Treptow-Köpenick

Beiträge zum Thema Treptow-Köpenick

Bauen
2 Bilder

Zu Nebenwirkungen lesen Sie bitte Ihren Lohnzettel und fragen Sie die dafür politisch Verantwortlichen
Erst "Wer zieht um" fragen, bevor bis zu 150.000 EUR ausgegeben werden; das wurde versäumt und das Risiko und alle Kosten trägt nun der Steuerzahler ...

Gestern standen 232 Kältehilfeplätze leer. Seit fast 2 Monaten (ab dem 11.12.2019) ist das so und sind zwischen 201 und 281 Kältehilfehilfeplätze frei. Was, wenn trotz des Leerstands, genau das hier geschieht 1. Dazu werden dann noch 30 zusätzliche Kältehilfeplätze für die Rummelsburger-Bucht-Obdachlosen neu finanziert und die nigelnagelneue Unterkunft wird erst heute am 30.01.2020 eröffnet. 2. Die Rummelburger-Bucht-Obdachlosen wurden nicht einmal vorher gefragt, ob sie in die...

  • Karlshorst
  • 30.01.20
  • 256× gelesen
  •  2
Blaulicht
3 Bilder

Unfall mit Radfahrerin und BVG Bus
Radfahrerin stirbt nach Unfall mit BVG Bus

Am Sonntagmittag kam es auf dem Groß-Berliner Damm Ecke Pilotenstraße, im Stadtteil Johannisthal, zu einem tragischen Verkehrsunfall bei dem eine Frau gestorben ist. Nach ersten Informationen wurde ein Radfahrerin von einem BVG Bus, der rechts abbiegen wollte, erfasst und tödlich verletzt. Für die Zeit des Feuerwehreinsatzes war der Groß-Berliner Damm, in Richtung Adlershof, komplett gesperrt. Das Verkehrsunfallkommando hat die Ermittlungen übernommen.

  • Johannisthal
  • 19.01.20
  • 1.192× gelesen
Verkehr
Bau der Minna-Todenhagen-Brücke über die Spree. Die SPD fordert eine neue Dahmebrücke bei Grünau.
2 Bilder

Seilbahn und A-100-Verlängerung
Bezirks-SPD verabschiedet Verkehrskonzept

Die Kreisdelegierten der SPD des Bezirks haben Ende des Jahres ein Verkehrskonzept beschlossen. Es soll ihnen als Richtlinie sowie zur Ergänzung der Koalitionsvereinbarung mit der Linken im Bezirk dienen. Damit wird Verkehrspolitik mit dem Ziel definiert, eine Infrastruktur anzubieten, die allen Bewohnern ermöglicht, schnell und sicher ans Ziel zu kommen. Es darf dabei kein Gegeneinander der Verkehrsarten geben. Dennoch muss der Schwerpunkt bei der Stärkung des öffentlichen...

  • Treptow-Köpenick
  • 02.01.20
  • 4.160× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
Frank Plasberg (62, re.) mahnte Talkgast Martin Rütter (49, vorne li.) zur Zurückhaltung - dieser warf der Feministin (li. neben Plasberg) wegen ihrer Störung der Gesprächsrunde Respektlosigkeit vor. Die Sendung kommt montags live aus Berlin.
Video

Zwischenfall in Adlershof
Feministin stört "Hart aber fair" Livetalk in der ARD

BERLIN - Gestern Abend kam es im Studio Adlershof, wo die Politsendung "Hart aber fair" mit Frank Plasberg live produziert wird, zu einem Zwischenfall: Eine Frau kam auf die Bühne und störte den TV-Talk.  "Hart aber fair" erlebte gestern Abend einen kleinen Eklat: Mitten in der Livesendung kam eine Frau vor die Kamera, um nach eigenen Angaben eine Forderung in den Raum stellen zu wollen. Eigentlich ging es gestern in dem Talk mit Frank Plasberg um Tierliebe. Doch die "Störenfriedin" hatte...

