Treffen

Beiträge zum Thema Treffen

Umwelt

Kleingarten für alle
In der Björnsonstraße kann jeder seine Ideen einbringen

Die Prenzlauer Berger bekommen einen neuen Gemeinschaftsgarten. Der sogenannte "Schleifengarten" liegt an der Wendeschleife der Straßenbahn an der Björnsonstraße und gehört ab November zur Kleingartenanlage Bornholm 1. Die Senatsumweltverwaltung fördert die Umgestaltung der 800 Quadratmeter großen Fläche, auf der noch alte DDR-Garagen stehen, zu einem Kiezgarten. Der Bezirk Pankow und die gemeinnützige Organisation "soulgardenberlin" begleiten das Pilotprojekt. Erstes Treffen am 27. Oktober...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.10.21
  • 28× gelesen
Soziales

Septemberlichter im Charlotte-Treff

Weißensee. Nach längerer Schließzeit hat der Charlotte-Treff in der Mutziger Straße 1 wieder geöffnet und startet mit einigen Angeboten in den Herbst. In den Räumen der Einrichtung, die ein Projekt des Stadtteilzentrums Frei-Zeit-Haus Weißensee ist, treffen sich wieder die Malkurse, die Fotogruppe, die Schreibwerkstatt Dakapo und die Handarbeitsgruppe. Auch die Gruppen, die sich im öffentlichen Raum bewegen, wie die Gruppen Wandern, Radtouren und Museumsbesuche, treffen sich wieder. Die...

  • Weißensee
  • 09.09.21
  • 24× gelesen
Soziales

QM-Manager stellen sich vor

Neukölln. Das Team des neuen Quartiersmanagementgebiets Glasower Straße lädt für Mittwoch, 8. September, ab 15.15 Uhr Anwohner zur Eröffnung des Vor-Ort-Büros in der Juliusstraße 41 ein. Die Quartiersmanager stellen sich vor und bei Snacks und Getränken kann geplaudert werden. Danach geht es in kleinere Gruppen auf Schnitzeljagd durch den Kiez. Gegen 18.30 Uhr soll der gesellige Nachmittag ausklingen. Eine Anmeldung unter Tel. 92 36 80 48 oder per E-Mail qm-glasower-strasse@morethanshelters.org...

  • Neukölln
  • 31.08.21
  • 21× gelesen
Soziales

Krabbelgruppe trifft sich

Weißensee. Im Frei-Zeit-Haus Weißensee an der Pistoriusstraße 38 trifft sich den Sommer über wieder eine Krabbelgruppe. Willkommen sind mittwochs von 10 bis 12 Uhr Mütter und Väter sowie Omas und Opas mit Kleinkindern. In gemütlicher Atmosphäre und bei Tee oder Kaffee haben Eltern und Großeltern Zeit, um ins Gespräch zu kommen. Die Kinder können derweil spielen. Die Teilnehmer werden pro Treffen um zwei Euro gebeten. Anmeldung unter der Rufnummer 92 79 94 63. BW

  • Weißensee
  • 12.07.21
  • 16× gelesen
Soziales

Treffen für Angehörige

Friedrichshain-Kreuzberg. Was tun, wenn die Eltern weit weg wohnen, aber Pflege brauchen? Gemeinsame Treffen können hier zumindest mentale Entlastung bringe. Denn es geht um Erfahrungen, ums Zuhören und Trost spenden und um die Organisation fachkompetenter Referenten. Die Friedrichshainer Gruppe trifft sich jeden 4. Donnerstag im Monat in der Kontaktstelle „PflegeEngagement“ an der Gryphiusstraße 16. Die Kreuzberger treffen sich jeden 2. Mittwoch im „Kiezanker 36“ im Familienzentrum...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 11.07.21
  • 5× gelesen
Soziales

Gemeinsam spazieren gehen

Neukölln. Wer gerne in seinem Kiez unterwegs ist, muss dabei nicht allein bleiben. Im Selbsthilfezentrum Süd gibt es Informationen über Spaziergangsgruppen und Spaziergänge zu zweit. Dauer und Strecke können dabei selbst bestimmt werden. Wer mehr wissen möchte, melde sich einfach unter Tel. 605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 02.07.21
  • 11× gelesen
Umwelt

Bürgergarten im Grünzug entsteht

Charlottenburg-Nord. Im Zuge der Umgestaltung des Grünzugs zwischen Popitzweg und Halemweg im Programm "Nachhaltige Erneuerung" soll ein Anwohnergarten entstehen. Einige Anwohner der Siedlung Jungfernheide wollen nun eine "Initiativgruppe Grün" aufbauen. "Gemeinsam wollen wir Ideen sammeln, wie dieser Bürgergarten aussehen kann, und später weden wir uns kümmern, gemeinsam buddeln und einen neuen kommunikativen Ort im Ortsteil schaffen", lädt die Initiative ein. Das erste Treffen findet am 30....

