Alles zum Thema temporäre Spielstraße

Beiträge zum Thema temporäre Spielstraße

Verkehr

Mehr Spielstraßen ermöglichen

Pankow. Das Bezirksamt soll die Bürger, nach Möglichkeit auf seiner Internetseite, darüber informieren, wie und unter welchen Voraussetzungen temporäre Spielstraße eingerichtet werden können. Das beantragt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV. Freie Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für Kinder seien in der Stadt begrenzt, so die Fraktionsvorsitzende Cordelia Koch. „Gerade dort, wo zu wenig Spielplatzflächen vorhanden sind, sind zeitlich begrenzte Spielstraßen ein Instrument, um dem...

  • Pankow
  • 19.08.18
  • 67× gelesen
Politik

Nicht auf dem Schirm gehabt?
Jugendamt hat noch keinen Antrag für temporäre Spielstraße gestellt

Das Projekt „Temporäres Spielen auf der Gudvanger Straße“ kommt nicht so richtig in Gang. Eigentlich dachte die Initiative, die sich seit drei Jahren dafür einsetzt, dass es am 7. Mai losgehen kann. Doch das Jugendamt teilte ihnen mit, dass es noch keine Entscheidung im Bezirksamt dazu gebe, sagt Matthias Groh von der Initiative. Nach dem 2017 vor Gericht erzielten Vergleich zur Nutzung eines Teils der Gudvanger Straße als temporäre Spielstraße gingen die Initiatoren davon aus, dass das...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.06.18
  • 38× gelesen
Politik

Zum temporären Spielen auf der Straße gibt es einen Vergleich

Prenzlauer Berg. Die juristische Auseinandersetzung um die temporäre Spielstraße auf der Gudvanger Straße endet mit einem Vergleich. Das Bezirksamt sagt zu, dass von Mai bis Oktober einmal im Monat zwischen 14 und 18 Uhr temporär auf einem Abschnitt der Gudvanger Straße am Humannplatz gespielt werden darf. Für jeden dieser Nachmittage soll es ein Programm geben. Damit gilt das Ganze dann als Veranstaltung, für die die Straße gesperrt werden kann. Anwohnervertreter, die gegen das temporäre...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.07.17
  • 24× gelesen
Politik
Anwohner und Befürworter Mathias Groh und Stadtrat Torsten Kühne waren im Juli vergangenen Jahres enttäuscht, dass die Temporäre Spielstraße nicht starten konnte.
3 Bilder

Jugendamt beantragte erneut Temporäre Spielstraße

Prenzlauer Berg. Die Auseinandersetzung um die Temporäre Spielstraße geht in die nächste Runde. „Wir wollen endlich eine grundsätzliche gerichtliche Klärung, ob die Temporäre Spielstraße zulässig ist oder nicht“, erklärt Stadtrat Torsten Kühne (CDU) auf der Sitzung des BVV-Ausschusses für Verkehr und öffentliche Ordnung. Diese Klärung wollte das Bezirksamt eigentlich schon im vergangenen Jahr erreichen. Doch daraus wurde nichts. Das Vorhaben, eine Temporäre Spielstraße zu ermöglichen,...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.04.17
  • 95× gelesen
Verkehr
Prenzlauer Berger Kinder starteten mit ihrer Demo zur Gudvanger Straße vom Roten Rathaus aus.
4 Bilder

Kinder demonstrieren für ihre temporäre Spielstraße in der Gudvanger Straße

Prenzlauer Berg. Mit einer Fahrraddemonstration vom Roten Rathaus bis zur Gudvanger Straße demonstrierten etwa 50 Kinder für sichere Radwege und die geplante temporäre Spielstraße am Humannplatz. Die Kinder forderten mit ihren Unterstützern ein Recht auf Spielen im öffentlichen Raum und Radwege, die auch für Kinder sicher sind. „Kinder werden in Berlin systematisch diskriminiert. Es gibt kaum sichere Radwege, auf denen Kinder alleine und sicher von A nach B kommen könnten“, so Stefan Meißner...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.09.16
  • 75× gelesen
  •  1
Verkehr
Wir wollen doch nur spielen: Nur bei der Demo für die temporäre Spielstraße konnten Kinder einen Abschnitt der Gudvanger Straße als Spielraum nutzen.
4 Bilder

Anwohner klagen gegen die temporäre Spielstraße / Projekt erneut verschoben

Prenzlauer Berg. Aus der temporären Spielstraße auf einem Abschnitt der Gudvanger Straße wird in diesem Jahr nichts mehr. Vier Anwohner klagten erneuten dagegen. Am 26. Mai 2015 wurde die Gudvanger Straße in einem kleinen Abschnitt erstmals für Autos stundenweise gesperrt, um sie als Spielstraße nutzen zu können. Anschließend sollten Kinder jeden Dienstag von 10 bis 18 Uhr bis in den Herbst hinein hier spielen dürfen. Eine Anwohnerin klagte dagegen vor dem Verwaltungsgericht – und bekam Recht....

