Trödel

Beiträge zum Thema Trödel

Wirtschaft
Die Antikmeile Suarezstraße ist eine Fundgrube für Sammler, Antiquitätenliebhaber und alle, die der „guten alten Zeit“ frönen, dem Swing der 20er-Jahre verfallen oder im Retrostyle der Fifties und Sixties zu Hause sind.
10 Bilder

Für Sammler und Nostalgiker
Antikmeile Suarezstraße feiert 20-jähriges Bestehen

Das Berliner Nostalgiefest feiert sein 20-jähriges Jubiläum am Sonnabend, 4. September 2021, von 12 bis 20 Uhr. Als die Suarezstraße mit Ihren 35 Antiquitätengeschäften vor 20 Jahren ihr erstes Straßenfest plante, war man skeptisch. Das Schreckgespenst "Internet" hatte in der Fachstraße für Antiquitäten bereits ihre Spuren hinterlassen und niemand hätte gedacht, dass sich eine analoge Werbeaktion wie ein Nostalgiefest je entwickeln würde. Als letzter Strohhalm sozusagen ging das Fest über die...

  • Charlottenburg
  • 31.08.21
  • 81× gelesen
Sonstiges

Trödelmarkt und Tag der offenen Tür
Krempel, Kunst und Kennenlernen

Von Gemälden, Möbeln bis hin zu Porzellan und Dekoration, können Sie im Garten des Evangelischen Diakonievereins (Zugang über Glockenstraße 8 oder Busseallee 23) viele Dinge des Lebens finden, die vielleicht gerade Sie gerne haben möchten. Der Großteil des Trödels hat sich über viele Jahre im über 125 Jahre alten Ev. Diakonieverein angesammelt und soll nun gegen Spenden für unsere diakonische Bildungsarbeit die Besitzer wechseln. Zudem öffnet der Ev. Diakonieverein in Berlin-Zehlendorf seine...

  • Zehlendorf
  • 16.08.21
  • 56× gelesen
Wirtschaft

Sommertrödel im Gemeindehaus

Dahlem. Die Gemeinde Berlin-Dahlem veranstaltet am Sonnabend, 14. August, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 15. August, von 11 bis 18 Uhr einen Sommertrödel. Verkauft werden im Gemeindehaus an der Thielallee 1+3 Trödel, Hausrat, Schallplatten, CDs und vieles mehr. my

  • Dahlem
  • 09.08.21
  • 14× gelesen
Wirtschaft
Seit vielen Jahren ist der Antik-Flohmarkt ein beliebtes Ausflugsziel für Nostalgieliebhaber.
3 Bilder

Ein Paradies für Nostalgiker
Ab August monatlicher Flohmarkt auf der Trabrennbahn

Nach pandemiebedingter Pause findet am 7. und 8. August, jeweils von 9 bis 17 Uhr, wieder der kultige Antik-Flohmarkt von oldthing statt. Anschließend soll der Markt an jedem ersten Wochenende des Monats wiederholt werden. Seit über 20 Jahren veranstaltet oldthing zweimal im Jahr den Berliner Antik-Flohmarkt, jeweils am 1. Mai und am 3. Oktober. Als Nachholtermin für die wegen Corona abgesagten Märkte und als Start eines neuen Formats wird der große Flohmarkt auf der Trabrennbahn Karlshorst,...

  • Karlshorst
  • 31.07.21
  • 499× gelesen
Soziales

Haltbare Lebensmittel gegen haltbaren Trödel
Tauschladen der Berliner Tafel hat wieder geöffnet

Haltbare Lebensmittel gegen haltbaren Trödel – diese Idee des „Haltbar“-Ladens der Berliner Tafel hat viele Menschen im vergangenen Herbst begeistert. Leider kamen dann der lange Lockdown und später die sehr reduzierten Kontaktmöglichkeiten, nun aber kann es losgehen: An sechs Tagen in der Woche können die Kunden im „Haltbar“-Laden wieder Lebensmittel- oder Geldspenden gegen Trödel und Antiquitäten eintauschen. Fein bemaltes Geschirr, Gläser für den Alltag oder besondere Stunden, Hörbücher,...

