Alles zum Thema Tiergarten

Beiträge zum Thema Tiergarten

Blaulicht

Lebenslang für Tiergartenmörder

Tiergarten. Das Landgericht Berlin hat den abgelehnten Asylbewerber Ilyas A. zu lebenslanger Haft verurteilt. Es befand den 18 Jahre alten Tschetschenen mit russischem Pass für schuldig, im September vergangenen Jahres die 60-jährige Kunsthistorikerin Susanne F. getötet zu haben. Ilyas A. hatte die Frau, die nach einem Treffen mit Freundinnen in der Gaststätte Schleusenwirt im Tiergarten auf dem Nachhauseweg war, kurz vor Erreichen des Hardenbergplatzes angegriffen, erdrosselt und ihr Handy...

  • Tiergarten
  • 04.07.18
  • 43× gelesen
Kultur
Blick in den Hof des Bendlerblocks. Erst wollte das zuständige Finanzministerium hier nicht drehen lassen. Die Würde des Ortes war in Gefahr.

Der Kiez ist ein gefragter Drehort für viele Kinofilme
Tom Cruise am Originalschauplatz

Einem Filmstar an der Straßenkreuzung, im Café oder in einer Schlange an der Kasse zu begegnen, ist in Berlin nichts Ungewöhnliches. Viele Stars wohnen hier. Viele stehen vor der Kamera, wenn wieder ein Film produziert wird. Denn Berlin ist als Drehort äußerst beliebt. Über hundert Filme werden jedes Jahr in Berlin gedreht; ganz oder zumindest einige Szenen. Das Medienboard Berlin-Brandenburg zählte 2015 insgesamt 4700 Drehtage in der Stadt. Beliebteste Kulisse für nationale und...

  • Schöneberg
  • 22.06.18
  • 315× gelesen
Soziales

Haushaltsbefragung für den Milieuschutz: Ab Mitte April kommen Fragebögen

Das Bezirksamt Mitte bittet ausgewählte Bewohner der Lützow-, Körner- und Thomasiusstraße um Teilnahme an einer Haushaltsbefragung. Aus dieser Befragung wollen Stadtentwicklungs- und Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD) und das von ihm beauftragte Büro „LPG Landesweite Planungsgesellschaft mbH“ wichtige Rückschlüsse über die Wohn- und Lebenssituation in der Lützow-, Körner- und Thomasiusstraße ziehen. Sie sind „Beobachtungsgebiete”, für die möglicherweise demnächst eine soziale...

  • Tiergarten
  • 11.04.18
  • 219× gelesen
Blaulicht

Mutmaßlicher Mörder vor Gericht: Tschetschene soll Susanne F. im Tiergarten getötet haben

Am 28. März hat vor einer Jugendkammer des Berliner Landgerichts der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder von Susanne F. begonnen. Der mutmaßlich 18 Jahre alte Ilyas A., ein Tschetschene mit russischem Pass, soll am 5. September vergangenen Jahres die promovierte Kunsthistorikerin und Kastellanin der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten für das Schloss Glienicke und das Jagdschloss auf der Pfaueninsel ermordet haben. Susanne F. wurde erwürgt. Die Beute: ein Handy und wenige Euro....

  • Tiergarten
  • 04.04.18
  • 124× gelesen
Kultur
Einsam im Park: Standbild Theodor Fontanes an der Thomas-Dehler-Straße.
2 Bilder

Lieb, weil so nötig: Der Kiezkompass verweilt noch ein wenig im Großen Tiergarten

Weil es im großen „Lustpark für die Bevölkerung“ so schön ist, folgen wir dem Kiezkompass nach dem Besuch der wilhelminischen Siegesallee weiter durch den Tiergarten. Seit 1740 findet der Park zwischen Brandenburger und Charlottenburger Tor seine begeisterten Flaneure. Waren es früher Offiziere hoch zu Pferde, Mamsellen und Literaten, sind es heute Jogger und vielleicht immer noch Literaten. Der Große Tiergarten war Schauplatz so mancher dramatischer Ereignisse. Der Schriftsteller E.T.A....

