Anzeige

Alles zum Thema Totschlag

Beiträge zum Thema Totschlag

Blaulicht

Lebenslänglich für Tötungsdelikte

Müggelheim. Dennis M. (52) muss viele Jahre hinter Gitter. Das Landgericht Berlin verurteilte ihn jetzt wegen Mordes an seiner Ehefrau und Totschlags an seiner Schwiegermutter zu lebenslanger Haft. Da auch eine besondere Schwere der Schuld festgestellt wurde, ist eine Freilassung auf Bewährung nach 15 Jahren ausgeschlossen. Dennis M. hatte im November 2016 die 66 Jahre alte Mutter seiner Freundin in deren Müggelheimer Haus erstochen. Im Rahmen der Ermittlungen kam heraus, dass er bereits 2013...

  • Müggelheim
  • 28.02.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Totschlag am Lipschitzplatz: Polizei sucht nach wichtigem Zeugen

Gropiusstadt. Ein 25-jähriger Mann ist nach einer Messerattacke gestorben. Nun sucht die Polizei nach einem wichtigen Zeugen, der kurz vor der Bluttat den Tatort verlassen hat. Am Sonnabend, 12. August, gegen 4 Uhr riefen Passanten die Polizei zum Lipschitzplatz. Sie hatten zwei Männer bemerkt, die sich direkt vor der Geschäftsstelle des Malteser-Hilfsdienstes stritten. Als die Beamten eintrafen, sahen sie, wie sich ein Mann über den schwer verletzten 25-Jährigen beugte. Die Polizei nahm den...

  • Gropiusstadt
  • 13.08.17
  • 134× gelesen
Blaulicht

Gefährlicher Straftäter gefasst

Adlershof. Der Mann, der am 24. Mai einen Fahrgast der S-Bahn auf dem Bahnhof Adlershof schwer verletzt hat, konnte jetzt gefasst werden. Zielfahnder der Polizei haben den 30-Jährigen am 19. Juli in der Mainzer Straße in Neukölln verhaftet. Der Festgenommene soll am 24. Mai sein späteres Opfer auf dem S-Bahnhof Adlershof erst angerempelt und dann mit einer abgebrochenen Bierflasche attackiert haben. Das 26-jährige Opfer erlitt eine lebensgefährliche Stichverletzung am Hals und musste auf der...

  • Adlershof
  • 20.07.17
  • 45× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Verdacht auf Totschlag

Friedrichshain. Am 26. Februar ist gegen 20 Uhr ein 49-jähriger Mann an der Koppenstraße aus dem Fenster einer Wohnung im fünften Stock gestürzt. Er starb noch vor Ort. Zu den Hintergründen hat die 7. Mordkommission Ermittlungen wegen Totschlags aufgenommen, denn in der Wohnung haben sich fünf weitere Männer im Alter zwischen 19 und 48 Jahren aufgehalten. Deshalb wird nicht ausgeschlossen, dass es im Vorfeld des Sturzes zu einem Streit gekommen ist. tf

  • Friedrichshain
  • 28.02.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Festnahme in der Moschee

Märkisches Viertel. Auf richterlichen Erlass der Generalstaatsanwaltschaft haben Beamte des Landeskriminalamtes am Abend des 20. Januar in einer Berliner Moschee einen 24-jährigen Mann aus dem Märkischen Viertel festgenommen. Er steht in dringendem Verdacht, im Zuge einer weltanschaulichen Auseinandersetzung einen Angehörigen geschlagen zu haben. Grund für den Haftbefehl war ein laufendes Einstufungsverfahren gegen den Beschuldigten als islamischer Gefährder, zudem lag eine Reststrafaussetzung...

  • Märkisches Viertel
  • 24.01.17
  • 127× gelesen
Blaulicht

Totschlag in Seniorenheim

Wilmersdorf. Keines natürlichen Todes starb der 69-jährige Bewohner eines Seniorenheims am 24. November. Ein Geständnis des 70-jährigen Lebenspartners brachte der Polizei die Erklärung für das plötzlichen Ableben des Rentners. Weil er eine fortschreitende Erkrankung seines Partners nicht ertrug, soll er ihn mit Tabletten vergiftet haben, hieß es bei der Vernehmung. Mitarbeiter des Heims hatten das Opfer zuvor in seinem Zimmer gefunden und konnten ihm nicht mehr helfen. tsc

  • Wilmersdorf
  • 01.12.16
  • 21× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Frau stirbt nach Gewalttat

Charlottenburg-Nord. Eine Frau ist offenbar in ihrer Wohnung am Heilmannring umgebracht worden. Rettungskräfte entdeckten die 45-Jährige am 5. Oktober gegen 0.20 Uhr. Die Wiederbelebungsmaßnahmen waren erfolglos. Die Verletzungen der Frau deuteten auf ein Gewaltverbrechen hin. Die Mordkommission ermittelt. sus

  • Charlottenburg-Nord
  • 08.10.16
  • 21× gelesen
Blaulicht
Tatort Tauentzien: Eine Mordkommission ermittelt die Hintergründe des Unfalls vom 1. Februar.

Tauentzien-Raser wegen Totschlags verhaftet: Polizei und Staatsanwalt ermitteln weiter

Charlottenburg. Für den tödlichen Ausgang eines illegalen Straßenrennens wird sich ein 27-Jähriger verantworten müssen, der am Morgen des 1. Februar mit seinem Audi in die Flanke eines Jeeps raste. Bei diesem Unfall auf der Tauentzienstraße verstarb der 69-Jährige am Steuer des Geländewagens, während der Audi-Fahrer und die Insassen eines Mercedes, der neben ihm fuhr, schwere Verletzungen erlitten. Daraufhin startete die Polizei eine Zeugensuche und hatte bald darauf genügend Erkenntnisse...

  • Charlottenburg
  • 07.03.16
  • 50× gelesen
Blaulicht

Mann tot in Wohnung entdeckt : Tatverdächtiger vor dem Haftrichter

Spandau. Ein Mann wurde tot in einer Wohnung gefunden. Die Polizei ermittelt nun gegen einen 46-Jährigen wegen Totschlags. Ein Notruf hatte die Feuerwehr am Abend des 20. Oktobers in den Petzoldtweg alarmiert. Dort entdeckten die Rettungskräfte in einer Wohnung im zweiten Stock den leblosen Körper eines Mannes. Der Mann war am Oberkörper schwer verletzt und konnte nicht mehr reanimiert werden. Die Feuerwehr rief die Polizei, die drei Tatverdächtige festnahm. Die drei Männer hatten sich zuvor...

  • Spandau
  • 22.10.15
  • 127× gelesen
Blaulicht

Mann tötet seine Ehefrau

Neu-Hohenschönhausen. Zu einem Tötungsdelikt kam es in der Nacht am 4. Februar in einer Wohnung in der Straße Am Rotkamp. Nachdem der mutmaßliche Täter die Feuerwehr und die Polizei alarmiert hatte, fanden die in der Wohnung den leblosen Körper einer 40-jährigen Frau. Sie hatte mehrere Stichverletzungen am Oberkörper. Alle Versuche der Wiederbelebung blieben erfolglos. Der 46-jährige Ehemann der Getöteten wurde wegen des Verdachts auf Totschlag festgenommen. Die Polizei geht von einem privaten...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.02.15
  • 95× gelesen