Treffen

Beiträge zum Thema Treffen

Soziales

Weißensee vernetzt sich

Weißensee. Am Dienstag, 24. Mai, und dann alle zwei Wochen dienstags gibt es jetzt ein regelmäßiges Treffen „Weißensee vernetzt sich“. Die Treffen finden jeweils von 18 bis 20 Uhr im Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus Weißensee in der Pistoriusstraße 23 statt. Willkommen ist jeder, der sich mit anderen Weißenseern vernetzen möchte. Bereits entstanden ist eine digitale Pinnwand, auf der viele Informationen über den Ortsteil und Angebote in Weißensee gesammelt werden:...

  • Weißensee
  • 18.05.22
  • 36× gelesen
Soziales

Septemberlichter im Charlotte-Treff

Weißensee. Nach längerer Schließzeit hat der Charlotte-Treff in der Mutziger Straße 1 wieder geöffnet und startet mit einigen Angeboten in den Herbst. In den Räumen der Einrichtung, die ein Projekt des Stadtteilzentrums Frei-Zeit-Haus Weißensee ist, treffen sich wieder die Malkurse, die Fotogruppe, die Schreibwerkstatt Dakapo und die Handarbeitsgruppe. Auch die Gruppen, die sich im öffentlichen Raum bewegen, wie die Gruppen Wandern, Radtouren und Museumsbesuche, treffen sich wieder. Die...

  • Weißensee
  • 09.09.21
  • 34× gelesen
Soziales

Krabbelgruppe trifft sich

Weißensee. Im Frei-Zeit-Haus Weißensee an der Pistoriusstraße 38 trifft sich den Sommer über wieder eine Krabbelgruppe. Willkommen sind mittwochs von 10 bis 12 Uhr Mütter und Väter sowie Omas und Opas mit Kleinkindern. In gemütlicher Atmosphäre und bei Tee oder Kaffee haben Eltern und Großeltern Zeit, um ins Gespräch zu kommen. Die Kinder können derweil spielen. Die Teilnehmer werden pro Treffen um zwei Euro gebeten. Anmeldung unter der Rufnummer 92 79 94 63. BW

  • Weißensee
  • 12.07.21
  • 19× gelesen
Kultur

Um Stolpersteine kümmern

Weißensee. Im Ortsteil hat sich jetzt eine Stolpersteingruppe gegründet. Sie trifft sich ab sofort an jedem ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde am Mirbachplatz 2. Am 2. Oktober findet das nächste Treffen statt, bei dem es um Absprachen für die nächsten Schritte und kleineren Aktivitäten gehen wird. Jeder kann einfach vorbeikommen und sich einbringen. Für Nachfragen steht zunächst das Büro für Bürgerbeteiligung beim Bezirksamt zur Verfügung, bis...

  • Weißensee
  • 29.09.19
  • 66× gelesen
Soziales

Familienfrühstück an neuem Ort

Weißensee. Das bisherige Familienfrühstück im Frei-Zeit-Haus findet ab sofort an einem neuen Ort statt. Mütter und Väter sind mit ihren Kleinkindern jeden Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr im Kieztreff des Stadtteilzentrums Weißensee in der Pistoriusstraße 38 willkommen. In gemütlicher Runde können sich die Eltern austauschen und Themen besprechen, die sie gerade bewegen. Außerdem können sie sich Rat bei einer Hebamme oder einer Kinderkrankenschwester holen. Weitere Informationen unter...

  • Weißensee
  • 20.05.19
  • 26× gelesen
Soziales

Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige

Weißensee. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow bietet am Mittwoch, 15. Mai, Bürgern aus Weißensee, die Angehörige daheim pflegen, den Austausch mit anderen in einer neuen Gesprächsgruppe an. Sie trifft sich von 16.30 bis 18 Uhr im Büro von „Stephanus vor Ort“, Pistoriusstraße 117. Anmeldung unter Telefon 499 87 09 11. BW

  • Weißensee
  • 08.05.19
  • 20× gelesen
Soziales
Kürzlich trafen sich Anwohner im Park am Kreuzpfuhl, um den Müll aus dem Teich und der Grünanlage zu entsorgen.
3 Bilder