  • Charlottenburg
  • 08.06.21
  • 19× gelesen
Soziales

Das Trödel-Café wird ausgesetzt

Karow. Auf dem Gemeindehof in Alt-Karow 8 ist die Trödelsaison 2020 vorzeitig beendet worden. Wegen der steigenden Zahlen von Corona-Infektionen entschied das Team, das dieses Café ehrenamtlich organisiert, die Veranstaltung auszusetzen. Vor diesem Hintergrund bittet die Karower Stadtmissionsgemeinde, auch keine Spenden für das Trödel-Café mehr vorbeizubringen beziehungsweise am Tor abzulegen oder anzuhängen. So weit es die Situation zulässt, werden die Trödel-Cafés im kommenden Jahr...

  • Karow
  • 03.11.20
  • 70× gelesen
Soziales
Erfolgreich getauscht: Sabine Werth und Heidelore Müller (r.) mit der ersten haltbaren Lebensmittelspende.
6 Bilder

Lebensmittel gegen Trödel
Berliner Tafel eröffnet Tauschgeschäft

Lebensmittel gegen Trödel tauschen: Das können Spender ab sofort im „Haltbar“. Den Laden an der Pestalozzistraße hat die Berliner Tafel eröffnet, weil die milden Gaben merklich zurückgegangen sind. In der Pestalozzistraße 100 werden keine Haare mehr frisiert, sondern Lebensmittel gegen Retro, Vintage und Antiquitäten getauscht. Porzellan, Bilder, Taschen, Müslischalen, bestickte Taschentücher, Gläser oder seltene Schätzchen – dort ist alles zu haben, was die Berliner der Tafel in den letzten...

  • Charlottenburg
  • 28.10.20
  • 302× gelesen
Wirtschaft

Wieder Flohmarkt
Trödelmarkt im Brunnenviertel

Nach sechsmonatiger Zwangspause geht die junge Flohmarktreihe "Weiterreich" im Brunnenviertel wieder an den Start. Nächster Termin ist am Sonntag, 30. August, im Garten des Olof-Palme-Zentrums an der Demminer Straße 28. Dort können von 10 bis 13 Uhr wieder Kinder- und Babysachen, Spielzeug und vieles mehr ertrödelt werden. Verkäufer können sich anmelden und einen Stand kostenfrei reservieren. Bewohner des Brunnenviertels werden bei der Standvergabe bevorzugt. „Der ein oder andere Händler...

  • Gesundbrunnen
  • 20.08.20
  • 159× gelesen
Soziales
Gut besucht und gut bestückt ist der inzwischen schon traditionelle Trödelmarkt im Tierheim am Hausvaterweg.
4 Bilder

Flohmarkt für den guten Zweck
Trödel im Tierheim am Hausvaterweg

Mit dem ersten runden Geburtstag hat sich der Trödelmarkt im Tierheim Berlin als feste Tradition etabliert. Zum zehnten Mal wird jetzt am Hausvaterweg gestöbert, geshoppt und gleichzeitig Gutes getan. Selbst, wenn sich der November in sprichwörtlichem Grau zeigen sollte – im Tierheim in Falkenberg hat Tristesse am kommenden Wochenende keine Chance. Dort findet am 2. und 3. November der große herbstliche Trödelmarkt statt. Jeweils von 11 bis 16 Uhr lädt der Tierschutzverein für Berlin und...

  • Falkenberg
  • 27.10.19
  • 284× gelesen
Soziales

Flohmarkt ohne Geld

Kladow. Der Kladower "SCHENKflohmarkt" ist wieder da. Er kommt am 22. September ins Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde an der Waldallee 3. Verschenkt werden kann alles, was gut, schön, nützlich, im Übermaß vorhanden, extra angefertigt oder nicht mehr gebraucht wird. Wer tauschen will, kommt einfach vorbei. Tische werden gestellt. Es gibt nur eine Regel: Jeder nimmt das, was nicht verschenkt werden konnte, wieder mit nach Hause. Der "Flohmarkt ohne Geld" ist von 12 bis 14 Uhr...

  • Kladow
  • 22.09.19
  • 42× gelesen
Soziales
Hunderte professionelle und private Händler bauen am 3. Oktober ihre Stände beim Einheitsflohmarkt auf. Michael Schrottmeyer und Regina Pröhm hatten die Idee dazu 1998.
4 Bilder

Wo Ostler und Westler sich treffen
Ein Ehepaar organisiert seit über 20 Jahren den Einheitsflohmarkt am 3. Oktober

Den Einheitsflohmarkt am 3. Oktober, der auch in diesem Jahr auf der Trabrennbahn stattfinden wird, gibt es als Riesenflohmarkt schon seit den Neunzigern. Angefangen hat alles 1992, als Regina Pröhm und Michael Schrottmeyer aus Wien ins ehemalige Ost-Berlin kamen. Beide hatten ihr Studium beendet und wollten eigentlich hier ihren Doktortitel machen: Pröhm in Sonder- und Heilpädagogik und Schrottmeyer in Geografie und Raumplanung. Das Ziel Friedrichshagen war recht schnell gefunden: Es sollte...

