Terminvereinbarung

Beiträge zum Thema Terminvereinbarung

Soziales

Spandauer Bürgerämter wieder länger erreichbar
Öffnungszeiten erweitert

Ab dem 21. September werden die Sprechzeiten in den Bürgerämtern im Rathaus sowie der Wasserstadt ausgeweitet. Im Rathaus, Carl-Schurz-Straße 2-6 ist dann Montag von 8 bis 15, Dienstag von 8 bis 14, Mittwoch und Donnerstag von 9.30 bis 18 sowie Freitag von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Für dringende PassangelegenheitenFür die Wasserstadt, Hugo-Cassirer-Straße 48, gilt: Montag und Dienstag von 9.30 bis 18, Mittwoch von 8 bis 15, Donnerstag in der Zeit von 8 bis 14 und Freitag zwischen 8 und 13 Uhr....

  • Bezirk Spandau
  • 15.09.20
  • 78× gelesen
Politik

Sprechstunde mit dem Stadtrat

Lichtenberg. Eine Online-Bürgersprechstunde veranstaltet Stadtrat Martin Schaefer (CDU) am 28. Juli. Er ist im Bezirksamt für Schule, Sport, öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr zuständig. Die Sprechstunde findet von 17 bis 18.30 Uhr statt. Anmelden können sich die Bürger über https://meet.jit.si/ mit dem Kennwort: RathausLichtenberg. Außerdem ist der Stadtrat auch zu anderen Zeiten nach Vereinbarung zu sprechen. Termine können unter Telefon 902 96 42 01 abgesprochen werden. BW

  • Lichtenberg
  • 16.07.20
  • 52× gelesen
Soziales

Mieterberatung im Kieztreff

Lichtenberg. Im Kieztreff Undine, Hagenstraße 57, findet im Juli montags von 15 bis 17 Uhr eine kostenfreie Mieterberatung für Lichtenberger durch einen Anwalt statt. Dieser steht, nach telefonischer Anmeldung, im Erdgeschoss des Kieztreffs für Gespräche zur Verfügung. Termine können unter Telefon 293 43 10 oder info@asum-berlin.de vereinbart werden. Neben dieser persönlichen ist auch eine telefonische Beratung möglich. Montags von 17 bis 19 Uhr wird diese unter der genannten Rufnummer...

  • Lichtenberg
  • 08.07.20
  • 80× gelesen
Politik

Bürgeramt: Terminbuchung ist umgestellt

Pankow. Die Bürgerämter bieten jetzt wieder Terminkontingente für ihren Service an. Die Termine können unter der Servicenummer 115 und online auf https://service.berlin.de/terminvereinbarung/ gebucht werden. Die seit Beginn des Notbetriebs der Bürgerämter geschaltete bezirkseigene Hotline zur Terminvereinbarung wird mit der Freigabe der Terminkontingente eingestellt. Weiterhin können Bürger wieder selbst Termine im Internet buchen, dies allerdings erst noch in begrenztem Umfang. Die...

  • Bezirk Pankow
  • 07.07.20
  • 321× gelesen
Soziales

Beratung zur Familienplanung

Alt-Hohenschönhausen. Beratung zur Familienplanung sowie zu Schwangerschaft und Geburt bietet die Schwangerschafts- und Konfliktberatungsstelle, Wartenberger Straße 24, in der Woche vom 15. bis 22. Juli an. Die kostenfreie Beratung findet ausschließlich nach Terminvereinbarung unter Telefon 98 69 62 08 statt. Sie erfolgt nach Absprache entweder telefonisch oder im persönlichen Gespräch. Sprechzeiten der Schwangerschafts- und Konfliktberatungsstelle sind Montag nach telefonischer Vereinbarung,...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.07.20
  • 32× gelesen
Soziales
Die Experten der Awo beraten wieder persönlich. Der Termin muss aber vorher vereinbart werden.

Schuldnerberatung der Arbeiterwohlfahrt wieder geöffnet
Hier gibt es Hilfe

Wer sich verschuldet hat und Hilfe braucht, bekommt sie wieder. Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Awo ist geöffnet. Persönliche Beratungsgespräche sind allerdings nur möglich, wenn vorher ein Termin vereinbart wurde. Darauf weist Sabine Börner-Grimm hin. „Zum Schutz aller Beteiligten sollten unsere Besucher den vereinbarten Termin pünktlich wahrnehmen“, so die Leiterin der Awo-Beratungsstelle an der Betckestraße. Damit die Wartezeit nicht ausufert. Wegen der Abstandsregeln sollte...

  • Wilhelmstadt
  • 19.06.20
  • 96× gelesen
Soziales

Lockerungen im Bucher Bürgerhaus

Buch. Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum im Bucher Bürgerhaus, Franz-Schmidt-Straße 8-10, hat jetzt wieder an drei Tagen in der Woche geöffnet. Sprechzeiten sind dienstags von 11 bis 18 Uhr, mittwochs von 8 bis 13 Uhr und donnerstags von 11 bis 18 Uhr. An diesen Tagen und in diesen Zeitfenstern ist es möglich, Beratungsangebote in Anspruch zu nehmen. Die Termine sind aber vorab telefonisch zu vereinbaren. Die offenen Angebote im Haus gibt es noch nicht. So finden bis auf Weiteres keine...

