Thailändische Community

Beiträge zum Thema Thailändische Community

Wirtschaft
Den Thaimarkt im Preußenpark soll es weiterhin geben. Allerdings mit richtigem Konzept und einem Betreiber.

Betreiber gefunden
Thailändischer Verein Berlin übernimmt beliebten Streetfood-Markt

Bis zum vorigen Jahr war die sogenannte Thaiwiese im Preußenpark ein beliebter Treffpunkt für die thailändische Community. Sie kochten und verkauften hier landestypische Leckereien. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Platz zu einer touristischen Attraktion. Die Besucher kamen von überall her. Doch der Markt war lediglich geduldet und eigentlich inoffiziell. Das soll sich ändern. Bereits Ende vergangenen Jahres wurde ein Betriebskonzept für einen offiziellen „Thai-Streetfood-Markt“...

  • Wilmersdorf
  • 03.03.21
  • 546× gelesen
Bauen
Im ersten Bauabschnitt zur Neugestaltung des Preußenparks wird eine temporäre Fläche für den Thai-Streetfoodmarkt angelegt.
2 Bilder

Ein Stück Thailand mitten in Berlin
Konzept für Thai-Streetfoodmarkt im Preußenpark beschlossen

Die Thaiwiese im Preußenpark hat sich in über 20 Jahren zu einem touristischen Highlight entwickelt. Sobald es das Wetter erlaubte, verkaufte hier die thailändische Gemeinschaft landestypische Leckereien. Berliner Fans von asiatischen Köstlichkeiten und Touristen bevölkerten die Wiese, um Papaya-Salat, Hähnchenspieße oder auch mal geröstete Heuschrecken zu probieren und das besondere Flair zu genießen. Mit der unkontrollierten, lediglich geduldeten Nutzung der Wiese soll nun Schluss sein....

  • Wilmersdorf
  • 20.10.20
  • 458× gelesen
Bauen
Das Großaufgebot an Ordnungshütern im Preußenpark sorgte im vergangenen Jahr für Aufregung. Ob sich ein derartiger Einsatz wiederholt, ist fraglich, wohl aber möchte das Ordnungsamt weiterhin Präsenz zeigen.
2 Bilder

Thai-Wiese wird umgekrempelt
Erste Maßnahme im Preußenpark startet Mitte des Jahres

Auf Basis eines studentischen Entwurfs beginnt der Bezirk im kommenden Sommer, den Preußenpark umzugestalten. Die Anziehungskraft des Thai-Marktes hatte zu einer Übernutzung und vielen Konflikten geführt. Die Neuordnung dient deren Beilegung, vor allem aber der Rückkehr zu Recht und Ordnung. Es war nicht leicht für Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Die Grünen) und Stadtrat Arne Herz (CDU), Chef des Ordnungsamtes, in deren Bereiche die Causa Preußenpark spielt, sich bei der jüngsten...

  • Wilmersdorf
  • 06.03.20
  • 4.190× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.