U-Bahnlinie 6

Beiträge zum Thema U-Bahnlinie 6

Verkehr
Hinter diesem Stoppschild im U-Bahnhoftunnel Alt-Mariendorf kommt die Wendeanlage. An deren Ende soll das neue Gleichrichterwerk entstehen.
3 Bilder

BVG plant Gleichrichterwerk in Alt-Mariendorf
SPD und CDU sehen mögliche Verlängerung der U6 gefährdet

Für die Fahrstromversorgung plant die BVG am südlichen Ende der U6 ein Gleichrichterwerk. Das Unternehmen verspricht sich dadurch bei Störungen geringere Einschränkungen des Betriebs nach Alt-Mariendorf. Kritik kommt aus der BVV. „Vereinfacht ausgedrückt wird in den Gleichrichterwerken der U-Bahn der Wechselstrom aus dem Netz in 750 Volt Gleichstrom umgewandelt, der über die seitliche Stromschiene die Züge mit Energie versorgt“, erklärt BVG-Pressesprecher Markus Falkner. Die benachbarten...

  • Mariendorf
  • 05.10.19
  • 550× gelesen
  •  1
Verkehr

Verspätet mit Bus und Bahn

Reinickendorf. Wer in Reinickendorf mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, braucht Geduld. Eine Pünktlichkeitsauflistung der BVG ließ die Senatsverwaltung für Verkehr jetzt dem SPD-Abgeordneten Tino Schopf zukommen. Danach ist die U-Bahnlinie 6 mit 97,3 Prozent Pünktlichkeit die unzuverlässigste Linie in Berlin. Die andere Reinickendorfer Linie, die U 8, kann immerhin mit 99,1 Prozent Pünktlichkeit aufwarten. Ärger ist es noch bei den Bussen: Im Schnitt kommt mehr als jeder zehnte Bus...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 25.04.19
  • 128× gelesen
Verkehr

Busspuren zur U-Bahn-Sanierung

Tegel. Wenn ab dem Jahr 2021 die U-Bahnstrecke zwischen dem Tegeler Zentrum und Kurt-Schumacher-Platz saniert wird, wird die BVG ihren Fahrgästen einen Busersatzverkehr anbieten, der auf speziellen Busspuren unterwegs ist. Das teilte jetzt das Bezirksamt dem Grünen-Verordneten Jens Augner mit. Der ist allerdings mit dem Bezirksamt nicht zufrieden. Schon im Februar 2018 hatten die Bezirksverordneten mit Ausnahme der CDU einem Grünen-Antrag zu Busspuren zugestimmt. Einen eigenständigen Bericht...

  • Tegel
  • 10.04.19
  • 160× gelesen
  •  1
Verkehr

2019 wird wieder an der U6 gebaut

Tempelhof. Die BVG hat zum Jahresabschluss einen Ausblick auf die 2019 bevorstehenden Großprojekte gegeben. Eines davon wird die Nutzer der U-Bahnlinie 6 betreffen. So sollen im Herbst für rund vier Monate Bauarbeiten auf dem südlichen Abschnitt stattfinden, wobei der Einbau sogenannter Gleiswechsel im Mittelpunkt steht. Dies soll den Verkehr künftig im Zusammenspiel mit dem neuen elektronischen Stellwerk am Mehringdamm deutlich flexibler machen. „Außerdem werden die Tunnel saniert und der...

  • Tempelhof
  • 19.12.18
  • 1.616× gelesen
Blaulicht
Auch unter den Brücken am S- und U-Bahnhof Tempelhof wird mit Heroin gehandelt.
2 Bilder

Drogenhandel entlang der U6: Heroinkugeln laut Polizei am häufigsten im Umlauf

Auf ihrem Arbeitsweg kommt Nicole Schulze täglich mit dem Rad am Bahnhof Tempelhof vorbei. Wenn sie unter der Ringbahnbrücke durchfährt, sieht sie laut eigener Aussage regelmäßig Drogensüchtige auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Mit ihren Beobachtungen wandte sie sich an unsere Redaktion. Vor etwa zwei Jahren sei es meist noch Grasgeruch gewesen, den sie am Bahnhof wahrgenommen habe. Inzwischen aber habe sie festgestellt, dass dort nicht nur „weiche“ Drogen konsumiert werden. „Abends...

  • Tempelhof
  • 05.09.18
  • 646× gelesen
Verkehr

Die nächste Baustelle
U-Bahn ist wieder unterbrochen

Vom 28. Mai bis 17. Juni gibt es erneut Einschränkungen im Kreuzberger U-Bahnnetz. Dieses Mal betrifft es die Linie U6. Sie ist zwischen den Bahnhöfen Platz der Luftbrücke und Hallesches Tor unterbrochen. Es fahren barrierefreie Ersatzbusse. Laut BVG steuern sie am U-Bahnhof Mehringdamm sogar zwei Haltestellen an. Damit werde ein einfacher Umstieg zu den Buslinien M19 und 140 möglich. Am U-Bahnhof Platz der Luftbrücke haben mobilitätseingeschränkte Fahrgäste ein Problem. Er ist nicht...