  • Karlshorst
  • 22.09.19
  • 1.231× gelesen
Bildung
Noch ist viel Platz in den Regalen. Die neue Bücherbox in der Gensinger Straße kann gut noch Spenden gebrauchen.

Bücherboxen für Lichtenberg
Neue Mini-Bibliothek in der Gensinger Straße

An mehreren Orten im Bezirk soll es künftig sogenannte Bücherboxen geben. In den umfunktionierten Telefonzellen kann sich jeder an Literatur bedienen oder ausgelesene Schmöker hineinstellen, damit andere auch noch in den Genuss kommen. Eine solche Box steht jetzt neu vor der Kita Schlaue Füchse in der Gensinger Straße 60. Keine Formalitäten, kein Ausweis, keine Kosten: Was es braucht, damit das Ganze funktioniert, ist ein sorgsamer Umgang mit dem Inventar. Das Bezirksamt hat jetzt das...

  • Friedrichsfelde
  • 17.09.19
  • 725× gelesen
Kultur

Büchertrödel am Wartburgplatz

Schöneberg. Die Thomas-Dehler-Bibliothek veranstaltet am 25. August von 14.30 bis 18 Uhr vor und in ihrem Gebäude an der Martin-Luther-Straße 77 (Wartburgplatz) einen großen Büchertrödel mit vielen Sonderangeboten. KEN

  • Schöneberg
  • 14.08.19
  • 43× gelesen
Soziales

Trödelstube und Boulespiel

Rudow. Am Sonnabend, 3. August, lädt die evangelische Kirchengemeinde Rudow zu zwei Veranstaltungen ein. Von 9 bis 12 Uhr öffnet die Trödelstube im alten Gemeindehaus an der Köpenicker Straße 187. Von 14 bis 16.30 Uhr kann dann am Gemeindezentrum Geflügelsteig 22 Boule gespielt werden. Infos unter 669 92 60.sus

  • Rudow
  • 27.07.19
  • 19× gelesen
Wirtschaft

Antikmarkt am Museum

Charlottenburg. Der beliebte Antik- und Kunstmarkt an der Villa Oppenheim im Otto-Grüneberg-Weg steht vor der Tür. Er hat am Sonnabend, 4. Mai, von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In der geschichtsträchtigen Umgebung am Museum Villa Oppenheim finden die Besucher an mehr als 30 Ständen ein breit gefächertes Angebot handgefertigter, künstlerischer und antiker Gegenständen aus den Bereichen Mode, Bilder, Schmuck, Spielsachen, alte Bücher und Postkarten, Keramik...

  • Charlottenburg
  • 01.05.19
  • 76× gelesen
Kultur

Flohmarkt an der Wutzkyallee

Gropiusstadt. Trödelstände werden Sonnabend, 24. November, vor dem Kurt-Exner-Haus, Wutzkyallee 65, aufgebaut. Wer stöbern und kaufen möchte, ist von 8 bis 14 Uhr willkommen. Die Standmiete mit eigenem Tisch kostet fünf Euro. Die Einnahmen werden einem guten Zweck gespendet. Anmeldungen sind unter ¿0152 33 83 22 16 möglich. sus

  • Gropiusstadt
  • 18.11.18
  • 14× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Dirks Antik- und Trödel Fundgrube

Dirks Antik- und Trödel Fundgrube: Ab 7. Juni findet man in Hakenfelde ständig wechselnde Angebote in über 200 Fächern, die vermietet werden: Trödel- und Geschenkartikel, Kreatives und Selbstgemachtes, Unikate und Raritäten, Schmuck und Mode, Sammlerstücke, Antikes, Kinderspielzeug und vieles mehr. Hugo-Cassirer-Straße 4, 13587 Berlin. Mo/Mi/Fr 10-17 Uhr, Di/Do 12-19 Uhr, jeden 1. Sa im Monat 10-16 Uhr. Telefon: 257 834 57 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per...

