Alles zum Thema Terroranschlag Breitscheidplatz

Beiträge zum Thema Terroranschlag Breitscheidplatz

Politik

Pilotprojekt für mehr Sicherheit
Breitscheidplatz: Senat setzt einzigartigen Zufahrtschutz um

Der Senat startet am 19. November ein Pilotprojekt am Breitscheidplatz. Eine Gruppe Experten hat in Reaktion auf das schreckliche Attentat vor zwei Jahren untersucht, wie öffentliche Räume vor Anschlägen mit Kraftfahrzeugen geschützt werden können. Jetzt wird ihr Konzept umgesetzt. Die Projektgruppe hat im Auftrag der Senatsverwaltung für Inneres und Sport ein Sicherheitskonzept erarbeitet und weil der Breitscheidplatz Schauplatz des schwersten islamistischen Anschlags in der Geschichte der...

  • Charlottenburg
  • 15.11.18
  • 25× gelesen
Politik

Anti-Terror-Zentrum in der Tempelhofer Ringbahnstraße geplant

Die Berliner Polizei will für die Terrorismus-Bekämpfung künftig besser aufgestellt sein. Aus diesem Grund ist eine neue Polizeiwache für insgesamt 1200 Beamte in Tempelhof geplant. Als Standort hat die Polizei das ehemalige Reichspostzentralamt in der Ringbahnstraße ins Auge gefasst. Das alte Backsteingebäude wird als geeignet angesehen, weil es aufgrund der unmittelbaren Nähe zur Stadtautobahn A 100 ermöglicht, bei Gefahrenlagen schneller ausrücken zu können. Geplant ist nach Berichten des...

  • Tempelhof
  • 09.04.18
  • 178× gelesen
Politik
Nach sechs Jahren als Rathauschef immer noch voller Tatendrang: Reinhard Naumann, SPD-Bürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf.

Interview mit SPD-Bürgermeister Reinhard Naumann

Starker Zuzug, wenig Baugrund, Multikulti – der Bezirk spiegelt im Kleinen alle gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen wider, die das Wachstum der Hauptstadt mit sich bringt. Was kommt im Jahr 2018 auf die Bürger, was auf die Verwaltung zu? Matthias Vogel von der Berliner Woche hat Reinhard Naumann, 57 Jahre, besucht und nachgefragt. Was schießt Ihnen als erstes durch den Kopf, wenn Sie an das vor Ihnen liegende Jahr denken? Reinhard Naumann: Die Worte "wachsende Stadt". Der...

  • Charlottenburg
  • 01.01.18
  • 464× gelesen
  •  1
Blaulicht

Mehr Sicherheit im Berliner Dom

Mitte. Die nach dem Weihnachtsmarkt-Attentat am Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 mit zwölf Toten erhöhten Sicherheitsvorkehrungen in und um den Berliner Dom bleiben bestehen. Grund dafür sind Berichte des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND), dass der Terrorist Anis Amri im Dezember 2016 auch den Berliner Dom und den Alexanderplatz als mögliche Anschlagziele ausgekundschaftet hat. Laut vom RND ausgewerteten Akten der Bundesanwaltschaft und des Bundeskriminalamts (BKA) war Amri kurz vor...

  • Mitte
  • 20.12.17
  • 32× gelesen
Kultur
Lichtermeer, Weihnachtsflair, buntes Treiben: Rund eine Million Besucher werden zum Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz erwartet.
2 Bilder

Feiern und gedenken auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz

Die AG City lädt in Zusammenarbeit mit dem Schaustellerverband Berlin zum zum Flanieren und Genießen auf den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz ein. Das weihnachtliche Treiben inmitten der City wurde am Montag, 27. November, im Beisein des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) eröffnet und endet am 7. Januar. Rund um den großen Weihnachtsbaum, der von einem privaten Baumspender aus Biesdorf gespendet wurde, werden Lebkuchen, gebrannte Mandeln, Baumkuchen, Stockbrot,...

  • Charlottenburg
  • 27.11.17
  • 165× gelesen
Politik

Myfest wie gehabt

Kreuzberg. Das diesjährige MyFest soll erneut unter dem Status einer politischen Versammlung stattfinden. Ein erstes Gespräch mit dem neuen Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) hätten keine Einwände in dieser Richtung aufgezeigt, sagte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne). Vor dem Fest am 1. Mai 2016 war über diese Frage lange im Vorfeld gestritten worden. Am Ende stand die politische Einordnung. Sie ist deshalb so wichtig, weil dann die Polizei für die Sicherheit...

  • Kreuzberg
  • 22.01.17
  • 31× gelesen