Alles zum Thema Theaterprojekt

Beiträge zum Thema Theaterprojekt

Kultur

JEDERMANN in POTSDAM
Vorstellung Mutter - Dorit Gäbler

Unsere Mutter - Dorit Gäbler beim Jedermann in Potsdam 2019 - Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin und Entertainerin - eine Power-Frau und das schon seit frühester Kindheit - viele kennen Sie sicher noch u.a. aus „Ein Kessel Buntes“ oder aber auch von ihren unzähligen Bühnenauftritten - dieses Jahr ist sie bei uns in Potsdam in der Nikolaikirche als Mutter des Jedermann (Timothy Peach) zu bewundern - #jedermann #theater #theaterlife🎭 #theatreworks #theatreevent #theaterevent #herbst2019...

  • Potsdam
  • 20.06.19
  • 305× gelesen
Kultur

JEDERMANN in POTSDAM
Ralph Morgenstern als Mammon

Unser "Mammon" - Ralph Morgenstern - viele kennen ihn sicherlich aus dem TV - denn über 17 Jahre stand Ralph Morgenstern u.a. für den gepflegten Klatsch. Sein ”Kaffeeklatsch” gehörte zum Samstagnachmittag im ZDF wie der Kaffee zum Kuchen. Aber auch als Operetten- und Musical -Darsteller hat er sich einen Namen gemacht und blieb dem Theater treu - dieses Jahr ist er im Herbst 2019 live beim Jedermann in Potsdam in der Nikolaikirche Potsdam zu sehen - Tickets und weitere Infos...

  • Potsdam
  • 14.06.19
  • 513× gelesen
Kultur
6 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Das Theaterstück JEDERMANN zum 2. Mal in POTSDAM

lm Herbst 2018 wurden 8 ausverkaufte Vorstellungen des Theaterstücks JEDERMANN gespielt und der Startschuss für ein jedes Jahr wiederkehrendes Theaterspektakel in der Stadt Potsdam in der St. Nikolaikirche wurde gelegt. Seit Herbst 2018 hat Potsdam seinen Jedermann. Eine spannende, kurzweilige Inszenierung, tolle Schauspieler und ein unvergessliches Theatererlebnis erwartete die über 4600 Theaterbesucher/innen. Geparrt wurde das Ganze noch durch das imposante Orgelspiel (Björn O. Wiede -...

  • Potsdam
  • 02.05.19
  • 442× gelesen
Soziales
Das Aponi-Ensemble spielt hauptsächlich in Kinder-Krankenhäusern und Hospizen.
3 Bilder

Musikalische Märchen
Der Verein namu Art for Life Network spielt für kranke und behinderte Kinder

Wenn der bunte Schmetterling Aponi in die Kinder-Krankenhäuser und Hospize flattert, lässt er die kleinen Zuschauer eine Zeitlang ihre oft schweren Krankheiten vergessen. Erfunden hat dieses wunderbare Zauberwesen Una Gonschorr, Vorsitzende des Vereins namu Art for Life Network. „Aponi kommt aus dem Indianischen und heißt Schmetterling“, erklärt Una Gonschorr. „Das musikalische Märchen ist ein Gleichnis dafür, dass Verwandlung möglich und in jedem Moment etwas Wundervolles verborgen ist.“...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.04.19
  • 90× gelesen
Bildung

Parkaue macht mobiles Theater

Lichtenberg. Mit seinem Projekt „Wohnwagen mobil“ geht das Theater an der Parkaue ab sofort in die Kieze: Dort lassen Theaterpädagogen mit vorbereiteten Requisiten die spontane Kurzform eines Stücks entstehen und machen quasi Theater live. Mit diesem Projekt schafft die junge Berliner Bühne dezentrale Theaterangebote. Ziel ist es, die kulturelle Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und Familien – insbesondere aus sozialen Brennpunkten – zu fördern. Die kleinen, mobilen Workshops an ausgewählten...

  • Lichtenberg
  • 04.01.19
  • 11× gelesen
Bildung

Einladung zum Theaterspielen

Ein offenes Theaterprojekt für junge Leute veranstaltet der Verein youngcaritas am Wochenende, 24. und 25. November, jeweils von 10 bis 18 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum Steinhaus in der Schulze-Boysen-Straße 10. Thema des Workshops mit dem Titel „kont.akt“ ist „Zusammenleben in Berlin“. Erfahrungen mit dem Theater sind nicht nötig, es soll sich eine Gruppe zusammenfinden, in der Geschlecht, Religion, Nationalität und politische Weltanschauung keine Rolle spielen. Die Darsteller sollten...

