Trabrennbahn Mariendorf

Beiträge zum Thema Trabrennbahn Mariendorf

Sport
Früher mit Goldhelm, nun schon bald mit Platin: Der in Lichtenrade lebende Trabrennfahrer Heinz Wewering erhielt eine einzigartige Auszeichnung.

Trabrennfahrer geehrt
Platin-Helm für Heinz Wewering

Heinz Wewering trug 29 Jahre lang den goldenen Sturzhelm – das äußerliche Symbol, der beste Trabrennfahrer Deutschlands zu sein. Ab sofort wird aus Gold nun Platin: Am Wochenende bekam der seit Langem in Lichtenrade lebende Sportler, der bisher insgesamt 16 912 Prüfungen gewann und der mit Abstand siegreichste Sulkyfahrer Europas ist, vom nationalen Traber-Dachverband HVT als Anerkennung für seine Lebensleistung einen mit dem kostbaren Edelmetall belegten neuen Helm überreicht. Heinz...

  • Mariendorf
  • 10.02.20
  • 1.267× gelesen
Sport
Der respektvolle Umgang mit Pferden ist beiden wichtig: Heinz Wewering mit seiner Lebensgefährtin Chantal Solhart.

Der ewige Champion
Heinz Wewering, Europas bester Sulkyfahrer aller Zeiten, wird 70 Jahre alt

Als Legende bezeichnet zu werden, mag er nicht besonders. „Dieses Wort erwähnt man meist in Zusammenhang mit Verstorbenen – und ich habe noch sehr viel vor“, sagt Heinz Wewering, der am 28. Januar 70 Jahre alt wird. Wenn man die Lebensleistung von Deutschlands bedeutendstem Trabrennfahrer beschreiben will, kommt man an diesem Begriff dennoch nicht vorbei. Und die riesige Fangemeinde, die der gemeinsam mit seiner Partnerin Chantal Solhart in Lichtenrade lebende Sportler besitzt, legt noch...

  • Mariendorf
  • 21.01.20
  • 1.090× gelesen
Sport
Der neue Amateur-Champion André Pögel auf seiner Mariendorfer Heimatbahn.

André Pögel ist am Ziel
Trabrennfahrer wurde Deutscher Amateurmeister

Falls man die Bezeichnung Amateur mit Laie gleichsetzen möchte, liegt man bei ihm eindeutig verkehrt. Denn obwohl das Bestreiten von Trabrennen nicht sein Hauptberuf ist, kennt der Mariendorfer Sulkysportler André Pögel die Materie wie kaum ein anderer. Und nun ist der 46-Jährige auch endgültig der Meister seines Fachs: Mit insgesamt 21 Siegen, die der im brandenburgischen Baruth aufgewachsene Pferdeliebhaber im Jahr 2019 erzielt hat, machte er sich einen Traum wahr und darf sich ab sofort...

  • Mariendorf
  • 04.01.20
  • 426× gelesen
Sport
Der Trabrennsport ist seine Passion: Altmeister Peter Kwiet im Sulky auf der Mariendorfer Bahn.

Ein Leben im Sulky
Trabrennfahrer Peter Kwiet feiert 80. Geburtstag

Das Schicksal hat ihm die Nähe zu den Pferden schon in die Wiege gelegt: Peter Kwiet wurde am 6. Januar 1940 in Lichtenberg unweit der Rennbahn Karlshorst geboren. Die Piste in der Wuhlheide, auf der ursprünglich einmal Jagd- und Hindernisrennen stattfanden und die 1945 zur Trabrennbahn umfunktioniert wurde, stellt allerdings nicht seine sportliche Heimat dar. Den Heranwachsenden zog es schon früh einige Kilometer weiter in Richtung Westen – nämlich nach Mariendorf, wo Kwiet am 1. Oktober...

  • Mariendorf
  • 01.01.20
  • 362× gelesen
Sport
Anna-Lisa Kunze (re.) und Iris Kopp (li.) sind stolz auf “Falco”

Der Kommissar und das Mädchen
Dritter Sieg für Anna-Lisa Kunze mit Traberwallach Falco

Mariendorf.  “Zum Ersten, zum Zweiten und zum dritten Mal!” Am vergangenen Sonntag steuerte Anna-Lisa Kunze erneut den 7-jährigen Falco aus dem Besitz des niederländischen Trabrennsport-Journalisten und Auktionators beim diesjährigen Derbymeeting Hans Sinnige bravourös ins Ziel. Die beiden gewannen im Stamer Cup, einem Amateurfahren, überlegen mit sechs Längen Vorsprung zu Panasonic Diamant mit Lars Lüdtke. Die Ludwigsfelderin und der von Appie W. Bosscha trainierte Braune sind ein tolles...

