Thälmann-Denkmal

Beiträge zum Thema Thälmann-Denkmal

Kultur
Das Thälmann-Denkmal ist fast ständig mit Graffiti beschmiert.
  3 Bilder

Nur Kunst reicht nicht aus
Kulturausschuss wünscht sich neben einem Kunstwerk noch eine historisch-kritische Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals

Anfang April wird das Preisgericht voraussichtlich den Siegerentwurf zur künstlerischen Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals küren. Aber daneben soll es noch eine historisch-kritische Kommentierung am Denkmal geben. Außerdem soll das Bezirksamt dafür sorgen, dass für die Umsetzung des ausgewählten Siegerentwurfs sowie für die längerfristige Pflege und Instandhaltung des Kunstwerks entsprechende Mittel bereitgestellt werden, fordern die Pankower Verordneten. Das monumentale...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.03.20
  • 95× gelesen
  •  1
Kultur

Eine Führung durchs Quartier

Prenzlauer Berg. „Prenzlauer Berg. Zeitenbrüche. Wohnquartiere aus DDR- und Kaiserzeit“ ist das Thema einer Führung durch den Ortsteil, die Bernd S. Meyer am 25. Juni veranstaltet. Der Stadtgänger führt von der Greifswalder Straße am Thälmann-Denkmal vorbei, über „Fröbels Festsäle“ bis zur Gethsemanekirche mit Barlachs Schwert-Engel. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Figurentheater Schaubude an der Greifswalder Straße 81-84. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 442 32 31 sowie auf...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.06.19
  • 110× gelesen
Kultur

Wettbewerb startet im Sommer
Thälmann-Denkmal erhält eine Kommentierung

Das Ernst-Thälmann-Denkmal des Bildhauers Lew Kerbel prägt seit 1986 die Greifswalder zwischen Danziger Straße und S-Bahnhof. Viele junge Leute wissen mit ihm kaum etwas anzufangen. Wer war Ernst Thälmann? Und warum wurde für ihn solch ein Denkmal errichtet? Damit jeder Antworten erhalten kann, beschlossen die Pankower Verordneten bereits 2016, dass es eine Kommentierung neben dem Denkmal geben soll. Der Text solle unter Federführung der Pankower Gedenktafelkommission von qualifizierter,...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.06.19
  • 151× gelesen
  •  1
Kultur

Vom Denkmal bis zur Kirche

Prenzlauer Berg. Einen Stadtspaziergang „Prenzlauer-Berg-Quartiere aus DDR- und Kaiserzeit“ veranstaltet Bernd S. Meyer am 26. Februar. Der Stadtgänger führt von der Greifswalder Straße am Thälmann-Denkmal vorbei über „Fröbels Festsäle“ bis zur Gethsemanekirche mit Barlachs Schwert-Engel. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Figurentheater Schaubude in der Greifswalder Straße 81-84. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 442 32 31 sowie auf www.stadtgaenge.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 12.02.19
  • 34× gelesen
Kultur

Experten sollen Vorschlag für Erklärtafel am Thälmann-Denkmal erarbeiten

Prenzlauer Berg. Das kolossale Thälmann-Denkmal prägt den Ernst-Thälmann-Park an der Greifswalder Straße. Dass es erhalten bleiben soll, darin ist man sich in der Bezirkspolitik weitgehend einig. Allerdings soll die Plastik nicht unkommentiert bleiben.Deshalb beschlossen die Bezirksverordneten vor einem Jahr, die Geschichte des Denkmals in geeigneter Form zu veranschaulichen. 1986 wurde das von Lew Kerbel entworfene Denkmal Ernst Thälmanns am Rande des gleichnamigen Parks eingeweiht wurde. Seit...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.12.14
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.