Trabrennen Mariendorf

Beiträge zum Thema Trabrennen Mariendorf

Sport
Der respektvolle Umgang mit Pferden ist beiden wichtig: Heinz Wewering mit seiner Lebensgefährtin Chantal Solhart.

Der ewige Champion
Heinz Wewering, Europas bester Sulkyfahrer aller Zeiten, wird 70 Jahre alt

Als Legende bezeichnet zu werden, mag er nicht besonders. „Dieses Wort erwähnt man meist in Zusammenhang mit Verstorbenen – und ich habe noch sehr viel vor“, sagt Heinz Wewering, der am 28. Januar 70 Jahre alt wird. Wenn man die Lebensleistung von Deutschlands bedeutendstem Trabrennfahrer beschreiben will, kommt man an diesem Begriff dennoch nicht vorbei. Und die riesige Fangemeinde, die der gemeinsam mit seiner Partnerin Chantal Solhart in Lichtenrade lebende Sportler besitzt, legt noch...

  • Mariendorf
  • 21.01.20
  • 1.110× gelesen
Politik

B-Plan-Verfahren für Trabrennbahn

Mariendorf. Die Trabrennbahn Mariendorf wird als Sportfläche dauerhaft gesichert. Wie die SPD-Fraktion in der BVV mitteilte, hat das Bezirksamt auf ihre Initiative hin den Beschluss gefasst, für das Areal ein Bebauungsplanverfahren einzuleiten. Dessen Ziel sei neben der Sicherung der Fläche die Erhaltung der historischen Tribünenbauten. „Damit ist spekulativen Ideen zu einer Bebauung des Areals die Grundlage genommen“, erklärte der Verordnete Christoph Götz-Geene. Der Kauf eines...

  • Mariendorf
  • 24.12.19
  • 220× gelesen
Sport
Die Anlage gehört seit 1913 den Pferden. Die CDU möchte sie auch dem Schul- und Vereinssport zur Verfügung stellen.

Zweibeiner neben Vierbeinern
CDU plädiert für weitere Sportanlagen auf der Trabrennbahn

Laufen auf der Trabrennbahn Mariendorf bald nicht nur Pferde, sondern auch Menschen um die Wette? Wenn es nach den Christdemokraten in der BVV geht, sollte das Bezirksamt ernsthaft darüber nachdenken. „Der Mangel an ungedeckten Sportflächen im Bezirk ist bekannt. Daher sollte eine gemeinsame Nutzung des großen Trabrennbahngeländes auch für Zweibeiner-Sport mit allen Beteiligten geklärt werden“, sagt Hagen Kliem. „Warum sollte es nicht möglich sein, auf dem Gelände beispielsweise eine...

  • Mariendorf
  • 28.11.19
  • 347× gelesen
Sport
Frisst den Menschen, die ihn umgeben, aus der Hand: Supertraber Fridericus mit seinem Besitzer Hans-Koachim Kleemann und seiner Betreuerin Marlene Matzky.

Viel Applaus für Rennpferd Fridericus
Mariendorfer Publikum verabschiedete sich von einem Traber-Helden

Er gehört zu den besten Berliner Rennpferden aller Zeiten: Exakt 81 Starts hat der Wallach Fridericus in den vergangenen sechs Jahren bestritten und mit seinen 56 Siegen und Platzierungen über 260.000 Euro Preisgeld für seinen Zehlendorfer Besitzer Hans-Joachim Kleemann (82) verdient. Doch am Sonntag war nun endgültig Schluss. Bei der Mariendorfer Rennveranstaltung wurde der von seinem Umfeld stets „Fred“ genannte Wallach von seiner Betreuerin Marlene Matzky (22) noch einmal in den...

  • Mariendorf
  • 04.11.19
  • 481× gelesen
Sport
Unzertrennlich: Der Besitzer- und Züchterverein begleitet das Geschehen auf der Mariendorfer Bahn seit deren Eröffnungstag am 9. April 1913.
3 Bilder

Jubiläumsrenntag mit Möhren und Punsch
Verein deutscher Trabrennstallbesitzer und Traber-Züchter zu Berlin wird 125 Jahre alt

Er hat einen langen Namen und eine traditionsreiche Geschichte: Der „Verein deutscher Trabrennstallbesitzer und Traber-Züchter zu Berlin“ wird in wenigen Tagen 125 Jahre alt. Er wurde am 3. November 1894 gegründet. Seine Geschichte ist aufs Engste mit der 1913 eröffneten Mariendorfer Bahn und den ehemaligen Rennpisten in Weißensee, Westend und Ruhleben verbunden, die schon 1878, 1889 und 1909 ihre Pforten öffneten, aber mittlerweile nicht mehr existieren. 22 Personen fanden sich an jenem...