  • Buch
  • 17.06.20
  • 40× gelesen
Soziales

Deutsche Rentenversicherung berät wieder mit Termin

Berlin. Ab sofort sind nach telefonischer Terminvereinbarung nun auch wieder Präsenzberatungen in den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung in Charlottenburg, Marzahn und Wilmersdorf möglich. Dabei sind die aktuellen Hygienevorgaben zu beachten. Für telefonische Beratungen und die Vereinbarung von Terminen in den Auskunfts- und Beratungsstellen ist die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg unter der kostenfreien Service-Telefonnummer 0800/10 00 48 025...

  • Charlottenburg
  • 16.06.20
  • 588× gelesen
Soziales

Beratung wieder persönlich

Friedrichshain. Die kostenlose Familienberatung des Trägers Fröbel in der Fürstenwalder Straße 25 bietet wieder Sprechstunden vor Ort an. Voraussetzung ist aber eine vorherige Terminvereinbarung sowie das Beachten von Hygieneregeln; Kontakt:  telefonisch unter 50 56 41 44, www.ffb-clara.froebel.info. Außerdem gibt es eine telefonische Beratung, außer in Deutsch in fünf weiteren Sprachen. Näheres dazu unter www.froebel-gruppe/corona. tf

  • Friedrichshain
  • 29.05.20
  • 38× gelesen
Soziales

Sprechstunden nur mit Termin
Pankower Jugendamt vergibt begrenzt Termine für persönliche Beratungen

Aufgrund der Infektionsgefahr können Pankower ihre Anliegen im Jugendamt nur noch nach Terminvergabe persönlich vortragen. Alle nötigen Kontakte zur Terminvergabe finden sich auf der Internetseite des Jugendamtes www.berlin.de/jugendamt-pankow. Die Erreichbarkeit des Jugendamtes ist außerdem über Telefon und E-Mail sichergestellt. Anträge und Unterlagen oder sonstige Anliegen können per E-Mail, Telefax, Post, über den Hausbriefkasten und Telefon an das Jugendamt übermittelt werden. Die...

  • Bezirk Pankow
  • 11.05.20
  • 71× gelesen
Soziales

Einschränkungen bestehen fort
Amt für Soziales vergibt nur Terminsprechstunden

Das Amt für Soziales im Rathaus Lankwitz, Hanna-Renate-Laurien-Platz 1, hat Regelungen im Publikumsverkehr für den Monat Mai bekanntgegeben. Bis vorläufig 31. Mai gibt es weiterhin keine offenen Sprechstunden. Als Ersatz bieten die Arbeitsgruppen im Leistungsbereich, der Sozialdienst und die Betreuungsbehörde eine Terminsprechstunde an. Für einen Termin können die Sachbearbeiter direkt angerufen werden. Der Terminwunsch wird aufgenommen und der Sachbearbeiter meldet sich zurück, um das...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 08.05.20
  • 138× gelesen
Soziales

Besuch in Ausnahmefällen wieder möglich
Neue Regelungen im Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg

In dringenden Angelegenheiten und nach vorheriger Terminvereinbarung gibt es wieder die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch im Jugendamt. Bei den Besuchen sollte aber möglichst nur eine Person erscheinen und bitte einen Nase-Mund-Schutz tragen. Außerdem wird um Pünktlichkeit gebeten. Weitere Hinweise gibt es auf der Website www.berlin.de/jugendamt-fk. Unter der Rufnummer 90298-1414 ist das Jugendamt zentral zu erreichen, Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie Montag und...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 05.05.20
  • 89× gelesen
Soziales

Hilfe für Eltern mit Abc-Schützen

Spandau. Wegen der Corona-Pandemie finden im Bezirk bis auf Weiteres auch keine Einschulungsuntersuchungen statt. Das teilte jetzt der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst mit. In besonderen Fällen werden Kinder nur nach telefonischer Terminvereinbarung untersucht. Eltern, die nach der Geburt ihres Kinder oder aus anderen familiären Gründen Sorgen oder Probleme haben, können ebenfalls anrufen. Kontakt: ärztlicher Bereich: 902 79 22 56, sozialpädagogischer Bereich: 902 79 26 58, bei Verdacht auf...

  • Bezirk Spandau
  • 25.03.20
  • 51× gelesen
Soziales

Bürgeramt und Bürgerbüros bleiben geschlossen

Spandau. Das Bürgeramt im Rathaus hat seinen Publikumsverkehr bis auf Weiteres eingestellt. Auch alle Bürgerbüros in den Ortsteilen bleiben geschlossen. Vereinbarte Termine sind damit hinfällig. Die Kunden werden laut Bezirksamt aber informiert. Für dringliche Fälle hält das Bürgeramt im Rathaus einen Notfallbetrieb aufrecht. Die Anmeldung erfolgt unter 902 79 84 02, 902 79 84 04 und 902 79 84 07 oder per E-Mail an buergeramt@ba-spandau.berlin.de. Fertige Dokumente werden ebenfalls nur im...

