Umbau

Beiträge zum Thema Umbau

WirtschaftAnzeige
Marktleiterin Anita Hannemann und ihr Team freuen sich die Kundschaft im neu gestalteten EDEKA Filiale am Antonplatz begrüßen zu können.
18 Bilder

Umbauarbeiten sind abgeschlossen
EDEKA-Markt am Antonplatz strahlt in neuem Glanz

Die Umbauarbeiten im EDEKA-Markt am Antonplatz in der Bizetstraße 25-27 sind nach insgesamt vier Wochen beendet. Dabei wurde der Vollsortimenter modernisiert und zukunftsfähig aufgestellt. Am 25. November öffnete der EDEKA-Markt endlich wieder seine Türen und bietet seinen Kunden ein neues Einkaufserlebnis mit Wohlfühlambiente. „Wir freuen uns, unsere Kunden wieder begrüßen zu können. Sie werden begeistert sein von der Frische und Vielfalt, dem großen Sortiment und der modernen Atmosphäre, die...

  • Weißensee
  • 25.11.21
  • 121× gelesen
Umwelt
Blick von der noch alten Promenade über die Scharfe Lanke in Richtung Grunewaldturm.
3 Bilder

Kalender als historische Erinnerung
Jahreskalender mit Fotos von der Scharfen Lanke vor dem Umbau

Bereits Ende vergangenen Jahres hat Joachim Mädlow einen Kalender mit Fotomotiven von der Scharfen Lanke herausgebracht. Jetzt gibt es die Fortsetzung für 2022. Bei seiner ersten Ausgabe hatte sich Joachim Mädlow auf einen Ausschnitt der Havelbucht konzentriert und ihn in insgesamt 13 Bildern festgehalten. Sie entstanden morgens oder abends und zu unterschiedlichen Jahreszeiten. Im neuen Kalender gibt es Fotos von verschiedenen Standorten. Zumindest einige davon sind inzwischen historische...

  • Wilhelmstadt
  • 24.11.21
  • 28× gelesen
WirtschaftAnzeige
In den vergangenen sieben Monaten gab es eine Frischekur für den REWE-Supermarkt in der Rosenthaler Kastanienallee 38. Seit dem 10. November ist das Lebensmittelgeschäft wieder geöffnet.
3 Bilder

REWE Kastanienallee in Rosenthal
Supermarkt öffnet nach Komplettumbau

In den vergangenen sieben Monaten gab es eine Frischekur für den REWE-Supermarkt in der Rosenthaler Kastanienallee 38. Seit dem 10. November ist das Lebensmittelgeschäft wieder geöffnet. Während des Umbaus im Einkaufskomplex an der Ecke Friedrich-Engels-Straße wurde das gesamte Innenleben erneuert, vom Fliesenboden über energieeffizientere Kühlmöbel bis zur Markt-IT. Die Verkaufsfläche des 2004 eröffneten REWE-Marktes wuchs um rund 1.000 auf 2.900 Quadratmeter. „Wir brauchten einfach mehr...

  • Rosenthal
  • 11.11.21
  • 119× gelesen
WirtschaftAnzeige
Marktleiter René Kiebert und sein Team freuen sich, die Kunden im neu gestalteten EDEKA-Filiale in der Ostseestraße 107 begrüßen zu können.
21 Bilder

Modernisierung abgeschlossen
EDEKA-Markt an der Ostseestraße zukunftsfähig aufgestellt

Die Umbauarbeiten im EDEKA an der Ostseestraße sind nach zweieinhalb Wochen abgeschlossen. Dabei wurde der Vollsortimenter modernisiert und zukunftsfähig aufgestellt. Seit 4. November hat der Markt endlich wieder seine Türen geöffnet und bietet nun seinen Kunden ein neues Einkaufserlebnis mit Wohlfühlambiente. „Wir freuen uns, unsere Kunden wieder begrüßen zu können. Sie werden begeistert sein von der Frische und Vielfalt, dem großen Sortiment und der modernen Atmosphäre, die der neue Markt...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.11.21
  • 270× gelesen
Bauen

Diskussion um Umgestaltung der Königin-Luise-Kirche

Waidmannslust. Der Innenraum der evangelische Königin-Luise-Kirche in der Bondickstraße 14 soll umgestaltet werden. Auf welche Weise dies wird auf öffentlichen Veranstaltungen in der Kirche diskutiert. Am Mittwoch, 3. November um 19 Uhr gibt es dazu einen Vortrag mit Diskussion zum Thema "Was zeichnet einen Kirchenraum aus und was macht er mit uns?". Am Dienstag, 16. November, ab 19.30 Uhr findet eine Diskussionsveranstaltung unter dem Titel "Wie erleben wir Kirchenräume? Welche Eindrücke...