  • Mariendorf
  • 21.10.19
  • 297× gelesen
Sport
Anna-Lisa Kunze (re.) und Iris Kopp (li.) sind stolz auf “Falco”

Der Kommissar und das Mädchen
Dritter Sieg für Anna-Lisa Kunze mit Traberwallach Falco

Mariendorf.  “Zum Ersten, zum Zweiten und zum dritten Mal!” Am vergangenen Sonntag steuerte Anna-Lisa Kunze erneut den 7-jährigen Falco aus dem Besitz des niederländischen Trabrennsport-Journalisten und Auktionators beim diesjährigen Derbymeeting Hans Sinnige bravourös ins Ziel. Die beiden gewannen im Stamer Cup, einem Amateurfahren, überlegen mit sechs Längen Vorsprung zu Panasonic Diamant mit Lars Lüdtke. Die Ludwigsfelderin und der von Appie W. Bosscha trainierte Braune sind ein tolles...

  • Mariendorf
  • 08.10.19
  • 794× gelesen
  •  1
Sport
Erst der Derby-Sieg, nun die Breeders Crown: Der niederländische Weltmeister Rick Ebbinge mit dem Hengst Velten von Flevo.

Rick Ebbinge war nicht zu schlagen
Derby-Sieger gewinnt auch die Breeders Crown

Sein Name klingt adlig: Velten von Flevo ist momentan tatsächlich so etwas wie der König der Trabrennpferde. Der dreijährige Hengst triumphierte im Sommer beim Derby, dem wichtigsten deutschen Rennen. Und am Sonntag gelang ihm am selben Ort, nämlich auf der Mariendorfer Piste, der nächste große Coup: Velten von Flevo gewann die Breeders Crown – eine der bedeutendsten Prüfungen des Sulkysports. Obwohl die gesamte Vierbeiner-Elite auf der Tempelhofer Bahn an den Start ging und viele Experten...

  • Mariendorf
  • 23.09.19
  • 187× gelesen
Sport
Für den sanften Riesen beginnt der Ernst des Lebens

Am Breeders Crown-Renntag - Sonntag, 22.09.2019 um 13:10 Uhr
Mockridge macht Abitur! Die Familie darf dabei sein

Auf der Berliner Trabrennbahn in Mariendorf findet an diesem Wochenende das wichtigste Saisonereignis neben dem Derby statt. In 24 hochkarätig besetzten Rennen geht es um 500.000 € an Preisgeldern, “Züchterkronen” und allerhand Highlights für die Besucher. Für den TraberParti3-Hengst Mockridge indes geht es nur um eines: die Qualifikation! Sie ist die erste wichtige Prüfung im Leben eines jungen Rennpferdes. Wird sie erfolgreich absolviert, erwirbt es die Berechtigung, fortan in Rennen zu...

  • Mariendorf
  • 20.09.19
  • 538× gelesen
Sport
Nach einer taktischen Meisterleistung nun beim Derby-Finale dabei: Thorsten Tietz und sein Hengst River Flow.

Daumen drücken für die Lokalmatadoren
Beim Derby-Finale auf der Trabrennbahn Mariendorf treten auch Berliner Pferde und Fahrer an

Der Sulkysport ist seine Welt: Thorsten Tietz (41) lebt seit vielen Jahren in der am Mariendorfer Volkspark gelegenen Prühßstraße und damit nur einen Steinwurf von der Trabrennbahn entfernt. Dort wurde er mehrmals Berliner Champion und dort gelangen ihm die wichtigsten Erfolge in seiner Karriere, die bisher 904 Siege umfasst. Für die Besitzer der von ihm betreuten Pferde gewann der gebürtige Recklinghäuser in dieser Zeit über 2,1 Millionen Euro Preisgeld. Und es könnte noch einiges...

  • Mariendorf
  • 29.07.19
  • 346× gelesen
Sport
Rasanter Auftritt: Alessandro Gocciadoro feierte mit dem Hengst Juan Bros einen völlig überlegenen Sieg.

