Test

Beiträge zum Thema Test

Bildung

Bezirkselternausschuss fordert regelmäßige Tests für Schüler auf Covid-19

Reinickendorf. Lehrer und Schüler an den Schulen im Bezirk sollen möglichst einmal die Woche kostenlos und freiwillig auf Corona getestet werden. Diesen Beschluss fasste der Reinickendorfer Bezirkselternausschuss auf seiner Sitzung am 17. August. Das Aufheben der Abstandsregeln im regulären Unterricht stelle ein Problem dar, heißt es zur Begründung. Rechtfertigen lasse sich das Risiko nur, wenn schnell auf mögliche Infektionsfälle reagiert werden könne. Die Tests sollten unbedingt in der Schule...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 20.08.20
  • 43× gelesen
Soziales

Corona-Tests in Kliniken und Pflegeheimen
Etwaige Ausbrüche von Covid-19 sollen schnell eingedämmt werden

Der Senat nimmt jetzt Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser im Rahmen der Berliner Teststrategie auf Covid-19 besonders unter die Lupe. Seit Anfang August können sich auch Menschen, die keine Symptome zeigen, freiwillig testen lassen, wenn sie aus dem Krankenhaus in eine Pflegeeinrichtung entlassen oder erstmals in eine Pflegeeinrichtung aufgenommen werden. Zudem fänden regelmäßige stichprobenartige Tests von Personal in risikobehafteten Bereichen von Krankenhäusern und in der Pflege statt,...

  • Mitte
  • 14.08.20
  • 126× gelesen
Sport

Das wird ein Eigentor
Union Berlin will wieder vor voll besetzten Rängen spielen

Ich gebe es ja gerne zu, dass Fußball ohne Fans nicht so richtigen Spaß macht. Auch im Fernsehen kommt bei den Geisterspielen Null Atmosphäre rüber. Ohne grölendes Publikum, ohne Jubel, Gepfeife und Theatralik interessiert mich auch das Spiel nicht mehr. Waschechte Fans jubeln natürlich trotzdem und feuern ihre Mannschaften, die vor leeren Rängen spielen, vor der Glotze an. Viele von ihnen wollen aber wieder ins Stadion und mittenmang sein. Klar, aber ist das vertretbar? Die Deutsche Fußball...

  • Mitte
  • 20.07.20
  • 677× gelesen
  • 1
Soziales

Corona-Tests für Kitaerzieher

Berlin. Kitabeschäftigte ohne Symptome können sich an drei weiteren Teststellen in Prenzlauer Berg (Vivantes Klinikum), Tempelhof-Schöneberg (Vivantes Wenckebach-Klinikum) und Spandau (Vivantes Klinikum) im Rahmen der Berliner Teststrategie auf das Corona-Virus testen lassen. Seit Anfang Juli sind bereits Tests auf dem Charité-Campus Virchow-Klinikum möglich. Wer sich testen lassen möchte, muss vorher einen Termin vereinbaren. Die Tests sind freiwillig und kostenfrei. In der zweiten Julihälfte...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.07.20
  • 327× gelesen
Soziales

Kita- und Schulbetrieb soll abgesichert werden
Gesundheitsamt erprobt Analyse zur Corona-Vorbeugung

Das Gesundheitsamt erprobt zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die Durchführbarkeit und die Nützlichkeit einer Abwesenheits-Analyse. Dazu erhebt das Amt Informationen zur Anzahl von Personen, die sich krankmelden. Ziel ist es, die Weiterverbreitung von Covid-19 zu reduzieren. Für den Probelauf wurden zufällig 30 Kitas und 25 Schulen ausgewählt. Mit diesen erfolgt täglich ein Kontakt. Dabei wird die Anzahl der an diesem Tag neu aufgrund von Krankheit abwesenden Personen ermittelt. Die...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 18.06.20
  • 81× gelesen
Soziales
In dem Johanniter-Haus neben der Humboldt-Bibliothek wurde Anfang April das Coronavirus festgestellt.