  • Waidmannslust
  • 30.10.21
  • 16× gelesen
Verkehr

Langsam wird’s ernst
DEGES informiert am 28. Oktober über die Umbauplanungen für das AD Funkturm

Vor Beginn des Genehmigungsverfahrens informiert die DEGES am 28. Oktober über die Umbauplanungen für das Autobahndreieck Funkturm. Die DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH) erarbeitet derzeit die Unterlagen für das bevorstehende Planfeststellungsverfahren zum Umbau des Autobahndreiecks Funkturm. In die Planung sind zahlreiche Hinweise aus dem Beteiligungsverfahren eingeflossen, darunter die im Dialog mit den Anwohnern, dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf sowie dem Land...

  • Westend
  • 20.10.21
  • 212× gelesen
Kultur
Im früheren Theater Karlshorst findet bis Ende November ein Interimsprogramm statt. Ab dem kommenden Jahr soll es nach und nach saniert und umgebaut werden.
6 Bilder

Viel mehr Kultur als nur Theater
Interimsprogramm ermöglicht einen Blick ins imposante Gebäude am Bahnhof Karlshorst

Das frühere Theater Karlshorst ist eines der imposantesten Gebäude des Ortsteils. Es befindet sich nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt. Doch seit 2007 ist es in großen Teilen ungenutzt. Das soll sich nun nach und nach ändern. Die von der Wohnungsbaugesellschaft Howoge gegründete Stiftung Stadtkultur wird das Gebäude bis 2025 sanieren und wieder zu einem Ort der Kultur entwickeln. Als erstes Zeichen für den Neustart fand im späten Frühjahr eine Umbenennung der Immobile statt. Sie heißt nun...

  • Karlshorst
  • 15.10.21
  • 109× gelesen
Bauen
Der Fußgängertunnel wird von vielen Umsteigern genutzt. Er sollte darum bleiben, sagen Tino Schopf und Eckhard Lange (r.).
5 Bilder

"Es drohen Probleme"
Kritik an Plänen für neue Tramhaltestelle am S-Bahnhof Greifswalder Straße

Am S-Bahnhof Greifswalder Straße soll, wie berichtet, die Straßenbahnhaltestelle umgebaut werden – mit direktem Anschluss ans Wohnquartier Ernst-Thälmann-Park. Der Fußgängertunnel wird dicht gemacht. Stattdessen soll ein neuer Überweg her. Doch erleichtert der wirklich das Umsteigen? So mancher ist da skeptisch. Der S-Bahnhof Greifswalder Straße gehört zu Berlins großen Knotenpunkten. An die 40 000 Leute steigen hier täglich zwischen der Tram M 4 und der S-Bahn um. Doch die Anlagen sind...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.10.21
  • 553× gelesen
Verkehr
Auf der Schönhauser Allee ist es wie hier an der Ecke Danziger Straße eng. Jetzt soll ein breiterer Radweg kommen.

Mehr Platz für Radfahrer und Fußgänger
Planungen für die Schönhauser Allee haben begonnen

Die Schönhauser Allee wird zur Baustelle. Fußgänger und Radfahrer sollen dort mehr Platz bekommen. Weichen müssen dafür Autos. Laut Senatsverkehrsverwaltung haben die Planungen jetzt begonnen und zwar für den Abschnitt zwischen Ecke Eberswalder und Danziger Straße und Ecke Gleimstraße und Stargarder Straße. Dort soll auf einer Länge von rund 720 Metern beidseitig ein geschützter Radweg entstehen. Weichen müssen dafür die Autos. Denn der Radweg verläuft künftig dort, wo bislang überwiegend...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.09.21
  • 145× gelesen
Bauen
Das Team von "Octagon Architekturkollektiv/Albert Wimmer/Querfeldeins" mit seinem Modell.
4 Bilder