  • Mariendorf
  • 08.10.19
  • 790× gelesen
  •  1
Kultur
Andreas Rohde ist ein wahrer Modellbahn-Enthusiast.
2 Bilder

Neues Zuhause gefunden
Britzer Modellbahn- und Spielzeugbörse zieht zur Trabrennbahn um

Wenn das Thema Modelleisenbahnen zur Sprache kommt, lässt sich Andreas Rohde von keinem Stoppschild aufhalten. Stundenlang kann er von Spurbreiten, Herstellern und Sammelobjekten erzählen. Mit seiner Begeisterung steckt der 60-Jährige andere an. Gelegenheit dazu wird er auch in Zukunft haben. Um die von ihm organisierte Britzer Modellbahn- und Spielzeugbörse fortführen zu können, musste er jedoch einen neuen Standort finden. Nach 26 Jahren im Gemeinschaftshaus Lichtenrade ging es dort nicht...

  • Mariendorf
  • 29.09.19
  • 635× gelesen
Sport
Für den sanften Riesen beginnt der Ernst des Lebens

Am Breeders Crown-Renntag - Sonntag, 22.09.2019 um 13:10 Uhr
Mockridge macht Abitur! Die Familie darf dabei sein

Auf der Berliner Trabrennbahn in Mariendorf findet an diesem Wochenende das wichtigste Saisonereignis neben dem Derby statt. In 24 hochkarätig besetzten Rennen geht es um 500.000 € an Preisgeldern, “Züchterkronen” und allerhand Highlights für die Besucher. Für den TraberParti3-Hengst Mockridge indes geht es nur um eines: die Qualifikation! Sie ist die erste wichtige Prüfung im Leben eines jungen Rennpferdes. Wird sie erfolgreich absolviert, erwirbt es die Berechtigung, fortan in Rennen zu...

  • Mariendorf
  • 20.09.19
  • 536× gelesen
Sport
Mit dem Hengst Gladiateur möchte der Deutsche Meister Michael Nimczyk den Gegnern ein Schnippchen schlagen.

Pfeilschnelle Pferde
Breeders-Crown-Wochenende auf der Trabrennbahn

Es gehört zu den wichtigsten Saisonereignissen: Am 21. und 22. September findet auf der Mariendorfer Trabrennbahn das Breeders-Crown-Wochenende statt. Bei den jeweils um 13.30 Uhr beginnenden Veranstaltungen wird das Publikum viele der Pferde und Sulkyfahrer wiedersehen, die bereits beim Derby-Meeting den Ton angaben. Kein Wunder, denn für die Teilnehmer des Turniers geht es nicht nur darum, ihren Stellenwert zu behaupten, sondern um viel Geld. Rund 400 000 Euro Prämie werden an die...

  • Mariendorf
  • 14.09.19
  • 304× gelesen
Sport
Nach einer taktischen Meisterleistung nun beim Derby-Finale dabei: Thorsten Tietz und sein Hengst River Flow.

Daumen drücken für die Lokalmatadoren
Beim Derby-Finale auf der Trabrennbahn Mariendorf treten auch Berliner Pferde und Fahrer an

Der Sulkysport ist seine Welt: Thorsten Tietz (41) lebt seit vielen Jahren in der am Mariendorfer Volkspark gelegenen Prühßstraße und damit nur einen Steinwurf von der Trabrennbahn entfernt. Dort wurde er mehrmals Berliner Champion und dort gelangen ihm die wichtigsten Erfolge in seiner Karriere, die bisher 904 Siege umfasst. Für die Besitzer der von ihm betreuten Pferde gewann der gebürtige Recklinghäuser in dieser Zeit über 2,1 Millionen Euro Preisgeld. Und es könnte noch einiges...

