Trauerbegleiter

Beiträge zum Thema Trauerbegleiter

Soziales
Gudrun Grammerstorf (links) arbeitet als ehrenamtliche Sterbebegleiterin und wurdes extra für das Trauercafé zur Trauerbegleiterin ausgebildet. Doreen Sperfeldt (rechts) ist Koordinatorin des Stephanus-Hospizdiensts.

Trauercafé wird kaum noch besucht
Angebot des Stephanus-Hospizdiensts wird aufrechterhalten

„Es gibt keine Altersbegrenzung. Zu uns kommt die 35-jährige Frau, die ihren Ehemann, Vater oder guten Freund verloren hat, oder die 70-Jährige, deren Sohn bei einem Autounfall starb“, sagt Doreen Sperfeldt. Der Koordinatorin im Stephanus-Hospizdienst, die ehrenamtliche Sterbebegleiter ausbildet, sorgt sich um Trauernde. Um ihnen Trost zu spenden, wurde im März 2019 mit dem Trauercafé ein neues Angebot gestartet. Durch Corona wird es jedoch derzeit kaum noch besucht. Die Trauernden, so...

  • Köpenick
  • 27.10.20
  • 132× gelesen
Politik
„Ich profitiere nachhaltig von den tief erlebten Momenten“, sagt Martina Troxler über ihre ehrenamltiche Arbeit im Hospizdienst.

Wenn es ans Sterben geht
Hospizdienst der Volkssolidarität begleitet Schwerstkranke auf ihrem letzten Weg

Sie wurde in Zürich geboren und lebt seit 2009 in Berlin. Sie ist 32 Jahre alt und drehte zwei Filme für die Plattform Silbernetz. Sie arbeitet als freiberufliche Regisseurin und betreut Sterbende. Martina Troxler ist eine Frau voller Gegensätze. Sie hat bis 2013 an der Freien Universität Berlin studiert und hier ihren Abschluss als Bachelor of Arts für Publizistik und Kommunikationswissenschaften gemacht. Inzwischen arbeitet sie als freiberufliche Konzept-entwicklerin und Regisseurin....

  • Steglitz
  • 04.02.20
  • 508× gelesen
Soziales

Grundkurs für Trauerbegleiter

Berlin. Die Malteser Anlaufstelle für Trauernde sucht weitere ehrenamtliche Trauerbegleiter. In einem Grundkurs Trauerbegleitung werden sie gründlich auf diese Tätigkeit vorbereitet. Der Kurs beim  Malteser Hospizdienst an der Treskowallee 110 in Karlshorst beginnt am 28. Februar und wird dann alle zwei Wochen ganztägig bis zum 11. Juli fortgesetzt. Interessenten melden sich unter 656 61 78 26 oder per E-Mail an hospiz-berlin@malteser.org. hh

  • Karlshorst
  • 16.01.18
  • 45× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.