Tulpen

Beiträge zum Thema Tulpen

Umwelt
Im Garten der Sinne blühen Tulpen, soweit das Auge reicht.

Tulpenparadies in Mahlsdorf

Mahlsdorf. Im Garten der Sinne, Wodanstraße 40, können Spaziergänger aktuell Frühblüher in voller Blüte bewundern. „Wir laden ein, das Blumenspektakel vom Zaun aus zu betrachten und sich von der bunten Vielfalt verzaubern zu lassen“, teilte der Verein „Mittendrin leben“ mit. Er hat das Projekt, womit die Sinne trainiert und erweitert werden sollen, ins Leben gerufen. Pandemiebedingt ist der Garten weiterhin geschlossen.

  • Mahlsdorf
  • 08.05.21
  • 27× gelesen
Umwelt
Ab 2. Mai ist die Tulpensortenschau zu sehen.

Kunterbunte Tulpenschau
Späth'sche Baumschulen laden ab 2. Mai dazu ein

Der Einkauf von Pflanzen in den Berliner Gartenmärkten ist wieder ohne Corona-Testnachweis möglich. Der Senat stellt mit seiner Änderung der zweiten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung die Gartenmärkte in damit den Bestimmungen für den Lebensmitteleinzelhandel und auch den Bestimmungen für die Gartenmärkte in Brandenburg gleich. Damit können Besucher ab 2. Mai auch in den Späth’schen Baumschulen die Tulpensortenschau bestaunen. Die Schau mit rund 250 Tulpensorten aus aller Welt gehört zu den...

  • Baumschulenweg
  • 23.04.21
  • 138× gelesen
Tipps und Service
Pflanzenteile verschiedener Tulpenarten sind giftig. Beim Verschlucken kann es zu Übelkeit und Erbrechen kommen.
2 Bilder

Viele Pflanzen enthalten giftige Bestandteile
Blumenzwiebeln von Kindern fernhalten

Das Angebot an Frühblühern ist riesig. Doch viele Blumenzwiebeln enthalten giftige Bestandteile. Eltern sollten genau hinsehen, welche Pflanzen sie in den Familiengarten setzen und Blumenzwiebeln außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Darauf weist die Aktion Das sichere Haus (DSH) hin. "Die meisten Vergiftungen mit Pflanzen verlaufen glimpflich, und in den meisten Fällen droht erst bei größeren verzehrten Mengen Gefahr", beruhigt DSH-Geschäftsführerin Dr. Susanne Woelk, "doch auch Symptome...

  • Wilhelmstadt
  • 13.04.21
  • 68× gelesen
Umwelt
Erste Frühblüher.

Blumen sollen alle erfreuen
Blütenoffensive mit fast 500 000 Pflanzen

"Frühlingslust statt Coronafrust". So blumig umschrieb das Bezirksamt jetzt seinen Einsatz für "Farbtupfer in der Natur". Konkret bedeutet das: An rund 100 Standorten sind im Frühjahr insgesamt ungefähr 400 000 Zwiebeln für Tulpen und Narzissen eingesetzt worden. Zum Beispiel an der Greenwichpromenade. Dazu kommen etwa 90 000 Stiefmütterchen an 60 Plätzen im öffentlichen Raum. Ziel ist, die Menschen zu erfreuen und für etwas bessere Stimmung in diesen schweren Zeiten zu sorgen. Doch es gibt...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.04.21
  • 43× gelesen
Tipps und Service
Wer schon das Osterfrühstück mit viel Schwung beginnen möchte, dem seien für die Tischdekoration Tulpen in einem sonnig-warmen Gelb und einem hell-leuchtenden Weiß empfohlen.
4 Bilder

Farben satt
Mit Tulpen werden die Ostertage bunt

Ostern ist ein Fest der Freude! Nicht nur, weil immer am Wochenende nach dem ersten Frühlingsvollmond die Christenheit der Auferstehung Jesu gedenkt. Bereits seit Jahrtausenden zelebrieren die Menschen in unseren Breitengarden zu dieser Jahreszeit auch das Ende des Winters. Unsere heutigen Festtagsbräuche haben sich also sowohl aus der Religion als auch aus den Glücksgefühlen über das Wiedererwachen der Natur entwickelt. So schmücken wir unsere Wohnungen beispielsweise mit Hasenfiguren und...

  • Tempelhof
  • 30.03.21
  • 26× gelesen
Umwelt
Blütenpracht zwischen Alt-Reinickendorf und Lindauer Allee.
4 Bilder

400.000 Frühblüher wurden gepflanzt
Ungestörtes Wachsen trotz Coronavirus

Im Bezirk ist man stolz auf die gepflegten Grünanlagen – selbst wenn sie in der Corona-Krise nicht so sehr frequentiert sind wie zu anderen Zeiten. Regelmäßig kommt im Frühjahr von Bürgermeister Frank Balzer (CDU) eine Pressemitteilung zu den Blumen im Bezirk. In diesem Jahr sind es mehr als 50.000 Stiefmütterchen an 64 Standorten, die den Bezirk verschönern. Dazu gesellen sich 28.500 Tulpen und 9000 Osterglocken, deren Zwiebeln im vergangenen Herbst gesteckt wurden. Bienen und Hummeln freuen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.04.20
  • 71× gelesen
Umwelt

Wahl der Tulpenkönigin

Britz. Der alljährliche Tulipan im Britzer Garten ist eröffnet und wieder lobt der Förderkreis Freunde des Britzer Gartens den Wettbewerb „Britzer Tulpenkönigin gesucht“ aus. Zur Wahl stehen mehr als 250 verschiedene Sorten. Stimmzettel erhalten die Besucher an den Kassen des Britzer Gartens und im Italo-Bistro am Kalenderplatz. Mitmachen lohnt sich, es winken Preise. sus