  • Bezirk Spandau
  • 16.03.20
  • 2.677× gelesen
Bildung

Untersuchung zur Einschulung: Termine online vereinbaren

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Buchen von Terminen zur Einschulungsuntersuchung für das Schuljahr 2020/2021 im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst ist noch bis 1. März möglich. Eltern können über die Homepage des Bezirks einen Untersuchungstermin für die Einschulungsuntersuchung ihrer Kinder buchen und erhalten im Anschluss eine Bestätigung per Mail. Aufgrund von Personalengpässen sind nicht an allen Standorten zeitnahe Termine verfügbar. Termine erhalten Eltern unter folgendem Link:...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 31.01.20
  • 61× gelesen
Soziales

Engpässe in den Bürgerämtern

Neukölln. Im April und Mai ist mit Engpässen in den Bürgerämtern zu rechnen. Das Bezirksamt bittet darum, Termine frühzeitig unter https://service.berlin.de/terminvereinbarung oder über das Bürgertelefon 115 zu buchen. Hintergrund: Spontankunden können seit dem 1. April nicht mehr bedient werden, weil Berlin sein Verfahren vereinheitlicht hat. Ausnahmen gibt es nur in Notfällen, dann ist aber mit langen Wartezeiten zu rechnen. Außerdem stehen momentan weniger Termine zur Verfügung als sonst....

  • Neukölln
  • 15.04.19
  • 111× gelesen
Soziales

Ombudsstelle für Konfliktfälle

Wedding. Das Bezirksamt hat eine unabhängige Beschwerde- und Schlichtungsstelle für Arbeitslose eingerichtet. Wie Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnis90/Grüne) informiert, können sich alle Einwohner, die vom Jobcenter Mitte betreut werden, mit Anregungen, Fragen sowie Beschwerden an die Stelle wenden. Die Ombudsstelle soll Konfliktfälle unbürokratisch und unparteiisch ohne langwierige rechtliche Auseinandersetzungen lösen. Sie wird zunächst für eine Probephase von sechs Monaten dienstags...

  • Wedding
  • 30.10.18
  • 43× gelesen
Bauen

Sprechstunde nur mit Termin

Spandau. Wegen krankheitsbedingter personeller Engpässe kündigt das Straßen- und Grünflächenamt längere Bearbeitungszeiten in den nächsten Wochen an. Wer im Rathaus in die Sprechstunde will, braucht darum jetzt einen Termin. Der kann unter 902 79 27 21 vereinbart werden. uk

  • Spandau
  • 07.06.18
  • 54× gelesen
Wirtschaft

Keine Sprechzeit im Gewerbeamt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Noch bis zum 14. Juli findet aus personellen Gründen in der zentralen Anlauf- und Beratungsstelle sowie im Gewerbebereich und der Betriebsvignettenstelle des Bezirksamtes keine offene Sprechstunde statt. Für diese Zeit können lediglich Termine vereinbart werden, unter  90 29 29 000 oder online unter service.berlin.de/terminvereinbarung. Für die Erteilung von Erlaubnissen für Gaststättenbetriebe mit Ausschank alkoholischer Getränke („Gaststättenerlaubnisse“) ist auch...

  • Charlottenburg
  • 03.07.17
  • 23× gelesen
Bauen

Sprechzeiten entfallen

Britz. Die Sprechzeiten des Wohnungsamtes Neukölln in der Blaschkoallee 32 müssen am Mittwoch, dem 28. September sowie am 5. und 12. Oktober, entfallen, teilte das Bezirksamt mit. Die Annahme von schriftlichen Anträgen ist jedoch gewährleistet. Ab 19. Oktober steht die Behörde dann wieder zu den gewohnten Sprechzeiten mittwochs 8 bis 13 Uhr zur Verfügung. Zusätzliche Termine sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich unter 902 39 36 28. Weitere Infos unter...

  • Britz
  • 26.09.16
  • 11× gelesen
Politik

BVV lehnt Terminmodell ab

Steglitz-Zehlendorf. Berlinweit soll es bald wieder die Möglichkeit geben, die Bürgerämter auch ohne vorherige Terminvereinbarung aufzusuchen. Dafür setzt sich die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein. Im Dezember wurde das sogenannte Terminkundenmodell auch in Steglitz-Zehlendorf eingeführt. Die für Bürgerdienste zuständige Stadträtin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) begründete diese Entscheidung mit den langen Warteschlangen in den Bürgerämtern, verursacht durch zahlreiche Spontankunden aus...

  • Zehlendorf
  • 19.01.15
  • 66× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.