  • Tiergarten
  • 20.01.18
  • 45× gelesen
Kultur
Seit 30 Jahren am Stockspieltisch des Großen Carillons im Tiergarten: Jeffrey Bossin.
3 Bilder

Musik machen mit Fäusten und Füßen: Jeffrey Bossin und das Grand Carillon im Tiergarten

Aus dem sonnigen Kalifornien ist Jeffrey Bossin – mit Betonung auf dem I, weil ein Großvater aus der Ukraine stammte – vor 45 Jahren nach Westberlin gekommen. Er wollte seine Deutschkenntnisse aus der Schulzeit verbessern und Musikwissenschaften studieren. Vor allem aber wollte der Musiker „seinem“ Instrument näher sein, das er selbst nicht besitzen kann: dem Carillon. Das Carillon, das Großglockenspiel, ist nicht weit verbreitet. Während in unzähligen Kirchen Orgeln stehen, gibt es in ganz...

  • Tiergarten
  • 16.12.17
  • 245× gelesen
Soziales

Schluss mit Dauercampen: Politiker wollen Obdachlose aus Grünanlagen verbannen

Berlin. Die Zahl der Obdachlosen in Berlin ist stark gestiegen. Immer mehr nutzen Parks, um dort zu übernachten und dauerhaft zu campen. Jetzt will die Politik dagegen vorgehen. Anstoß der Debatte gab die aktuelle Situation im Tiergarten. Der Bürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, hat beklagt, dass der Tiergarten mehr und mehr zum rechtsfreien Raum werde. „Wir stellen eine stete Verschlechterung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung fest, weil immer mehr Menschen in den Grünanlagen...

  • Charlottenburg
  • 31.10.17
  • 563× gelesen
  •  1
Blaulicht

60-jährige Frau wurde ermordet

Charlottenburg. Die 60-Jährige Frau, die am 6. September als vermisst gemeldet wurde, ist zwei Tage später von einem Passanten tot am Schleusenweg im Großen Tiergarten aufgefunden worden. Die Obduktion der Leiche habe nun ergeben, dass die Frau einem Tötungsdelikt zum Opfer gefallen ist. Die Ermittler der 3. Mordkommission beim Landeskriminalamt Berlin hoffen bei der Aufklärung des Falls auf Zeugenhinweise. Wer die Getötete in der Nacht vom 5. auf den 6. September gegen 22.20 Uhr im Bereich des...

  • Charlottenburg
  • 12.09.17
  • 70× gelesen
Soziales
Vortrag von Volker Loeschner "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"

Wer entscheidet über Ihr Leben? Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht - kostenloser Vortrag

Moabit. Manchmal geht es um Sekunden. Ein Unfall und sie sind nicht mehr ansprechbar. Wer entscheidet dann über ihr Leben? Der Arzt? Ihr Partner? Ein Betreuer? Auf der sicheren Seite Nur mit einer Patientenverfügung sind sie auf der sicheren Seite. Sie können ihre Wünsche verfassen und einen Bevollmächtigten bestimmen. Aber viele Fragen bleiben offen: Wie schreibe ich es richtig, gibt es Vorschriften? Was kann ich verfügen? In welchen Fällen wird das Dokument benutzt? Wohin mit dem...

  • Moabit
  • 27.05.17
  • 111× gelesen
Wirtschaft

Neue Marktstudie: Bei Luxusimmobilien liegt der Ortsteil mit an der Spitze

Tiergarten. Ein aktueller Marktbericht zeichnet ein unbekanntes Gesicht von Tiergarten. Der Ortsteil ist von hoher Arbeitslosigkeit, einer großen Anzahl von Hartz-IV-Empfängern, von Kinder- und Altersarmut gekennzeichnet. Das zeigt das Bezirksregionenprofil des Bezirksamtes. Hier dürften auch das soeben vom Oberverwaltungsgericht gekippte Zweckentfremdungsverbotsgesetz und die von Berlins Senatorin Katrin Lompscher (Die Linke) mit den städtischen Wohnungsunternehmen getroffene Vereinbarung zur...