  • Hakenfelde
  • 06.06.18
  • 409× gelesen
Kultur

Trödel für die Kulturarbeit

Lichterfelde. Der Förderverein der Freizeiteinrichtung Bürgertreffpunkt im Bahnhof Lichterfelde West sucht gut erhaltenen Trödel, Bücher und Kinderspielzeug. Die Sachen sollen beim Kunst&Krempel-Markt im Juni verkauft werden. Der Erlös kommt der Kulturarbeit im Bürgertreffpunkt zugute. Wer mit Sachspenden die Freizeiteinrichtung unterstützen möchte, kann diese freitags von 10 bis 16 Uhr im Büro des Bürgertreffpunktes, Hans-Sachs-Straße 4D, abgeben. KaR

  • Lichterfelde
  • 13.03.18
  • 38× gelesen
Bildung

Trödel mit Zeitschriften

Schöneberg. In der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, findet vom 16. bis 29. Januar zu den Öffnungszeiten ein Zeitschriftentrödel statt: montags bis freitags, 11-20 Uhr, sonnabends, 11-16 Uhr. KEN

  • Schöneberg
  • 03.01.18
  • 15× gelesen
Kultur

Benefiz-Keramik-Trödel im Museum

Charlottenburg. Im Garten des Keramik-Museums Berlin, Schustehrusstraße 13, darf am Sonnabend, 9., und Sonntag, 10. September, beim Benefiz-Keramik-Trödel wieder nach Herzenslust gestöbert, getrödelt und gefachsimpelt werden. An beiden Tagen ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet zwei Euro, inklusive des Besuches der drei aktuellen Sonderausstellungen „Teekeramik“, „Gerda Conitz“ und „Arnulf Holl“. Der Erlös aus dem Verkauf der hierfür gespendeten Keramik- und Porzellanartikel...

  • Charlottenburg
  • 04.09.17
  • 32× gelesen
Wirtschaft

Ohne Ende Bücher

Falkenhagener Feld. Am Sonnabend, 24. Juni, öffnet um 10 Uhr die traditionelle Bücherbörse im Stadtteilzentrum der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Im Spektefeld 26. Hunderte von Büchern, vom Kinderbuch über Belletristik bis zu Sachbüchern, werden angeboten. Bis zum 23. Juli kann täglich bei einer Tasse Kaffee gemütlich gestöbert, gelesen und gekauft werden. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Sonnabend und Sonntag jeweils von 10 bis 14 Uhr. Weitere Informationen gibt...

  • Falkenhagener Feld
  • 15.06.17
  • 23× gelesen
Soziales

Basar bei der All Saints Church

Dahlem. Die Gemeinde der All Saints Church am Hüttenweg 46 veranstaltet am 6. Mai von 9 bis 15 Uhr einen Familienbasar. Angeboten werden Kindersachen, Bekleidung, Spielzeug, Bücher, Fahrräder, Kindersitze und vieles mehr. Wer etwas verkaufen möchte, bringt einen Tisch mit und bezahlt für einen Standplatz 10 Euro und einen Kuchen. Die Einahmen dienen der Erhaltung des Gemeindehauses, das sich die katholische All Saints Church mit einer protestantischen und einer baptistischen Partnergemeinde...

  • Dahlem
  • 01.05.17
  • 193× gelesen
Wirtschaft

Anmelden zum Trödelmarkt

Charlottenburg. Von Privatpersonen für Privatpersonen – dieses Prinzip gilt beim Flohmarkt des Nachbarschaftshauses am Lietzensee, Herbartstraße 25, schon traditionell. Der nächste ist am Sonnabend, 18. März, von 14 bis 17 Uhr. Wer etwas verkaufen will, meldet sich unter  303 06 50 oder per E-Mail unter info@nbh-lietzensee.de. tsc

  • Charlottenburg
  • 06.03.17
  • 141× gelesen
Kultur

Kita am Kleistpark macht Flohmarkt

Der Förderverein der Kita am Kleistpark veranstaltet am 5. Juni 2016 von 14-17 Uhr erstmals einen Kinderflohmarkt auf dem Kitagelände in der Elßholzstraße 29, 10781 Berlin Schöneberg. Nachfolgend findet Ihr die Eckdaten für Verkäufer: Beginn: 5. Juni 2016, 14 Uhr. Aufbau ab 13 Uhr. Verkauft werden sollen ausschließlich Baby- und Kindersachen, kindgerechtes Spielzeug etc. Wir stellen den Stand in Form einer Bierzeltgarnitur. Gebühr pro Stand: 10 Euro plus eine Kuchenspende Anmeldungen erfolgen...

  • Schöneberg
  • 07.04.16
  • 293× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.