Umplanung

Beiträge zum Thema Umplanung

Verkehr
Muss nochmal überarbeitet werden: die geplante Straßenbahnlinie nach Moabit.

Mehr Fahrten, mehr Kosten
Planungen für verlängerte M10 werden erneut ausgelegt

Die Planungen für die Straßenbahnlinie bis zur Turmstraße kommen nicht so recht voran. Erneut müssen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) umplanen. Die BVG rechnet mit doppelt so vielen Fahrten. Daher wurde ein neues Schallgutachten notwendig. Die Baukosten haben sich deutlich erhöht. Darauf haben die Freien Demokraten in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Mitte aufmerksam gemacht. Den Bau der neuen Strecke hatte die BVG im November 2017 beantragt. Der geänderte Entwurf für die geplante...

  • Moabit
  • 27.10.19
  • 1.038× gelesen
Bauen
Die Schönstraße ist seit einigen Wochen gesperrt. Die Bauarbeiten begannen zwar. Aber derzeit ruhen sie.
2 Bilder

Einbahnstraße statt Vollsperrung
Neues Verkehrskonzept soll Belastungen für Anwohner der Schönstraße verringern

Noch vor den Sommerferien begannen Bauarbeiten auf der Schönstraße. Aber dann geschah dort nichts mehr. Schon seit Wochen sei kein Bauarbeiter zu sehen gewesen, berichten Anwohner. Woran liegt das? Das Bezirksamt lässt die Schönstraße in den nächsten drei Jahren neu bauen. In einem ersten Bauabschnitt wird vom Mirbachplatz bis zur Park-Klinik, in einem weiteren von der Park-Klinik bis zur Paul-Oestereich-Straße gearbeitet. Es werden die Fahrbahn und die Gehwege neu gebaut. Weiterhin werden...

  • Weißensee
  • 06.09.18
  • 313× gelesen
Bauen

Über den Haufen geworfen
Pläne für die Friedrich-Engels-Straße müssen vollständig überarbeitet werden

Der endgültige Ausbau der Friedrich-Engels-Straße verzögert sich weiter. Noch sei nicht absehbar, wann das dafür nötige Planfeststellungsverfahren abgeschlossen werden kann, sagt Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Damit ist auch zehn Jahre nach Beginn der Erneuerung der Straße kein Ende in Sicht. Von 2008 bis 2010 ließ das Bezirksamt zunächst den Abschnitt zwischen Pastor-Niemöller-Platz und Platanenstraße umbauen. Die Erneuerung des zweiten Abschnitts zwischen...

  • Rosenthal
  • 17.08.18
  • 971× gelesen
Bauen
Das ehemalige Stadtambulatorium an der Ecke Berliner und Maximilianstraße. Es steht seit längerer Zeit leer.
3 Bilder

Vorhaben mit vielen Hürden: Albert-Schweitzer-Stiftung will das Stadtambulatorium umbauen

Seit Jahren steht das ehemalige Stadtambulatorium an der Berliner Straße 42/43 leer. Wann tut sich dort endlich etwas?Mit dieser Frage wenden sich immer wieder Leser an die Redaktion der Berliner Woche. Doch leider braucht es noch etwas Geduld, ehe sich an diesem Gebäude tatsächlich etwas tut. Die Immobilie wurde lange Zeit von der Berliner Immobilienmanagement (BIM) verwaltet, weil es sich um ein landeseigenes Gebäude handelt. Anfang 2016 erwarb es die im Bezirk beheimatete „Albert Schweitzer...

  • Pankow
  • 29.03.18
  • 1.260× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.