  • Treptow-Köpenick
  • 17.12.19
  • 436× gelesen
Verkehr
2 Bilder

Wann wird Karlshorst endlich mit genügend -- auch fahrenden -- Verkehrsmitteln ausgestattet?
S 3: Kein Zugverkehr zwischen Ostkreuz und Erkner

Freitag 20. September um 7.30 Uhr : Kein S-Bahn Verkehr in beiden Richtungen. Die Ursache hierfür war eine Stellwerkstörung. Die U-Bahn ist auch überfüllt. 10 Minuten später gibt die S-Bahn folgende Umfahrungsmöglichkeiten bekannt für Karlshorst (und 20.000 Fahrgäste täglich). Zitat: "Bus 296 bis Lichtenberg, Tram 37 U-Tierpark weiter U5". Das war alles. Um 8.30 gibt die S-Bahn folgende Infos S3, S7, S9 der Zugverkehr wird langsam, schrittweise wieder aufgenommen. Nach Möglichkeit...

  • Karlshorst
  • 20.09.19
  • 395× gelesen
Blaulicht

zwei wohnungen ausgebrannt
Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Am Nachmittag kam es in der Köpenicker Lindenstraße zu einem etwas größeren Feuer. Nach ersten Informationen gerieten auf einer Terrasse, eines Mehrfamilienhauses, mehrere Möbel in Brand, was sich auf zwei Wohnungen ausbreitete. Zwei Personen wurden durch die Feuerwehr gerettet und vom Rettungsdienst gesichtet aber in ein Krankenhaus mussten Sie nicht. Für ein Haustier kam jede Hilfe zuspät. Für die Zeit des Feuerwehreinsatzes war die Lindenstraße, in Richtung Köpenick, komplett...

  • Köpenick
  • 25.08.19
  • 14.355× gelesen
Bildung
Stadträtin Cornelia Flader "Uns fehlen bald 200 Plätze für Erstklässler."

Zu wenig Platz für Schüler
Im Bezirk fehlen bereits im nächsten Jahr 200 Plätze für Erstklässler

Seit Jahren kennt die Bevölkerungsentwicklung im Bezirk nur eine Richtung: nach oben. Damit steigt auch die Zahl der Schulanfänger. Im aktuellen Schuljahr konnten alle Erstklässler untergebracht werden. An der Anna-Seghers-Oberschule in Adlershof und an der Grünauer Gemeinschaftsschule hatten Eltern für einen Schulplatz sogar geklagt, dann wurden die Plätze verlost. „Wir haben nun die Prognose, dass im kommenden Jahr 2600 Erstklässler eingeschult werden, das sind 100 erste Klassen mit je 26...

  • Treptow-Köpenick
  • 14.08.19
  • 653× gelesen
  •  1
Ausflugstipps

Ab ins kühle Nass
Bade-See-Suche in und um Berlin

Heute ist ein wunderbarer Tag um einen Ausflug zu unternehmen. Tagsüber ist Bilderbuchwetter angesagt, besonders für alle die Hitze gut vertragen. Wer sich dennoch etwas abkühlen oder etwas neues ausprobieren möchte, könnte sich einen neuen Badesee suchen. Schnell fündig wird man hier : https://interaktiv.morgenpost.de/badestellen-berlin-brandenburg/ Es sind nur alle offiziellen Badestellen an Seen und Flüssen in Berlin und Brandenburg angegeben. Seen, die nicht offiziell zum Baden...

  • Karlshorst
  • 20.07.19
  • 545× gelesen
Sport
Verteidiger Nicolai Rapp kam von Erzgebirge Aue.

Spitzenspiel zum Auftakt
1. FC Union fordert den 1. FC Köln heraus

Von 18 Saisonspielen verlor der 1. FC Union bisher nur eine Begegnung. Die Rückrunde soll ähnlich erfolgreich verlaufen. Die Winterpause war kurz. Für den 1. FC Union geht es am Donnerstag, 31. Januar, wieder los. Im bereits ausverkauften Stadion An der Alten Försterei ist der Tabellenzweite 1. FC Köln zum ersten Punktspiel im neuen Jahr zu Gast. Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Mit einem Sieg kann die Mannschaft von Trainer Urs Fischer den zarten Aufstiegshoffnungen mehr Gewicht verleihen. Das...