  • Lichtenberg
  • 17.11.18
  • 12× gelesen
Kultur

Theaterprojekt zu Tierfabeln

Friedenau. Ein Sommertheaterprojekt für Kinder von acht bis zwölf Jahren zu Tierfabeln aus allen Kulturräumen gibt es im Theater Morgenstern im Rathaus Friedenau, Rheinstraße 1. Es beginnt am 8. Juli mit einem Theaterbesuch von Szenen aus „Reineke Fuchs“ und einem Gespräch mit den Schauspielern, dem Musiker und Regisseur. Die Theaterwerkstatt findet dann vom 9 bis 14. Juli jeweils von 14 bis 19 Uhr statt und endet mit einer Aufführung für Freunde. Eltern dürfen auch gern mitmachen. Die...

  • Friedenau
  • 02.07.18
  • 37× gelesen
Kultur
Daniela Lungeanu vor dem Lortzingclub. Hier probt sie mit den Kindern ein selbstkreiertes Theaterstück ein.
4 Bilder

Theaterpremiere am 16. Juni
Märchencocktail mit viel Fantasie im Lortzingclub

Daniela Lungeanu ist eine Frohnatur. Wenn sie die Kinder im kleinen Probenraum im Lortzingclub um sich versammelt, wird viel gescherzt und gelacht. Mit Spaß und Fantasie haben sie gemeinsam ein Theaterstück entwickelt, das am 16. Juni zur Aufführung kommt. Es heißt „Märchencocktail“ und vereint bei den Kindern beliebte Charaktere in einer selbstkreierten Handlung. Wie es der Name vermuten lässt, werden die Figuren dabei wild durcheinandergemischt. Da tauchen Rotkäppchen und der Wolf...

  • Lichtenrade
  • 02.06.18
  • 94× gelesen
Soziales

Sprachförderung mit Theaterspiel

Köpenick. Programm „Berliner Ferienschulen – Sprachförderung, Bildung und Teilhabe für geflüchtete Kinder und Jugendliche“ der Kunstfabrik, findet vom 26. März bis 6. April im Kietz Klub Köpenick, Köpenzeile 117, statt. Ziel sind die Vermittlung und Erweiterung des Spracherwerbs im Rahmen theaterpädagogischer Arbeit, Einführungen in Schauspiel, Licht- und Tontechnik, Maskenbildnerei. Maximal 15 Kinder zwischen sechs und 14 Jahren können telnehmen. Anmeldung bis zum 16. März unter...

  • Köpenick
  • 08.03.18
  • 16× gelesen
Kultur
Theater Coupé im Bürgeramt Wilmersdorf

Theater Coupe wird wieder neues Leben eingehaucht

Nach langer Abstinenz will sich die Künstler-Kolonie Berlin e.V., welche sich in der Vergangenheit mehr der historischen Aufarbeitung der Künstler-Kolonie Berlin gewidmet hat, auch wieder mehr auf das Theater Coupé im Bürgeramt Wilmersdorf, Hohenzollerndamm 177 fokussieren. Zu diesem Zweck wurde extra eine Arbeitsgruppe Bühne ins Leben gerufen, die erst einmal eine Bestandsaufnahme des in die Jahre gekommenen Theaters vornehmen soll. Es müsste eine ganze Menge getan werden, meinte Rüdiger...

  • Wilmersdorf
  • 17.02.18
  • 386× gelesen
Kultur
Petra Rosenberg, Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg (links), und Regisseurin Susanne Chrudina sprachen in der Alice Salomon Hochschule über die Entstehung des Stückes „Rastplatz Marzahn“.
3 Bilder

Schauspieler und Schüler führen Stück über den „Rastplatz Marzahn“ auf

Hellersdorf. Schüler der Ernst-Haeckel-Oberschule beschäftigten sich mit der Geschichte des Zwangslagers für die Sinti und Roma in Marzahn. Zusammen mit Schauspielern gestalteten sie ein Stück, das sich mit dem Schicksal der Verfolgten und Internierten auseinandersetzt. Bei ihrer Produktion hatten die Theatermacher Partner wie Petra Rosenberg, Vorsitzende des Landesverbandes der Deutschen Sinti und Roma Berlin-Brandenburg, die auch die Schirmherrschaft über das Projekt übernahm....