  • Mariendorf
  • 29.07.19
  • 341× gelesen
Sport

Sonntag 30. Juni 2019 - Buddenbrock Renntag - **ACHTUNG: Beginn schon um 9 Uhr!**
Kein Hitzefrei für Mariendorfs Traber

Mariendorf.  Am kommenden Sonntag heißt es auf der Rennbahn am Mariendorfer Damm wieder Start frei zum Buddenbrock-Rennen, einem der bedeutendsten Zuchtrennen für dreijährige Pferde und Generalprobe für Deutschlands Traber-Derby. Als Favoriten des mit 25.000 Euro Preisgeld dotierten Hauptlaufs gelten die beiden Hengste Otero und Gladiateur, die aufgrund ihrer bisher gezeigten Leistungen im diesjährigen Derbyjahrgang eindeutig hervor stechen und sich wohl nicht nur im übertragenen Sinne einen...

  • Mariendorf
  • 28.06.19
  • 557× gelesen
Sport
Im Vorjahr gewann der deutschstämmige, in Schweden beheimatete Trabrennfahrer Marc Elias den Super Trot Cup. Das Turnier feiert nun endgültig den internationalen Durchbruch.

Der Cup wird zum großen Coup
Trabrennbahn gewinnt internationales Prestige

Es begann mit einem freundschaftlichen Kontakt. Vor drei Jahren kamen Ulrich Mommert, der Geländeeigentümer der Mariendorfer Trabrennbahn, und der schwedische Sulkyfahrer Jörgen Sjunnesson auf den Gedanken, einen neuen Wettbewerb ins Leben zu rufen: den Super Trot Cup. Das Ziel war, viel Flair zu erzeugen. Denn an dem Turnier nahmen nicht nur die besten deutschen Trabrennfahrer, sondern auch Spitzensportler aus Schweden teil – es war quasi ein Zweiländerkampf. „Ich bin der festen...

  • Mariendorf
  • 30.04.19
  • 631× gelesen
Sport
Papa zeigt ihr, wo es langgeht: Die kleine Amy mit ihrem Vater Manfred Zwiener und Pony "Baby".

Sulkyfahrer von morgen
In diesem Jahr gibt es die erste Minitraber-Challenge

Der Winter neigt sich dem Ende zu und es liegt bereits ein Hauch von Frühling in der Luft. Auf der Traberpiste am Mariendorfer Damm rücken an den kommenden Renntagen 10., 17 und 31. März jeweils ab 13.30 Uhr langsam die ersten Saisonhöhepunkte in den Mittelpunkt. Ein besonderes Highlight ist die neu geschaffene Gold-Serie, bei der es für die Sulkyfahrer und Pferdebesitzer um eine Gesamtprämie in Höhe von 60 000 Euro geht. Der erste der insgesamt vier Läufe wird am 31. März...

  • Mariendorf
  • 03.03.19
  • 606× gelesen
Leute
Wenn Karsten Lehmann auf der Trabrennbahn ist, schaut er auch gerne mal bei den Ställen vorbei.
4 Bilder

"Absolute Gänsehaut"
Karsten Lehmanns Lieblingsort ist die Trabrennbahn

Reiten hat Karsten Lehmann (47) nie gelernt. Im Sulky hat er mal ein paar Probefahrten absolviert, doch die Ambition, Rennen zu fahren, hatte er nicht. Als Zuschauer jedoch ist er voller Leidenschaft. Auf der Trabrennbahn Mariendorf ist er seit seiner Kindheit zu Gast. Das erste Mal sei er im Mutterleib auf der Bahn gewesen, erzählt er lachend. Pferderennen gehören in der Familie Lehmann einfach dazu. Alles begann damit, als sich der Großvater Anfang der 60er sein erstes Pferd kaufte. Ein...

  • Mariendorf
  • 31.01.19
  • 251× gelesen
Sport
Zu Tränen gerührt: Ronja Walter und ihr Vater Manfred konnten die Freude über den tollen Sieg gar nicht fassen.

Ronja Walter erobert die Herzen
Holländer erobern die Derbyvorläufe

Auf der Mariendorfer Trabrennbahn wurden am Wochenende die Vorläufe für das Traber-Derby ausgetragen. In den nach dem Geschlecht der Pferde getrennten Rennen ging es um viel Geld, denn an die Sieger und Platzierten wurden stolze 120 000 Euro Prämie verteilt. Am kommenden Sonnabend, 4., und Sonntag, 5. August, /Veranstaltungsbeginn jeweils 13.30 Uhr) steigt diese Summe noch einmal immens an, denn dann werden die Teilnehmer in den beiden Finalläufen um über 300 000 Euro Preisgeld...