Nur Fliegen ist schöner
Auf der Mariendorfer Trabrennbahn wurden am Wochenende die Derby-Vorläufe ausgetragen

Nur Fliegen ist schöner – das muss sich der Italiener Alessandro Gocciadoro bei seinem ersten Start auf der Trabrennbahn Mariendorf gedacht haben. Der international erfahrene Spitzenprofi hatte zuvor noch nie an einem Berliner Rennen teilgenommen. Doch im Sulky seines dreijährigen Hengstes namens Juan Bros zeigte Gocciadora seinen Gegnern auf Anhieb, was Sache ist. Sein Pferd gewann am Sonntag einen der vier Derby-Vorläufe, die mit jeweils 20.000 Euro Preisgeld dotiert waren, völlig...

  • Mariendorf
  • 22.07.19
  • 419× gelesen
Sport
Das Ereignis des Jahres: Auf der Trabrennbahn Mariendorf beginnt am 19. Juli das große Derby-Meeting.

Ja, wo laufen sie denn?
Derby-Meeting auf der Trabrennbahn Mariendorf beginnt am 19. Juli 2019

Am 19. Juli beginnt das Derby-Meeting auf der Trabrennbahn Mariendorf. Es ist das wichtigste Ereignis des Berliner Pferderennsports. Auf der Mariendorfer Traberpiste beginnt am 19. Juli der Saisonhöhepunkt: das Derby-Meeting. An insgesamt sieben Veranstaltungstagen, die am 4. August ins große Finale des 124. Deutschen Traber-Derbys münden, geht es für die Sulkyfahrer und Pferdebesitzer um ein Gesamtpreisgeld in Höhe von weit über einer Million Euro. Ein Wettkampf mit einer langen...

  • Mariendorf
  • 15.07.19
  • 499× gelesen
Sport
Heinz Wewering überraschte mit seinem Hengst Rainbow Diamant am 7. Juli auf der Trabrennbahn Mariendorf Konkurrenz und Kenner.

Meisterstück gelungen
Trabrennfahrer Heinz Wewering siegte am 7. Juli beim Super Trot Cup

Der mit 20.000 Euro Preisgeld dotierte Lauf zum Super Trot Cup auf der Trabrennbahn Mariendorf endete am 7. Juli mit einer dicken Überraschung. Nicht die von Michael Nimczyk (33) und Conrad Lugauer (44) gesteuerten Favoritenpferde Emilion und Breidabliks Cognac beherrschten die Prüfung, die über großes internationales Renommee verfügt. Sondern der bereits 69 Jahre alte Heinz Wewering drückte dem Geschehen den Stempel auf. Nach einem regelrechten Finish-Krimi bezwang der in Britz lebende...

  • Mariendorf
  • 08.07.19
  • 219× gelesen
Sport
Großartiger Erfolg: Der Niederländer Jaap van Rijn (rechts) gewann am Sonntag beide Läufe des Buddenbrock-Rennens.

Holländer rockt die Trabrennbahn
Jaap van Rijn gewinnt Buddenbrock-Rennen

Es gehört zu den bedeutendsten Ereignissen des bundesdeutschen Sulkysports: Am Sonntag wurde auf der Trabrennbahn Mariendorf das Buddenbrock-Rennen ausgetragen. Der schon seit 1901 veranstaltete Klassiker gilt als Generalprobe für das Derby und war in zwei nach dem Geschlecht der Pferde getrennte Läufe unterteilt. Für Jaap van Rijn (24) wurde der Wettkampf zu einer Gala-Show. Der Niederländer feierte zunächst mit der Stute Jacky Bros einen hauchdünnen Sieg und gewann im Anschluss mit dem...

  • Mariendorf
  • 01.07.19
  • 154× gelesen
Sport

Sonntag 30. Juni 2019 - Buddenbrock Renntag - **ACHTUNG: Beginn schon um 9 Uhr!**
Kein Hitzefrei für Mariendorfs Traber

Mariendorf.  Am kommenden Sonntag heißt es auf der Rennbahn am Mariendorfer Damm wieder Start frei zum Buddenbrock-Rennen, einem der bedeutendsten Zuchtrennen für dreijährige Pferde und Generalprobe für Deutschlands Traber-Derby. Als Favoriten des mit 25.000 Euro Preisgeld dotierten Hauptlaufs gelten die beiden Hengste Otero und Gladiateur, die aufgrund ihrer bisher gezeigten Leistungen im diesjährigen Derbyjahrgang eindeutig hervor stechen und sich wohl nicht nur im übertragenen Sinne einen...

  • Mariendorf
  • 28.06.19
  • 560× gelesen
Sport
Ein ganz besonderer Gast: Für den Mariendorfer Rennverein gratulierte Andreas Haase (links) Rick Ebbinge zu seinem WM-Titel.

