Alles zum Thema Thomas-Dehler-Bibliothek

Beiträge zum Thema Thomas-Dehler-Bibliothek

Kultur
Bärbel Tirl ist vom Bezirk enttäuscht.

Nicht mehr zeitgemäß?
Die Lage der Thomas-Dehler-Bibliothek ist kritisch

Wird die Lesung mit Marcia Zuckermann am 13. Dezember eine der letzten Veranstaltungen in der Thomas-Dehler-Bibliothek sein? Die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg könne sich die kleine Kiezbücherei nicht mehr leisten, rechnet Boryano Rickum vor. Laut Stadtbibliothekschef sei die „analoge“, ehrenamtlich geführte „Nischenbibliothek“ nicht zeitgemäß. „Den Standort zu schließen, ist nicht unser Ziel“, sagt Bärbel Tirl. Die ehemalige Lehrerin organisiert gemeinsam mit Christian Schwarz das...

  • Schöneberg
  • 16.11.18
  • 33× gelesen
Bildung

Verlust trotz guter Ausleihzahlen
Kann die Thomas-Dehler-Bibliothek bestehen?

Steht die Thomas-Dehler-Bibliothek auf der Kippe? „Zurzeit gibt es wieder Pläne seitens der Bezirksverordnetenversammlung, die Bibliothek zu schließen, berichtet Bärbel Tirl. Sie organisiert seit einigen Jahren die ehrenamtliche Arbeit in der Bibliothek. Die Einrichtung ist ein Unikum. Sie ist die einzige von Ehrenamtlichen betriebene Bibliothek in einem Berliner Bezirk. 18 Mitglieder des Freundeskreises der Thomas-Dehler-Bibliothek (TDB) sind in der Nebenstelle der Theodor-Heuss-Bibliothek...

  • Schöneberg
  • 06.11.18
  • 21× gelesen
Kultur

Weniger Zeit für Leseratten

Schöneberg. Während des Sommers gelten für die Bezirksbibliotheken in Schöneberg besondere Öffnungszeiten: In der Zeit vom 20. Juli bis zum 22. August ist die Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, nur montags bis freitags von 11 bis 20 Uhr geöffnet, die Thomas-Dehler-Bibliothek, Martin-Luther-Straße 77, ist vom 16. Juli bis 29. August dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 12 bis 14 Uhr geöffnet. Die Gertrud-Kolmar-Bibliothek in der Pallasstraße 27 bleibt vom 16....

  • Schöneberg
  • 09.07.15
  • 25× gelesen
Bildung
Wie sieht beispielsweise die Zukunft des Mini-Standorts Thomas-Dehler-Bibliothek in Schöneberg aus? Der Bezirk muss eine Lösung finden.

Bremen könnte Vorbild sein: Dort ist sie ein Unternehmen

Tempelhof-Schöneberg. Der Schock sitzt tief, bis heute. Im Sommer scheiterte der Plan, die Theodor-Heuss-Bibliothek als Mittelpunktbibliothek Schöneberg in das ehemalige Hertie-Kaufhaus zu verlegen. Doch geschehen muss etwas. Die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg fährt seit Jahren Defizite ein.Moderner sollten die Bibliotheken im Bezirk werden, mehr Angebote machen und mehr Raum für die Benutzer bieten. Aus der Theodor-Heuss-Bibliothek sollte ein ganzes Bildungs- und Kulturzentrum werden....

  • Schöneberg
  • 01.12.14
  • 51× gelesen
Soziales

Eltern und Erzieher fürchten ein Aus der Einrichtung am Wartburgplatz

Schöneberg. "Rettet die Bibliothek" hieß es am 16. Juni. 13 Schulklassen, Kita-Gruppen und Erwachsene zogen vor die Thomas-Dehler-Bibliothek, um mit Transparenten gegen "das langsame Ausbluten" der Einrichtung zu protestieren.Zur Demonstration hatten Claudia Cohnen-Beck und die Buchautorin Eva Menasse im Namen der Gesamtelternvertretung der Scharmützelsee-Grundschule. Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher appellieren an den Bezirk, "möglichst schnell eine praktikable Lösung zu finden". Mehr...

  • Schöneberg
  • 23.06.14
  • 77× gelesen