Tiergartenmord

Beiträge zum Thema Tiergartenmord

Blaulicht
Nach der Tat im Kleinen Tiergarten sicherten Kriminaltechniker Spuren.

Killer mit Staatsauftrag?
Mord im Kleinen Tiergarten: Bundesanwaltschaft zieht Fall an sich

Es geschah am hellichten Tag. Vor knapp vier Monaten, am 23. August, wurde im Herzen Moabits ein Mann erschossen. Das Opfer war der aus Georgien stammende Tschetschene Selimchan Changoschwili (40). Der mutmaßliche Täter, der Russe Vadim Sokolow, wurde noch am Tag der Tat gefasst. Danach wurde es still um den Mord im Kleinen Tiergarten. Nun hat die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe den Fall an sich gezogen. Den Mord könnte die russische Zentralregierung oder Russlands Statthalter in...

  • Moabit
  • 05.12.19
  • 191× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.