Trabrenn-Weltmeister zu Gast
Rick Ebbinge war am Sonntag in der Gold-Serie am Start

Er ist der frischgebackene Weltmeister der Trabrennfahrer: Erst am Freitag hatte der Niederländer Rick Ebbinge das Turnier der besten Sulkysportler und Landesmeister aus zwölf Nationen für sich entschieden. Nach den 24 Wertungsläufen, die vom 24.-31. Mai auf fünf verschiedenen schwedischen Bahnen ausgetragen wurden, hatte sich der 35-jährige Profi gegen Yannick Gingras (USA) und Ulf Ohlsson (Schweden) erfolgreich durchgesetzt, während der deutsche Champion Michael Nimczyk nur Zehnter...

  • Mariendorf
  • 03.06.19
  • 139× gelesen
Sport
Michael Nimczyk und der Hengst Gladiateur in Mariendorf auf dem Weg zum Triumph.

Erste Krone geht an Michael Nimczyk
Deutscher Meister gewinnt Adbell-Toddington-Rennen

Auf der Trabrennbahn Mariendorf wurde am Sonntag das Adbell-Toddington-Rennen entschieden. Der Sieg in dem schon seit 1922 ausgetragenen Klassiker, der zusammen mit dem Buddenbrock-Rennen am 30. Juni und dem Derby am 4. August die sogenannte Dreifache Krone bildet, ging an Michael Nimczyk (33) und seinen Hengst Gladiateur. In der mit 20000 Euro Preisgeld dotierten Prüfung hatte der Deutsche Meister mit seinem Pferd schon kurz nach dem Start die Führung übernommen und siegte mit deutlichem...

  • Mariendorf
  • 20.05.19
  • 187× gelesen
Sport
Unglaublich stolz auf sein Pferd: Der Berliner Trabrennfahrer Uwe Stamer eilt mit der Stute Smilla von Sieg zu Sieg.

Berliner Trabrennfahrer träumt vom Triumph
Uwe Stamer will das renommierte Fritz-Brandt-Rennen gewinnen

Seine erste große Liebe hieß Rubinstrahl – zumindest was die Pferde betrifft. Vor fast 30 Jahren kaufte sich Uwe Stamer gemeinsam mit einem Freund einen jungen Traber mit diesem Namen. Die eher spontan verwirklichte Idee wurde zu einem Dauerbrenner. Zum einen, weil Rubinstrahl sich tatsächlich zu einer festen Größe entwickelte und fortan auf den beiden Berliner Bahnen in Mariendorf und Karlshorst insgesamt 229 Starts bestritt. Und zum anderen, weil Uwe Stamer schon bald selber in den Sulky...

  • Mariendorf
  • 07.04.19
  • 579× gelesen
Sport
Das Geschehen auf der Bahn in Paris kann man am 27. Januar auch in Mariendorf verfolgen.

Altbewährtes und Neues
Auf der Trabrennbahn wird es sehr international

Ein Pflichttermin für jeden Berliner Traberfan: Am Sonntag, 27. Januar findet auf der Mariendorfer Pferdepiste eine Veranstaltung statt, die ganz im Zeichen des wichtigsten Ereignisses des Sulkysports steht. Während die Starter auf der Tempelhofer Bahn an diesem Tag nämlich ab 14 Uhr um Sieg und Platz kämpfen, dreht sich zeitgleich im 900 Kilometer entfernten Paris alles um den mit 900 000 Euro Preisgeld dotierten Grand Prix d’Amerique, das bedeutendste Trabrennen der Welt. Den Mariendorfer...

  • Mariendorf
  • 21.01.19
  • 218× gelesen
Sport
Michael Nimczyk (links) und Ulrich Mommert dürfen stolz auf ihre Jahresbilanz sein.

Tolle Bilanz in der nationalen Titelvergabe 2018
Zweimal Silber für Mariendorfer Trabrennsportler

Das war eine tolle Saison für die Lokalmatadoren: Mit dem Stichtag 31. Dezember wurden im Trabrennsport die nationalen Titel vergeben. Für Berliner Sportler gab es zweimal Silber! Der in unmittelbarer Nähe der Mariendorfer Bahn lebende Thorsten Tietz (41) wurde mit 91 Jahreserfolgen hinter Wolfgang Nimczyk (Willich/192 Siege) zweitbester Trainer. Und in der Sparte der erfolgreichsten Rennstallbesitzer holte sich Ulrich Mommert (77) hinter dem Hamburger Günter Herz den Ehrenrang. Mommerts...