  • Charlottenburg-Nord
  • 23.06.21
  • 19× gelesen
Soziales

Kieztreffen Friedenau West

Friedenau. Die Organisationseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination (OE SPK) und der Verein Nachbarschaftsheim Schöneberg laden die Bewohner aus Friedenau West, Akteure und Interessierte zum Kieztreffen. Das digitale Kieztreffen Friedenau West findet am Mittwoch, 23. Juni 2021, von 18 bis 20 Uhr statt. Zur Teilnahme melden sich Interessierte per E-Mail an: johanna.johne-akcinar@ba-ts.berlin.de. Für weitere Informationen zum Regionalforum ist Frau Akcinar unter der Rufnummer...

  • Friedenau
  • 19.06.21
  • 29× gelesen
Sport

Fitness für alle im Volkpark

Lichtenrade. Der Verein Stadtbewegung lädt zu Sport unter freiem Himmel ein. Jeden Montag von 11 bis 12 Uhr treffen sich Menschen zum Fitnesstraining im Volkspark Lichtenrade auf dem Wiese gegenüber vom Werkhof (Ecke Carl-Steffeck-Straße und Hanowsteig). Das kostenlose Angebot ist offen für alle und besonders geeignet für ältere Menschen. Jedermann kann einfach vorbeikommen. Wer Fragen hat, wendet sich bitte unter Telefon 57 70 35 97 an die Leiterin. sus

  • Lichtenrade
  • 10.06.21
  • 13× gelesen
Umwelt

ECO-Toilette am Aktivspielplatz aufstellen

Friedrichsfelde. Auf dem Aktivspielplatz an der Dolgenseestraße sollte endliche eine Toilette zur Verfügung stehen. Einen entsprechenden Antrag stellt die Linksfraktion in der BVV. Dieser Aktivspielplatz ist seit vielen Jahren ein Ort, an dem sich Menschen treffen, um Sport zu treiben und gute Nachbarschaft pflegen. Besonders in den Sommermonaten hat er sich zu einem beliebten Treffpunkt der Anwohner entwickelt. Unter anderem werden hier auch Nachbarschaftsbeete gepflegt. Damit dringende...

  • Friedrichsfelde
  • 09.04.21
  • 10× gelesen
Wirtschaft

Unternehmertreffen des Wirtschaftshof Spandau kurzfristig abgesagt

UPDATE: In einer Pressemitteilung schreibt der Wirtschaftshof: Spandau ist nun leider auch zum Hot Spot in Berlin geworden. Aus diesem aktuellen Anlass möchten wir zusammen mit Raymon Frost Verantwortung übernehmen und unser "After Work Meeting" für kommenden Donnerstag, 15.10.2020, absagen. Hakenfelde. Nach dem Business Speeddating im September lädt der Wirtschaftshof Spandau am Donnerstag, 15. Oktober, zu einem „After Work Meeting“. Es findet ebenfalls in Raymons Fischrestaurant,...

  • Hakenfelde
  • 14.10.20
  • 93× gelesen
Kultur

Festival-Team sucht Mitstreiter

Neukölln. In diesem Jahr fand das Festival „Offenes Neukölln“ online statt, wie 2021 gefeiert wird, ist noch unklar. Auf jeden Fall aber soll erneut ein Zeichen gegen rechte Gewalt und für Freiheit und Toleranz gesetzt werden. Deshalb trifft sich das Organisationsteam zum ersten Mal am Mittwoch, 21. Oktober, um 18.30 Uhr in der RigoRosa, Schierker Straße 26. Interessierte und Mitstreiter sind willkommen und sollten sich bis Montag, 19. Oktober, unter offenes-neukoelln@buendnis-neukoelln.de...

  • Neukölln
  • 11.10.20
  • 30× gelesen
Umwelt

KlimaWerkstatt Spandau organisiert Treffen für Gartenbegeisterte

Spandau. „Gärten als Keimzellen zukunftsfähiger Entwicklung“ lautet der Titel einer Veranstaltung am Dienstag, 13. Oktober. Sie findet von 17 bis 18.30 Uhr im Rathaus an der Carl-Schurz Straße 2-6 statt. Das von der KlimaWerkstatt organisierte Treffen richtet sich vor allem an Gartenprojekte, insbesondere Gemeinschaftsgärten und an solchen Interessierten. Aufgezeigt werden soll die vielfältige Bedeutung solcher Biotope. Als Anbauort für Obst und Gemüse, Begegnungsraum, Experimentierfelder. Und...

