Anzeige

Alles zum Thema Treptower Park

Beiträge zum Thema Treptower Park

Bildung

Das Museum in der Sternwarte

Alt-Treptow. Die Archenhold-Sternwarte im Treptower Park lädt nicht nur zum Blick durch die Fernrohre ein. Auch das Himmelskundliche Museum mit seinen Ausstellungen zu Meteoriten, astronomischen Instrumenten aus Gegenwart und Vergangenheit und zur Geschichte der 1896 begründeten Volkssternwarte ist einen Besuch wert. Geöffnet ist in Alt-Treptow 1 – gegenüber Gasthaus „Zenner“ – jeweils Mittwoch, Donnerstag, Sonnabend und Sonntag von 14 bis 16.30 Uhr und am Freitag von 15 bis 21 Uhr. Am 5. und...

  • Alt-Treptow
  • 28.06.18
  • 25× gelesen
Kultur
Der Spazierweg durch den Treptower Park geht fast nahtlos in die Plastik "WAY TROUGH" über.
2 Bilder

Kunst auf Zeit im Treptower Park
Pascal Brateau präsentiert seine Plastik „WAY TROUGH“

Ein englischer Titel für ein Kunstwerk, das ein in Berlin lebender Franzose schuf: Die temporäre Kunstinstallation im Rosengarten des Treptower Parks ist wieder einmal international. In diesem Jahr ist „WAY TROUGH“ von Pascal Brateau zu sehen. Wie schon in den Vorjahren waren drei Künstler vom Fachbereich Kultur des Bezirksamt zu einem geschlossenen Wettbewerb eingeladen worden. Dabei hatte sich Brateau im März gegen Bettina Kahno und Susanne Kessler durchsetzen können. Das Werk des...

  • Alt-Treptow
  • 21.06.18
  • 91× gelesen
Bauen

Brunnen im Park sprudelt wieder

Alt-Treptow. Mit rund einem Monat Verspätung sprudelt der Brunnen im Rosengarten im Treptower Park jetzt wieder. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitgeteilt hatte, gab es ein Problem bei der komplizierten Brunnentechnik. Erst nachdem ein bestelltes Ersatzteil eingetroffen und eingebaut worden war, konnte die Anlage in Betrieb genommen werden. Der Brunnen wurde 2012 aufwendig überholt. Damals wurde auch eine neue Brunnenstube errichtet, in der drei Pumpen die 27 Düsen mit Wasser versorgen....

  • Alt-Treptow
  • 15.06.18
  • 30× gelesen
Anzeige
Umwelt
Von diesem Hochsitz aus sollen Bussarde die Wühlmäuse aufs Korn nehmen.
2 Bilder

Bussarde gegen Wühlmäuse
Greifvögel sollen den Sommerblumengarten retten

Im Treptower Park setzt der Bezirk jetzt auf biologische Schädlingsbekämpfung. Greifvögel  sollen die Bepflanzung im Sommerblumengarten retten. Rund um den erst vor einigen Jahren restaurierten Garten in der Nähe des Gasthauses „Zenner“ stehen mehrere hölzerne Stangen, an deren oberen Ende eine Querstange befestigt ist. Ähnliche Konstruktionen sieht man gelegentlich an Fernstraßen und Autobahnen, die dort Greifvögeln eine gute Sicht auf Beutetiere am Straßenrand und Feldern bieten...

  • Alt-Treptow
  • 06.06.18
  • 23× gelesen
Bildung

Die Sonne im Fernrohr

Alt-Treptow. Mit dem bloßen Auge kann man kaum in die Sonne schauen, mit einem ungeschützten Fernrohr riskiert man sein Augenlicht. Im Sonnenphysikalischen Kabinett der Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, sind solche Beobachtungen jedoch gefahrlos möglich. Ein Filter sorgt dafür, dass Sonnenflecken und gewaltige Gasausbrüche beobachtet werden können. Das Spektroskop liefert Hinweise auf die chemische Zusammensetzung unseres Licht- und Wärmespenders. Die Veranstaltung findet jeweils mittwochs...

  • Alt-Treptow
  • 31.05.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Homosexuelle wurden beleidigt

Alt-Treptow. Im Treptower Park ist ein homosexuelles Paar beleidigt worden. Der 34-Jährige und sein Begleiter waren am 29. Mai gegen 20.30 Uhr im Treptower Park unterwegs. Ein 15-Jähriger aus einer Vierergruppe soll das Paar angesprochen und beleidigt haben. Als der 34-Jährige bat, sie in Ruhe zu lassen, wurde er von einem 15-Jährigen geschubst und bedroht. Der 34-Jährige wollte den Pöbler verfolgen. Daraufhin zeigte ihm dieser ein Taschenmesser. Zwei der Jugendlichen, darunter auch der...