  • Mariendorf
  • 03.01.19
  • 203× gelesen
Politik

Trabrennbahn vor Spekulation schützen

Mariendorf. Die Bezirksverordneten Oliver Fey und Christoph Götz (beide SPD) sehen das Bezirksamt in der Verantwortung, das Areal Mariendorfer Damm 224-290 mit der Trabrennbahn langfristig als Sportfläche zu sichern. „Aktuelle Entwicklungen geben Anlass zu der Sorge, dass die Trabrennbahn Objekt von Spekulation werden könnte. Einer solchen Entwicklung gilt es frühzeitig zu begegnen und die Interessen des Bezirkes zu sichern“, heißt es von Seiten der Sozialdemokraten. PH

  • Mariendorf
  • 16.12.18
  • 93× gelesen
Sport
Eine innige Beziehung zwischen Mensch und Tier: Sandra König (36) mit ihrem Rennpferd Cees Butcher.

Abschied vom „Dicken“
Wallach Cees Butcher geht in den Ruhestand

Sie ist die bedeutendste Trabrennbahn der Republik: Auf der Mariendorfer Pferdepiste gibt es für die Besitzer der besten Vierbeiner bei Veranstaltungen wie dem Derby sechsstellige Summen zu verdienen. Für manche Stallteams und Sulkyfahrer stellt die altehrwürdige Sportstätte sogar das Sprungbrett für eine internationale Karriere dar. Der mehrfache Mariendorfer Champion Thorsten Tietz bringt seine besten Traber mittlerweile nicht nur in Berlin, sondern in rennsportbegeisterten Ländern wie...

  • Mariendorf
  • 19.11.18
  • 196× gelesen
Sport
Gemeinsame Leidenschaft für schnelle Pferde: Irene Bürgel mit Andreas Haase vom Mariendorfer Trabrennverein, der mit einem Blumenstrauß vorbeischaute.

101-Jährige ist Berlins größter Traberfan

Wenn man ihr gemütliches Appartement betritt, fällt die auf dem Wohnzimmertisch ausgebreitete Rennzeitschrift auf. In der Kruckenbergstraße – nur wenige Meter von der Mariendorfer Traberpiste entfernt – lebt Irene Bürgel schon seit vielen Jahren. Und wenn einem als nächstes ihr wacher und hochkonzentrierter Blick begegnet, gerät man endgültig ins Staunen. Denn Irene Bürgel ist fast so alt wie die 1913 eröffnete Rennbahn. Sie wurde am 11. August 1917 geboren. Zwar nicht in der Hauptstadt,...

  • Mariendorf
  • 25.10.18
  • 470× gelesen
Sport
Will nach dem Derby nun auch die Breeders Crown gewinnen: Der Niederländer Robin Bakker (35) und sein Hengst Mister F Daag.

Symbolische Krone für bestes Pferd
Breeders-Crown-Rennen am Wochenende

Es ist der zweite große Saisonhöhepunkt neben dem Derby: Am 22. und am 23. September finden auf der Mariendorfer Traberpiste die Breeders-Crown-Rennen statt. Der englische Begriff („Krone der Züchter“) besitzt zwar nur eine symbolische Bedeutung – den siegreichen Pferden werden natürlich keine mit Juwelen bestückten Herrschaftszeichen aufgesetzt und ihre Sulkyfahrer nehmen auch nicht auf einem Thron Platz. Aber der sportliche und finanzielle Wert ist trotzdem immens. Denn für die Fahrer und...

  • Mariendorf
  • 14.09.18
  • 219× gelesen
Sport
Zu Tränen gerührt: Ronja Walter und ihr Vater Manfred konnten die Freude über den tollen Sieg gar nicht fassen.

Ronja Walter erobert die Herzen
Holländer erobern die Derbyvorläufe

Auf der Mariendorfer Trabrennbahn wurden am Wochenende die Vorläufe für das Traber-Derby ausgetragen. In den nach dem Geschlecht der Pferde getrennten Rennen ging es um viel Geld, denn an die Sieger und Platzierten wurden stolze 120 000 Euro Prämie verteilt. Am kommenden Sonnabend, 4., und Sonntag, 5. August, /Veranstaltungsbeginn jeweils 13.30 Uhr) steigt diese Summe noch einmal immens an, denn dann werden die Teilnehmer in den beiden Finalläufen um über 300 000 Euro Preisgeld...

  • Mariendorf
  • 30.07.18
  • 669× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.