Umrüstung

Beiträge zum Thema Umrüstung

Umwelt

Schrittweise Elektrifizierung der alten Gaslaternen

Steglitz-Zehlendorf. Zurzeit sind im Bezirk rund 6700 Gasleuchten in Betrieb. Das geht aus der Antwort der Stadträtin Maren Schellenberg (Bündnis 90/Grüne) auf eine Schriftliche Anfrage des FDP-Bezirksverordneten Andreas Thimm zum Thema Gaslaternen hervor. Thimm wollte wissen, ob und wann eine Elektrifizierung dieser Gaslaternen mit LED-Technik geplant sei. Schellenberg teilt mit, dass eine Umrüstung mittelfristig geplant sei, aber genaue Pläne noch nicht vorlägen. Derzeit werden lediglich...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 22.07.19
  • 47× gelesen
Bauen

Umrüstung von Gas auf LED
Laternen: Betrieb ist sicherer und billiger / Einige historische Lampen bleiben aber erhalten

Das Problem der tagsüber brennenden Gaslaternen bleibt wohl noch eine Weile bestehen. Die Wartungsfirma arbeite zwar mit Hochdruck an der Reparatur, aber wie lange es dauert, könne derzeit leider nicht gesagt werden“, erläutert Derk Ehlert von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Wie berichtet, meldeten sich in den vergangenen Wochen mehrere Leser in der Redaktion der Berlin Woche und machten auf die am Tag brennenden Gasleuchten rund um die Rehwiese und in der...

  • Zehlendorf
  • 16.07.19
  • 115× gelesen
Verkehr
Eine Gasleuchte im Rotenkruger Weg. Wann sie zu einer LED-Leuchte umgerüstet wird, steht noch nicht fest.

Gasleuchten bleiben noch eine Weile
Senatsverwaltung will sich mit Betreiber austauschen

Rund 2200 Gasleuchten sind in Lichtenrade in Betrieb, allein 1000 rund um den Rotenkruger Weg. Langfristig sollen sie umgerüstet werden. Wann dies der Fall sein wird, ist jedoch unklar, wie aus einer Antwort der Senatsverkehrsverwaltung an das Bezirksamt hervorgeht. „Aufgrund der Störanfälligkeit von gasbetriebenen Beleuchtungsanlagen und der wesentlich höheren Betriebskosten im Vergleich zu den elektrischen Beleuchtungsanlagen hat das Land Berlin entschieden, die Umrüstung der...

  • Lichtenrade
  • 16.04.19
  • 143× gelesen
Verkehr
Im Rotenkruger Weg reicht das Licht der Gaslaternen in der Dunkelheit nicht aus, schreibt Anwohner Bernd Wegner.
2 Bilder

Zu dunkel vor der Haustür
Gaslaternen spenden oft nicht genug Licht

In der Ausgabe am 21. November stellten wir Ihnen die Frage: Sollten in Berlin mehr Straßenlaternen aufgestellt werden? Die große Mehrheit (85 Prozent) antwortete mit „Ja“. Im Anschluss erreichten uns Meldungen von Lesern aus Marienfelde und Lichtenrade, die auf Missstände in ihren Kiezen aufmerksam machten. Wir haben nachgefragt. „Wer abends von der Bushaltestelle des M/X-76 nach Hause läuft und dazu zum z.B. die Krusauer Straße oder den Rotenkruger Weg entlanggehen muss, sollte stets eine...

  • Lichtenrade
  • 06.12.18
  • 116× gelesen
UmweltAnzeige
Hell und umweltfreundlich: Die neue LED-Beleuchtung in den HELLWEG Bau- und Gartenmärkten senkt den Energiebedarf und spart viele Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid.

Nachhaltigkeit ist Trumpf
HELLWEG Bau- und Gartenmärkte werden auf LED umgerüstet

HELLWEG setzt auf Nachhaltigkeit und investiert fortlaufend in umweltschonende energieeffiziente Gebäudetechnik. Aktuell hat das Familienunternehmen 34 Bau- und Gartenmärkte auf LED-Beleuchtung umgestellt. Im Zuge der Umrüstung wurden mehr als 60 000 LED-Leuchtmittel in den Bau- und Gartenmärkten installiert. Die neue Decken- und Regalbeleuchtung erstrahlt nicht nur sichtbar heller und sorgt damit für ein noch angenehmeres Einkaufserlebnis für die Kunden, sondern verbraucht auch deutlich...