  • Oberschöneweide
  • 27.01.19
  • 63× gelesen
  •  1
Politik
Bürgermeister Oliver Igel im Rathaus Köpenick.

Ganz wichtig: Wohnungsbau
Bürgermeister Oliver Igel mit Bilanz und Ausblick

Schon wieder ist ein Jahr Bezirkspolitik Vergangenheit. Aus diesem Anlass haben wir Bürgermeister Oliver Igel (SPD) um eine Rückschau und einen kurzen Ausblick für 2019 gebeten. Hier das Interview. Haben alle Aufgaben des Jahres 2018, die sich der Bezirk stellte, abgeschlossen werden können? Oliver Igel: Nein, einige Aufgaben nehmen wir ins neue und wohl auch in weitere Jahre mit. Dass ist an erster Stelle der Neubau von Wohnungen und der dazu gehörenden Infrastruktur wie Kitas und...

  • Treptow-Köpenick
  • 01.01.19
  • 184× gelesen
Politik

Mehr Bürgerbeteiligung gefragt
Gemeinsam Stadt machen

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat einen Prozess für mehr Bürgerbeteiligung auf Landesebene angestoßen. Nun sollen auch Leitlinien für Treptow-Köpenick entwickelt werden. Es geht um die Menschen im Bezirk. Da diese so divers sind wie seine einzelnen Stadtteile, sollen sie künftig auch die Möglichkeit haben, die eigenen vielfältigen Themen einzubringen. Dafür lädt das Team der AG.URBAN Vertreter der Nachbarschaft sowie aus Politik und Verwaltung ein, um unter dem Motto...

  • Treptow-Köpenick
  • 22.11.18
  • 45× gelesen
Soziales
Die Preisträgerinnen des diesjährigen Mädchenpreises im Rathaus Treptow
6 Bilder

Ausgezeichnetes Engagement
Mädchenpreis des Bezirks zum zwölften Mal verliehen

Im Rahmen der Bezirksverordnetenversammlung am 15. November erhielten besonders engagierte junge Mädchen und Frauen aus Treptow-Köpenick den Mädchenpreis vom Bürgermeister Oliver Igel und seiner Jury. Neben den drei Hauptpreisen wurden auch Sonderpreise ausgelobt. Die Bezirksverordneten mussten sich vor ihrer vergangenen Sitzung noch etwas mit der Politik zurückhalten. Zuvor wurde nämlich im BVV-Saal des Rathauses Treptow der Mädchenpreis des Bezirks 2018 an diejenigen jungen Frauen...

  • Treptow-Köpenick
  • 21.11.18
  • 155× gelesen
Soziales

Von Sprachkurs bis Fahrradtour

Treptow-Köpenick. Im Rahmen der Interkulturellen Woche finden bis Ende September zahlreiche Veranstaltungen statt, bei denen der Kampf gegen Diskriminierung und Ausgrenzung und für Vielfalt und Demokratie im Vordergrund stehen. Es gibt unter anderem Sprachkurse für Migranten, eine Führung durch die Ausstellung zur „Kolonialausstellung“ im Museum Treptow am 23. und 29. September jeweils 15 Uhr, Sterndamm 102, einen Tag der offenen Tür am 28. September ab 11 Uhr in der Migrationsberatung  bei...

  • Treptow-Köpenick
  • 13.09.18
  • 27× gelesen
Politik
In der Villa Lassen begann der spätere Nobelpreisträger Gerhart Hauptmann 1885 seine Karriere als Dichter.
6 Bilder

In Gerhart Hauptmanns Heimat
Erkner im Südosten von Berlin vorgestellt

Zu den Nachbarn des Bezirks gehört auch Erkner, eine märkische Kleinstadt mit rund 12 000 Einwohnern. Hier schrieb der spätere Nobelpreisträger Gerhart Hauptmann (1862-1946) seine ersten Werke. Erkner wurde erstmals 1579 im Rüdersdorfer Kirchenbuch als Wohnstätte des Fischers Hans erwähnt, der in Arckenow seine Tochter Maria taufen ließ. Über 100 Jahre später hatte die Siedlung gerade sieben Häuser, erst mit der Postlinie Berlin-Frankfurt ab 1701 setzte die Entwicklung ein. Bürgermeister...