  • Kreuzberg
  • 25.05.18
  • 575× gelesen
Verkehr

U6 für Bauarbeiten unterbrochen

Tempelhof. An der U-Bahnlinie 6 führt die BVG vom 28. Mai bis 17. Juni umfangreiche Bauarbeiten durch. Dabei werden neue Gleisverbindungen, Zugsicherungselemente, Weichenantriebe und Stromschienen eingebaut. „In Zukunft können die U-Bahnen flexibler gesteuert werden, an mehr Stellen kehren und signalgesteuert entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung fahren. Bei Bauarbeiten oder anderen Unterbrechungen muss dadurch nicht mehr zwingend ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden“, schreibt...

  • Tempelhof
  • 24.05.18
  • 545× gelesen
Verkehr

CDU fordert U6-Verlängerung

Lichtenrade. Die Tempelhof-Schöneberger CDU-Fraktion in der BVV hat die Pläne des Senats zur Erweiterung des U-Bahnnetzes begrüßt und zugleich das Bezirksamt kritisiert. Der Bezirk müsse „endlich Einsatz für die Verlängerung der U-Bahnlinie 6 Richtung Süden zeigen“, schreibt die Partei. Es seien bislang in denjenigen Bezirken Streckenerweiterungen vorgesehen, die sich am engagiertesten dafür eingesetzt haben. „Allmählich sollte das Bezirksamt seine Passivität bei diesem Thema fallen lassen und...

  • Lichtenrade
  • 15.05.18
  • 195× gelesen
Bauen
An der Ecke Mariendorfer Damm und Friedenstraße, soll ein neuer Stadtplatz entstehen und das historische Café Achteck durch ein modernes WC ersetzt werden.

Neuer Stadtplatz in Alt-Mariendorf beschlossen

Mariendorf. Im Herzen Alt-Mariendorfs, gegenüber der historischen Dorfkirche und direkt neben dem geplanten Moschee-Neubau an der Ecke Mariendorfer Damm/Friedenstraße, soll ein neuer Stadtplatz entstehen. Das historische Café Achteck soll durch „eine vernünftige öffentliche WC-Anlage“ ersetzt werden. Das hat die Mehrheit der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im Oktober auf Initiative der SPD-Fraktion beschlossen. Der Grund: „Der Ortskern Mariendorf bedarf dringend einer Aufwertung“, meint...

  • Mariendorf
  • 09.11.17
  • 1.269× gelesen
  •  1
Bauen

Te-Damm und Boelckestraße sollen gleichzeitig lahmgelegt werden

Tempelhof. CDU schlägt Alarm: „Bald kein Durchkommen mehr an Tempelhofer Damm und Boelckestraße – beide Hauptverkehrsachsen werden zu Engpässen“, lautet die Warnung. Wie berichtet, soll der Tempelhofer Damm in den kommenden Jahren vom Platz der Luftbrücke bis zum U-Bahnhof Alt-Tempelhof über mehrere Jahre in eine Großbaustelle verwandelt werden. "In einem Rutsch" sollen Gas- und Stromleitungen sowie Abflussrohre erneuert und zudem die Decke der U-Bahnline 6 neu abgedichtet werden. Dazu...

  • Tempelhof
  • 05.11.17
  • 953× gelesen
  •  1
Verkehr
Der U-Bhf Mehringdamm bekommt neue Stellwerke,
2 Bilder

Neue Stellwerke sorgen für Unterbrechungen der U6 und U7

Kreuzberg. Die BVG hat mit ihrem größten Bauprojekt in diesem Sommer begonnen. Auf den Linien U6 und U7 werden zahlreiche Weichen und Signalanlagen erneuert. Es wird Pendel- und Schienenersatzverkehr geben. Pünktlich zum Ende der Sommerferien sollen alle Bahnen wieder planmäßig fahren. Die mechanische Signalanlagen, die inzwischen seit mehr als 50 Jahren in Betrieb sind, müssen dringend ausgetauscht werden. Die BVG rüstet um auf elektronische Stellwerke. Diese sollen für einen sicheren und...