Neubau, Umbau oder gar zwei Stadien?
Drei Varianten für Jahn-Sportpark vorgestellt

Neubau, Umbau oder am Ende gar zwei Stadien? Für den neuen Jahn-Sportpark gibt es drei Entwürfe. Bei der dritten öffentlichen Werkstatt im September wurden sie im Detail vorgestellt. Der Jahnsportpark soll zum Inklusionssportpark werden. Die Nachricht ist nicht neu. Doch nach wie vor geht es um die Frage, ob das gut 70 Jahre alte Stadion an der Eberswalder Straße abgerissen oder umgebaut werden soll. Seit Ende Juni läuft das städtebauliche Werkstattverfahren. Drei Planungsteams aus Architekten,...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.09.21
  • 289× gelesen
WirtschaftAnzeige

Die ganze Welt der Brillenmode
Wiedereröffnung von Apollo am Bayerischen Platz

Ab sofort kommen die Kunden in Schöneberg wieder in den Genuss des Angebots von Apollo. Das Unternehmen feiert vom 16. September bis zum 2. Oktober 2021 in der Grunewaldstraße 56 nach Umbau Wiedereröffnung und präsentiert auf 76 Quadratmetern sein umfassendes Sortiment an topaktuellen Brillenfassungen und Qualitätsgläsern sowie seine hervorragenden Beratungs- und Serviceleistungen. Apollo bietet die ganze Welt der internationalen Brillenmode: Rund 1.500 topaktuelle Brillenfassungen und...

  • Schöneberg
  • 15.09.21
  • 64× gelesen
Bauen

Spielplatz ist fertig saniert

Kreuzberg. Auf dem Spielplatz Cuvrystraße gegenüber vom "Kiezanker 36" im Wrangelkiez sind die Umbauarbeiten abgeschlossen. Das teilt das Bezirksamt mit. Der Spielplatz hat einen höheren Zaun bekommen, der vor Vandalen schützen soll. Dazu wurden der Sand gereinigt und die Geräte erneuert. Dr Spielpaltz ist nun wieder täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Über Nacht bleibt er verschlossen. uk

  • Kreuzberg
  • 09.09.21
  • 23× gelesen
Verkehr
Die Zwischenlösung: Radweg neben der Busspur und nur eine Autospur. Am Rand ist eine Parkzone.
3 Bilder

"Wir ziehen das nicht im Hauruck-Verfahren durch"
Boulevard Unter den Linden soll autofrei werden

Die Straße Unter den Linden wird umgebaut. Im Oktober geht's bereits los. Die Fahrbahn wird saniert. Autos, Busse und Radfahrer bekommen je eine markierte Spur. Ob auf dem Boulevard langfristig gar keine Autos mehr fahren, darüber sollen die Berliner mitentscheiden. Mehr Bäume, keine Autos, dafür breite Rad- und Busspuren: Das sind die Ideen der Senatsverkehrsverwaltung für den Boulevard Unter den Linden. Wie die Promenade in Berlins historischer Mitte einmal konkret aussehen könnte, stellten...

  • Mitte
  • 08.09.21
  • 285× gelesen
  • 1
Bauen

Spielen wie im Mittelalter

Wilmersdorf. Der Spielplatz an der Aschaffenburger Straße/Ecke Barbarossastraße wird derzeit saniert. Alte Spielgeräte werden entfernt, um Platz für neue Geräte zu schaffen. Der Spielplatz wird ein mittelalterliches Dorf mit Schmiede, Kirche und verschiedenen Marktständen darstellen. Neben Schaukeln entstehen hier unter anderem auch ein Klettergerüst, eine Seilbahn und ein zum Thema des Spielplatzes passender Wasserspielbereich. Die Sanierung wird bis Ende Oktober dauern und kostet etwa...

