Torsten Kühne

Beiträge zum Thema Torsten Kühne

Umwelt
Bürgermeister Sören Benn, Schulleiterin Christine Küchler, Schulstadtrat Torsten Kühne und Stadtwerke-Geschäftsführerin Kerstin Busch (von links) besichtigen die neu installierten Photovoltaik-Module auf dem Dach des MEB der Konrad-Duden-Schule.
9 Bilder

Aus Sonnenstrahlen wird Strom für Schulen
Die ersten Photovoltaik-Module sind montiert

Die erste Photovoltaikanlage, die die Berliner Stadtwerke auf Pankower Schuldächern montieren, ist fertig. Um sie zu besichtigen, stiegen Bürgermeister Sören Benn (Die Linke), Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) und Stadtwerke-Geschäftsführerin Kerstin Busch gemeinsam mit Schulleiterin Christine Küchler vor wenigen Tagen auf das Dach des Modularen Ergänzungsbaus der Konrad-Duden-Schule an der Rolandstraße 35. Auf dieses montierte die von den Stadtwerken beauftragte Firma insgesamt 136...

  • Bezirk Pankow
  • 14.10.21
  • 52× gelesen
Bildung
Schulstadtrat Torsten Kühne, Barbara Quercetti vom Pankower Hochbauamt und Schul- und Sportamtsleiterin Ilka Wagnitz und (von rechts) beim ersten Spatenstich für die "Schuldrehscheibe".
4 Bilder

Baubeginn für erste "Schuldrehscheibe"
Temporärer Schulstandort wird nach spätestens 15 Jahren zurückgebaut

Noch vor ein paar Wochen befand sich an der Ecke Talstraße und Eschengraben ein Parkplatz. Dieser ist inzwischen komplett beräumt. In zwei Jahren soll an dieser Stelle ein temporäres, komplett ausgestattetes Schulgebäude stehen. Für den Bau dieser ersten „Schuldrehscheibe“ im Bezirk nahmen Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU), Schul- und Sportamtsleiterin Ilka Wagnitz und Barbara Quercetti vom Pankower Hochbauamt den ersten Spatenstich vor. Die „Schuldrehscheibe“ ermögliche die zügige Sanierung...

  • Pankow
  • 12.10.21
  • 63× gelesen
Bauen
Auf diesem Gebäude an der Hansastraße stand vor einem Jahr das Dach in Flammen. Inzwischen ist es abgetragen und das Gebäude mit einem Notdach gesichert. Die Immobilie selbst soll indes ein Schulstandort werden.
4 Bilder

Neue Hoffnung für verfallenes Krankenhaus
An der Hansastraße soll eine Schule entstehen

Vor 110 Jahren wurde es als eines der modernsten Kinderkrankenhäuser der Welt eingeweiht. Doch inzwischen befindet sich auf dem Areal an der Hansastraße 178/180 eine Ruinenlandschaft, die bei vielen Weißenseern und Bewohnern von Alt-Hohenschönhausen immer wieder für verständnisloses Kopfschütteln sorgt. Wie man ein zuvor intaktes Krankenhaus innerhalb von knapp 25 Jahren so verfallen lassen kann, ist für viele Menschen nicht nachzuvollziehen. Doch dieser Verfall war keineswegs von langer Hand...

  • Weißensee
  • 11.10.21
  • 695× gelesen
Bauen
Die neue Sporthalle feierte jetzt Eröffnung. Schüler und Sportvereine werden sie künftig nutzen.
5 Bilder

Vier Felder und barrierefrei
Neue Sporthalle für Carl-Humann-Schule steht

Die neue Sporthalle der Carl-Humann-Grundschule ist fertig. Die Außenanlagen mit Weitsprung, Spielplatz und Laufbahnen folgen im nächsten Jahr. Zwei Jahre wurde an der neuen Vier-Felder-Halle gebaut. Jetzt ist der Neubau für die Carl-Humann-Grundschule fertig. Der riesige Klotz steht an der Ecke Stahlheimer und Kuglerstraße, ist sechs Etagen hoch und barrierfrei. Die zwei mal zwei Hallenteile liegen übereinander. Bis zu 120 Sportler haben darin Platz. Nutzen werden die Halle vor allem die...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.09.21
  • 89× gelesen
Bildung
Staatssekretärin Beate Stoffers übergab den symbolischen Schlüssel für das neue Schulgebäude und die Sporthalle an Schul- und Sportstadtrat Torsten Kühne (links) und Schulleiter Thomas Emrich.
7 Bilder

