Alles zum Thema Tempelhofer Ufer

Beiträge zum Thema Tempelhofer Ufer

Bildung
David Reuter, Andy Hehmke und Monika Steinhagen, Direktorin der Hector-Peterson-Schule bei der Eröffnung der Jugendkunstschule.
5 Bilder

Offene Türen in den Stadtteil
Ein neuer Platz für die Jugendkunstschule

Die besondere Schule befindet sich in einer Schule. Sie wendet sich aber nicht nur an die dortigen Schüler. Auch der "Unterricht" läuft etwas anders ab. Am 14. September hat die Jugendkunstschule ihre neuen Räume im Erdgeschoss der Hector-Peterson-Oberschule am Tempelhofer Ufer bezogen. Dort gibt es jetzt viel Platz. Und damit auch mehr Angebote. Ebenso wie ein neues Label: FriX, beziehungsweise FriXberg. Das steht natürlich für Friedrichshain-Kreuzberg. Die Jugendkunstschule gibt es...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 19.09.18
  • 63× gelesen
Bildung

Jugendkunst an neuem Ort

Kreuzberg. Am Freitag, 14. September, eröffnet die Jugendkunstschule des Bezirks an ihrem neuen Standort in der Hector-Peterson-Oberschule, Tempelhofer Ufer 18-19. Die Einrichtung bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen vier und 25 Jahren verschiedene Kurse und Workshops. Außer in bildender Kunst auch unter anderem im Bereich Theater, im Programmieren, Nähen, Bauen oder Töpfern. Dazu gibt es spezielle Veranstaltungen für Kitas und Schulen sowie Weiterbildungen für...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 07.09.18
  • 26× gelesen
Bildung

Sommerkurse vor der Eröffnug

Kreuzberg. Die Jugendkunstschule Friedrichshain-Kreuzberg wird im September ihre neuen Räume an der Hector-Peterson-Schule, Tempelhofer Ufer 18-19, offiziell eröffnen. Schon zuvor gibt es zwischen 13. und 17. August mehrere Ferienkurse für Kinder und Jugendliche zwischen vier und 25 Jahren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dort malen, bauen, nähen, Theater spielen oder programmieren. Die Veranstaltungen finden jeweils zwischen 10 und 14.30 Uhr statt, unterbrochen von einer...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 20.07.18
  • 52× gelesen
Bauen

Milieuschutz erweitert

Kreuzberg. Zum bisherigen Erhaltungsgebiet Hornstraße sind ab 1. Juli weitere Bereiche hinzu gekommen. Konkret handelt es sich dabei um die bebauten Teile des benachbarten Rathausblocks zwischen Obentraut- und Yorckstraße sowie vom Mehringdamm bis Großbeerenstraße. Außerdem der Block 153, begrenzt von Obentrautstraße und Tempelhofer Ufer, Großbeeren- und Ruhlsdorfer Straße. Dort gilt jetzt ebenfalls der Milieuschutz, der zum Beispiel Modernisierungen in Richtung hochwertigen Wohnkomforts...

  • Kreuzberg
  • 08.07.18
  • 179× gelesen
Verkehr
Simulation der künftigen Skyline der Urbanen Mitte.
3 Bilder

Verkehr und mehr an der Urbanen Mitte
Infoveranstaltung zum Bauprojekt

Ein Verkehrsgutachten zu erstellen, scheint eine Wissenschaft für sich zu sein. Was da alles berücksichtigt und dann in Resultate umgerechnet wird, ist enorm. Manchmal beinhaltet das sogar humoristische Elemente. Zumindest beim Vortrag von Matthias Jakob war das so. Er kam vom Büro Hoffmann Leichter und stellte das Verkehrsgutachten für die sogenannte Urbane Mitte vor. Damit gemeint ist das Bauvorhaben am Rand des Gleisdreieckparks, südlich, nördlich und rund um die U-Bahnstation...

  • Kreuzberg
  • 08.06.18
  • 276× gelesen
Blaulicht

Nach Unfall geflohen

Kreuzberg. Erst eine Verfolgungsjagd. Dann ein Zusammenstoß. Und danach die Flucht der mutmaßlichen Unfallverursacher. Alles passiert am Abend des 13. Januar. Zunächst fiel einer Zivilstreife gegen 22.20 Uhr ein Fahrzeug auf, das bei Rot über die Kreuzung Oranien- und Alte Jakobstraße fuhr. Die Beamten setzten dem Wagen nach. Der ließ sich aber nicht stoppen, sondern raste ihnen davon. Seine Fahrt endete etwa zehn Minuten später an der Möckernstraße und Tempelhofer Ufer. Dort erfasste das Auto...

  • Kreuzberg
  • 15.01.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Bombe in Kreuzberg

Kreuzberg. Auf einer Baustelle am Tempelhofer Ufer, Ecke Luckenwalder Straße, ist am Nachmittag des 6. November eine Fliegerbombe entdeckt worden. Sie wurde wenige Stunden später noch vor Ort entschärft. Zuvor war ein Bereich von etwa 250 Meter rund um den Fundort komplett evakuiert worden. Davon betroffen waren knapp 400 Menschen, neben Anwohnern vor allem die Gäste eines Hotels an der Luckenwalder Straße. tf

  • Kreuzberg
  • 08.11.17
  • 3× gelesen
Politik
Die Linken plädieren für einen Rio-Reiser-Platz.