  • Britz
  • 21.04.19
  • 21× gelesen
Kultur
So lieben viele Menschen die Liliengewächse am meisten – in knallrot.
4 Bilder

Tulipan im Britzer Garten: Später Wintereinbruch hat zu Ausfällen geführt

Im Britzer Garten geht es bunt zu: Die große Schau „Tulipan“ hat begonnen. Bis etwa Mitte Mai ist die Blütenpracht zu bestaunen. Eine Viertelmillion Tulpenwiebeln haben die Gärtnerinnen und Gärtner gepflanzt. Dazu gesellen sich 5000 weitere Frühlingsblüher: Vergissmeinnicht, Hornveilchen, Tausendschönchen, Ranunkeln und Goldlack. Und auch die Kirschbäume am Massiner Weg haben geraden ihre weiße Pracht entfaltet. Aber im Mittelpunkt stehen natürlich die Tulpen. Es gibt frühe und späte Sorten,...

  • Britz
  • 22.04.18
  • 922× gelesen
Kultur
Im Britzer Garten stehen die Tulpen in schönster Blüte.

Endlich wieder Tulpen

Britz. Gärtnerin Ursula Becker hat schon seit März alle Hände voll zu tun mit der Pflege der zahlreichen Blumenbeete auf der Sonderschau „Tulipan im Britzer Garten“. Aufgrund der kühlen Witterung werden viele Sorten der Liliengewächse vermutlich noch bis mindestens Mitte Mai in Blüte stehen. Geöffnet ist der Britzer Garten täglich von 9 bis 20 Uhr. SB

  • Britz
  • 22.04.17
  • 84× gelesen
Kultur
Diese Tulpen blühen zurzeit auf dem Friedhof St. Marien/St. Nikolai.
4 Bilder

Zeit der Tulpen: Bunte Farbtupfer auf dem Friedhof

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Zeit der Tulpen“ sind in den nächsten Wochen auf dem Friedhof St. Marien/St. Nikolai viele bunte Farbtupfer zu entdecken sein. Die Tulpenzwiebeln, die engagierte Freiwillige des Projektes Kulturgärtnern im vergangenen Herbst auf dem Gelände steckten (wir berichteten), haben sich zu wunderschönen Tulpen entwickelt. Zu bewundern sind jetzt gelbe, rote, violette und weiße Tulpen von Sorten wie Ballerina, Barcelona oder auch klassische Darwin-Tulpen. Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.04.16
  • 156× gelesen
Kultur
Unter den Kirschbäumen sind nun endlich die ersten, früh blühenden Tulpen zur Tulipan im Britzer Garten erwacht.
6 Bilder

Tulpen unter Kirschblüten auf Sonderschau Tulipan im Britzer Garten

Britz. Aufgrund der kühlen Witterung in diesem Frühjahr begann die 12. Tulipan erst am 20. April. Dafür fallen die ersten Tage der Sonderschau mit der Kirschblüte zusammen, ein ganz besonderer Augenschmaus für alle Besucher. Das Telefon im Britzer Garten stand in den letzten Tagen vor der Eröffnung der Tulipan kaum noch still, so ungeduldig waren die Parkbesucher. Nach und nach erblühen die Tulpen nun endlich - teils auf den landschaftlichen Wiesen, wo alles nach verschiedenen Farbkonzepten...

  • Britz
  • 28.04.16
  • 858× gelesen
Kultur
22 Bilder

Tulipan-Blütenträume 2016

Die Tulpenpracht im Britzer Garten hat begonnen. Ohne viele Worte: das Blütenmeer ist vollkommen. Auf den Wiesen, Beeten und an den Bäumen blüht es einfach nur noch in allen Farben. Dieses wunderbare Schauspiel der Natur, das im Britzer Garten zurzeit so geballt vorkommt, sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen. Für ein paar Stunden aus dem Großstadttrubel in die Blütenpracht des Frühlings eintauchen... Mehr zur Tulipan-Blumenschau im Britzer Garten unter: Tulipan

  • Prenzlauer Berg
  • 23.04.16
  • 395× gelesen
Kultur

Tulpen bestaunen im Britzer Garten

Prenzlauer Berg. Das Frauenzentrum Ewa organisiert am 4. Mai einen Ausflug in den Britzer Garten. Die große Tulpenschau „Tulipan“ ist dort der erste Höhepunkt im neuen Gartenjahr. Nach den grauen Winterwochen sind die Tulpen in ihrer Formenvielfalt und Farbenpracht als Frühlingsbooten unschlagbar. Treffpunkt für Frauen, die mitfahren möchten, ist 10.30 Uhr in der Prenzlauer Allee 6. Anmeldung unter  442 55 42. BW

  • Britz
  • 21.04.16
  • 15× gelesen
Tipps und Service
Tulpen in der Vase gehören für viele an Ostern als Dekoration ins Haus.

Frühling im Wohnzimmer: So bleiben Tulpen auch in der Vase lange frisch

Tulpen in der Vase sind der Klassiker auf der Ostertafel. Aber in der Regel halten sie sich nur sieben bis zehn Tage. Doch Hobbygärtner können ein bisschen dazu beitragen, dass die Blüten nicht vorzeitig welken.  • Beim Kauf sollten Verbraucher darauf achten, dass sie nicht zu Schnittblumen greifen, die länger der Sonne oder dem Wind ausgesetzt waren. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn hin. Von welken oder abgebrochenen Blättern sowie von Schnittblumen aus Eimern ohne...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 495× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.