  • Friedrichshain
  • 09.08.17
  • 1.389× gelesen
Verkehr

U-Bahnlinie 6 außer Betrieb

Tempelhof. Wegen Bauarbeiten an der U-Bahnlinie 6 fahren vom 11. bis 20. August zwischen den Bahnhöfen Tempelhof und der Endstation Alt-Mariendorf keine Züge. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet. In der Endphase der Arbeiten, vom 21. bis 24. August, kündigt die BVG Pendelverkehr zwischen Tempelhof und Alt-Mariendorf an. HDK

  • Tempelhof
  • 07.08.17
  • 75× gelesen
Bauen

Pendelverkehr auf der U 6

Tempelhof. Die BVG teilt mit, dass wegen Gleisbauarbeiten an der U-Bahnlinie 6 vom 4. bis 9. Dezember jeweils von 23 bis 3.30 Uhr ein Pendelverkehr zwischen den U-Bahnhöfen Tempelhof und Alt-Mariendorf eingerichtet wird. Die Züge pendeln im 20-Minuten-Takt. HDK

  • Tempelhof
  • 22.11.16
  • 42× gelesen
Bauen
Der U-Bahneingang an der Ecke Mariendorfer Damm/Reißeckstraße ist hinter einem Bauzaun verschwunden und der Abriss der alten, maroden Treppe hat begonnen.

U-Bahnzugang wird komplett erneuert

Mariendorf. Nun haben die Arbeiten tatsächlich begonnen. Der U-Bahneingang zum Bahnhof Alt-Mariendorf am Mariendorfer Damm, Ecke Reißeckstraße wird von Grund auf erneuert. Zuvor war der Zugang, einer von insgesamt fünf zum Endbahnhof der U-Bahnlinie 6, monatelang (die Berliner Woche berichtete) wegen Bauarbeiten geschlossen. Bauarbeiter wurden aber über die Monate hinweg keine gesichtet. Dafür hatte sich die Natur Bahn durch die Mauer- und Treppenfugen gebrochen. Auf Nachfrage der Berliner...

  • Mariendorf
  • 24.09.16
  • 152× gelesen
Blaulicht

Drei Dealer dingfest gemacht

Mariendorf. Polizeibeamte haben am 21. Juli drei mutmaßliche Heroinhändler festgenommen. Nach umfangreichen, über mehrere Monate andauernde Ermittlungen des Landeskriminalamtes (LKA) waren für die Männer aufgrund der Beweislage bereits im Vorfeld Haftbefehle ausgestellt worden. Dem Trio, 18, 19 und 23 Jahre alt, wird vorgeworfen, bereits seit dem vergangenen Jahr Heroin entlang der U-Bahnlinie 6, insbesondere zwischen den Stationen Paradestraße und Alt-Mariendorf, verkauft zu haben. HDK

  • Mariendorf
  • 26.07.16
  • 59× gelesen
Verkehr

U6 ist unterbrochen

Kreuzberg. Zwischen 3. Mai und 26. Juni gibt es auf der U-Bahnlinie 6 zwischen Kochstraße und Platz der Luftbrücke jeweils Sonntag bis Donnerstag ab etwa 22 Uhr keinen Betrieb. Davon ausgenommen sind allerdings der 13. und 14. Mai (Himmelfahrt) sowie 24. bis 26. Mai (Pfingstsonntag bis Dienstag danach). Der Grund für die Einschränkung sind Bauarbeiten am Bahnhof Hallesches Tor. Dort werden Weichen erneuert. Zwischen den Stationen Platz der Luftbrücke und Stadtmitte ist ein Ersatzverkehr mit...

  • Kreuzberg
  • 04.05.15
  • 139× gelesen
Bauen

Der Engel wird nicht abgebaut

Kreuzberg. Rund um den Mehringplatz machten zuletzt Gerüchte die Runde. Sie besagten, dass der Engel in der Mitte des Rondells samt Stele wieder abgebaut wird. Erst im April 2014 war die Figur nach mehrjähriger Abwesenheit wieder auf den Platz zurückgekehrt. Die Vermutung ist falsch. Engel und Statue droht kein Abtransport. Richtig ist aber, dass es Nachbesserungsarbeiten am Brunnen geben muss. Dort sind Fugen undicht. Abgesehen davon bleibt das gesamte Ensemble auch weiter abgesperrt. Ursache...

  • Kreuzberg
  • 23.03.15
  • 22× gelesen
Verkehr
Der Bahnhof Yorckstraße ist Endstation für den S-Bahnverkehr in Richtung Norden. Schilder weisen darauf hin.

Nord-Süd-Tunnel der S-Bahn wird bis Anfang Mai saniert

Kreuzberg. Bis voraussichtlich 3. Mai müssen sich Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr auf Einschränkungen und längere Wege gefasst machen.Denn seit 16. Januar ist der Nord-Süd-Tunnel der S-Bahn zwischen Yorckstraße und Gesundbrunnen wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten gesperrt. Zwar gibt es Ersatzbusse, die zwischen Yorck- und Friedrichstraße sowie Friedrichstraße und Gesundbrunnen verkehren, aber die brauchen natürlich weitaus länger. Als Alternative bieten sich deshalb eher die beiden...

  • Friedrichshain
  • 19.01.15
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.