Infizierte und Todesfälle in einem Pflegeheim
Nachbarn werden nicht auf Corona getestet

Ein Corona-Ausbruch im Pflegeheim des Johanniter-Stifts Tegel an der Karolinenstraße hat die Bewohner des ebenfalls dort vorhandenen Betreuten Wohnens verunsichert. Ihre Forderung nach Tests wurde vom Gesundheitsamt bisher abgelehnt. Im Johanniter-Stift Tegel befinden sich Pflegeheim und Betreutes Wohnen im selben Gebäude. Das Heim befindet sich in den ersten drei Etagen, darüber liegen die 31 Wohnungen des Betreuten Wohnens mit Menschen im Alter zwischen 70 und 100 Jahren. Mieter erfuhren...

  • Tegel
  • 13.05.20
  • 562× gelesen
Soziales

Abstrich wird im Auto genommen
Zusätzliche Tests bei Corona-Verdacht in Reinickendorf

Ab sofort können Reinickendorfer, die entweder Kontakte zu an COVID-19 Erkrankten hatten oder die selber Krankheitssymptome zeigen, einen Termin beim Gesundheitsamt für einen Abstrich im Drive-by vereinbaren. Diese Testmöglichkeit ist nur nach Terminvereinbarung über die bezirkliche Corona-Hotline 902 94 55 00 möglich. Zum Termin sollten die Personen dann möglichst mit einem PKW zum Drive-by beim Gesundheitsamt kommen, wo sie selbst vor Ort einen Abstrich nach Anleitung durchführen können....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 30.04.20
  • 438× gelesen
WirtschaftAnzeige
„Bester Baumarkt 2020“: Das Team vom HELLWEG Bau- und Gartenmarkt an der Elle-Epstein- Straße 1 in Tiergarten freut sich über den Testsieg in der Servicestudie „Baumärkte 2020“ vom Deutschen Institut für Service-Qualität.

„Bester Baumarkt 2020“
HELLWEG ist Testsieger der Servicestudie Baumärkte 2020

Für den exzellenten Kundenservice und die fachkundigen Mitarbeiter ist HELLWEG als Testsieger der Servicestudie „Baumärkte 2020“ ausgezeichnet worden. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat den Baumärkten vor Beginn der Corona-Einschränkungen auf den Zahn gefühlt und geprüft, wie es um die Beratungskompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter, um das Angebot, das Filialumfeld und den Gesamtservice bestellt ist. Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv hat das DISQ acht Baumarkt-Ketten...

  • Charlottenburg
  • 30.04.20
  • 643× gelesen
Blaulicht

Falsche Corona-Tests an der Wohnungstür
Betrüger nutzen Angst aus / Gesundheitsstadtrat mahnt zur Wachsamkeit

Einige Kriminelle versuchen, von der Corona-Angst zu profitieren. Derzeit sind auch in Neukölln Haustür-Betrüger unterwegs. Sie geben sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamts aus und bieten Tests auf das Corona-Virus an. Manchmal ruft zuvor ein angeblicher Arzt die Betroffenen an und behauptet, es bestehe der Verdacht auf eine Infektion. Für den „Test“, der nie stattfindet, wird dann Geld verlangt. In anderen Fällen haben die Betrüger das Ziel, in die Wohnung zu gelangen und dort nach...

  • Neukölln
  • 07.04.20
  • 179× gelesen
Soziales

CORONAVIRUS
Charité startet Corona-App

Mitte. Die Charité hat in Kooperation mit der gemeinnützigen Potsdamer Organisation Data4Life eine App entwickelt, die in der Corona-Krise helfen soll, den Ansturm auf die Sars-CoV-2-Testungen zu drosseln. Mit der CovApp und dem dahinterstehenden Fragebogen bekommen Berliner bereits zu Hause eine Entscheidungshilfe, ob sie die Untersuchungsstelle aufsuchen sollten und ob ein Covid-19-Test sinnvoll ist. Die Antworten aus dem Fragebogen können mittels QR-Code effizient an die Charité übermittelt...

