Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur
Szenenfoto aus dem Stück „Genau wie immer: Alles anders“.
3 Bilder

Zuhause strahlen
Homeschooling mit dem Theater Strahl

Unter dem Motto #zuhauseSTRAHLen möchte das Theater Strahl Lehrer und ihre Schüler darin unterstützen, den Alltag in den eigenen vier Wänden kreativ und interaktiv zu gestalten. Das Theater hat ein Homeschooling-Angebot zu diversen Stücken entwickelt, die in diesen Wochen auf dem Spielplan gestanden hätten. Die Aufgaben gibt es in schriftlicher Form und als Video-Podcast. Das Angebot kann unter www.theater-strahl.de/angebote eingesehen werden. Weiterhin möchte das Theater trotz...

  • Schöneberg
  • 09.04.20
  • 66× gelesen
Kultur

Fräulein Brehm im Live-Stream

Schöneberg. Das Theater „Fräulein Brehms Tierleben“, das normalerweise im Naturpark Schöneberger Südgelände zu erleben ist, möchte dem Publikum sein Programm nicht vorenthalten. Barbara Geiger und ihre „Fräuleins“ streamen unter www.youtube.com/channel/UCIPh5OH4S6krW5I8N8cTPFA ihre Aufführungen rund um erste Nachtigallen in Berlin, wilde Bienen, die schon jetzt Pollen sammeln, den Luchs und Meister Braunbär. Den Live-Stream gibt es nach und nach auch in italienischer und englischer Sprache....

  • Schöneberg
  • 28.03.20
  • 46× gelesen
  •  1
Kultur
Der leere Theatersaal macht Platz für virtuelle Bicke hinter die Kulissen.

Blicke hinter die Kulissen im Theater Strahl

Schöneberg. Das Theater Strahl nutzt den digitalen Raum, um mit dem Publikum in Kontakt zu bleiben. Die Informationskanäle Facebook und Youtube bieten nun den virtuellen Raum für ungewöhnliche Blicke hinter die Kulissen. Bei dieser Gelegenheit lohnt es sich, auch einmal in der 31-jährigen Geschichte des Theaters zu stöbern. Ebenfalls bietet sich so die Gelegenheit in die Zukunft zu schauen und sich unter www.theater-strahl.de über anstehende Vorhaben des Theaters zu informieren. dori

  • Schöneberg
  • 24.03.20
  • 31× gelesen
Soziales

Kiezkneipe & Co. retten

Berlin. Über https://helfen.berlin können Berliner dabei helfen, ihre Lieblings-Ausgehorte zu retten, indem sie jetzt schon Gutscheine für Essen, Getränke und Besuche kaufen, einlösbar nach der Krise. So bleiben die Wirte erst einmal flüssig. Durch die vorsorglichen Schließungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind Gastronomie, Clubs, und Kulturorte momentan existenziell bedroht. JoM

  • Schöneberg
  • 21.03.20
  • 75× gelesen
Kultur

Erst Premiere, dann Umbau

Friedenau. Bevor das Theater Morgenstern ab Ostern pausieren muss, weil Elektrik, sanitäre Anlagen und Lüftung in den Theaterräumen im früheren Rathaus Friedenau saniert sowie Brandschutzauflagen erfüllt werden und ein Traversensystem zum Hängen der Lichttechnik installiert wird, erleben „Elsa & Heinrich“ am 21. März 19 Uhr ihre Premiere an der Rheinstraße. Das Theater hat die Dichtung „Der arme Heinrich“ von Hartmann von Aue und die Bearbeitung der mittelalterlichen Erlösungsgeschichte...

  • Friedenau
  • 18.03.20
  • 40× gelesen
Kultur

Der Wettlauf um den Traumjob

Schöneberg. Das Theater of Moments (Th.O.M.) spielt am 20. und 21. März im Theater O-Tonart, Kulmer Straße 20a, Jordi Galcerans Farce „Die Grönholm Methode“ um einen raffinierten Wettlauf um den Traumjob, der sich zum Seelenstrip entwickelt. Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 19.30 Uhr. Auf der Bühne zu erleben sind Michael Fersch, Peter Stephan, Deborah Muriel Blum und Hakan Icoglu. Regie hat Marco Thom. Entrittskarten zu 18, ermäßigt neun Euro sind unter Telefon 0172/654 81 49 oder über...