  • Alt-Treptow
  • 31.05.18
  • 48× gelesen
Anzeige
Bauen
Die Trinkhalle von 1903 befindet sich leider in einem schlechten Zustand.
3 Bilder

Ein Stück vom alten „Zenner“

Warum die Treptower das an der Einmündung des Heidekampgrabens in die Spree befindliche Bauwerk vor knapp 100 Jahren als Körner-Villa bezeichneten, ist mit heutigem Blick kaum zu verstehen. Derzeit gleicht der Bau neben dem Gasthaus „Zenner“ eher einer Ruine. Dabei stammt der 1903 errichtete Bau von keinem Geringeren als dem bekannten Berliner Stadtbaurat Ludwig Hoffmann (1852-1932). Hoffmann hat auch wesentlich bedeutendere Bauten errichtet, darunter das Reichsgericht – heute...

  • Alt-Treptow
  • 17.05.18
  • 350× gelesen
Kultur
Vor 102 Jahren wurde die Fußgängerbrücke zur Insel gebaut. Über dem Eingang befindet sich das steinerne Neuköllner Wappen.
4 Bilder

Exklave in der Spree: Insel der Jugend gehörte einst der Stadt Neukölln

Die Insel der Jugend liegt in Treptow, ganz klar. Was hat dann aber das Neuköllner Wappen auf dem Brückenhäuschen zu suchen? Tatsächlich war das Eiland einst im Besitz von Neukölln. 1913 erwarb die damals noch eigenständige Stadt den Grund und Boden für eine halbe Million Mark. Damit wurde ein Streit zwischen Treptow und Stralau beendet. Der hatte folgenden Hintergrund: Zur Berliner Gewerbeausstellung 1896 im Treptower Park war auf dem Eiland ein Restaurant im Stile einer schottischen...

  • Neukölln
  • 14.05.18
  • 173× gelesen
Bildung

Bürgerverein legt Broschüre zum Jubiläum auf 

In diesem Jahr feiert der Bezirk Treptow-Köpenick das 450. Jubiläum des alten Treptow. Jetzt gibt es zum Fest auch die passende Druckschrift. Aufgelegt hat das Büchlein mit 76 Seiten der Bürgerverein Baumschulenweg gemeinsam mit der Bürgerinitiative „pro Plänterwald“. Recherchiert und geschrieben wurde ausschließlich ehrenamtlich. Die 18 Autoren haben 24 Beiträge verfasst, in denen sich die Geschichte der Ortsteile des früheren Bezirks Treptow wiederfindet. Geschrieben haben unter...

  • Köpenick
  • 08.05.18
  • 110× gelesen
Bildung
Die Archenhold-Sternwarte mit dem Riesenfernrohr im Treptower Park.
3 Bilder

Blick durch die Himmelskanone 

Für die einen sind das Allianz-Hochhaus oder die Molecule Men das Wahrzeichen von Treptow. Nicht wenige vor allem Ältere setzen jedoch auf die Archenhold-Sternwarte mit ihrer Himmelskanone. Noch heute ist das riesige Teleskop mit 21 Metern Brennweite das größte Linsenfernrohr der Welt. Und nach mehreren Überholungen ist es auch 122 Jahre nach seiner Inbetriebnahme voll funktionsfähig. Dass das Fernrohr noch immer im Treptower Park steht, ist dem finanziellen Desaster im Rahmen der...

  • Alt-Treptow
  • 03.05.18
  • 56× gelesen
Bauen
Von Hubert Matthes (Foto 2012) stammten die Pläne für den Rosengarten.
2 Bilder

Der „Vater“ des Rosengartens 

Der Treptower Park war 1888 als einer der ersten Volksparks an die Berliner übergeben worden. Auch danach wurde er mehrfach verändert, zuletzt 1968. Die riesige Parkanlage zwischen Spree und Straße Am Treptower Park hatte vor allem in den letzten Kriegstagen 1945 gelitten. Panzer waren durch die Wiesen und Wege gefahren, Einschläge von Bomben und Granaten hatten den Park zerfurcht. Ein Teil der Parkfläche war kurz nach Kriegsende für das Sowjetische Ehrenmal, eine Kriegsgräberstätte, abgeteilt...

  • Alt-Treptow
  • 03.05.18
  • 69× gelesen
Politik
Das Ehrenmal mit der 30 Meter hohen Plastik eines Rotarmisten am Tag des Sieges 2017.
5 Bilder

Soldatenfriedhof und Propagandastätte 

Seit 1949 steht das Sowjetische Ehrenmal im Treptower Park. Es ist nach deutschem Gesetz eine Kriegsgräberstätte, hier sind rund 7000 noch kurz vor Kriegsende gefallenen Soldaten der Roten Armee bestattet. Von ähnlichen Kriegsgräberstätten der westlichen Alliierten – zum Beispiel dem Britischen Soldatenfriedhof an der Heerstraße – hebt sich die von der Sowjetunion gestaltete Anlage durch ihren zu Propagandazwecken errichteten Figurenschmuck ab. Die Statue mit dem Rotarmisten, der ein Kind auf...