  • Spandau
  • 06.10.20
  • 23× gelesen
Blaulicht
Am 27. August kommt es zu umfangreichen Sperrungen zwischen Breitscheidplatz und Bikini Berlin.

EU-Außenminister-Treffen: Budapester Straße gesperrt

Am 27. August 2020 findet ein Treffen der EU-Außenminister in Räumlichkeiten im Bikini Berlin in der Budapester Straße 40 statt, wie der Polizeiabschnitt 25 meldet. Deshalb wird es in der Budapester Straße und in der unmittelbaren Umgebung weitreichende Sperrungen geben. Ab 17 Uhr wird die Budapester Straße zwischen Nürnberger Straße und Kantstraße, die Hardenbergstraße zwischen Joachimsthaler Straße und Kantstraße sowie die Kantstraße zwischen Joachimsthaler Straße und Budapester Straße in...

  • Charlottenburg
  • 25.08.20
  • 668× gelesen
Soziales

Nachbarschftliche Begegnungen in der Spukvilla in der Albrechtstraße

Tempelhof. Der NachbarSchatz lädt ein: Mittwoch, 26. August, von 18 bis 19.30 Uhr sind Interessierte im Garten der Spukvilla, Albrechtstraße 110, willkommen. Die Besucher erfahren, woher der unheimliche Name der Villa stammt, in der heute die Arbeiterwohlfahrt ihren Sitz hat. Danach gibt es Gelegenheit, sich über die Erfahrungen der vergangenen Corona-Monate auszutauschen. Zum Team des NachbarSchatzes Tempelhof gehören Mitarbeiter des Bezirksamts und von freien Trägern der psychosozialen Hilfe....

  • Tempelhof
  • 17.08.20
  • 71× gelesen
Soziales

Plaudern, lernen, Laute spielen

Neukölln. Einfach mal auf eine Tasse Tee oder Kaffee vorbeikommen und mit anderen plaudern: Im Nachbarschaftstreff des Vereins Sivasli Canlar an der Donaustraße 102 findet jeden Mittwoch von 15 bis 18.30 Uhr ein offenes Kieztreffen statt. Dienstags von 18 bis 20 Uhr sind Mädchen und Frauen willkommen, die sich austauschen wollen. Wer lernen möchte, die Baglama, die türkische Laute, zu spielen, ist sonnabends von 12 bis 15 Uhr an der richtigen Adresse. Außerdem gibt es nach Vereinbarung...

  • Neukölln
  • 10.03.20
  • 38× gelesen
Soziales

Ein neuer Treff für Pflegende

Prenzlauer Berg. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow gründet gemeinsam mit dem Stephanus Hospizdienst eine neue Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von an Krebs erkrankten. Das erste Gruppentreffen findet am 18. März um 17.30 Uhr im Stephanus Hospizdienst in der Rodenbergstraße 6, in der Nähe der Schönhauser Allee, statt. Gespräche mit anderen Angehörigen ermöglichen in dieser Gruppe einen Austausch zu Fragen der Alltagsorganisation und eine gegenseitige Unterstützung. „Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.03.20
  • 30× gelesen
Soziales

Kiezrunde trifft sich im "Friedrich"

Niederschönhausen. Um sich auszutauschen und Aktionen für 2020 zu planen, trifft sich die Kiezrunde Niederschönhausen am 20. Februar um 17.30 Uhr im Restaurant „Friedrich“ in der Hermann-Hesse-Straße 20. Mitstreiter sind willkommen. Bürger, Vertreter aus Schulen, Kitas, Senioren- und Jugendeinrichtungen, Mitarbeiter des Bezirksamtes und Gewerbetreibende tauschen sich zum aktuellen Geschehen im Kiez aus und planen Veranstaltungen. Weitere Informationen gibt es auf...

  • Niederschönhausen
  • 16.02.20
  • 104× gelesen
Wirtschaft

Chefinnen bitten zum Netzwerken

Schöneberg. Das Unternehmerinnen-Netzwerk Tempelhof-Schöneberg (UTS) und die bezirkliche Wirtschaftsförderung laden zum nächsten kostenlosen Treffen mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler am 5. Februar 19 Uhr ins Rathaus Schöneberg, John-F.Kennedy-Platz, Raum 195, ein. Nach dem Empfang steht eine Schnellpräsentation, das Netzwerken in kleiner Runde und ab 20.30 Uhr der gemütliche Teil in der Taverna Kos, Belziger Straße 68, auf dem Programm. Der Verzehr geht auf eigene Rechnung; Anmeldung:...