  • Schöneberg
  • 11.03.20
  • 30× gelesen
Kultur

Eine blassblaue Frauenschrift

Friedenau. Der österreichische Schriftsteller Franz Werfel schrieb seine Erzählung 1940 in Sanary-sur-Mer im südfranzösischen Exil. Er hatte sie im Gepäck, als er noch im selben Jahr vor den nazistischen Häschern über die Pyrenäen, Spanien und Portugal in die USA fliehen konnte. 1941 erschien in Argentinien „Eine blassblaue Frauenschrift“, ein Kammerspiel um einen Tag im Leben eines österreichischen Ministerialbeamten vor dem Hintergrund der Weltpolitik von 1936, das Psychogramm eines...

  • Friedenau
  • 07.03.20
  • 52× gelesen
Kultur

Ein äußerst seltsames Ding

Schöneberg. Im Feld-Theater am Winterfeldtplatz, Gleditschstraße 5, geht es demnächst um ein äußerst seltsames Ding: das Loch. Was ist das eigentlich und was verbirgt sich dahinter, fragt das Leipziger „Theater Co-Laborativ“ in seinen Gastspielaufführungen für Kinder von drei bis fünf Jahren am 17. Januar 10 Uhr sowie am 18. und 19. Januar jeweils um 16 Uhr. Aus Gesprächen und Geschichten von Kindern ist ein philosophisches Theaterstück für die Allerjüngsten entstanden. Das spielerische...

  • Schöneberg
  • 07.01.20
  • 42× gelesen
Kultur

Theater spielt früh um 4 Uhr

Friedenau. Auf einen ungewöhnlichen vierten Advent können sich Besucher einer Theatervorstellung am 22. Dezember einstellen. Im Theater Morgenstern, Rheinstraße 1, wird der Name des aufgeführten Stücks „Am 4. Advent morgens um vier“ ernst genommen. Gespielt wird tatsächlich um 4 Uhr früh. Anschließend wird es ein Weihnachtsfrühstück geben, bei dem sich die kleinen und großen Besucher stärken und den vierten Advent feierlich einläuten können. Am Nachmittag, 16 Uhr, gibt es dann eine weitere...

  • Friedenau
  • 12.12.19
  • 60× gelesen
  •  1
Kultur

Vorstellungen entfallen

Schöneberg. „Fräulein Brehms Tierleben“, das von der Schauspielerin und Regisseurin Barbara Geiger gegründete, einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten, spielt regelmäßig im ersten Stock der Brückenmeisterei auf dem Schöneberger Südgelände, solange der angestammte Ort, die alte Lockhalle, gesperrt ist. Doch leider müssen die Vorstellungen am 8. Dezember ausfallen. „Die Fräuleins sind auf Expedition“, erklärt Barbara Geiger; Informationen: Telefon 12 09 17 85....

  • Schöneberg
  • 20.11.19
  • 27× gelesen
Kultur
In Berlins Untergrund gibt es eine geheime Welt der Puppen und Stofftiere.

Berlin ist cool
Neue Produktion des Kinder-Musical-Theaters in der Urania

„Berlin ist cool“ heißt die neue Produktion des Kinder-Musical-Theaters in Berlin. Premiere ist am 7. Dezember um 15.30 Uhr in der Urania. Ab sofort gibt es Karten. Volkmar Neumann, Regisseur der Kinderrevuen im alten Friedrichstadt-Palast, Autorin Barbara Radunz und der Komponist Michael Hansen haben eine mitreißende, farbenfrohe Parabel auf das menschliche Bedürfnis nach Hoffnung, Liebe und ein wenig Glück vor dem Hintergrund von Konflikten zwischen sozialen und ethnischen Gruppen in...