  • Alt-Treptow
  • 02.05.18
  • 140× gelesen
Soziales
Der Neubau von 1955 stammt von Hermann Henselmann.
3 Bilder

Das Magistrats-Kaffeehaus an der Spree 

Seit 1822 wird am Spreeufer im heutigen Treptower Park Kaffee, Bier und Brause ausgeschenkt. Das heutige Restaurant „Zenner“ ist allerdings nicht mehr das Original. Vor 200 Jahren lag Treptow weit vor den Toren Berlins, das Stadtgebiet ging gerade einmal bis zum Schlesischen Tor. Wegen der Lage an der Spree trieb es die Berliner bei schönem Wetter trotzdem hierher. Nachdem Fischer und andere Handwerker früher quasi nebenbei die Ausflügler bewirtet hatten, ließ die Stadt Berlin 1822 ein...

  • Alt-Treptow
  • 02.05.18
  • 122× gelesen
Soziales

Osterfeuer mit viel Drumherum

Alt-Treptow. Auf der Insel der Jugend am Treptower Park öffnet am Osterwochenende traditionell der Garten der Insel Berlin. Hier gibt es Kaffee, Kuchen und kleine Gerichte und Getränke, geöffnet ist von Karfreitag bis Ostermontag von 12 bis 18 Uhr. Bei schönem Wetter wird am Montag ein Oster-Lagerfeuer entzündet. Ostersonntag öffnet die Buntzel-Ranch in Bohnsdorf, Buntzelstraße 34, erstmals in dieser Saison. Los geht es um 15 Uhr mit Lagerfeuer, Livemusik von „Hufnagel“, einer Tierschau, Reiten...

  • Köpenick
  • 25.03.18
  • 832× gelesen
Bildung
Archenhold-Sternwarte um 1900

Die Himmelskanone im Treptower Park

Alt-Treptow. Im Treptower Park steht seit 1896 das längste Linsenfernrohr der Welt. Zur Gewerbeausstellung eröffnete Friedrich Simon Archenhold (1861-1939) die heute nach ihm benannte Sternwarte. Die Postkarte aus dem Museum Treptow zeigt den provisorischen hölzernen Bau. Das heutige Gebäude wurde 1909 eingeweiht. Am 23. Februar ab 20 Uhr können Besucher miterleben, wenn die über 100 Jahre alte "Himmelskanone" auf das Sternbild Fuhrmann gerichtet wird. Eintritt sechs, ermäßigt drei Euro....

  • Alt-Treptow
  • 15.02.18
  • 64× gelesen
Bauen

Weitere Arbeiten im Treptower Park

Alt-Treptow. Der Bezirk hat erneut EU-Mittel für die Umgestaltung des Treptower Parks bekommen. Damit sollen weitere Wege im südlichen Teil des Parks saniert, der Karpfenteich entschlammt und die Uferwege neu befestigt werden. Im Vorfeld der Arbeiten müssen im Umfeld des Karpfenteichs Sträucher gerodet werden. Diese Arbeiten werden bis Ende Februar ausgeführt, Restarbeiten erfolgen dann im Winter 2018/2019. RD

  • Alt-Treptow
  • 10.01.18
  • 55× gelesen
Leute
Das Figurentheater fällt durch seine Optik auf.
3 Bilder

Ohne Sigrid Schubert kein Figurentheater Grashüpfer

Der Aufenthaltsraum hinter dem kleinen Theatersaal erinnert noch an die Anfangszeiten. Hier hängen Handpuppen wie der kleine Prinz, die Sigrid Schubert Ende der 60er-Jahre selbst zusammenbaute. Heute dienen sie nur noch als Dekoration. Die Zeiten haben sich geändert. Ursprünglich in einer Gruppe aus Amateur-Puppenspielern aktiv, baute Schubert im Treptower Park in den vergangenen 20 Jahren ein professionelles Theater auf. Rund 16 000 Besucher strömen inzwischen jährlich durch die...

  • Alt-Treptow
  • 30.11.17
  • 142× gelesen
Verkehr

Busstop am Park: Alt-Treptow: Flixbus hält auch im Südosten

von Ralf Drescher Vom Südosten Berlins aus können Reisende jetzt auch in den Fernbus einsteigen. Ab sofort bedient Flixbus die neue Haltestelle Treptower Park. Die befindet sich in der Puschkinallee 16, gleich hinter der Haltestelle der BVG-Linienbusse. Von hier aus gibt es ab sofort zehn direkte Verbindungen. Fahrgäste kommen unter anderem ohne Umsteigen nach Dresden, Hamburg, Greifswald und Stralsund sowie zur Insel Rügen. Auf Deutschlands größter Ostseeinsel werden unter anderem die...