  • Mariendorf
  • 30.07.18
  • 663× gelesen
Sport
Doppelte Freude: Jörg Hafer (rechts) erzielte den Sieg mit dem von seinem Bruder Dirk trainierten Hengst Gentle Yankee.

Brudersieg im Fritz-Brandt-Rennen

Das Fritz-Brandt-Rennen um 18.000 Euro Preisgeld am Karfreitag auf der Mariendorfer Traberpiste endete mit einer deftigen Überraschung. Während die Favoritenstute Wildcat Hanseatic mit dem Amateur-Vizeeuropameister Hans-Jürgen von Holdt (Hamburg) im Sulky nach einem absolut überzeugenden Vorlaufsieg wenig später im Finale verblüffend früh geschlagen war, zog der von Jörg Hafer gesteuerte Hengst Gentle Yankee voll durch. Für den in Herten (Nordrhein-Westfalen) beheimateten Sulkyfahrer...

  • Mariendorf
  • 03.04.18
  • 476× gelesen
Sport
Zum dritten Mal hintereinander Deutscher Meister: Ulrich Mommert führt den erfolgreichsten Trabrennstall der Republik.

Mariendorfer Rennstallbesitzer Ulrich Mommert räumte 2017 dick ab

Es blieb bis zur letzten Rennveranstaltung des Jahres spannend: Mit einem hauchdünnen Vorsprung sicherte sich der Mariendorfer Pferdebesitzer Ulrich Mommert (76) die Deutsche Meisterschaft. Wie schon 2015 und 2016 belegte der Rennstall des Berliners auch 2017 in der bundesweiten Gesamtwertung den ersten Rang. Doch obwohl Mommerts Pferde in der vergangenen Saison zu stolzen 89 Siegen trabten, wurde es am Ende noch einmal richtig eng. Denn für den Titelgewinn war nicht die Anzahl der Erfolge...

  • Mariendorf
  • 04.01.18
  • 1.272× gelesen
Sport
Blick aus dem Teehaus auf die verschneite Bahn
2 Bilder

Winter auf der Trabrennbahn Mariendorf

Man mag es kaum glauben, doch auch im Winter lohnt sich der Besuch eines Renntages auf der Trabrennbahn Mariendorf. Die Bahn verzaubert mit seinem unvergleichlichen Charme, bietet regelrecht romantisches Flair und beschert manch unerwartete Erlebnisse. Zwischen den historischen Gemäuern der 1913 gebauten Anlage taucht man unweigerlich ein in lange vergangene Zeiten, die man so wohl nicht mehr wieder erleben wird. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. In den allerhintersten Ecken...

  • Mariendorf
  • 28.11.17
  • 501× gelesen
Sport

Mariendorfer Sulky-Legende ist tot: Zum Tod von Peter "Schecke" Scheack

Mariendorf. Die Trabrennbahn Mariendorf war seine Heimat: Wohl kaum ein Sportler war bei seinen Kollegen und dem Publikum so beliebt wie Peter Scheack. Exakt 5829 Mal kletterte der Tempelhofer, der sein gesamtes Leben in unmittelbarer Nähe der Derby-Bahn verbracht hatte, in den Pferdesulky und schnappte seinen Konkurrenten 407 Mal die Siegprämie weg. Doch für die anderen Fahrer war „Schecke“, dessen Traber insgesamt 1,7 Millionen Euro Preisgeld verdienten, weit mehr als nur ein Gegner – er...

  • Marienfelde
  • 31.10.16
  • 863× gelesen
  •  1
Sport
Veijo Heiskanen und Fridericus.

Berliner Sieg und neuer Bahnrekord

Mariendorf. Auf der Mariendorf Traberpiste wurden am Wochenende die Breeders-Crown-Rennen ausgetragen. In den nach Alter und Geschlecht der Pferde getrennten Prüfungen gab es einen wichtigen Berliner Triumph: Im Hauptlauf der fünf- bis siebenjährigen Hengste und Wallache siegte der für den Zehlendorfer Züchter Hans-Joachim Kleemann laufende Traber Fridericus, der zugleich den seit 2007 bestehenden Bahnrekord auslöschte. Im Sulky saß der finnische Topfahrer Veijo Heiskanen. Heiko Lingk

  • Mariendorf
  • 26.09.16
  • 206× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.