  • Schöneberg
  • 01.11.19
  • 445× gelesen
Kultur

Vorstellungen entfallen

Schöneberg. Am 10. November entfallen die Vorstellungen des Theaters Fräulein Brehms Tierleben in der Brückenmeisterei im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Der Raum wird für eine andere Veranstaltung genutzt; mehr Informationen: brehms-tierleben.com/. KEN

  • Schöneberg
  • 31.10.19
  • 33× gelesen
Kultur

Theater zwischen den Generationen

Schöneberg. Was ist eigentlich Kindertheater und wie bringt man Kinder und Erwachsene miteinander in den Austausch? Ein Festival im "FELD Theater für junges Publikum", Gleditschstraße 5, fragt genau das. "Feldspiele", ein Festival zwischen den Generationen sucht ungewöhnliche Wege für die Kommunikation zwischen Menschen ganz verschiedener Alter. Dabei sind viele Formate, die immer mehrere Sinne zugleich ansprechen, von Theater über Performance, und offenen Diskussionsplattformen bis hin zu...

  • Schöneberg
  • 05.09.19
  • 191× gelesen
Kultur

Shakespeare im Natur-Park

Schöneberg. Die Shakespeare Company Berlin eröffnet ihre Sommerspielzeit mit „Maß für Maß“, diesem eigenartigen, schwer zu datierenden Stück des englischen Weltdramatikers. Die Theaterkompanie nennt es ein tragikomisches Buffo-Schauspiel und will damit fragen: Wie geht (gutes) Regieren? Bei dieser Produktion arbeitet die Berliner Shakespeare Company erstmals mit dem Vorstadttheater Basel zusamen. Premiere ist am 11. Juni 20 Uhr im Natur-Park Schöneberger Südgelände am Priesterweg. Der...

  • Schöneberg
  • 04.05.19
  • 123× gelesen
Politik

Finanzspritze für Theater in Not

Der Hauptausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Tempelhof-Schöneberg hat dem in Existenznot geratenen Kinder- und Jugendtheater Morgenstern im ehemaligen Rathaus Friedenau 29 900 Euro an Sondermitteln bewilligt. Das Geld, das bisher noch keine Verwendung gefunden hat, soll für die Anschaffung einer neuen Tribüne und Bestuhlung verwendet werden. Die Finanzspritze ist als Beitrag des Bezirks zur Rettung des Theaters gedacht. Den hat Kultursenator Klaus Lederer (Linke)...

  • Friedenau
  • 13.12.18
  • 28× gelesen
Kultur
Tanz war ihr Lebensimpuls: Die Schauspielerin Nicola Kothlow gibt Anita Berber.
4 Bilder

Ein Leben in Extase
Mit Anita Berber im Schöneberger Bermuda-Dreieck

Was der Hippie-Generation mit „live fast, love hard, die young“ und „Sex, Drugs and Rock 'n' Roll“ Lebensmotto war, lebte eine Anita Berber schon fünfzig Jahre zuvor im Nollendorfkiez. Die Schauspielerin Nicola Kothlow ruft die Zeit in einer szenischen Stadtführung in Erinnerung. „Sie hatte ein kurzes Leben, hat aber alles erlebt.“ Ganz in Schwarz gewandet, zeittypische Kopfbedeckung, blutrote Lippen: In der Rolle der wildesten und schamlosesten Frau der Weimarer Republik empfängt Nicola...

  • Schöneberg
  • 04.11.18
  • 968× gelesen
Kultur

Kunstwerkstatt für Kinder im Rathaus Friedenau
Einmal mit der Sonne um die Welt

„Mit der Sonne um die Welt“ heißt die Werkstatt, die die Künstlerin Helena Mancelos Kindern im Alter von fünf bis neun Jahren anbietet. In dem Ferienworkshop reisen die jungen Teilnehmer auf der Spur der Sonne einmal um die Welt. Die Sonne steht in allen Kulturen für Licht, Leben, Wärme und Energie. Unser Zentralgestirn kann aber noch andere Bedeutungen annehmen. So gilt die Sonne in Lateinamerika auch als Symbol für Freiheit, in Japan als Zeichen des Kaisers. „Sonne ist nicht gleich...