  • Tiergarten
  • 16.04.17
  • 149× gelesen
Soziales
Gärtnern im BürSte Bürgergarten Moabit

Freie Parzellenplätze für Familie im BürSte Bürgergarten Moabit

Moabit. Im Bürgergarten Moabit ist Platz für Familien frei. Seit vielen Jahren wird im Bürgergarten des BürSte e.V. gegärtnert. Der Bürgergarten befindet sich zentral in Moabit und ist ein Naturort mitten in der Stadt. Neben einer Liegewiese und einem modernen Spielplatz gibt es zahlreiche Parzellen. Diese werden von verschiedenen Gruppen genutzt. Familie gesucht die gerne gärtnern möchten Eine Familie, die eine Parzelle bewirtschaftet, sucht nun eine Familie, die mit gärtnern...

  • Moabit
  • 22.02.17
  • 682× gelesen
Bauen

Biber wohnen jetzt in bester Citylage

Tiergarten. Berlins zentrale Grünanlage, der Tiergarten, hat seit geraumer Zeit neue Bewohner. Biber haben das weitläufige Areal zu ihrem neuen Revier auserkoren. Seit Frühjahr 2014 treiben dort die flotten Nager ihr „Unwesen“. Denn was große und kleine Spaziergänger häufig mit Freude entdecken, ist für die Ämter ein großes Ärgernis: die angenagten Bäume. 20 Stück wurden bereits beschädigt. Um den Nagern Einhalt zu gebieten, wurden gefährdete Bäume mit einem speziellen...

  • Tiergarten
  • 19.12.16
  • 50× gelesen
Kultur
Schöne Blumen erfreuen das Auge
8 Bilder

Mein Perfekter Sommer-Sonntag in Berlin!

Station 1: Britzer Garten Mein perfekte Sonntag in Berlin fängt recht früh an-mit einer kleine Spazierfahrt zum Britzer Garten. Eine günstige Eintrittskarte ist schnell gekauft, und schon führt mich mein Weg über einen gut gepflasterten Radweg, vorbei an grünen Wiesen, die von Bäumen umgeben sind. Alles durftet nach herrlich nach Blumen. Mein Ziel ist der kleine Bach. Mit dem strahlend blauen Himmel über mir, kühlem Nass unter meinen Füßen und grünem Ausblick vor meinen Augen, tauche ich ein...

  • Gropiusstadt
  • 29.07.16
  • 76× gelesen
  •  2
Wirtschaft

Deutsche Bank/ Berliner Bank schließt Filialen - auch in Moabit

Moabit. Bei den Massenschließungen der Deutschen Bank und der Berliner Bank ist Moabit besonders schlimm betroffen. In Berlin will die Deutsche Bank 42 Filial-Standorte schließen. 26 davon sind der Berliner Bank zugehörig. Zum Vergleich: Während in Berlin 42 Filialen geschlossen werden, sind es in ganz Bayern nur 11 Filialen, in Hamburg sogar nur sechs. Berlin ist also besonders stark betroffen. Für ältere und unmobile Menschen ein wirkliches Problem Gerade ältere Menschen benötigen...

  • Moabit
  • 18.07.16
  • 581× gelesen
Bildung
VorleseBus auf dem Stephanplatz am 19.7. ab 16 Uhr mit Power 21 in Kooperation mit Librileo

Vorlesebus auf dem Stephanplatz

Moabit. Seit Jahren wird der Stephanplatz vom Kinder- und Jugendteam Power 21 und dem Bürste e.V. betreut. Regelmäßig finden Aktionstage mit abwechslungsreichen Angeboten statt. Erstmalig nun der Vorlesebus auf dem Stephanplatz Vorlesen für die Kleinsten Im Rahmen des Projektes "Stephanplatz&Nachbarschaft" ist Power 21 im Dialog mit den Platznutzern und Anwohnern. Ein Wunsch war "Vorlesen für die Kleinsten". Diesen Wunsch umzusetzen war nicht so einfach, denn auf dem Stephanplatz ist viel...