  • Treptow-Köpenick
  • 25.08.18
  • 336× gelesen
Umwelt
Am Elcknerplatz wurde einer der ersten Trinkbrunnen im Bezirk aufgestellt.

Trinkbrunnen für den Südosten
Berliner Wasserbetriebe planen vier neue Standorte im Bezirk

Bis 2019 soll es in Berlin 100 neue Trinkbrunnen im öffentlichen Straßenland geben. Mindestens vier davon sind in Treptow-Köpenick geplant. „Die könnten am Bahnhof Adlershof in der Rudower Chaussee, am S-Bahnhof Treptower Park, im Bereich Baumschulenstraße/Neue Krugallee und auf dem Köpenicker Schlossplatz eingerichtet werden“, teilt Astrid Hackenesch-Rump, Sprecherin der Berliner Wasserbetriebe, mit. Bisher gibt es in Berlin 45 Trinkbrunnen der Wasserbetriebe, darunter fünf in...

  • Treptow-Köpenick
  • 22.08.18
  • 338× gelesen
Soziales
Demonstration am Riesengebiss.
3 Bilder

Starker Einsatz für gesunde Kinderzähne
Zahnärztlicher Dienst des Bezirks untersucht pro Jahr rund 21 000 Kinder und Jugendliche

Für den Fotografen greift Silke Riemer zur großen Zahnbürste und einem überdimensionierten Gebiss. Mit diesen Requisiten vermitteln die promovierte Zahnmedizinerin und ihre Kollegen jedes Jahr rund 21 000 Kindern und Jugendlichen im Bezirk Tipps für die richtige Zahnpflege. Anfang Juni wurden im Köpenicker Rathaus zum ersten Mal 32 Kindertagesstätten aus dem Bezirk als „Kita mit Biss“ ausgezeichnet. Hinter der vor 15 Jahren vom zahnärztlichen Dienst in Frankfurt (Oder) ins Leben gerufenen...

  • Adlershof
  • 29.06.18
  • 285× gelesen
Bildung

Neues Programm der VHS ist da

Baumschulenweg. Ab sofort kann das neue Semesterprogramm der Volkshochschule abgeholt werden. Es liegt in den Bürgerämtern, den öffentlichen Bibliotheken und im Gebäude der Volkshochschule, Baumschulenstraße 79-81, aus. Am 8. September von 14 bis 17 Uhr gibt es dort auch einen Tag der offenen Tür, bei dem Schnupperkurse besucht werden können. Informationen unter Telefon 902 97 40 55, www.vhs-treptow-koepenick.de. RD

  • Baumschulenweg
  • 27.06.18
  • 80× gelesen
Bildung
Der neue Bücherbus geht nach den Ferien auf Tour.
3 Bilder

Henri geht auf Tour
250 000 Euro teurer Bücherbus für Kinder in Betrieb genommen

Henri ist da. Wer ist Henri? Ein Kleinbus, allerdings gefüllt mit 5000 Medien und Büchern. Henri ist der neue, rund 250 000 Euro teure Bücherbus des Bezirks. Er war bereits seit Jahren geplant, aber Finanzierung, Ausschreibung und Innenausbau des Fahrzeugs haben einige Zeit gebraucht. Nur wenige Firmen in Deutschland fertigen solche Spezialaufbauten, bei denen in einem 7,5-Tonner eine komplette Bibliothek untergebracht ist. Fast hätte es eine weitere Verzögerung gegeben. „Nur über...

