Anzeige

Alles zum Thema Thorsten Reschke

Beiträge zum Thema Thorsten Reschke

Politik
Von der CDU mit Olaf Lemke (links) und Volker Liepelt (rechts) eingerahmt: Harry Hensler und Doris C., zwei Gründer der jetzt ausgezeichneten Initiative "Erhalt der Jugendverkehrsschule".

„Moabiter Wecker“ geht unter anderem an die Initiative „Erhalt der Jugendverkehrsschule“

Moabit. Für die Preisträger war es ein Sommermärchen. Kein Wunder: Selten war der „Moabiter Wecker“, die Auszeichnung der CDU Moabit für ehrenamtliche Tätigkeit, so politisch. Unter den fünf Einzelpersonen und Gruppen, die in diesem Jahr in der Arminiusmarkthalle gewürdigt wurden, gehört die Initiative „Erhalt der Jugendverkehrsschule“. Die Jury im Ortsvereinsvorstand habe lange überlegt, ob sie die Initiative auszeichne, gibt der CDU-Vorsitzende Volker Liepelt zu. „Wir haben uns aneinander...

  • Moabit
  • 10.08.16
  • 146× gelesen
Politik
Mit diesem T-Shirt wurde Thorsten Reschke verabschiedet.
3 Bilder

Reschke rechnet ab: Langjähriger CDU-Fraktionschef verabschiedet sich von der BVV

Mitte. Thorsten Reschke, über alle Parteigrenzen geschätzter Kommunalpolitiker in der BVV, hat in einer persönlichen Erklärung auf der letzten BVV vor der Berlinwahl am 18. September mit seiner Partei abgerechnet. Nach 15 Jahren in der CDU-Fraktion Mitte, davon die letzten zehn Jahre als Fraktionschef, verlässt Thorsten Reschke die BVV. Nicht freiwillig. Er wurde von den Parteigremien „abgeräumt“, wie er selbst sagt. Reschke wollte für das Abgeordnetenhaus und die BVV kandidieren, wurde jedoch...

  • Mitte
  • 18.07.16
  • 1597× gelesen
  • 2
Politik
Johann Ganz will die Lüderitzstraße behalten und hat dazu einen Vorschlag.
2 Bilder

CDU will zwei Straßennamen im Afrikanischen Viertel umwidmen

Wedding. Im jahrelangen Streit um die Umbenennung der Straßen im Afrikanischen Viertel schlägt die CDU jetzt einen Kompromiss vor: Die umstrittenen Namen bleiben, sie werden nur umgewidmet. Der Nachtigalplatz wird zum Nachtigalplatz, die Lüderitzstraße zur Lüderitzstraße. Das beantragt die CDU-Fraktion auf der kommenden BVV-Sitzung. Was? Mit diesem Vorschlag, den sie von der Initiative Pro Afrikanisches Viertel (PAV)übernimmt, soll die festgefahrene Pro- und Contra-Diskussion wieder...

  • Wedding
  • 14.02.16
  • 1096× gelesen
  • 1
Anzeige
Politik
Die Heilandskirche an der Thusnelda-Allee.

Gemeinde Tiergarten stimmt Nutzung der Heilandskirche durch LAGeSo für zwei Jahre zu

Moabit. Die Heilandskirche soll ein zusätzlicher Standort für die Flüchtlingserstregistrierung werden. Auf der Suche nach Ausweichstandorten für das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) hat das Land Berlin bei der evangelischen Landeskirche nachgefragt. Bischof Markus Dröge regte eine Prüfung der Heilandskirche an der Thusnelda-Allee an. Am 6. Januar fand eine erste Besichtigung statt. Vier Tage später erklärte der Rat der nach Fusion mehrerer Kirchengemeinden neu gebildeten...

  • Hansaviertel
  • 02.02.16
  • 673× gelesen
Bauen
Die ehemalige Berolina-Schule hinter dem Rathaus Mitte ist eingezäunt. Die Bauarbeiten ruhen jedoch.
2 Bilder

Umbau Charlotte-Pfeffer-Schule: Architekten wollen mit Bezirk nicht mehr zusammenarbeiten

Mitte. Das vom Bezirk für den Um- und Neubau der Charlotte-Pfeffer-Schule in der Berolinastraße 8 beauftragte Architektenbüro Numrich Albrecht Klumpp (NAK) hat dem Bezirk gekündigt und will für die Behörde nicht weiterbauen. „Das ist ein sehr ungewöhnlicher Vorgang“, bestätigt die für Hochbauvorhaben im Bezirk zuständige Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD) die außerordentliche Kündigung, die von den NAK-Anwälten am 13. November ins Rathaus flatterte. Im Sommer hat der lang ersehnte Um- und...

