Alles zum Thema Testbetrieb

Beiträge zum Thema Testbetrieb

Sport
Jugendleiter Ulf Gerder und Sascha Kummer freuen sich, dass sie gemeinsam mit Trainern aus anderen Pankower Vereinen in den nächsten Wochen Mini-Fußball-Spielfeste veranstalten können.

Erste Ballkontakte
Im Bezirk startet das Modellprojekt Mini-Fußball für Fünf- und Sechsjährige

„Mini-Fußball“ heißt ein neues Projekt, mit dem Fußballvereine des Bezirks an den Start gehen. „In diesem Projekt werden Kinder an das Fußballspielen herangeführt“, sagt Sascha Kummer. Er ist Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Fußball im Bezirk Pankow. „Mini-Fußball“ richtet sich an Mädchen und Jungen aus dem sogenannten G-Jugendbereich, also an Kinder im Alter von fünf, sechs Jahren. „In diesem Alter nehmen sie ersten Kontakt mit dem Fußball auf“, so Ulf Gerder, Jugendleiter der SG...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.09.18
  • 65× gelesen
Verkehr

Dreidimensionaler Zebrastreifen?

Zehlendorf. Auf dem nördlichen Fußgängerüberweg an der John-F.-Kennedy-Schule soll ein 3-D-Zebrastreifen getestet werden. Mittels der 3-D-Technik wirkt der Zebrastreifen nicht flach, sondern vermittelt ein Bild hochstehender Blöcke. Dies soll Autofahrer zum Langsamfahren veranlassen, damit sie nicht auf das vermeintliche Hindernis prallen. Die Fachausschüsse haben den Antrag der FDP-Fraktion befürwortet. Jetzt muss er nur noch von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen...

  • Zehlendorf
  • 11.01.18
  • 28× gelesen
Verkehr

FDP will Zebrastreifen mit 3-D-Technik sicherer machen

Tempo 30, weniger Durchgangsverkehr, mehr Radwege: Derzeit diskutiert die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zahlreiche Vorschläge, den Verkehr in Zehlendorf sicherer zu machen. Eine innovative Idee will die FDP-Fraktion testen: einen 3-D-Zebrastreifen. Ein solcher 3-D-Überweg wurde im September in einer isländischen Kleinstadt auf die Straße gepinselt. Der Effekt ist verblüffend: Durch eine besondere Maltechnik entsteht eine optische Täuschung. Autofahrer, die sich dem Zebrastreifen...

  • Zehlendorf
  • 16.11.17
  • 149× gelesen
Blaulicht
So sieht es aus, wenn der Taser auf einen gerichtet ist. Für die Nutzung gibt es strenge Vorgaben.
7 Bilder

Der Taser wird zum Testfall: Die Polizei setzt auf die neue Waffe, Bezirkspolitiker lehnen sie ab

Kreuzberg. "Herr Müller" ist mit einem Messer bewaffnet und will sich das Leben nehmen. Polizeibeamte rücken an und sollen die Situation entschärfen. Das war die Ausgangslage für ein Planspiel, das Pressevertreter am 9. Februar in der Direktion 5 an der Friesenstraße vorgeführt bekamen. Es diente dazu, die Funktion und Wirkung einer für den Streifendienst neuen Waffe zu demonstrieren, deren Probephase drei Tage zuvor begonnen hatte. Sie trägt die offizielle Bezeichnung...

  • Kreuzberg
  • 10.02.17
  • 118× gelesen
Verkehr
Michaela Mendel-Kindermann von der Altenhilfe des Stifts und Hans-Martin Heyn von der RWTH Aachen laden eines der Elektrofahrzeuge an einer Stromsäule.

Elektrofahrzeuge sind bei der Diakonie-Station im Dauertest

Hakenfelde. Umweltfreundlich gehen jetzt die Mitarbeiterinnen der Diakonie-Station des Evangelischen Johannesstifts, Schönwalder Allee 26, auf ihre täglichen Pflegetouren. Im Rahmen eines Forschungsprojekts stehen ihnen dafür bis Ende kommenden Jahres fünf Elektro-Kraftfahrzeuge kostenlos zur Verfügung."Wir wollten seit längerem unsere Fahrzeugflotte umweltfreundlicher ausrichten", sagte Michaela Mendel-Kindermann, stellvertretende Geschäftsführerin der Altenhilfe des Johannesstifts, bei der...

  • Hakenfelde
  • 10.04.14
  • 99× gelesen