  • Wilmersdorf
  • 04.09.21
  • 34× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Parfümerie Harbeck

Parfümerie Harbeck: Die Filiale am U-Bahnhof Krumme Lanke wurde nach umfangreichen Umbaumaßnahmen wiedereröffnet. Fischerhüttenstraße 89, 14163 Berlin, Mo-Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-14.30 Uhr, Telefon: 813 72 58, www.parfuemerie-harbeck.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Zehlendorf
  • 31.08.21
  • 24× gelesen
Verkehr

"Möglichst geringe Einschränkungen"
Anfang September erhält die Schulzendorfer Straße einen breiten Radfahrstreifen

Voraussichtlich ab Anfang September bis zum Jahresende wird die Schulzendorfer Straße im Abschnitt zwischen Hermsdorfer Damm und Zieselweg umgebaut. In der Mitte der Schulzendorfer Straße entsteht ein drei Meter breiter Fahrradstreifen, um die Verbindung zwischen dem Tegeler Forst und dem Hermsdorfer Damm für Radfahrer attraktiver zu gestalten. Zur Aufnahme zusätzlichen Oberflächenwassers werden außerdem Versickerungsmulden eingerichtet. Die dreimonatige Bauzeit ist in zwei Abschnitte...

  • Hermsdorf
  • 30.08.21
  • 81× gelesen
Bauen
Reinhard Müller, Vorstand der EUREF AG, Ramona Pop,  Angelika Schöttler und Jörn OItmann.
5 Bilder

Vom Gas-Tank zum Think-Tank
EUREF AG feiert Grundsteinlegung für Sanierung und Umbau des Gasometers

Der Gasometer ist gleichermaßen ein Berliner Wahrzeichen und das bauliche Symbol des Energiewendestandorts EUREF-Campus. Mittels denkmalgerechter Sanierung und modernem Ausbau gibt die EUREF AG diesem Baudenkmal nun eine neue Funktion. Die Grundsteinlegung wurde am 24. August gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD), Wirtschaftssenatorin Ramona Pop, Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) sowie Baustadtrat Jörn Oltmann (Bündnis 90/Grüne) gefeiert. Seit 2009 wurde...

  • Schöneberg
  • 25.08.21
  • 176× gelesen
  • 1
Bauen

Sanierung bei laufendem Betrieb
Mehrzweckgebäude der Neuköllner Elbe-Grundschule steht

Bis die Elbe-Grundschule in der Elbestraße 11 fertig saniert ist, wird es noch drei Jahre lang dauern. Aber immerhin ist der erste Bauabschnitt abgeschlossen. Das neue zweistöckige Mehrzweckgebäude füllt sich nun mit Leben. Rund 270 Mädchen und Jungen besuchen die kunstbetonte Grundschule. Weil die Schülerzahlen stetig steigen, soll sie in Zukunft jedoch drei statt zwei Züge haben. Dafür werden rund 800 Quadratmeter mehr Fläche gebraucht. Außerdem ist das Gebäude in die Jahre gekommen....

  • Neukölln
  • 20.08.21
  • 32× gelesen
Bauen

Stadtplatz wird vergrößert

Charlottenburg. Das Tiefbauamt beginnt mit Umbauarbeiten an der Kreuzung von Horstweg und Wundtstraße. Der Platz soll vergrößert und zukünftig als "Stadtplatz" für Bewohner genutzt werden. Nach zweimonatigem Testlauf im vergangene Jahr wird der nördlich des Platzes gelegene Horstweg gesperrt, so dass eine größere Fläche entsteht. Autos, die illegal am Innenring parken, sollen das durch den Umbau nicht mehr können. Die Platzvergrößerung ist der Anfang für eine grundlegende Umgestaltung des...

  • Charlottenburg
  • 19.08.21
  • 32× gelesen
Bildung
Kulturstadtrat Matthias Steuckardt, Bibliotheksamtsleiter Boryano Rickum und Baustadtrat Jörn Oltmann (v.l.n.r.) hissen vor der sanierten Bibliothek Flaggen.
7 Bilder

Bibliothek zeigt Flagge
Theodor-Heuss-Bibliothek an der Hauptstraße jetzt barrierefrei

In der zweitgrößten Bibliothek im Bezirk sind nach umfangreichen Sanierungen jetzt offiziell die Arbeiten beendet worden. Knapp zwei Jahre nach Beginn der Arbeiten haben Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) und Kulturstadtrat Matthias Steuckardt (CDU) kürzlich mit dem Hissen von drei Flaggen den Abschluss der Bauarbeiten gefeiert. Die drei Fahnenmasten auf dem Vorplatz wurden lange nicht mehr genutzt, wie Bibliotheksamtsleiter Boryano Rickum sagt. Jetzt wehen auf dem aufgepeppten Platz die...