  • Schöneberg
  • 01.02.20
  • 58× gelesen
Kultur

EX-Kantianer treffen sich an der Bismarckstraße

Spandau. Alle Ex-Kantianer treffen sich am Sonnabend, 22. Februar, zu ihrem jährlichen Ehemaligentreffen. Wer alte Schulfreunde wiedersehen und Neues über das Kant-Gymnasium erfahren will, kommt um 19 Uhr ins Schulhaus an der Bismarckstraße 54. Bis um 23 Uhr gibt es zu jeder vollen Stunde Führungen durchs Schulgebäude, in die Klassen-, Fach- und Prüfungsräume. uk

  • Bezirk Spandau
  • 26.01.20
  • 151× gelesen
Soziales

Aktionen planen fürs neue Jahr

Niederschönhausen. Die Kiezrunde Niederschönhausen trifft sich am 23. Januar, um Aktionen für dieses Jahr zu planen. Neue Mitstreiter sind dabei willkommen. In der Kiezrunde kommen regelmäßig engagierte Bürger aus Niederschönhausen, Vertreter aus Schulen, Kitas, Senioren- und Jugendeinrichtungen, Mitarbeiter des Bezirksamtes und Gewerbetreibende zusammen. Sie tauschen sich zum aktuellen Geschehen im Kiez aus und planen Veranstaltungen. Das Januartreffen findet um 17.30 Uhr im Schloss...

  • Niederschönhausen
  • 09.01.20
  • 31× gelesen
Politik

Ein Treffen von Anwohnern und Behörden?
Warum ein Runder Tisch für den Luisenstädtischen Kanal und das Engelbecken?

Seit einigen Monaten gibt es den Vorschlag, einen Runden Tisch für das Engelbecken (im weiteren Sinne für Luisenstädtischen Kanal und Michaelkirchplatz) einzurichten. Dieser Vorschlag wurde von zwei Fraktionen an das Bezirksamt bzw. an die BVV Mitte herangetragen und erfreut sich wenig Beliebtheit. Der letzte Antrag von der Gruppe der Piraten wurde von der BVV in den Ausschuss für Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen verwiesen, wo er immer wieder auf der Tagesordnung steht, mal beraten, mal...

  • Mitte
  • 23.12.19
  • 144× gelesen
Soziales

Gemeinsam die Adventszeit feiern

Neukölln. Der „Lebendige Adventskalender“ ist eine Aktion der evangelischen Martin-Luther-Gemeinde. So funktioniert es: Bis Heiligabend öffnen Einrichtungen und freundliche Menschen von 18 bis 18.30 Uhr ihre Türen für die Nachbarn. Dann wird gesungen, miteinander geredet und sich gestärkt. Folgende Treffen stehen auf dem Programm: Am 19. Dezember lädt die katholische Kirche St. Christophorus, Nansenstraße 4, ein. Am 20. Dezember sind alle im Innenhof des Mosaik-Wohnheims an der Weserstraße 39 a...

  • Neukölln
  • 14.12.19
  • 31× gelesen
Bauen

"Punsch und Plausch unter Nachbarn" am 12. Dezember 2019
Vonovia reicht Mietern die Hand

Wilmersdorf. Im Mai dieses Jahres schlugen einige Mieter der Künstlerkolonie in Wilmersdorf Alarm: Vermieter Vonovia hätte die Miete erhöht und würde sich nicht um die Pflege der Häuser kümmern. Im Sommer suchte die Vonovia das Gespräch mit Vertretern der Presse. Die Aussage: alles ganz anders. Jetzt wählt die Wohnungsbaugesellschaft den direkten Weg zu ihren Mietern. Am Donnerstag, 12. Dezember, organisiert sie ab 15 Uhr ein vorweihnachtliches Zusammenkommen mit dem Verein KünstlerKolonie...

  • Wilmersdorf
  • 07.12.19
  • 253× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. November 2021 um 10:30
  • Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
  • Berlin

Mütter-Baby Treff mit Hebamme

Jeden Mittwoch von 10:30 – 12:00 Uhr und am 2. und 4. Mittwoch im Monat zusammen mit der Hebamme Simone Logar Offener Treff für Mütter mit Babys bis 6 Monate, die sich gern austauschen und andere Mütter kennen lernen möchten. Kosten: 2 € pro Termin Wir treffen uns im kleinen Saal der Zwölf- Apostel Kirchengemeinde (Zietenstraße 3), neben dem Familienzentrum Bringt gerne ein Tuch oder eine kleine Decke für euer Baby mit! Wir freuen uns auf euch! Einfach vorbeikommen! Unter Einhaltung der Corona...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.