  • Hellersdorf
  • 11.10.17
  • 234× gelesen
Kultur

Schauspieler gesucht

Zehlendorf. Im Haus der Jugend Zehlendorf, Argentinische Allee 28, haben die Proben für das Stück „Artur, der Träumer“ begonnen. Es werden noch junge Schauspielerinnen und Schauspieler im Alter von neun bis 14 Jahren gesucht. Das Stück handelt von einem Jungen, der einem Lebensmittelgeschäft eine Lehre macht, sich aber langweilt und davon träumt, Zirkusdirektor, Rennfahrer oder Bahnhofsvorsteher zu werden. Die Aufführungen sollen vor den Sommerferien im kommenden Jahr stattfinden. Die Proben...

  • Zehlendorf
  • 23.09.17
  • 18× gelesen
Kultur

Humboldts große Reise

Tegel. Am Sonnabend, 9. September, um 14 Uhr, geht ein Theaterprojekt auf Humboldts Spuren auf Expedition durch Tegel. Inspiriert von der berühmten Südamerikareise Alexander von Humboldts lädt Kirschendieb & Perlensucher Kulturprojekte zu einer abenteuerlichen Theaterexpedition durch den Stadtraum und die Geschichte von Tegel ein. Das Theaterprojekt dauert circa zweieinhalb Stunden. Der Eintritt beträgt zehn, ermäßigt sieben Euro. Start ist an der Touristinfo Alt-Tegel. Die Anmeldung erfolgt...

  • Tegel
  • 01.09.17
  • 21× gelesen
Kultur

Kopfsprung für Wagemutige

Friedenau. Die fünf Werkstätten des Theater-, Musik- und Kunstprojekts „Kopfsprung“ beginnen am 21. August mit ihren intensiven Proben. Wer mag, kann noch dazustoßen und sich ganz formlos unter  92 35 59 50 oder info@theater-morgenstern.de anmelden. Aufführungen sind für den 16. September, 20 Uhr, und den 17. September, 16 Uhr, geplant. Worum geht es bei diesem Projekt des Kinder- und Jugendtheaters Morgenstern im Rathaus Friedenau? Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die „Wagemutigen“,...

  • Friedenau
  • 10.08.17
  • 20× gelesen
Bildung
Auch Musik gehört zu den „Schatten einer Reise“.
4 Bilder

Schatten einer Reise: Schülerprojekt zu einer Auschwitz-Fahrt

Reinickendorf. Im Dezember 2016 besuchten Schüler der Paul-Löbe-Schule, des Friedrich-Engels-Gymnasiums sowie elf Geflüchtete das Konzentrationslager Auschwitz. Daraus entstand das Projekt „Schatten einer Reise“. Die Besucher müssen vor dem Betreten der Aula der Paul-Löbe-Schule durch eine kleine Sandfläche. Die Schuhabdrücke werden von einem Schüler kurz danach mit einem Rechen beseitigt. Was bleibt von den Spuren eines Menschen? Als die Nationalsozialisten begannen, Menschen in...

  • Reinickendorf
  • 01.04.17
  • 205× gelesen
Kultur
Der Verein Total Plural startet ein neues Theater- und Filmprojekt. Die ersten Jugendlichen trafen sich bereits.
2 Bilder

Verein Total Plural startet neues Jugendprojekt

Prenzlauer Berg. Der Verein Total Plural startet ein neues Theater- und Filmprojekt. Dessen Motto lautet „Picture Me – (Refugee) Videolebensbücher“. Willkommen sind in diesem Projekt junge Leute im Alter zwischen 15 und 22 Jahren. „Mitmachen können alle, die Lust haben, andere Jugendliche kennenzulernen, Theater zu spielen und selbst die Kamera in die Hand zu nehmen, um Erlebtes zu filmen und später zu schneiden“, sagt Ulrike Düregger vom Verein Total Plural. „In unserem neuen Jugendprojekt...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.02.17
  • 33× gelesen
Kultur

Theaterprojekt sucht Mitspieler

Die Theatergruppe Spiegelsaal sucht für ihr nächstes Projekt, die Politsatire "Das Revolutionstribunal" noch einige Mitspieler und Mitspielerinnen. Die Proben beginnen voraussichtlich Ende Februar und sind drei mal die Woche in Berlin-Tiergarten für je drei Stunden geplant. Anzahl Rollen: 4, Kontakt: www. theatergruppe-spiegelsaal. de

  • Charlottenburg
  • 10.01.17
  • 469× gelesen
Kultur

Theaterstück ohne Worte

Zehlendorf. Das Haus der Jugend Zehlendorf, Argentinische Allee 28, veranstaltet ein experimentelles Jugendtheaterprojekt in den Sommerferien. Die Teilnehmer entwickeln ein eigenes Stück, bei dem kein einziges Wort gesprochen wird. Die Kulisse ist ein öffentlicher Platz in Berlin. Wer überquert ihn? Welche Menschen befinden sich dort? Welche Geschichten will man erzählen – ohne dabei ein Wort zu verlieren? Die Aufführungen sind am 6., 7., 10. Und 11. August, jeweils um 19 Uhr. Bis dahin stehen...