  • Mitte
  • 15.01.16
  • 880× gelesen
Politik

Spallek CDU-Bürgermeisterkandidat

Mitte. Die CDU Mitte hat auf ihrem Kreisparteitag Carsten Spallek einstimmig zum Bürgermeister-Kandidaten für die BVV-Wahlen 2016 nominiert. Fraktionschef Thorsten Reschke hingegen fliegt raus. Spallek ist seit 2011 Stadtrat für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Bauen und Ordnung. Er war bereits bei der Wahl 2011 Bürgermeisterkandidat der CDU. Die Christdemokraten schlossen vor vier Jahren eine Zählgemeinschaft mit der SPD; Bürgermeister blieb Christian Hanke (SPD). Auf dem CDU-Kreisparteitag...

  • Mitte
  • 13.11.15
  • 498× gelesen
Anzeige
Politik

Kein Geld für Ombudsmann: BVV lehnt Finanzierung einer unabhängigen Schlichterstelle im Jobcenter ab

Mitte. Für Berlins größtes Jobcenter im Bezirk Mitte wird es keine unabhängige Ombudsstelle geben, die bei Streitigkeiten zwischen Arbeitslosen und Jobcenter vermittelt. In Friedrichshain-Kreuzberg gibt es eine solche Schlichterstelle, die bei Konflikten zwischen den Parteien vermittelt. „Das ist sehr erfolgreich“, sagt Sozialstadtrat Stephan von Dassel (Grüne). Er will auch für die 75.000 Jobcenter-Kunden im Bezirk eine neutrale Ombudsstelle und hat die Arbeitsagentur nach langem Widerstand...

  • Zehlendorf
  • 10.10.15
  • 287× gelesen
Politik
Probesitzen am Alex. Kunstschmied Achim Kühn hat zwei originale Exemplare der DDR-Stühle mitgebracht. Jan Stöß (rechts) findet sie bequem.
3 Bilder

DDR-Stühle vorm Fernsehturm

Mitte. Der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß tritt 2016 zur Abgeordnetenhauswahl als Direktkandidat für den Wahlkreis II in Alt-Mitte an. Für den Alexanderplatz als Herzstück des prominenten Wahlkreises hat er einen überraschenden Vorschlag. Über 200 Stahlstühle standen zu DDR-Zeiten rund um die Kaskaden am Fernsehturm, weitere auf dem Boulevard Unter den Linden. Die Leute konnten sich hinsetzen wie sie wollten, die Stühle im Kreis aufstellen oder mit der Sonne drehen. „Eine tolle Sache“, findet...

  • Mitte
  • 08.10.15
  • 450× gelesen
Politik
Keine schöne Aussicht für die Anwohner der Siemensstraße. Sie blicken auf die Betonwand eines Großmarktes.

Hamberger Großmarkt: Betonklotz in der Kritik

Moabit. "Wie die Berliner Mauer". Der Vergleich kommt jedem schnell, der von der Wald- oder der Emdener Straße in die Siemensstraße einbiegt. Nun gerät die Betonwand in Kritik.Die 210 Meter lange und gut 11,3 Meter hohe Betonwand gehört zu dem in Bau befindlichen Hamberger Großmarkt für Gastronomie und Handel. Mehr als 55.000 Artikel mit Schwerpunkt italienische und asiatische Küche sollen hier künftig in der 14.700 Quadratmeter messenden Markthalle, so groß wie zwei Fußballfelder, verkauft...

  • Moabit
  • 20.04.15
  • 2749× gelesen
Politik

Antragsnonsens in der BVV sorgt für dicke Luft in der SPD-CDU-Zählgemeinschaft

Mitte. CDU und Grüne stimmten auf der BVV-Sitzung am 19. Februar gegen einen SPD-Antrag, obwohl sie dessen Inhalt teilen.Thorsten Reschke hat die Nase voll. "Wir sitzen hier oft bis 23 Uhr, weil wir über Anträge zu Themen diskutieren, für die die BVV oder das Bezirksamt gar keine Kompetenz haben", sagt der CDU-Fraktionschef. Gem eint ist die SPD-Fraktion, Partner der CDU in der Zählgemeinschaft. Für dicke Luft hat jetzt "ein weiterer Nonsens-Antrag der SPD-Fraktion", so Reschke, geführt. Die...

  • Mitte
  • 23.02.15
  • 495× gelesen
  • 2
Politik

Weichen am Hackeschen Markt stark belastet

Mitte. Die Weichen rund um den Hackeschen Markt sind die höchstbelasteten im Berliner Straßenbahnnetz. Über 200 000 Züge rattern hier jährlich drüber. Deshalb sind relativ häufig Reparaturen notwendig, teilte die BVG nach einer Anfrage der CDU-Fraktion in der BVV mit. Zwischen 2010 und 2014 wurden wie auch vor Kurzem einige Gleise und Weichen planmäßig erneuert. Seit 2009 gab es 37 Reparaturbaustellen an besonders verschleißträchtigen Bögen und Weichen. CDU-Fraktionschef Thorsten Reschke...

  • Mitte
  • 27.11.14
  • 26× gelesen