  • Moabit
  • 15.07.16
  • 26× gelesen
Sport

Berlins größter Betriebsausflug

Tiergarten. Betriebsausflüge sollen das Gruppengefühl stärken. Beim Berliner Firmenlauf war das definitiv der Fall, dabei mussten die Aktiven nicht mal weit reisen. Zum 14. Mal organisierte der SC Tegeler Forst am 12. Juni den Berliner Firmenlauf rund um den Tiergarten und damit mitten im Herzen der Stadt. Über 12.000 Läufer aus rund 800 Unternehmen folgten der Einladung und sorgten für die wohl größte Betriebsfeier der Welt. Bei den meisten Team stand nämlich weniger die gelaufene Zeit als...

  • Mitte
  • 22.06.15
  • 54× gelesen
Politik

Initiative widerspricht

Moabit. Anlässlich des Tages der Städtebauförderung am 9. Mai hat die Bürgerinitiative "Silberahorn Plus" erneut Kritik an der Umgestaltung des Kleinen Tiergartens geübt. Er sei kein "Park für alle", wie vom Bezirksamt, dem beauftragten Planungsbüro Latz und Partner und weiteren Kooperationspartnern immer behauptet werde, so Sprecherin Brigitte Nake-Mann. Der Park sei "zum Straßenbegleitgrün degradiert", ein "trauriger Überrest" der "schönen, sinnreichen" Parkanlage von Willy Alverdes. "Wir...

  • Moabit
  • 11.05.15
  • 118× gelesen
Bauen
In einer kleinen Gartenanlage an der Tiergartenstraße steht das 1904 eingeweihte und jetzt restaurierte Denkmal des preußischen Prinzen Wilhelm.

Prinz-Wilhelm-Denkmal an der Tiergartenstraße wurde restauriert

Tiergarten. Lange befand sich das Denkmal des 17-jährigen Prinzen und späteren preußischen Königs und deutschen Kaisers Wilhelm I. an der Tiergartenstraße in einem bejammernswerten Zustand. Nach umfassender Restaurierung und Reinigung des Marmors strahlt der Hohenzoller wieder ganz in Weiß.Das Standbild ist ein Werk des in der Kaiserzeit hochgeachteten Bildhauers Adolf Brütt, der auch einige Skulpturen von der ehemaligen Siegesallee geschaffen hat, von der Reste in der Spandauer Zitadelle...

  • Tiergarten
  • 23.02.15
  • 344× gelesen
WirtschaftAnzeige
Ein Besuch in der Giraffe lohnt sich immer.

Gans in der "Giraffe"

Durch die zentrale Lage im Dreieck Alexanderplatz, Regierungsviertel und City West-, ist das Restaurant GIRAFFE im Tiergarten, der neuen Mitte Berlins, auch mit Bus und Bahn schnell zu erreichen. Obwohl mitten in der City gelegen, ist die Giraffe im Tiergarten, der "grünen Lunge" der Stadt mit 200 Hektar Wald, auch ein nahes Ausflugsziel im neuen Zentrum Berlins. Ausgehfreudige treffen sich hier zu allen Jahres-, Tages- und Nachtzeiten um Kleinigkeiten, Deftiges, Schlemmereien oder die...

  • Tiergarten
  • 19.11.14
  • 169× gelesen
Soziales
Lage nicht geheuer: Maburis Söhnchen bekam am Tag seiner offiziellen Präsentation keinen Ausgang.

Nashorn-Mamas behalten Nachwuchs im Warmen

Tiergarten. Wenig Lust auf Theater: Ein Großaufgebot der Hauptstadtpresse hatte sich am Gehege aufgebaut. Und die frisch gebackenen Nashorn-Mütter? Die Blieben bei der Vorführung des älteren Knirpses in der warmen Bude. Immerhin lugte das vorwitzige Kerlchen nach draußen.Kein Apfel ist süß genug und keine Karotte wirkt verlockend. Spitzmaulnashorn-Mama Maburi scheint die Lage einfach nicht geheuer. So viele große Kameralinsen draußen vor dem Zaun müssen auf sie wie die Augen hungriger Räuber...