Anwohner räumen am Kreuzpfuhl gemeinsam auf

Es ist eines der kleinsten, aber auch idyllischsten Gewässer Berlins: der Kreuzpfuhl. Im Park an diesem kleinen See und ins Wasser wird allerdings immer wieder achtlos Müll weggeworfen: Flaschen, Papier, Plastik und anderes mehr. Weil sie nicht zusehen wollen, wie Pfuhl und Grünanlage vor ihrer Haustür weiter vermüllt, trafen sich kürzlich ein paar Anwohner, um den Müll aufzusammeln. Dabei wurde allerhand Unrat entsorgt. Neben Flaschen und Plastikmüll wurden auch ein altes Wahlplakat und sogar...

  • Weißensee
  • 01.05.18
  • 761× gelesen
Kultur

Wer möchte mitsingen?

Weißensee. Zu „Sing dich frei!“ im Frei-Zeit-Haus sind gutgelaunte Hobbysänger willkommen. Gesungen werden Lieder aus aller Welt, die Herz und Seele berühren – und das alles ohne Noten. Die nächsten Treffen finden am 6. und 27. Oktober statt. Geleitet wird das Ganze von Elli Anders. Anmeldung unter eliander@posteo.de oder per SMS an  0178 266 60 10. BW

  • Weißensee
  • 26.09.17
  • 35× gelesen
Bildung

Im Tandem Sprachen lernen

Weißensee. Sprechen ist der beste Weg des Spracherwerbs. Mit einem entsprechenden Partner geht das noch besser. Deshalb macht die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 ein neues Angebot für alle, die eine Sprache neu erlernen oder ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten. Über einen Aushang in der Bibliothek kann ab sofort ein Partner gefunden werden, der die jeweilige Sprache spricht. Einen Vordruck erhält man am Servicepoint. Ausgefüllt kann dieser dann in der Bibliothek...

  • Weißensee
  • 13.05.17
  • 48× gelesen
Soziales

Informationen und Kontakte: Verbund QVNIA organisiert Schlaganfall-Café

Pankow. Der Qualitätsverbund Netzwerk im Alter (QVNIA) veranstaltet am 13. Dezember ein Schlaganfall-Café für Betroffene und Angehörige. Die Veranstaltung findet von 15.30 bis 17 Uhr im Seniorenzentrum Haus am Park in der Schonensche Straße 26 statt. Der QVNIA ist ein gemeinnütziger Verein im Bezirk Pankow. Er engagiert sich seit 2000 für Bürger, die akut oder chronisch krank, pflege- oder rehabilitationsbedürftig sind sowie für deren versorgende Angehörige. „Im Bereich der Versorgung von...

  • Pankow
  • 15.11.16
  • 80× gelesen
Leute

Zwillinge dringend gesucht

Haselhorst. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Andreas veranstaltet Christian Bergel aus der Schwielowseestraße am Sonnabend, 9. Juli, das 14. Zwillingstreffen in Berlin. In diesem Jahr wollen die Geschwisterpaare für ihr traditionelles Gruppenfoto auf der Theaterbühne des Friedrichstadt-Palastes in Mitte posieren. Zeit: 14.30 Uhr. Zwei kanadische Tänzerinnen vom Ballettensemble des Hauses – natürlich Zwillingsschwestern – sind mit von der Partie, im Anschluss geht's gemeinsam in die Show...

  • Spandau
  • 30.06.16
  • 136× gelesen
Soziales

"Grenzgänger" baut Gruppe auf

Weißensee. Eine Borderline-Selbsthilfegruppe wird gerade in Weißensee aufgebaut. Initiiert wurde es vom Verein "Grenzgänger", der bislang in Duisburg aktiv war. Interessierte kommen freitags von 13 bis 16 Uhr im St. Joseph-Krankenhaus in der Gartenstraße 1, Raum z125 im Z-Gebäude, zusammen. Ansprechpartnerin ist Katrin Zeddies. Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung. Weitere Informationen auf http://asurl.de/12k0 Bernd Wähner / BW

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 28.05.15
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.