Alles zum Thema Tiergehege Viktoriapark

Beiträge zum Thema Tiergehege Viktoriapark

Politik
Adalbert Klees, Technischer Leiter des Grünflächenamtes, Marktmeister Stefan Frantz und Anstreicher Mario Kachel freuen sich im Mai 2015 über die durch Spenden sanierte Toilette am Boxhagener Platz. Allerdings wurde das „Café Achteck“ auch danach immer wieder das Ziel von Graffitischmierern.

Von Tieren bis Toilette: Der Bezirk bekam 2015 rund 137.000 Euro Spenden

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Kunst wurde ebenso bedacht wie die Senioren. Es gab Geld für die Musikschule, Sportangebote oder die Jugendarbeit. Insgesamt waren es exakt 137.103,85 Euro, die dem Bezirk im vergangenen Jahr gespendet wurden. Sie setzen sich aus rund 126.000 Euro an Geld- sowie etwas mehr als 11. 000 Euro in Form von Sachleistungen zusammen. Die Beträge gab es in unterschiedlicher Größenordnung. Von Kleinspenden, die oft anonym in den Briefkasten geworfen wurden, bis zu...

  • Friedrichshain
  • 01.08.16
  • 37× gelesen
Politik
Am Anfang schien die Welt noch in Ordnung. Hartmut Benter (links) und Dirk Bufé vom Vogelgnadenhof mit Ulrike Luther, Sprecherin der Bürgerinitiative.

Tiergehege im Viktoriapark soll als ABM-Maßnahme betrieben werden

Kreuzberg. Die Zukunft des Tiergeheges im Viktoriapark scheint wieder gesichert. Derzeit verhandelt das Bezirksamt mit einem neuen Träger, der den Mini-Zoo voraussichtlich im Rahmen einer Arbeitsfördermaßnahme übernehmen will.Weitere Details wollte Baustadtrat Hans Panhoff (Bündnis 90/Grüne) zunächst noch nicht mitteilen. "Außerdem könnte es sein, dass sich auf unsere Ausschreibung vom 22. Januar noch weitere Bewerber melden." Die neue Suche war notwendig geworden, nachdem der bisherige...

  • Kreuzberg
  • 28.01.15
  • 211× gelesen