Umland

Beiträge zum Thema Umland

Verkehr
links: Fahrgäste versuchten mit Rädern in den RE3 Richtung Berlin Hbf. mitzukommen. Dann musste die Zugbegleiterin aus Sicherheitsgründen den Kunden zu recht mitteilen, dass kein Platz mehr frei ist (mi.). Einige Zweirad-Besitzer sahen den Zug nur noch von draußen abfahren (re.).

Überfüllte Züge
Bahn nahm nicht alle Radfahrer nach Berlin zurück

BERLIN / STRALSUND - Der Regionalexpress RE3 gehört zu den stark frequentierten Linien, verbindet sie doch Stralsund mit der Hauptstadt. Radfahrer nutzten am Pfingstmontag die Strecke - einige kamen allerdings nicht bis nach Berlin zurück. Zumindest diejenigen, die die Idee hatten, um kurz nach 21 Uhr von Eberswalde zum Berliner Hauptbahnhof zu fahren. Alles war rappelvoll. Klar, Montag war auch schönes Ausflugswetter - und das wirkte sich auf den Regionalverkehr im Umland am gestrigen...

  • Mitte
  • 02.06.20
  • 436× gelesen
Ausflugstipps

Fahrradführer „Die besten Radtouren rund um Berlin“

Berlin. Um der Großstadt zu entfliehen, bietet gerade jetzt das Fahrrad eine ganz besondere Möglichkeit. Der Fahrradführer „Die besten Radtouren rund um Berlin“ stellt die 23 schönsten Ziele in der Region um die Hauptstadt vor. Die abwechslungsreichen Ausflüge, weitgehend auf Wegen abseits des Autoverkehrs, führen zum Beispiel auf einer Schlössertour durchs Havelland, auf Fontanes Spuren zum Großen Stechlinsee oder auf dem Gurkenradweg durch den Spreewald. Zu jeder Tour gibt es eine...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.03.20
  • 656× gelesen
Leute
Joachim Liebheim fuhr in der Vorwendezeit den „Grenzbus“ nach Drewitz.
2 Bilder

Erinnerungen eines „Grenzbus“-Fahrers
Joachim Liebheim und die Linie nach Drewitz

Sein halbes Berufsleben verbrachte Joachim Liebheim aus Lankwitz als Busfahrer im Altbezirk Zehlendorf. Daran hat er viele spannende Erinnerungen. Von 1962 bis 1980 fuhr er unter anderem die Linie zur Pfaueninsel oder war mit der Linie 6 von der Glienicker Brücke bis Wannsee. „Zu Beginn gab es noch die Einmannwagen ohne Schaffner“, erzählt Liebheim. „Die Fahrgäste mussten bei mir bezahlen.“ Und Liebheim fuhr den Bus über die Grenze, der West-Berliner vom Bahnhof Wannsee nach Drewitz...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.12.19
  • 396× gelesen
  • 1
Ausflugstipps

Ab ins kühle Nass
Bade-See-Suche in und um Berlin

Heute ist ein wunderbarer Tag um einen Ausflug zu unternehmen. Tagsüber ist Bilderbuchwetter angesagt, besonders für alle die Hitze gut vertragen. Wer sich dennoch etwas abkühlen oder etwas neues ausprobieren möchte, könnte sich einen neuen Badesee suchen. Schnell fündig wird man hier : https://interaktiv.morgenpost.de/badestellen-berlin-brandenburg/ Es sind nur alle offiziellen Badestellen an Seen und Flüssen in Berlin und Brandenburg angegeben. Seen, die nicht offiziell zum Baden...

  • Karlshorst
  • 20.07.19
  • 769× gelesen
Verkehr
Die Mobilität zwischen dem Südwesten und den Umlandgemeinden will die CDU verbessern. Pendler sollen erst gar nicht mit dem Auto nach Berlin hereinfahren, sondern schon vorher die S-Bahn benutzen.

Ein einheitlicher Tarif mit dem Umland?
CDU-Fraktion will mehr Pendler für Bus und Bahn gewinnen

Die Mobilität zwischen dem Südwesten Berlins und dem Umland ist Thema eines Antrags der CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung. Pendler aus dem Umland sollen  motiviert werden, bereits vor Ort in öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Für eine „zukunftsweisende Regelung“ werden zwei Punkte hervorgehoben. So könnte die ABC-Tarifstruktur der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) verändert werden. Die CDU hat dabei den C-Tarif im Auge. A gilt innerhalb des S-Bahnrings, B bis zur...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 14.01.19
  • 160× gelesen
Verkehr

Neue Busse und kürzere Takte
Nahverkehrsplan des Senats bringt Verbesserungen im Südwesten

Der Nahverkehrsplan 2019-2023 der Senatsverkehrsverwaltung stellt Verbesserungen bei S- und U-Bahn sowie Bussen in Aussicht. In Steglitz-Zehlendorf  sind Taktverdichtungen, neue Linien und mehr Verbindungen ins Umland zu erwarten. Geplant ist unter anderem ein 10-Minuten-Takt zur Hauptverkehrszeit ins Umland. Im Gespräch sind die Linien von Zehlendorf nach Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf. Die Zubringerbusse des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg sollen grundsätzlich alle 20 Minuten...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 23.08.18
  • 614× gelesen
Wirtschaft

Management für ganze Region

Marzahn-Hellersdorf. Ein gemeinsames Regionalmanagement soll für eine bessere Vernetzung der Wirtschaft des Bezirks mit der des Brandenburger Umlands sorgen. Schwerpunkte werden ab September der Tourismus, die Energiewirtschaft und Industrie sowie die Gewinnung von Fachkräften für die angesiedelten Branchen sein. Die Geschäftsstelle wird im Innovations- und Technologiezentrum in Strausberg eingerichtet. Das zunächst auf drei Jahre ausgelegte Regionalmanagement wird vom Land Berlin mit 700 000...

  • Marzahn
  • 02.07.15
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.