Alles zum Thema Tresor

Beiträge zum Thema Tresor

Blaulicht

Explosion in der Potsdamer Straße

Tiergarten. Eine mächtige Explosion hat Anwohner in der Potsdamer Straße am 25. Februar kurz vor 2 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei drangen mehrere Einbrecher über ein zum Hinterhof gelegenes Fenster in die Gold- und Edelmetallwerkstatt. Dort sprengten die Unbekannten einen Tresor. Mit ihrer Beute, Geld und Edelmetalle, flohen sie in einem dunklen Kombi über den Hinterhof in Richtung Lützowstraße. Die Detonation war so stark, dass Scheiben und...

  • Moabit
  • 07.03.18
  • 103× gelesen
Blaulicht

Tresor zu schwer für Einbrecher

Frohnau. Einem Polizeibeamten außer Dienst ist es zu verdanken, dass drei mutmaßliche Einbrecher am 30. September festgenommen werden konnten. Der Polizeioberkommissar sah kurz vor 22 Uhr, wie drei Männer in der Straße Am Querschlag einen Tresor in ein Auto verladen wollten. Das Trio gab plötzlich das Vorhaben auf, stieg in den Wagen ein und fuhr los. Der Polizeibeamte informierte seine Kollegen und nahm die Verfolgung auf. An der Auffahrt zur BAB 111 Hermsdorfer Damm/Waidmannsluster Damm...

  • Frohnau
  • 02.10.17
  • 54× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht glücklose Goldräuber: Tresore von Pro Aurum mit Sprengstoff beschädigt

Charlottenburg. Nach dem Einbruch beim Edelmetallhandel Pro Aurum in der Hardenbergstraße in den frühen Morgenstunden des 2. April bittet die Polizei die Bürger um Hilfe bei der Tätersuche. Bisher weiß man, dass die Unbekannten über einen Keller in der Hardenbergstraße 8 eindrangen und mehrere Tresore mit Sprengsätzen beschädigten. Anschließend flohen sie ohne Beute in einem schwarzen Audi A4 Quattro TDI in Richtung Gedächtniskirche. Solch ein Fahrzeug wurde später ausgebrannt in der...

  • Charlottenburg
  • 12.04.17
  • 494× gelesen
Blaulicht

Tresor auf der Straße geknackt

Frohnau. In der Nacht zum 6. März haben Zivilfahnder an der Welfenallee vier mutmaßliche Einbrecher vorläufig festgenommen. Die Polizisten entdeckten das Quartett gegen 23.50 Uhr unter einem Baum, wie diese an einem Safe hantierten. Der Tresor war aufgebrochen und leer. In dem von den Vieren genutzten Mietwagen entdeckten die Beamten einen Hammer und bei einem mutmaßlichen Einbrecher Geld. Ob dieses in dem Safe war und woher der Tresor stammt, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Festgenommenen...

  • Frohnau
  • 08.03.17
  • 42× gelesen
Politik

Bargeld abgeschafft

Tempelhof-Schöneberg. Die Übergangsfrist ist vorbei. Anfang Mai hatten die bezirklichen Bürgerämter auf bargeldlosen Zahlungsverkehr umgestellt. Seither können gebührenpflichtige Dienstleistungen der Verwaltung von den Bürgern generell nur noch mittels EC-Karte bezahlt werden. Nach Angaben des Bezirksamts wird damit „nicht zuletzt der Arbeitsablauf während der Publikumsbedienung effizienter gestaltet“ und es wird durch weniger Bargeldbestände am Arbeitsplatz und in den Tresoren auch die...

  • Tempelhof
  • 10.06.16
  • 13× gelesen
Kultur
Der einstige Planet-Club ist jetzt exklusive Wohnadresse am Spreeufer. Eberhard Elfert lädt zu drei verschiedenen Clubkultouren.
3 Bilder

Clubkultour: Führungen zur Berliner Club- und Techno-Geschichte

Mitte. Der Historiker und Kulturwissenschaftler Eberhard Elfert kennt die Berliner Clubgeschichte wie kaum ein anderer. Seine Radtouren führen zu den legendären Party-Clubs beziehungsweise zu deren Wurzeln und zeigen die Stadt im Wandel. Die Szene wandert Clubsterben, dieses Wort fällt immer wieder, wenn eine abgefahrene Bar oder ein Technoschuppen schließen muss. Eberhard Elfert mag diese Beschreibung nicht. Er spricht lieber von „Wanderungsgbewegungen“, wenn Clubs sich eine neue Bleibe...

  • Mitte
  • 07.03.16
  • 757× gelesen
Bauen und Wohnen
Ein Safe sollte viel Eigengewicht haben - am besten lassen sich Interessenten beim Kauf gut beraten.

Zertifiziert, verankert und schwer

Ein Wertschutzschrank hat am besten mindestens 200 Kilogramm Gewicht. Alles darunter bezeichnet Helmut Rieche von der Initiative für aktiven Einbruchschutz "Nicht bei mir" in Berlin als Spielerei. Von anderen Verstecken rät Rieche ab. "Es gibt kein Versteck, das der Einbrecher nicht kennt", meint Rieche. Harald Schmidt von der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes in Stuttgart empfiehlt, auf geprüfte und zertifizierte Safes zu achten. Solche Wertschutzbehälter erkennt...

  • Mitte
  • 22.01.15
  • 106× gelesen