  • Schöneberg
  • 26.07.18
  • 56× gelesen
Kultur
Daniela Lungeanu vor dem Lortzingclub. Hier probt sie mit den Kindern ein selbstkreiertes Theaterstück ein.
4 Bilder

Theaterpremiere am 16. Juni
Märchencocktail mit viel Fantasie im Lortzingclub

Daniela Lungeanu ist eine Frohnatur. Wenn sie die Kinder im kleinen Probenraum im Lortzingclub um sich versammelt, wird viel gescherzt und gelacht. Mit Spaß und Fantasie haben sie gemeinsam ein Theaterstück entwickelt, das am 16. Juni zur Aufführung kommt. Es heißt „Märchencocktail“ und vereint bei den Kindern beliebte Charaktere in einer selbstkreierten Handlung. Wie es der Name vermuten lässt, werden die Figuren dabei wild durcheinandergemischt. Da tauchen Rotkäppchen und der Wolf...

  • Lichtenrade
  • 02.06.18
  • 124× gelesen
Kultur
Das Ensemble vom "Kleinen Theater Berlin-Mitte".

Komödie um einen Studenten

Mariendorf. Das "Kleine Theater Berlin-Mitte" ist am Sonntag, 6. Mai, im Gemeindesaal Alt-Mariendorf zu Gast. Das Ensemble spielt das Stück „Ein toller Einfall“ nach Bruno Axel Wilhelm. Darin macht ein Student aus der Villa seiner Eltern, die für ein Jahr auf Reisen sind, eine Pension, um ein wenig Geld zu verdienen. Sechs Personen müssen fortan in dem Haus miteinander auskommen. Die Vorführung in der Friedenstraße 20 beginnt um 16 Uhr und dauert zwei Stunden. Vorher werden Kaffee und Kuchen...

  • Mariendorf
  • 24.04.18
  • 43× gelesen
Kultur

Theatergruppe ab acht Jahre

Lichtenrade. Der LortzingClub sucht für seine Theatergruppe ab März noch Mädchen und Jungen ab acht Jahre. Geleitet werden die Proben, die immer dienstags von 16 bis 17.30 Uhr stattfinden, von der Schauspielerin und Regisseurin Daniela Lungeanu. Wer mitmachen möchte, kann sich direkt vor Ort in der Lortzingstraße 16 oder unter  67 46 42 22 anmelden. Der Lortzingclub ist montags bis donnerstags von 13 bis 18 Uhr geöffnet. PH

  • Lichtenrade
  • 22.02.18
  • 13× gelesen
Kultur
Seit 2014 steht es ungenutzt da, das "Goya", Schönebergs größte Vergnügungsstätte.
2 Bilder

Aus der bewegten Geschichte des „Goya“ alias Neues Schauspielhaus

Es gebe nur lose, unverbindliche Anfragen von Leuten, die irgendwelche Nutzungsideen hatten, nichts Konkretes, gibt Baustadtrat Jörn Oltmann Auskunft. 6000 Quadratmeter in Toplage – einst Drehort für "Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse" 1962, Diskothek, in der David Bowie, Depeche Mode und Nina Hagen auftraten, und Ort für Empfänge, Modenschauen und exklusive Partys – liegen seit 2014. Wie schade für ein Haus mit dieser Geschichte. So lassen wir die Nadel des Kiezkompasses solange...

  • Schöneberg
  • 18.01.18
  • 1.296× gelesen
Soziales

Neue Angebote im Medienhaus

Marienfelde. In der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung 3D Medienhaus, Domagkstraße 3, gibt es neue Herbstangebote, zum Beispiel das 3D-Kochstudio, einen Jungen- und einen Mädchentreff, eine Kreativwerkstatt, Theater, Internetcafé, Spiel und Spaß in der Turnhalle sowie Boxen mit Harry. Weitere Informationen:  72 01 61 82. HDK

  • Marienfelde
  • 25.10.17
  • 20× gelesen
Kultur

Theaterworkshop in den Ferien

Schöneberg. Das Jugendmuseum, Haupststraße 40/42, und das von Senioren getragene „Theater der Erfahrungen“ laden Kinder und Jugendliche von neun bis 14 Jahren vom 2. bis 5. November zu einem „Erlebnistheater-Workshop“ über das Du, das Ich und das Anderssein ein. Die jungen Teilnehmer können in verschiedene Rollen schlüpfen und sich unter Anleitung zweier Theaterpädagogen auf spielerische Weise mit dem „Anderssein“ auseinandersetzen. Am Schluss gibt es eine Vorstellung. Die Teilnahme ist...

  • Schöneberg
  • 19.10.17
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.