Schule und Sporthalle in individuellem Design
Jeanne-Barez- Grundschule auf vier Züge angewachsen

Auf dem Grundstück der Jeanne-Barez-Grundschule an der Hauptstraße 66 konnten das erste neugebaute Schulgebäude, das in diesem Jahrtausend im Bezirk in Angriff genommen wurde, sowie eine neue Sporthalle eingeweiht werden. In dem Schulgebäude konnten 245 Schulplätze neu geschaffen werden. Mit den bisherigen 331 Schulplätzen ist die Kapazität damit auf 576 Plätze erhöht worden. Aus der bisher zweieinhalbzügigen Jeanne-Barez-Grundschule ist damit eine vierzügige Schule geworden. Dass der...

  • Französisch Buchholz
  • 14.09.21
  • 198× gelesen
Bildung
Sandra Scheeres besichtigt gemeinsam mit Katrin Dorgeist, Rona Tietje und Elke Bovier (von rechts nach links) einen der Werkstatträume in der neuen Kita. Die Kinder können sich hier über einen Parcours bewegen.
8 Bilder

Töpfern, lesen, sägen und Theater spielen
Eigenbetrieb eröffnet seinen ersten Werkstattkindergarten

Eine ganz besondere Kita eröffneten die Kindergärten NordOst an der Selma-Lagerlöf-Straße 6. Unmittelbar hinter dem Atelierhaus an der Prenzlauer Allee sowie neben dem Rohbau des künftigen Studentenwohnheims der berlinovo eröffnete der Kita-Eigenbetrieb von Berlin seinen ersten Werkstatt-Kindergarten. Dort werden künftig bis zu 100 Kinder ab dem 11. Monat betreut. Die Bezeichnung "Werkstatt-Kindergarten" ist Programm, denn in der Selma-Lagerlöf-Straße 6 ist jeder Raum eine Werkstatt mit eigenem...

  • Bezirk Pankow
  • 06.07.21
  • 103× gelesen
Sport

Wo und wie Sport getrieben wird
Bezirksamt ließ für Sportentwicklungsplanung eine Studie anfertigen

Was bedarf es an weiterer Infrastruktur und an Angeboten, damit die Bewohner des Bezirks sich noch mehr sportlich betätigen können? Um das herauszufinden gab das Bezirksamt eine Studie in Auftrag. Befragt wurden 9000 nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Pankowerinnen und Pankower. Außerdem wurden Vertreter von Sportvereinen, Schulen, Kitas, Behindertenverbänden und anderen Gruppen befragt. Die Ergebnisse dieser Studie sind nun Grundlage für die Bezirkspolitik, eine entsprechende...

  • Bezirk Pankow
  • 05.07.21
  • 34× gelesen
Bildung
Mit drei Hammerschlägen auf den Grundstein wünschten Schulleiter Gert Endesfelder, Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel dem Bauvorhaben einen unfallfreien und erfolgreichen Verlauf.
6 Bilder

Viel mehr Platz für Schüler, Lehrer und Betreuer
Für die Panke-Förderschule entsteht ein großzügiger Neubau

An der Galenusstraße 64 wird ein neues Schulhaus für die Panke-Schule gebaut. Dafür konnte jetzt, coronabedingt mit etwas zeitlicher Verzögerung, offiziell der Grundstein gelegt werden. Bei der Panke-Schule handelt es sich um eine Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“. Sie ist eine von drei Förderschulen im Bezirk. In ihr werden knapp 90 Schülerinnen und Schüler in elf Klassen von 45 Sonderpädagogen, pädagogischen Unterrichtshilfen, Betreuern und Erziehern...

  • Bezirk Pankow
  • 23.06.21
  • 117× gelesen
Sport
Auf den Bewegungspfaden im Bezirk können die Teilnehmer nach der Pandemie wieder trainieren.
2 Bilder

Senioren treiben Sport in Parks
Das BIB-Projekt soll noch ausgeweitet werden

Die BIB-Bewegungsangebote für Senioren ab dem 65. Lebensjahr im Bezirk können endlich wieder durchstarten. Zudem konnte der Pankower Qualitätsverbund Netzwerk im Alter (QVNIA) erreichen, dass das Projekt um weitere drei Jahre verlängert und gefördert wird. Das Projekt „BIB – Kommunale Bewegungsförderung für Ältere im Bezirk Pankow“ wurde von Sportwissenschaftlern im Auftrage des QVNIA entwickelt. Es ist ein auf die Bedürfnisse älterer Menschen hin abgestimmtes Bewegungsprogramm. Die Übungen...