  • Prenzlauer Berg
  • 14.07.16
  • 360× gelesen
Soziales
Mit Musik wurde vor einem Jahr der Start des Projektes „Temporäre Spielstraße“ gefeiert. Es blieb bisher nur bei dieser einen Veranstaltung.
3 Bilder

Vier Anwohner wollen erneut nicht mitspielen

Prenzlauer Berg. Eigentlich sollte das Projekt „Temporäre Spielstraße“ in diesem Frühjahr neu konzipiert an den Start gehen. Doch kurz vor Veranstaltungsbeginn legte ein Anwohner Widerspruch ein. „Inzwischen liegen uns drei weitere Widersprüche vor“, berichtet der Stadtrat für öffentliche Ordnung, Torsten Kühne (CDU). „Alle waren identisch formuliert. Wir gehen davon aus, dass diese Widersprüche von den Einreichern untereinander abgestimmt sind.“ Dabei hatte das Bezirksamt alles unternommen,...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.05.16
  • 55× gelesen
Politik

Bildung und Spiel: Bezirk versucht einen Neustart der "Temporären Spielstraße"

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt plant ab Mai einen Neustart des Projektes „Temporäre Spielstraße“. In den vergangenen Monaten verständigte man sich darüber, wie das Projekt künftig rechtssicher durchgeführt werden kann. Am 26. Mai 2015 gab es erstmals die „Temporäre Spielstraße“. Auf der Gudvanger Straße ließ das Bezirksamt einen etwa 50 Meter langen Abschnitt absperren. Von 10 bis 18 Uhr wurde auf dem Asphalt gespielt. Vorgesehen war, die Spielstraße danach jeden Dienstag von 10 bis 18 Uhr...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.04.16
  • 9× gelesen
Politik
Spielen auf der Gudvanger Straße: In diesem Jahr soll es wieder losgehen.

Das Konzept für temporäre Spielstraße soll nun juristisch wasserdicht sein

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt wird in diesem Jahr einen erneuten Versuch unternehmen, auf der Gudvanger Straße eine temporäre Spielstraße einzurichten. Darüber informiert der Stadtrat für öffentliche Ordnung, Dr. Torsten Kühne (CDU), auf Anfrage. Am 26. Mai 2015 fand das Projekt temporäre Spielstraße auf der Gudvanger Straße erstmals statt. Das Bezirksamt ließ einen etwa 50 Meter langen Straßenabschnitt absperren. Von 10 bis 18 Uhr wurde auf dem Asphalt gespielt, getobt und...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.02.16
  • 36× gelesen
Verkehr

Bezirk legt Widerspruch gegen Urteil zur temporären Spielstraße ein

Prenzlauer Berg. In Sachen temporäre Spielstraße in der Gudvanger Straße ist laut Stadtrat Torsten Kühne (CDU) noch nicht das letzte Wort gesprochen. Wie berichtet hatte das Verwaltungsgericht der Klage einer Anwohnerin stattgegeben und das Pilotprojekt gestoppt. Der Bezirk will nun im Rahmen eines Widerspruchsverfahrens vor dem Oberverwaltungsgericht, der nächst höheren Instanz, Rechtssicherheit herstellen, ob und in welcher Form das freie Spielen von Kindern auf öffentlichem Straßenland...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.08.15
  • 95× gelesen
Politik
Nach der Entscheidung des Verwaltungsgerichts darf die Spielstraße erst einmal nicht mehr stattfinden.

Anwohnerin klagte gegen temporäre Spielstraße – mit Erfolg

Prenzlauer Berg. Sie sollte helfen, das Spielflächendefizit rund um den Humannplatz zu reduzieren. Doch eine Anwohnerin klagte gegen die erste temporäre Spielstraße Berlins. Das Verwaltungsgericht gab ihr in einem Eilverfahren Recht. Am 26. Mai wurde die temporäre Spielstraße auf der Gudvanger Straße erstmals geöffnet. Ein Teil der Gudvanger Straße wurde dafür ab 10 Uhr abgesperrt. Bis 18 Uhr verwandelte sich danach der 50 Meter lange Abschnitt in einen großen Spielplatz. Eltern, Politiker und...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.07.15
  • 181× gelesen