  • Zehlendorf
  • 22.07.16
  • 7× gelesen
Kultur
Sprache ohne Worte. Das Kinder- und Jugendtheater Morgenstern initiierte ein Projekt mit Jugendlichen mit und ohne Fluchthintergrund.

Erfolgreiches Theaterprojekt mit Flüchtlingen

Friedenau. Ein erfolgreiches Projekt mit jugendlichen Flüchtlingen bildete den Abschluss des Theaterjahrs der Kinder- und Jugendbühne „Morgenstern“. Rund 20 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren aus Syrien, Afghanistan, Deutschland, Iran, Albanien und den USA spielten seit dem 14. Dezember fast täglich zusammen Theater. Sie entwickelten eigene Geschichten, suchten Ausdrucksformen, die über Sprachgrenzen hinweg verständlich sind. Sie besuchten gemeinsam das afghanische Wintersonnenwendefest und...

  • Friedenau
  • 08.01.16
  • 106× gelesen
Soziales

Theaterprojekt mit Jugendlichen

Friedenau. „Legen wir los“ nennt das Kinder- und Jugendtheater Morgenstern sein Projekt mit einheimischen und geflüchteten Jugendlichen im Rathaus Friedenau, Niedstraße 1. Zwischen dem 14. und 30. Dezember können Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren gemeinsam Theater machen und sich dabei kennenlernen, gemeinsame Themen finden, zusammen kochen und essen. Das Projekt ist eine Kooperation mit dem Jugendzentrum Burg und dem Nachbarschaftsheim Schöneberg. Es wird vom Bundesverband Freier...

  • Friedenau
  • 27.11.15
  • 43× gelesen
Soziales

Für ein friedliches Zusamenleben: Mete-Ekşi-Preis an Jugendgruppen verliehen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zum 24. Mal wurde am 14. November 2015 der Mete-Ekşi-Preis zur Förderung eines friedlichen Zusammenlebens von Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft verliehen. Der Preis erinnert an den 19-jährigen Mete-Ekşi, der in eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen auf dem Adenauerplatz geraten war und an den Folgen am 13. November 1991 gestorben war. Ein Jahr später wurde der Mete-Ekşi-Fonds e.V. von der GEW Berlin und dem Türkischen...

  • Charlottenburg
  • 16.11.15
  • 68× gelesen
Kultur

Theaterprojekte für junge Leute

Köpenick. Das Junge Schlossplatztheater sucht Mitspieler für zwei neue Projekte. Bei "Mega" werden für den Musik-, den Video- und den Bühnenbildbereich junge Menschen zwischen 13 und 18 Jahren gebraucht, die Musikmisch- und Videoschnittprogramme kennen oder sich einarbeiten wollen und keine Scheu davor haben, eigene Texte vorzutragen, die Bühne zu rocken und ihr Kostüm zu entwerfen. Proben sind donnerstags von 17 bis 20 Uhr. Bewegung, Stimme, Körper, Mimik und Gestik stehen im Mittelpunkt bei...

  • Köpenick
  • 13.11.15
  • 29× gelesen
Soziales

Gefängnistheater im Stadion

Lichtenberg. Zu deutschlandweiter Bekanntheit hat es das seit zehn Jahren bestehende Berliner Theaterprojekt "aufBruch" gebracht: Im Projekt wirken Inhaftierte, Freigänger und ehemalige Inhaftierte aus den Justizvollzugsanstalten der Stadt mit. Mit seinem Außenensemble gastiert das "aufBruch"-Theater ab dem 24. Juni auch in Lichtenberg: Für ihre Freiluftinszenierung des Stückes "Odysseus, Verbrecher" nach Christoph Ransmayr will die Theatertruppe die Ruine der ehemaligen olympischen Sportanlage...

  • Lichtenberg
  • 28.05.15
  • 97× gelesen
  • 1
  • 2