  • Bezirk Pankow
  • 17.06.21
  • 34× gelesen
Bildung
Auf diesem Parkplatz an der Ecke Talstraße und Eschengraben wird ein temporäres Schulgebäude entstehen. Autos werden hier erst wieder in zehn bis 15 Jahren parken können.
3 Bilder

Parkplatz wird zum Schulstandort
Baufeld wird demnächst übergeben

Auf dem Parkplatz an der Ecke Talstraße und Eschengraben entsteht ein temporärer Schulstandort für bis zu 600 Schülerinnen und Schüler. Die Bauarbeiten beginnen in der 25. Kalenderwoche mit der Baufeldübergabe. Die Parkplätze an der Ecke Talstraße und Eschengraben, hinter der Thule-Straße 65 bis 69, stehen dann nicht mehr zum Parken zur Verfügung. Durch das Bezirksamt Pankow wurden bereits Parkverbotsschilder aufgestellt. Der temporäre Schulbau ist Bestandteil der Berliner Schulbauoffensive...

  • Pankow
  • 16.06.21
  • 184× gelesen
Bildung
Assol Urrutia-Grothe, Hauke Lattmann und Carmen Urrutia freuen sich, dass für den Schulneubau endlich der Grundstein gelegt werden konnte.
12 Bilder

Unterricht auf der Buswendeschleife
Schule Eins wächst jetzt auch räumlich weiter

Sie überrascht immer wieder mit ungewöhnlichen Ideen und Projekten: die Pankower Früchtchen gGmbH. Doch mit ihrem jüngsten Projekt, dem Bau eines neuen Schulhauses auf einer ehemaligen Buswendeschleife an der Hadlichstraße, beweist das Team um Carmen Urrutia einmal mehr: Nichts ist unmöglich, wenn man an seinen Vorhaben mit Ausdauer und Beharrlichkeit dran bleibt. Vor wenigen Tagen konnte für den Schulneubau, der bereits ein Stückweit in die Höhe gewachsen ist, offizielle Grundsteinlegung mit...

  • Pankow
  • 11.06.21
  • 289× gelesen
Bildung

Fünf Schuldrehscheiben in Pankow
Temporäre Gebäude werden von mehreren Schulgemeinschaften genutzt

In den kommenden Jahren sollen zahlreiche weitere Schulen im Bezirk umfassend saniert und modernisiert werden. Damit die Bauarbeiten möglichst zügig stattfinden können, werden Ausweichstandorte für die betreffenden Schulgemeinschaften benötigt. Für diese wurde in der Verwaltung die Bezeichnung Schuldrehscheibe erfunden. Denn geplant ist, dass an den betreffenden Standorten in Schnellbauweise temporäre Schulgebäude entstehen, die voraussichtlich zehn bis 15 Jahre erhalten bleiben sollen. Wird...

  • Bezirk Pankow
  • 12.05.21
  • 270× gelesen
Soziales

Neue Teststelle in Buch eröffnet

Buch. Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hat im Bezirk eine weitere Corona-Teststelle eröffnet. Diese befindet sich im Ortsteil Buch im ehemaligen Tempohome an der Groscurthstraße 29-33. Dort können kostenlose Antigen-Schnelltests und PCR-Nachtests durchgeführt werden. Das neue Testzentrum wird durch die Firma 21DX betrieben und ist von 8 bis 18 Uhr geöffnet. „Mit der neuen Bürgerteststelle erhält auch Buch mit seinen über 16 000 Bewohnern und dem Wissenschafts- und...