  • Schöneberg
  • 19.08.21
  • 72× gelesen
Bauen
Die WBG Humboldt-Universität ließ im Rahmen ihres Modernisierungsprogramms „Generationswohnen“ bereits ein Großteil der Eingänge zu ihren Häusern barrierefrei umbauen.

Barrierefrei in die Wohnung
Eingänge um- und Aufzüge eingebaut

Die Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) Humboldt-Universität sorgt mit ihrem Programm „Generationenwohnen“ dafür, dass ein Großteil der von ihr verwalteten Wohnungen barrierefrei zu erreichen ist. Gegründet wurde die Genossenschaft vor 65 Jahren als Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft durch Lehrkräften, Angestellte und Studenten der Humboldt-Universität zu Berlin. Heute zählt sie rund 3400 Wohnungen im Welsekiez und im Ostseeviertel in Neu-Hohenschönhausen sowie in Alt-Hohenschönhausen zu ihrem...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 15.08.21
  • 57× gelesen
Verkehr
Für Max Landero und Hendrik Blaukat (rechts) sind die Senatspläne in der Krausenstraße "grüner Harakiri".
3 Bilder

Anwohner sollen nicht mehr parken dürfen
In der Krausenstraße fallen ersatzlos alle Parkplätze weg

Die Krausenstraße wird saniert. Fußgänger bekommen mehr Platz. Im Gegenzug sollen alle privaten Parkplätze wegfallen. Keine 20 oder 30, sondern über 200. Was unter Anwohnern im Kiez für empörtes Kopfschütteln sorgt. Die Krausenstraße zwischen Friedrichstraße und Axel-Springer-Straße ist Parkzone. Um Anwohnern den Parkdruck zu nehmen. Doch mit dem Komfort ist bald Schluss. Die Anwohner sollen in ihrer Wohnstraße künftig gar nicht mehr parken dürfen. Der Grund: Die Krausenstraße wird zugunsten...

  • Mitte
  • 10.08.21
  • 1.692× gelesen
  • 3
WirtschaftAnzeige
Die Umbauarbeiten im EDEKA-Markt an der Wiesbadener Straße sind beendet. Nun hat der Markt wieder seine Türen geöffnet.
2 Bilder

Zukunftsfähig aufgestellt
Großer Umbau von EDEKA Wiesbadener Straße abgeschlossen

Die Umbauarbeiten im EDEKA-Markt an der Wiesbadener Straße sind nach insgesamt zehn Wochen beendet. Mehr als vier Wochen war der Markt für die umfangreiche Modernisierung geschlossen. Nun hat er am 4. August wieder seine Türen geöffnet. Der Austausch und die Modernisierung der Technik standen im Vordergrund. „Die Maßnahmen stellen den Markt technisch zukunftsfähig auf. Gleichzeitig nutzen wir den Umbau, um weitere Mehrwerte für unsere Kunden zu schaffen, dabei werden sie kaum Veränderungen im...

  • Schmargendorf
  • 09.08.21
  • 286× gelesen
Umwelt

Spielplatz wird erneuert

Wilhelmstadt. Der Spielplatz in der Genfenbergstraße wird ab August umgebaut. Die Spielgeräte sollen künftig größtenteils barrierefrei erreichbar sein und das gesamte Areal unter dem Motto "Am Birkenwäldchen" neu gestaltet werden. Die Planung entstand unter aktiver Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und Eltern sowie der Behinderteneinrichtung Mosaik. Finanziert wird das Vorhaben unter anderem aus dem Kita- und Spielplatzprogramm sowie der Bezirksinitiative "Raum für Kinderträume" und bis...

  • Wilhelmstadt
  • 31.07.21
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.