  • Mitte
  • 18.03.20
  • 9.362× gelesen
  • 1
Verkehr

BVG testet neue Ticketautomaten

Berlin. Die BVG testet in den kommenden 18 Monaten ihre neuen Ticketautomaten in ihren Straßenbahnen. Per Touchscreens, die an die BVG-Ticket-App erinnern, können Kunden ihre Fahrscheine kaufen und mit Bankkarte, Kreditkarte, Apple-Pay und Google Pay bezahlen. "In jedem dieser Züge fährt allerdings auch weiterhin ein Münzautomat mit", verspricht die BVG. Zwei verschiedene neue Automaten sind im Einsatz. Die BVG will so testen, welche Funktionen die Nachfolger der aktuellen Münzautomaten...

  • 20.02.20
  • 72× gelesen
Verkehr
Die DB Station&Service AG informiert mit Aufstellern auf den Bahnsteigen über ihr Projekt Zukunftsbahnhof.
2 Bilder

Mehr als ein- und aussteigen
An der Bornholmer Straße wird der Zukunftsbahnhof getestet

Wer in den vergangenen Tagen am S-Bahnhof Bornholmer Straße aus- oder umgestiegen ist, dem sind sie vielleicht schon aufgefallen: Aufsteller mit der Überschrift „Zukunftsbahnhof – Ein Innovationsprojekt der Deutschen Bahn“. Auf 16 ausgewählten Bahnhöfen in der Bundesrepublik testet die DB Station&Service AG innovative Angebote. „Dabei wollen wir herausfinden, was Ihnen als Fahrgast oder Bahnhofsbesucher das Leben erleichtert und die Zeit am Bahnhof angenehmer und nutzbarer macht. Durch...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.01.20
  • 426× gelesen
  • 1
VerkehrAnzeige
Das Fielmann-Sehtestmobil macht am Sonnabend, 17. August 2019, Station auf dem Hermannplatz.
2 Bilder

Für gute Sicht im Straßenverkehr
Fielmann-Sehtestmobil kommt am 17. August 2019 auf den Hermannplatz

Das Fielmann-Sehtestmobil kommt am 17. August 2019 nach Berlin: Auf dem Hermannplatz testen die Augenoptiker von 10 bis 16 Uhr kostenlos, ob Fehlsichtigkeiten vorliegen und ob die vorhandene Brille für das Sehen in der Ferne ausreicht. Der mobile Augenservice beinhaltet auch einen ausführlichen Brillen-Check. Der umfasst Reparatur, Reinigung und Anpassung von mitgebrachten Brillen. Die Sehtestmobile bieten auf ihrer Tour durch Deutschland Sehtests für alle an – kostenlos und kompetent....

  • Neukölln
  • 14.08.19
  • 196× gelesen
Verkehr
Auf glatter Fahrbahn macht eine Tour mit dem Elektroroller großen Spaß.
4 Bilder

Mit dem E-Roller elektrisch durch die Stad
Ein junger Schöneberger testet im Regierungsviertel die hippen Kleinstfahrzeuge

Sie heißen Circ, Lime, Tier oder Voi. Die Modelle sind orange, grasfrosch- oder limettengrün. Seit kurzem stehen sie an den touristischen Hotspots sowie vor Hotels und Universitätsgebäuden herum. Christoph aus Schöneberg hat die Leih-Elektroroller, die praktisch über Nacht in Berlin aufgetaucht sind, ausprobiert. Christoph ist IT-Spezialist und findet die Scooter spannend. Seit klar ist, dass sie auch auf deutschen Straßen zugelassen werden, hat er sich mit ihnen beschäftigt, Prüfberichte...