  • Treptow-Köpenick
  • 14.06.18
  • 687× gelesen
Politik

Im Bundestag mit Gregor Gysi

Niederschöneweide. Am 21. August bietet der Bundestagsabgeordnete Gregor Gysi (Die Linke) eine Informationsfahrt für interessierte Bürger an. Auf dem Plan stehen unter anderem der Besuch in einem Bundesministerium, im Bundestag und ein Treffen mit Gregor Gysi. Auskünfte und Anmeldung im Büro des Abgeordneten, Brückenstraße 28, unter Telefon 63 22 43 57. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 14.06.18
  • 124× gelesen
Bauen

Bauaktenarchiv bleibt länger zu 

Treptow-Köpenick. Die Mitte Februar angekündigte Schließung des bezirklichen Bauaktenarchivs geht in die Verlängerung. Die Wiedereröffnung zum 23. April ist nicht zu realisieren. Wie das Stadtplanungsamt mitteilt, verzögern sich die Umbauarbeiten. Deshalb ist eine Nutzung des Bauaktenarchivs erst wieder ab 2. Mai möglich. RD

  • Köpenick
  • 12.04.18
  • 54× gelesen
Soziales

Ein jegliches hat seine Zeit - die neue Ausgabe der SozDia Ansichtssache für Berlin

02.02.2018: Haben Sie einen Moment Zeit für unsere neue Ansichtssache? Diesmal beschäftigen wir uns mit dem exakten und gleichzeitig so abstrakten Gebilde "Zeit" in all seinen Facetten für die sozialdiakonische Arbeit bei der SozDia Stiftung Berlin. Was hat es mit der Zeit in der in der Arbeit der SozDia auf sich? Was bedeutet Verantwortung für Zeit? Wann setzt Gleichzeitigkeit unter Druck? Verbindet Zeit oder spaltet sie? Solche und viele weitere spannende, berührende, phantasievolle,...

  • Lichtenberg
  • 02.02.18
  • 41× gelesen
Verkehr

Mehr Stellplätze für den Drahtesel

Treptow-Köpenick. Im Mai 2017 hatte die BVV-Fraktion Bündnis 90/Grüne unter anderem in der Berliner Woche dazu aufgerufen, geeignete Standorte für zusätzliche Fahrradständer im öffentlichen Straßenland im Bezirk zu benennen. Rund 30 Vorschläge gingen ein, 24 davon hatten die Initiatoren dann an den Bezirk weiter gegeben. Jetzt wurde mitgeteilt, dass rund die Hälfte der Vorschläge realisiert werden kann. Neue Fahrradständer wird es unter anderem in der Treptower Elsenstraße im Bereich der...

  • Köpenick
  • 11.01.18
  • 96× gelesen
Soziales

Vorschläge zur Bürgermedaille

Treptow-Köpenick. Bis zum 31. Dezember nimmt das Bezirksamt Vorschläge entgegen, welche Personen 2018 mit der Bürgermedaille ausgezeichnet werden sollen. Seit 2002 würdigt der Bezirk damit besonderes Engagement in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen. Auch Menschen aus Treptow-Köpenick, die Zivilcourage gezeigt haben, können mit der Medaille geehrt werden. Vorschläge inklusive Begründung und Angaben zum Lebenslauf der betreffenden Person sind an das Büro des Bürgermeisters per...

  • Köpenick
  • 06.12.17
  • 20× gelesen
Politik
Düstere Stimmung im Kungerkiez. Anwohner haben Angst, die steigenden Mieten nicht mehr zahlen zu können.

Anwohner um die Karl-Kunger-Straße prangern Mietwucher an

Der Kungerkiez ist eine schöne Wohngegend in Wassernähe. Nur ein paar Minuten zu Fuß sind es bis zum Landwehrkanal und zur Spree. Eigentlich sollte es sich hier gut leben lassen, doch es gibt Ärger wegen steigender Mieten und drohender Verdrängung langjähriger Anwohner. Die Initiative „Wir sind das Milieu – gegen Mietwucher im Kungerkiez“ will dagegen vorgehen. Für das Gebiet um die Karl-Kunger-Straße wurde bereits am 8. Juli 2016 durch das Bezirksamt eine sogenannte Erhaltungsverordnung...

  • Alt-Treptow
  • 05.12.17
  • 646× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.