Anzeige

Alles zum Thema Tessa Mollenhauer-Koch

Beiträge zum Thema Tessa Mollenhauer-Koch

Sport
Hier erinnert nur noch wenig ans Skaten.

Endlich wieder skaten: Bahn soll saniert werden

Die einstige Skatebahn auf dem Bolzplatz an der Ecke Krossener Straße und Knorrpromenade ist als solche kaum noch zu erkennen. Das müsse sich schnell ändern, fordert ein Antrag der Bezirksverordneten Tessa Mollenhauer-Koch (SPD). Schon deshalb, weil das Angebot für ältere Kinder auf den öffentlichen Plätzen im Bezirk noch ausbaufähig sei. Ganz schnell wird das allerdings nicht passieren. Aber zumindest in das Programm für die Kita- und Spielplatzsanierung im kommenden Jahr soll der...

  • Friedrichshain
  • 13.05.18
  • 31× gelesen
Wirtschaft

Container für Stralau

Friedrichshain. Auf der Stralauer Halbinsel gibt es keinen öffentlichen Glascontainer. Das muss sich ändern, fordert die SPD-Bezirksverordnete Tessa Mollenhauer-Koch. Denn das Altglas lande bisher häufig im Hausmüll. Das Bezirksamt soll deshalb einen Standort vorschlagen und mit der Betreiberfirma das Aufstellen eines Containers vereinbaren. Allerdings wird das Anliegen zuvor in den Ausschüssen für Wirtschaft und Ordnungsamt sowie Umwelt, Verkehr Klimaschutz und Immobilien beraten. tf

  • Friedrichshain
  • 30.03.18
  • 6× gelesen
Verkehr

Kontrollen vor Schulen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Ordnungsamt und auch die Polizei sollen intensiver an den Schulen im Bezirk kontrollieren. Dieser ursprünglich von der SPD-Bezirksverordneten Tessa Mollenhauer-Koch eingebrachte Antrag fand etwas verändert die Zustimmung im Ausschuss für Schule und Sport. So fehlen jetzt Angaben dazu, in welchem Zeitraum die Schulen unter besonderem Augenmerk stehen. Außerdem soll die erhöhte Kontrolltätigkeit nicht nur kurzfristig, sondern kontinuierlich erfolgen. Ordnungsstadtrat...

  • Friedrichshain
  • 13.09.17
  • 52× gelesen
Anzeige
Politik

Einladen zu Stolpersteinen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Verlegen von Stolpersteinen im Bezirk sollte besser publik gemacht werden. Das fordert ein Antrag der SPD-Bezirksverordneten Tessa Mollenhauer-Koch, dem auch die Linkspartei beitrat. Seniorenresidenzen, Schulen oder Jugendclubs, die sich in der Nachbarschaft befinden, sollten über das Einsetzen informiert und zu der Veranstaltung eingeladen werden. Stolpersteine werden in das Pflaster des Gehwegs gesetzt und erinnern vor der letzten bekannten Adresse an einen oder...

  • Friedrichshain
  • 01.08.17
  • 16× gelesen
Bildung

Erzieherinnen gesucht: Wegen Personalmangel sind Kitaplätze knapp

Friedrichshain-Kreuzberg. Aktuell gibt es im Bezirk exakt 14 443 Plätze in den Kindertagesstätten. Die Auslastung liegt bei knapp 96 Prozent. Was abgerechnet einer gewissen Fluktuaktion bedeutet: Die Kitas sind voll. Dabei könnte das schon vorhandene Angebot noch erweitert werden, wenn genügend Personal zur Verfügung stände. Aber das ist eher schwer zu finden. Allein der Eigenbetrieb Kindergärten City hat derzeit rund 30 freie Stellen für pädagogische Fachkräfte. Er schätzt, dass dadurch etwa...

  • Friedrichshain
  • 15.02.17
  • 144× gelesen
Politik

Wer war Johanna Elberskirchen? BVV will für Straßennamen neue Regeln aufstellen

Friedrichshain-Kreuzberg. Neue Straßen im Bezirk sollen schon seit 2005 normalerweise nur nach Frauen benannt werden. Für mögliche anstehende Neubenennungen wurde der dafür in Frage kommende Kreis jetzt noch einmal eingegrenzt. Ein Antrag der SPD-Bezirksverordneten Max Putzer und Tessa Mollenhauer-Koch verlangt jetzt erneut, auf diese Weise sogenannte LSBTI-Personen zu würdigen. Die Abkürzung steht für lesbisch, schwul, bi- trans- oder intersexuell. Wobei rein männliche Vertreter auch hier...

  • Friedrichshain
  • 08.11.15
  • 163× gelesen
  • 1
Anzeige
Bauen

Trickserei im Amt gefordert

Friedrichshain. Das Bezirksamt soll die Grünfläche an der Ecke Warschauer- und Revaler Straße in eine Verkehrsfläche umwidmen. Das fordert ein Antrag der SPD-Bezirksverordneten Tessa Mollenhauer-Koch, über den jetzt im Ausschuss für Umwelt und Verkehr weiter beraten wird. Um dieses Areal hat es zuletzt im Zusammenhang mit den Gewaltvorfällen rund um das RAW-Gelände Diskussionen gegeben. Das Grünflächenamt wurde beschuldigt, es verhindere dort die Installation weiterer Lampen, was von dort...

  • Friedrichshain
  • 30.09.15
  • 121× gelesen