  • Alt-Treptow
  • 22.11.17
  • 2074× gelesen
Soziales

Neues Fördergeld für den Weltspielplatz

Alt-Treptow. Der Weltspielplatz im Treptower Park kann weiter ausgebaut werden. Für das kommende Jahr hat der Bezirk Gelder aus dem Berliner Programm für nachhaltige Entwicklung erhalten, die dafür eingesetzt werden können. Bis zum Sommer 2018 werden unter anderem die Rocky Mountains und Teile der Anden nachgebaut sowie Wolkenkratzer im Spielplatzteil Amerika errichtet. Außerdem gibt es künftig einen Einbaum, einen Eisbrecher und ein Flugzeug. Der Weltspielplatz in der Nähe der...

  • Alt-Treptow
  • 26.10.17
  • 48× gelesen
Soziales

Bezirk baut Wasserleitung

Alt-Treptow. Die große Liegewiese im Treptower Park bekommt eine Bewässerungsanlage. Für den Bau der Versorgungsleitung mit Zapfstellen müssen zurzeit Gräben ausgehoben werden. Dadurch kann es zu Beeinträchtigungen bei der Nutzung der Wiese kommen. Im Gegensatz zum an der Spree liegenden Teil des Parks gab es in diesem Abschnitt bisher keine Bewässerungsanlage, Wasser musste aufwendig mit Wasserwagen herangeschafft werden. Der Bau der Anlage erfolgt im Rahmen des Projekts Touristische...

  • Alt-Treptow
  • 05.10.17
  • 7× gelesen
Sport
Der Stab symbolisiert den Besen aus den Harry-Potter-Romanen.
4 Bilder

Magischer Besensport im Treptower Park

Alt-Treptow. Nicht ohne Grund ist die große Wiese in der Nähe des S-Bahnhofs Treptower Park trotz der Lage im Gartendenkmal als Spiel- und Liegewiese eingestuft. Gespielt wird dort an fast jedem Tag der Woche. Wer aber am Sonntag kommt, kann Ungewöhnliches betrachten. Auf der grünen Wiese stehen Stäbe mit Ringen, dazwischen laufen die Spieler mit einem Stab unter dem Hintern. Ist das etwa...Quidditch? Ja, es ist das Besenspiel aus den Harry-Potter-Romanen. Zwei Studenten aus Vermont/USA...

  • Alt-Treptow
  • 15.09.17
  • 239× gelesen
Bildung
Die Sternwarte mit dem Riesenfernrohr auf einer Postkarte von 1896.
4 Bilder

Museum im Treptower Park: Die Archenhold-Sternwarte gibt es seit 1896

Alt-Treptow. Genau genommen gibt es die Archenhold-Sternwarte seit 1896. Zur Gewerbeausstellung wurde ihr Wahrzeichen, der große Refraktor, aufgestellt. Dass dieses Instrument und auch die Sternwarte noch heute im Treptower Park stehen, ist dem Geldmangel des Namensgebers geschuldet. Archenhold hatte das 130 Tonnen schwere Fernrohr nur mit Mühe finanzieren und erst verspätet in Betrieb nehmen können. Deshalb reichten die Einnahmen durch die Besucher der Gewerbeausstellung nicht aus, um den...

  • Alt-Treptow
  • 09.09.17
  • 116× gelesen
Leute

Rollerfahrer wird schwer verletzt

Alt-Treptow. Bei einem Unfall in der Puschkinallee ist am 7. September der Fahrer eines Motorrollers schwer verletzt worden. Er war gegen 9.40 Uhr in Richtung S-Bahnhof Treptower Park unterwegs. Bei einem Spurwechsel übersah er das in der linken Spur mit eingeschalteter Warnblinkanlage abgestellte Fahrzeug eines Paketzustellers. Beim Aufprall wurde der Rollerfahrer schwer an Rumpf und Armen verletzt, er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Unfallbearbeitung hat der...

  • Alt-Treptow
  • 08.09.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Raub im Treptower Park: Vier Jugendliche festgenommen

Alt-Treptow. Im Treptower Park ist es am Morgen des 23. August zu einem Raubüberfall gekommen. Nach den Angaben einer 18-Jährigen und zweier 17-Jähriger hielten sie sich mit Freunden im Park in der Nähe des Rosengartens auf, als sie gegen 0.30 Uhr von vier Jugendlichen – zwei Mädchen und zwei Jungen – nach Zigaretten gefragt wurden. Unvermittelt soll dann einer der Fragenden einem der 17-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Danach hätten auch sein Begleiter und seine...

  • Alt-Treptow
  • 24.08.17
  • 52× gelesen