwohner leben dort. Insgesamt werden 185 Millionen Euro in 20 Projekte investiert. Durch eine „Rochade der öffentlichen Einrichtungen“ soll das...

  • Tempelhof
  • 01.02.19
  • 458× gelesen
Verkehr

Leitlinien für Verkehrsversuch

Tempelhof. Die Leitlinien für die Verkehrsplanung am Tempelhofer Damm stehen fest. Dort sollte auf Beschluss der BVV aus dem vergangenen Sommer „möglichst bald“ ein Verkehrsversuch in Form einer sicheren Radverkehrsanlage in beiden Richtungen zwischen Alt-Tempelhof und Ullsteinstraße geschaffen werden. Seitdem bildete sich ein Gremium mit zwölf Personen, die in drei Workshops zwischen September und Dezember intensiv an der Ausarbeitung der Leitlinien gearbeitet haben. Begleitet wurde es von...

  • Tempelhof
  • 23.01.19
  • 48× gelesen
Verkehr

Temporärer Trümmerhaufen

Tempelhof. Schlechte Nachrichten für Autofahrer. Auf dem Tempelhofer Damm stellten Bauarbeiter am 15. Januar unter der Autobahnüberführung eine Fahrbahnabsenkung fest. Nun ist die rechte Spur stadtauswärts gesperrt. Nach Informationen der Verkehrsinformationszentrale wird sich die Baumaßnahme je nach Wetterlage bis Ende Februar hinziehen. Bis dahin sind Staus einzuplanen.

  • Tempelhof
  • 18.01.19
  • 58× gelesen
Verkehr

Verkehrsprojekt für Te-Damm verzögert sich
Lastenfahrräder lassen auf sich warten

Eigentlich sollte das „wegweisende“ Pilotprojekt, wie Anfang März vom Bezirksamt angekündigt, definitiv noch 2018 starten. So schnell lässt sich dies jedoch nicht in die Tat umsetzen. „Wir sind im Moment mit der genehmigenden Behörde in Verhandlungen. Da erhoffe ich mir den Durchbruch in den nächsten Wochen“, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) im Gespräch mit der Berliner Woche. Das Verkehrskonzept sieht vor, am Tempelhofer Damm Waren mit Lastenfahrrädern anstelle von...

  • Tempelhof
  • 19.12.18
  • 56× gelesen
Bauen

Wünsche zum Kulturbaustein

Tempelhof. Nach dem dritten Workshop zur Neuen Mitte Tempelhof hat der Freundeskreis der Stadtbibliothek ein positives Fazit gezogen. So sei sich die Mehrheit der Anwesenden einig gewesen, dass der geplante Standort des Kulturbausteins am Tempelhofer Damm „die offensichtlichen Defizite an kultureller Infrastruktur“ deutlich verringern könne. Ein im Bezirk bislang fehlender, großer Veranstaltungssaal für Ensemblemusik könne durch den Neubau kompensiert werden, wie ihn sich auch die Leiter von...

  • Tempelhof
  • 18.12.18
  • 36× gelesen
Kultur
Heike Röger öffnet das Fenster des mobilen Adventskalenders, hinter dem sich jeden Tag eine andere Überraschung befindet.

Im Advent den Kiez entdecken
„Mobiler Adventskalender“ bringt Menschen zusammen

Der „Mobile Adventskalender“ ist ein einzigartiges Projekt. Bis Heiligabend wird jeden Tag an einem anderen Ort ein Fenster geöffnet. Darunter befinden sich zahlreiche Geschäfte der Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm, aber auch die ufaFabrik, die Leo-Kestenberg-Musikschule und der Tempelhofer Hafen. Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine Überraschung – zum Beispiel Puppenspiel, Musik oder Pantomime – zu Advent oder Weihnachten. Anwohner sollen so ihren Kiez einmal auf eine ganz andere...

  • Tempelhof
  • 30.11.18
  • 46× gelesen
Wirtschaft

Weihnachtlicher Boulevard
Unternehmer-Initiative beleuchtet wieder den Te-Damm

Zum fünften Mal leuchtet in diesem Jahr der Tempelhofer Damm zur Weihnachtszeit. Bürgermeisterin Angelika Schöttler hat die Lichtinstallation am 26. November vor dem Tempelhofer Hafen eingeschaltet. Dank vieler Unterstützer konnte die Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm erneut 40 große Leuchtelemente montieren lassen. Wie in den Vorjahren erleuchten diese die gesamte Strecke vom Ullsteinhaus bis zur Stadtautobahn. „Ohne viel Überzeugungsarbeit leisten zu müssen, beteiligten sich...

  • Tempelhof
  • 27.11.18
  • 32× gelesen
Kultur

Geschenk aus dem Bayerischen Wald
Prachtbaum vor dem Rathaus

Der Weihnachtsbaum vor dem Rathaus Tempelhof wird in diesem Jahr von den drei Gemeinden Arrach, Lam und Lohberg aus der Ökoregion Lamer Winkel gestiftet. Am 29. November wird gefällt und verladen. Mit einem Sattelauflieger wird das etwa 17 Meter hohe Prachtexemplar anschließend direkt aus dem Bayerischen Wald zum Tempelhofer Damm transportiert. Einen Tag später, am Freitag, 30. November, wird er dort um 14 Uhr offiziell übergeben. Mit dabei sind die Bürgermeister aus dem Lamer Winkel...

  • Tempelhof
  • 23.11.18
  • 27× gelesen
  •  1
Verkehr
Jens Blume in der Manfred-von-Richthofen-Straße, wo im Berufverkehr unzählige Fahrzeuge zur Umfahrung des Staus auf dem Te-Damm unterwegs sind.

„Die Verwaltung ist unwillig“
Fahrradaktivist Jens Blume über den Durchgangsverkehr in der Gartenstadt

Am 17. Oktober hat die Bezirksverordnetenversammlung einen SPD-Antrag beschlossen, um in Zukunft den Durchgangsverkehr in der Gartenstadt Neu-Tempelhof zu unterbinden. Das Gebiet zwischen Tempelhofer Damm und Manfred-von-Richthofen- sowie Boelckestraße soll dafür mittels Pollerreihen verkehrstechnisch in vier Zonen aufgeteilt werden. Darüber sprach Berliner-Woche-Reporter Philipp Hartmann mit Jens Blume (32) vom Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg. Er ist Vater zweier Töchter,...

  • Tempelhof
  • 01.11.18
  • 283× gelesen
Verkehr

Konzept gegen Schleichverkehr
BVV beschließt Antrag im Interesse der Gartenstadt Neu-Tempelhof

Die SPD ist erfreut darüber, dass ihr Antrag zur Verkehrsberuhigung in der Gartenstadt Neu-Tempelhof bei der vergangenen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung bestätigt wurde. Seit Langem schon protestiert eine Anwohnerinitiative gegen den enormen Durchgangsverkehr in den Nebenstraßen des Tempelhofer Damms. Ihre Wünsche sollen nun in einem neuen Konzept realisiert werden. Kern dieses Konzepts sei, das Gebiet zwischen Tempelhofer Damm und Manfred-von-Richthofen- sowie Boelckestraße an...

  • Tempelhof
  • 24.10.18
  • 135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.