  • Tiergarten
  • 06.07.19
  • 267× gelesen
Verkehr

Tests und Checks mit dem ADAC

Neukölln. Der ADAC ist an den nächsten Tagen mit seinem Prüf- und Servicemobil auf dem Obi-Parkplatz, Naumburger Straße 33, vor Ort, und zwar am Donnerstag und Freitag, 27. Und 28. Juni, von 10 bis 13 Uhr und am Montag, 1. Juli, von 14 bis 18 Uhr. Einen Bremsentest kann jeder Fahrzeughalter kostenfrei durchführen lassen. Für Mitglieder des Clubs ist auch das Überprüfen der Stoßdämpfer und eine Spurschnellvermessung gratis. Weitere Checks sind im Angebot. sus

  • Neukölln
  • 24.06.19
  • 22× gelesen
Soziales

Bundestag debattiert zu Trisomie-21-Test als Kassenleistung
Eine ethische Frage

Der Bundestag hat seine besten Momente, wenn er ohne Fraktionszwang über ein Thema debattiert. So, als es darum ging, ob Krankenkassen bei Schwangeren die Kosten der Untersuchung auf Trisomie 21 übernehmen sollen. Sie gibt nahezu eindeutige Klarheit darüber, ob bei einem Ungeborenen das Down-Syndrom, eine geistige Behinderung, vorliegt. Vom sozialen Standpunkt aus ist der Vorstoß zu bejahen. Ob jemand diesen Test machen kann, darf keine Frage des Geldbeutels sein. Viel entscheidender...

  • 22.04.19
  • 328× gelesen
  • 1
Bauen
Im Studentendorf Schlachtensee steht jetzt ein Tiny House. Bis Ende Februar testen Studierende, wie es sich darin wohnen lässt.

Wohnen und arbeiten auf kleinstem Raum
Im Studentendorf wird ein Tiny House auf Alltagstauglichkeit getestet

Wie wohnt es sich auf 6,4 Quadratmetern? Studierende können es jetzt testen. Auf dem Dorfplatz des Studentendorfs Schachtensee steht seit Kurzem ein sogenanntes Tiny House. Tiny House heißt so viel wie „Winziges Haus“. Das Tiny House Movement ist eine Bewegung, die Ende der 1990er-Jahre in den USA entstand und das Leben in kleinen Häusern propagierte – nicht zuletzt wegen der niedrigen Kosten, die das Wohnen vergleichsweise günstig macht. Die Holzhütte im Studentendorf ist eine...

  • Nikolassee
  • 04.02.19
  • 575× gelesen
Verkehr

ADAC lädt zum Herbst-Test

Wilhelmstadt. Ein ADAC-Prüfmobil steht am 26. sowie vom 29. bis 31. Oktober jeweils von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr auf dem Obi-Parkplatz, Wilhelmstraße 8, für Fahrzeughalter zur Verfügung. Das Standardprogramm im Herbst beinhaltet die Überprüfung von Beleuchtungsanlage, Batterie- und Ladesystem sowie einen Frostschutztest. Für ADAC Mitglieder ist dieser Service kostenlos. Den Lichttest kann jeder Fahrzeughalter kostenfrei durchführen lassen. CS

  • Wilhelmstadt
  • 17.10.18
  • 32× gelesen
Soziales

Kostenloser Sehtest

Märkisches Viertel. Am Dienstag, 16. Oktober, steht ein Fielmann-Sehtestmobil von 10 bis 17.30 Uhr auf dem Brunnenplatz im Märkischen Zentrum, Wilhelmsruher Damm 136. Dort testen Augenoptiker kostenlos, ob Fehlsichtigkeiten vorliegen und eventuell eine Brille vonnöten ist. Auch Brillenträger können ihre Augen testen und zudem ihre Brille von den Experten prüfen lassen. Inbegriffen sind dabei Reparatur, Reinigung und Anpassung. JoM