  • Buch
  • 07.05.21
  • 492× gelesen
Umwelt
Torsten Kühne, Sören Benn und Kerstin Busch (von links) unterzeichneten kürzlich im Pankower Rathaus den Vertrag für das „Pankow-Paket“ zur Installation von Solaranlagen.
4 Bilder

Der Strom kommt bald vom Dach
Stadtwerke und Bezirksamt unterzeichnen einen Vertrag

Auf den Dächern von insgesamt 24 Schulen im Bezirk sollen in den nächsten Monaten neue Solarstromanlagen entstehen. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) und Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) mit der Geschäftsführerin der Berliner Stadtwerke, Kerstin Busch. Im Vertrag „Pankow-Paket“, wie ihn die Vertragspartner bezeichnen, wurde vereinbart, dass auf den Dächern der Schulen Photovoltaik-Module mit einer Gesamtfläche von zirka 7430 Quadratmetern...

  • Bezirk Pankow
  • 28.04.21
  • 73× gelesen
Bauen
Seit etwa 15 Jahren ist der Sportplatz an der Neumagener Straße verschlossen. In absehbarer Zeit wird er zunächst zu einem Schulstandort.
2 Bilder

Sportplatz wird Schuldrehscheibe
Langfristig wird die Fläche aber wieder Sportplatz

An der Neumagener Straße, im Bereich zwischen Liebermann- und Bernkasteler Straße, soll in absehbarer Zeit mit dem Bau einer sogenannten Schuldrehscheibe begonnen werden, informiert Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU). Dort befindet sich wie in Ausgabe 14 berichtet, ein seit vielen Jahren ungenutzter Sportplatz. Gleich nebenan steht eine ebenfalls ungenutzte Baracke. Beide sehen inzwischen sehr heruntergekommen aus. Auf Anfrage von Lesern ließ Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/...

  • Pankow
  • 19.04.21
  • 73× gelesen
Bildung

Ergänzungsbau mit Fertigteilen

Pankow. Die Arnold-Zweig-Grundschule wird im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive durch einen temporären Schulbau erweitert. Dieser entsteht in Fertigteilbauweise. Errichtet wird das Schulgebäude von der IGP Ingenieur AG. Anfang März wurden dafür bereits die modularen Fertigteile auf das Schulgelände angeliefert. Wegen der Schwerlasttransporte kam es für einige Tage zu einer Vollsperrung der Neuen Schönholzer Straße. Der kompakte modulare Ergänzungsbau entsteht zweigeschossig und wird aus...

  • Pankow
  • 12.03.21
  • 37× gelesen
Bildung

Auf dem Parkplatz entsteht eine Schule
Zuvor werden an der Talstraße sieben Bäume gefällt

Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive (BSO) entsteht ab 2022 auf dem Parkplatz an der Ecke Talstraße und Eschengraben ein Ausweichstandort für Schulen im Umfeld, in denen Grundinstandsetzungen anstehen. Um für diese temporäre Schule Baufreiheit zu schaffen, werden dieser Tage sieben Bäume gefällt. Das ist bereits jetzt nötig, weil nach dem 28. Februar wegen der beginnenden Vegetationsperiode keine Baumfällungen mehr stattfinden dürfen. Bereits im Juli dieses Jahres soll aber mit der...

  • Pankow
  • 18.02.21
  • 225× gelesen
Bildung

Ergänzungsbau an der Schule

Pankow. Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive wird die Elisabeth-Shaw-Grundschule an der Grunowstraße durch einen temporären Schulbau erweitert. Ende Januar begannen dazu erste Vorarbeiten. Unter anderem wurden die modularen Fertigteile angeliefert. Dieser Tage beginnt die Montage. „Durch den Ergänzungsbau können relativ kurzfristig weitere 144 Schulplätze geschaffen werden. Die Übergabe ist im zweiten Quartal 2021 geplant“, erklärt Torsten Kühne (CDU), Stadtrat für Schule, Sport, Facility...

  • Pankow
  • 09.02.21
  • 38× gelesen
Bauen
Fast ein Jahr ruhten die Bauarbeiten auf dem Grundstück, auf dem die Sporthalle entstehen soll. Die Natur ergriff bereits Besitz von der Baustelle.
2 Bilder

Ablauf immer wieder gestört
Mit neuen Partnern soll es beim Bau der Sporthalle an der Neuen Schönholzer Straße voran gehen

Ein bisschen erinnert sie schon an den BER: die geplante Sporthalle an der Neuen Schönholzer Straße, unmittelbar neben der Reinhold-Burger-Oberschule. Das Fundament scheint fertig zu sein. Aber inzwischen wuchert Wildwuchs hinter dem Bauzaun. Bis Anfang des Jahres war dort längere Zeit kein Bauarbeiter zu sehen. Dabei ist der Bau der Sporthalle für die umliegenden Schulen bereits seit mehr als zehn Jahren im Gespräch. Zunächst dauerte es seine Zeit, bis der Senat die Finanzierung zusagte. Fast...