Ein Platz für Rio Reiser: Antrag landete im Ausschuss

Kreuzberg. Die Südseite des Mariannenplatzes am Feuerwehrbrunnen soll in Rio Reiser Platz umbenannt werden. Für diesen Vorstoß der Linkspartei gibt es zwar viel Sympathie. Aber auch hier steht vor der endgültigen Entscheidung das parlamentarische Procedere. Denn zunächst wurde der Antrag zur weiteren Ausschussberatung überwiesen. Die Begründung für das Reiser-Gedenken war nicht nur für den Linken-Fraktionsvorsitzenden Oliver Nöll relativ einfach herzuleiten. Der 1996 verstorbene Sänger...

  • Kreuzberg
  • 28.09.17
  • 341× gelesen
Blaulicht

Nach Angriff in die Klinik

Kreuzberg. Ein Streit zwischen zwei Männern am 12. September gegen 2.30 Uhr vor einem Lokal am Tempelhofer Ufer eskalierte. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll einer der beiden Kontrahenten seinem Gegenüber das Bierglas aus der Hand geschlagen und ihn mit einer zerbrochenen Scherbe am Hals attackiert haben. Das Opfer flüchtete danach in ein benachbartes Haus zu einem Bekannten und wurde später von Rettungskräften ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Widersacher, der durch einen Schnitt an der...

  • Kreuzberg
  • 12.09.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt

Kreuzberg. Beim Einbiegen vom Mehringdamm zum Tempelhofer Ufer stieß ein Sattelzug am 30. August mit einer Radfahrerin zusammen, die geradeaus in Richtung Wilhelmstraße unterwegs war. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Kreuzberg
  • 31.08.17
  • 17× gelesen
Sport

Alle Turnhallen wieder frei

Friedrichshain-Kreuzberg. Ende Februar sind die Flüchtlinge aus den letzten Turnhallen ausgezogen. Es handelte sich dabei um die Sportgebäude an der Lobeck- sowie der Otto-Ostrowski-Straße. Letzteres gehört postalisch bereits zu Pankow, wurde aber von Friedrichshain-Kreuzberg verwaltet. Bevor die Hallen wieder für ihren eigentliche Zweck zur Verfügung stehen, müssen sie saniert werden. Gleiches gilt für die bis Dezember von Geflüchteten belegte Turnhalle an der Gürtelstraße. Anders sieht das an...

  • Friedrichshain
  • 27.02.17
  • 96× gelesen
Kultur
Birgit Heppner
4 Bilder

Am Tempelhofer Ufer äthiopische Esskultur erleben...

Der „Blaue Nil“ liegt in Ostafrika und am Tempelhofer Ufer in Berlin – ein kleines Restaurant, dass sich „BLUE NILE“ nennt, bietet einen Einblick in die ostafrikanische Kultur. Der Blaue Nil fließt durch Äthiopien, eines der am höchsten gelegenen Länder des Kontinents, das Ursprungsland für den Kaffee und eines der ärmsten Länder der Welt. Äthiopien ist dreimal so groß wie Deutschland, ein Vielvölkerstaat in dem über 80 Sprachen gesprochen werden. Hier in Berlin kann afrikanische...

  • Kreuzberg
  • 04.02.17
  • 160× gelesen
Soziales

Turnhallen leeren sich: Die meisten Flüchtlinge können aber nicht im Bezirk bleiben

Friedrichshain-Kreuzberg. Kaum irgendwo sonst ist die Unterstützung für Flüchtlinge so groß wie in Friedrichshain-Kreuzberg. Aber ausgerechnet hier werden viele Geflüchteten nicht dauerhaft bleiben können. Das zeichnet sich ab, nachdem jetzt vier von ursprünglich sechs Turnhallen im Bezirk freigezogen sind. Bei den beiden letzten Hallen, an der Lobeckstraße sowie an der Otto-Ostrowski-Straße, soll das demnächst passieren. Die aktuell noch 104 beziehungsweise 48 Bewohner werden dann in anderen...

  • Friedrichshain
  • 29.01.17
  • 229× gelesen
Blaulicht

Schwer verletzt nach Sturz

Kreuzberg. Eine Frau ist am späten Abend des 5. November an der Kreuzung Tempelhofer Ufer und Möckernstraße von ihrem Kleinkraftrad gestürzt und dabei mit einem Auto zusammen gestoßen. Sie musste mit schweren Kopf- und inneren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Kreuzberg
  • 07.11.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Tankstelle

Kreuzberg. Ein maskierter Räuber bedrohte am 27. September gegen 23.15 Uhr den Angestellten einer Tankstelle am Tempelhofer Ufer mit einem Messer. Er forderte Geld und flüchtete anschließend mit der Beute. tf

  • Kreuzberg
  • 28.09.16
  • 15× gelesen
Verkehr

Keine Parkplätze wegen Baustelle

Kreuzberg. Bis Ende Januar wird die Fahrbahn der Großbeerenstraße zwischen Yorckstraße und Tempelhofer Ufer in mehreren Bauabschnitten erneuert. Für Verkehrsteilnehmer gibt es deshalb einige Einschränkungen. Zwar bleibt eine Fahrspur in jeder Richtung grundsätzlich offen, dafür fallen die Parkplätze weg. Gesperrt ist außerdem die Kreuzung Obentrautstraße. Die Zufahrt zur Obentrautstraße ist nur von der Möckernstraße oder vom Mehringdamm aus möglich. Fußgänger können die Großbeerenstraße während...

  • Kreuzberg
  • 06.11.15
  • 85× gelesen