  • Märkisches Viertel
  • 09.10.18
  • 92× gelesen
Verkehr

ADAC-Checks fürs Auto

Marzahn-Hellersdorf. Prüf- und Servicemobile des ADAC machen Station im Bezirk. Ein Fahrzeug steht am Dienstag, 14., und Mittwoch, 15. August, auf dem Parkplatz vor dem Hellweg-Baumarkt, Alt-Biesdorf 40. Seine Dienste bietet das Prüf- und Servicemobil gleichfalls am Donnerstag, 16., und Freitag, 17. August, sowie von Montag, 20., bis Mittwoch, 22. August, auf dem Parkplatz von Möbel Kraft, Märkische Spitze 13, an. Das Standardprogramm im Sommer beinhaltet die Überprüfung von Bremsen und...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 06.08.18
  • 73× gelesen
Wirtschaft
In der Filiale Burger King am Alexanderplatz wurden vergangenen Freitag unter anderem mehrere Verschmutzungen im Essensbereich sowie der Rauswurf eines Gastes während einer mehrstündigen Recherche beobachtet.
6 Bilder

Berühmte Fastfood-Filiale
Burger King am Alex: So behandelt man keine Gäste!

BERLIN / HANNOVER - Einst war Burger King am Berliner Alexanderplatz ein Ort für Familien, Touristen und Mitarbeitern aus umliegenden Firmen. Heute ist vom Kult des Fastfood-Lokals nichts mehr übrig. Dreck und eine herzlose Security habe ich als Kiezreporter einen Abend lang beobachten müssen. Der Skandal um einen Franchisenehmer von Burger King traf das Unternehmen Ende 2014 hart. RTL deckte mit seinem "Team Wallraff" unfassbare Missstände beim Fastfood-Konzern in Sachen Hygiene und...

  • Mitte
  • 15.07.18
  • 5.445× gelesen
Blaulicht

Ernüchterndes Ergebnis: Müll-Detektive getestet

Die Stadt wächst und damit auch die Menge an Straßendreck, Abfällen und Sperrmüll. Selbst im toleranten Berlin wollen das aber nur noch wenige hinnehmen. Der Senat hat das Aktionsprogramm „Saubere Stadt“ entwickelt. Dazu gehören 100 „Waste Watcher“. Der Bezirk hat die Idee drei Monate lang getestet – mit enttäuschendem Ergebnis. Jährlich 8,4 Millionen Euro hat der Senat für ein sauberes Berlin zur Verfügung gestellt. Damit werden auch die „Waste Watcher“ finanziert, die man sich von Wien...

  • Gesundbrunnen
  • 31.01.18
  • 390× gelesen
Wirtschaft
Diese Fotos entstanden nicht etwa in einem Abstellraum, sondern im Verkaufsraum einer großen Toys"R"Us-Filiale.
7 Bilder

Toys"R"Us schmutzig: Hier sollen sich Kinder wohlfühlen? *Update*

Hinweis: Der Artikel beschreibt ausschließlich die persönlichen Eindrücke des Leserreporters in einer Filiale.  BERLIN - Toys"R"Us ist ein Fachmarkt für Spielzeug mit 66 Filialen in Deutschland. Auch in Berlin gibt es sogar den Kleinkindbereich Babies“R“Us . Doch was ein Leserreporter nach einem in einer Filiale fotografierte, empfand er als eine schmutzige Angelegenheit. Staubflusen in Babywannen und Metallstangen auf verdreckten Böden. Sogar tote Fliegen fanden wir zwischen Dreiräder. "Wir...

  • Friedrichshain
  • 22.11.17
  • 2.038× gelesen
Sport

Outdoor-Sportgeräte testen

Charlottenburg. In Zusammenarbeit mit der DorkwerkStadt gibt es am Freitag, 15. September, wieder einen Einführungskurs an den neuen Outdoor-Spielgeräten im Mierendorff-Kiez. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Bonhoefferufer; von dort geht es weiter zu den Sportgeräten am Grillplatz am Ende der Gaußstraße (vor der Brücke links) und als letzte Station wird das Massagegerät auf dem Mierendorffplatz ausprobiert. my

  • Charlottenburg
  • 10.09.17
  • 25× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.