  • Pankow
  • 28.01.21
  • 256× gelesen
Bildung
Berliner Luft im Klassenzimmer: Andy Hehmke vor einem mobilen Luftreinigungsgerät. 42 hat der Bezirk bisher bestellt.

Mobile Luftreiniger gehen an den Start
Die ersten vier Geräte sind verteilt

In Friedrichshain-Kreuzberg werden Schulen jetzt mit Luftreinigern ausgerüstet. Die ersten vier von 42 bestellten Geräten bekam die Gustav-Meyer-Schule. Auch andere Bezirke verteilen – abhängig von der deutschlandweiten Ausschreibung. Steglitz-Zehlendorf hatte sie berlinweit zuerst. Jetzt wurden auch in Friedrichshain-Kreuzberg die ersten mobilen Luftreinigungsgeräte übergeben. Vier bekam die Kreuzberger Gustav-Meyer-Schule (Förderzentrum) an der Kohlfurter Straße. Weitere Schulen sollen...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.01.21
  • 200× gelesen
Bildung
Das neue Schulgebäude an der Jeanne-Barez-Grundschule ist inzwischen im Rohbau fertiggestellt.
2 Bilder

Ohne Grundsteinlegung und Richtfest
Bauarbeiten an der Jeanne-Barez-Schule gehen planmäßig voran

Auf dem Grundstück der Jeanne-Barez-Grundschule an der Hauptstraße 66 entstehen seit einem Jahr zum einen ein neues Schulgebäude, zum anderen eine neue Sporthalle. Im März 2020 sollte eigentlich Grundsteinlegung gefeiert werden. Doch dann begann die Corona-Pandemie und sie musste abgesagt werden. Gleiches gilt nun, da der Rohbau beider Gebäude fertig ist, für das Richtfest. Dabei gebe es genug Grund zum Feiern: Die Bauarbeiten liegen im Plan, und es ist eines der ersten Projekte, das der Senat...

  • Französisch Buchholz
  • 15.01.21
  • 382× gelesen
Sport

Sportplatz kann geplant werden

Karow. Vom bisher eher provisorischen Sportplatz Röländer Straße gibt es Erfreuliches zu berichten. Der Neubau des Sportplatzes ist im Rahmen der Investitionsplanung bis 2023 vom Bezirk angemeldet worden. Der Senat hat das Vorhaben nun in die Investitionsplanung aufgenommen und den Neubau bestätigt, berichtet der für Sport und Facility Management zuständige Stadtrat Torsten Kühne (CDU). Das Investitionsvolumen für das Bauvorhaben, das 2023 starten soll, beläuft sich auf 14,27 Millionen Euro....

  • Karow
  • 05.01.21
  • 70× gelesen
Politik

Den Stadtrat sprechen

Weißensee. Der Stadtrat für Schule, Sport, Facility Management und Gesundheit, Torsten Kühne (CDU), bietet am 14. Dezember eine Bürgersprechstunde an. Sie findet im früheren Rathaus Weißensee in der Berliner Allee 252-260, Raum 116, statt. Dort können von 16 bis 18 Uhr an den Stadtrat Anliegen herangetragen werden, die die ihm unterstehenden Amtsbereiche betreffen. Weil es aus aktuellen Gründen noch zu Änderungen bei der Sprechstunde kommen kann, bittet er um Anmeldung unter ¿902 95 73 01 oder...

  • Weißensee
  • 04.12.20
  • 58× gelesen
Politik

Zwei Grundstücke übernommen

Niederschönhausen. Das Grundstück Stille Straße 10 wird auch nach dem geplanten Umzug der dortigen Seniorenbegegnungsstätte in einen Neubau an der Tschaikowskistraße 14 nicht an die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) abgegeben. Darüber informierte Torsten Kühne (CDU), der als Stadtrat unter anderem für das Facility Management zuständig ist. Stattdessen plant der Bezirk auf den Grundstücken Stille Straße 10, 12 und 14 eine Kita sowie einen öffentlichen Spielplatz zu errichten. Der...

  • Niederschönhausen
  • 28.11.20
  • 95× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.