Ulrich-von-Hutten-Gymnasium

Beiträge zum Thema Ulrich-von-Hutten-Gymnasium

Bauen
Noch ist der Rehagener Platz eine Baustelle.
2 Bilder

Fertigstellung im Herbst
Kletterfelsen und Himmelsschaukel für Spielplatz auf dem Rehagener Platz im Bau

„Die Bauarbeiten am Spielplatz kommen gut voran“, meint Stadträtin Christiane Heiß (Grüne). Auf dem Rehagener Platz, nur wenige Meter vom Ulrich-von-Hutten-Gymnasium und der Käthe-Kollwitz-Grundschule entfernt, wird im Herbst eine neue Spielfläche fertiggestellt. Es ist die erste realisierte Maßnahme der Spielleitplanung im Aktiven Zentrum Lichtenrade in diesem Jahr. Nach dem Abschluss von Baugrunduntersuchungen begannen im Juli die weiterführenden Arbeiten. Der Spielplatz wurde auf...

  • Lichtenrade
  • 13.08.19
  • 218× gelesen
Bildung

Alte Computer, zu wenige Tablets
Jugendparlament bemängelt technische Ausstattung der Schulen

In den vergangenen Wochen sind aus dem Kinder- und Jugendparlament (KJP) zahlreiche Anträge in die BVV eingebracht worden, die auf Defizite in verschiedenen Schulen des Bezirks aufmerksam machen. Ein großes Thema ist dabei die technische Ausstattung der Schulen. So wird in einem Antrag bemängelt, dass es zu wenige Tablets im Unterricht gibt. „An anderen Schulen in Deutschland wird mit Smartboards oder Tablets gearbeitet. Bei uns haben viele Schulen nur einen Computerraum, der selten genutzt...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 12.06.19
  • 56× gelesen
Bildung

Qualitätssiegel für UvH-Gymnasium

Lichtenrade. Das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium, Rehagener Straße 35-37, erhält zum zweiten Mal in Folge das Qualitätssiegel für „Exzellente Berufliche Orientierung 2018-2022“. „Damit gehört das Lichtenrader Gymnasium zu den ersten Schulen, die seit der Einführung des Qualitätssiegels im Jahr 2014 erneut unter Beweis stellen konnten, dass eine qualitative Berufs- und Studienorientierung für die Schülerinnen und Schüler angeboten wird“, schreibt Michael Dannenberg, Fachbereichsleiter...

  • Lichtenrade
  • 03.08.18
  • 207× gelesen
Politik

Über Jugendarrestanstalt mitdiskutieren

Lichtenrade. Das Bezirksamt lädt für Montag, 19. März, zu einem Bürgerdialog ein. Dabei haben Anwohner die Möglichkeit, über die zukünftige Nutzung der Jugendarrestanstalt am Kirchhainer Damm mitzudiskutieren. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und findet in der Aula des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums, Rehagener Straße 35-37, statt. PH

  • Lichtenrade
  • 09.03.18
  • 34× gelesen
Kultur
Die Salvatorkirche wurde vom Lichtkünstler Florian Stelljes illuminiert.
2 Bilder

Landhaus und Salvatorkirche leuchten

Lichtenrade. Bei Einbruch der Dunkelheit kommt Stimmung auf. Wie berichtet, leuchten noch bis zum 15. Oktober in der Bahnhofstraße das Landhaus Lichtenrade (Haus Buhr) und die gegenüberliegende Salvatorkirche im Rahmen des Lichtfestivals „Berlin leuchtet“. Der Fokus der seit Ende September laufenden Aktion liegt in diesem Jahr auf diesen zwei Baudenkmalen am westlichen Beginn der Bahnhofstraße in direkter Nachbarschaft zum S-Bahnhof Lichtenrade. Auf der Fassade des Landhauses Lichtenrade,...

  • Lichtenrade
  • 05.10.17
  • 149× gelesen
Kultur
2016 wurde die alte Mälzerei Illuminiert.

Lichtenrader Lichtspektakel: Die Hauptstadt leuchtet auch am Stadtrand

Lichtenrade. Die Bahnhofstraße ist wieder beim Lichtfestival „Berlin leuchtet“ dabei. Vom 29. September bis 15. Oktober sollen das Landhaus Lichtenrade und die gegenüber stehende Salvatorkirche mit Lichtkunst in Szene gesetzt werden. Nachdem 2016 die Alte Mälzerei und das Parkhaus an der Goltzstraße illuminiert wurden, liegt der Fokus in diesem Jahr auf zwei Baudenkmalen am westlichen Beginn der Bahnhofstraße, direkt am S-Bahnhof Lichtenrade. Auf die Fassade des Landhauses werden in den zwei...

  • Lichtenrade
  • 25.09.17
  • 148× gelesen
Wirtschaft

Geschäftige Schülerinnen unterwegs

Lichtenrade. Im Rahmen des Girls' Day sind die Schülerinnen der Schülerfirmen “Jute Tat” und “UniThoughts” des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums, Rehagener Straße 35-37, am 28. April zu Gast im Bundeswirtschaftsministerium und treffen dort auch Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD). Die Lichtenrader Schülerinnen stellen ihre Geschäftsideen vor und wollen andere Schülerinnen bei der Entwicklung neuer Geschäftsideen unterstützen. Weitere Infos:  90 77 82 44. HDK

  • Lichtenrade
  • 25.04.16
  • 18× gelesen
Politik

Sozialarbeiter empfohlen

Lichtenrade. Das Bezirksamt muss prüfen, ob es am Ulrich-von-Hutten-Gymnasium eine Sozialarbeiterstelle einrichten kann. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Empfehlung des Schulausschusses beschlossen. Damit soll Schülern mit sozialen Problemen, wie zum Beispiel Mobbing oder Drogenkonsum, geholfen werden. "Es ist ja schließlich kein Geheimnis, dass dieses den Alltag von Schülern, abgesehen vom Unterricht, ein gutes Stück bestimmt", so die Ausschussvorsitzende Martina...

  • Lichtenrade
  • 27.05.15
  • 90× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.