  • Charlottenburg
  • 15.10.14
  • 37× gelesen
Verkehr
Mit einem Spezialgleisbaufahrzeug werden die neuen Schienenstränge ins Schienenbett gelegt.

Die Bahn erneuert gerade die Schienen der S-Bahn im Bereich Tiergarten

Tiergarten. Noch bis zum 4. August ist der S-Bahn-Abschnitt zwischen Friedrichstraße und Zoo komplett gesperrt. Es verkehren keine Stadtbahnen. Betroffen sind die Bahnhöfe in Tiergarten: der Hauptbahnhof, Bellevue und Tiergarten.Die Sirene schallt über den S-Bahnhof Tiergarten, ein Regionalzug nähert sich. Es ist 8.15 Uhr. Die Arbeiten an der S-Bahn-Trasse sind bereits in vollem Gange. Nur durch das Warnsignal und ein schmales rot-weiß gestreiftes Band von den Gleisen der Regional- und Fernzüge...

  • Tiergarten
  • 28.07.14
  • 181× gelesen
Sonstiges
Der stellvertretende Landesinnungsmeister Peter Lehmann und seine Kollegen kurz vor dem Erreichen des Ziels in der Stauffenbergstraße.

Schornsteinfeger-Glückstour: Letzte Etappe endet in Tiergarten

Tiergarten. 1000 Kilometer sind sie in die Pedale getreten. Für einen guten Zweck. Am 30. Juni endete die diesjährige Glückstour der Schornsteinfeger für krebskranke Kinder am Maritim-Hotel in der Stauffenbergstraße.Auf der letzten der sieben Etappen dieser einwöchigen neunten Deutschlandrundfahrt, von Potsdam nach Berlin, stießen zu den 32 Teilnehmern in Schwarz, darunter vier Frauen, zahlreiche Schornsteinfeger aus Berlin. Gegen 16.30 Uhr wurden sie von den Delegierten des Bundesverbandstages...

  • Tiergarten
  • 07.07.14
  • 72× gelesen
Sonstiges
Auf die Gesundheit: Carsten Spallek stößt mit Stephan Natz und Christian Theis auf den neuen Trinkbrunnen an.
2 Bilder

Baustadtrat weiht Trinkbrunnen im Tiergarten ein

Moabit. Seit gut sechs Wochen plätschert schon das Wasser im mittleren Teil des Kleinen Tiergartens. Am 27. Mai konnte Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) den Trinkbrunnen an der Ecke Stromstraße und Alt-Moabit einweihen.Die Einweihung des Wasserspenders setzte den Schlusspunkt unter die Umgestaltung dieses Parkabschnitts. Die aus Mitteln des Bund-Länder-Förderprogramms "Aktive Stadtzentren" finanzierte Gestaltung ist wichtiger Bestandteil der Bemühungen, die Turmstraße aufzuwerten. Der Brunnen...

  • Moabit
  • 02.06.14
  • 311× gelesen
Politik

Riesenevents: Baustadtrat hält die Straße des 17. Juni für ungeeignet

Tiergarten. Seit Monaten streiten sich Senat und Bezirk um einen Zaun um den Tiergarten. "Mit diesem Hickhack gefährden beide die Fanmeile zur Fußballweltmeisterschaft", so zuletzt Maren Jasper-Winter, Bezirkschefin der FDP.Das Bezirksamt müsse endlich die Idee des festen Zaunes aufgeben, meint die Politikerin. "Der Zaun schützt weder die Bepflanzung noch die Anwohner." Einen solchen aber, 2,40 Meter hoch, 4,2 Kilometer lang und 3,5 Millionen Euro teuer, favorisiert Baustadtrat Carsten Spallek...

  • Tiergarten
  • 12.05.14
  • 25× gelesen
  • 1
  • 2