  • Charlottenburg
  • 31.08.18
  • 166× gelesen
Bauen
Nicht alle mögen die "Zigarette" in der Altstadt. Aber die Laterne leuchtet mit LED jetzt effizienter.
2 Bilder

Spandau leuchtet heller: Jede fünfte Gaslaterne ist inzwischen auf LED umgerüstet

Fast jede fünfte Straßenlaterne kommt in Spandau mittlerweile als moderne LED-Leuchte daher. Der Bezirk ist damit Vorreiter beim Umrüsten. Spandau leuchtet besonders hell. Denn in der Zitadellenstadt ist heute schon beinahe jede fünfte Straßenlaterne eine moderne LED-Leuchte. Das zeigen die neuen Zahlen des Senats. Demnach liegt der Anteil des bereits umgerüsteten Bestandes in Spandau bei knapp 19 Prozent. Der Bezirk ist damit berlinweit Spitzenreiter. Es folgt Neukölln mit knapp 15...

  • Spandau
  • 28.01.18
  • 267× gelesen
Bauen
Alte Gaslaternen sollen in den kommenden Jahren eine energiesparende LED-Beleuchtung erhalten.
2 Bilder

Energieverschwendung: Gaslaternen im 24-Stunden-Betrieb

Zehlendorf. Alle Welt redet vom Energie sparen. Wenn dann ausgerechnet Gaslaternen in den Straßen rund um die Uhr brennen, ist der Unmut groß. Solche Energieverschwendung von Laternen gibt es in der Ilsenstein-, der Forst- und der Karl-Hofer-Straße. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung weiß von den Dauerbrennern. „Die Schalter, die normalerweise die Laternen automatisch ein- und ausschalten, sind anfällig für Störungen und zudem schwer zu beschaffen. Es gibt nur noch zwei Firmen, die sie...

  • Zehlendorf
  • 04.11.16
  • 227× gelesen
Verkehr
Die mit Gas betriebene Aufsatzleuchte soll durch eine moderne LED-Straßenlaterne ersetzt werden.

Rathauschef und Anwohner fordern Erhalt der alten Gaslaternen in Moabit

Moabit. Berlin will die alten Gaslaternen im Kiez zwischen Turm- und Siemensstraße durch moderne LED-Leuchten ersetzen. In der Bevölkerung regt sich darüber Unmut. Die Anwohner können sich seit einigen Wochen selbst einen Eindruck von den neuen Straßenlaternen machen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat in der Waldstraße eine Musterstrecke mit den zur Wahl stehenden Prototypen installiert. Die Bürger sind bis Ende April aufgerufen, sich an der Auswahl zu beteiligen....

  • Moabit
  • 12.04.16
  • 283× gelesen
Bauen

Kiezspaziergang zu den Leuchten

Moabit. Anwohner im Kiez zwischen Oldenburger und Beusselstraße, Turm- und Siemensstraße können sich an der Auswahl der neuen Leuchte für die dortige Straßenbeleuchtung beteiligen. Die alten Gaslaternen will der Senat voraussichtlich bis 2017 oder 2018 gegen modernes LED-Licht austauschen. Auf einer Musterstrecke in der Waldstraße sind die sieben vorgeschlagenen Modelle installiert. Bei einem Kiezspaziergang am 6. April ab 20 Uhr erläutern Mitarbeiter der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung...

  • Moabit
  • 24.03.16
  • 35× gelesen
Auto und Verkehr
Statt Reserverad: Der Autogas-Tank wird für gewöhnlich fest in der Reserveradmulde eingebaut und schränkt so kaum den Laderaum ein.

Mit Gasantrieb sind Autos günstig unterwegs

Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) sind meist günstiger als Benzin oder Diesel. Doch das ist nicht ihr einziger Vorteil: Sie verbrennen sauberer als Benzin und stoßen damit weniger Kohlendioxid aus.Erdgas (Compressed Natural Gas, CNG) besteht vorwiegend aus komprimiertem Methan, während es sich bei Autogas um eine flüssige Mischung (Liquefied Petroleum Gas, LPG) aus Propan und Butan handelt. Während die Tanks bei Erdgas-Autos viel Platz einnehmen, sind Autogastanks kleiner und leichter. Dadurch...

  • Mitte
  • 19.05.15
  • 149× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.