Umstellung

Beiträge zum Thema Umstellung

Soziales
Nähe trotz räumlicher Distanz: Saskia Ratajszczak, Alexander Scheld und Julia López Sobrino vom Lesben- und Schwulenverband im Videochat mit Berliner Woche-Reporterin Karen Eva Noetzel (unten rechts).

Die Arbeit ist nicht weniger geworden, nur anders
Institutionen wie der Lesben- und Schwulenverband trotzen Corona

Das Land befindet sich in einer Situation, wie sie so noch nie dagewesen ist. Wie arbeiten jetzt eigentlich Organisationen, zu deren DNA der enge Kontakt und das vertraute Gespräch mit Menschen gehört? Die Berliner Woche hat mit Mitarbeitern des Lesben- und Schwulenverbands (LSVD) Berlin-Brandenburg gesprochen – in einer Videokonferenz. Julia López Sobrino ist Beraterin im LSVD-Zentrum für Migranten, Lesben und Schwule (MILES). Normalerweise arbeitet sie in der Geschäftsstelle des Verbands...

  • Schöneberg
  • 09.04.20
  • 370× gelesen
Soziales

Beratung geht weiter
Suchtberatung und Drogennotdienst informieren

Menschen mit psychischen oder Suchterkrankungen durchleben momentan eine schwierige Zeit. Kontakt-und Beratungsstellen und Institutionen, die Betroffenen betreute Beschäftigungs- und Arbeitsmöglichkeiten bieten, haben ihren normalen Betrieb eingestellt. Die Frauensuchtberatungsstelle des Trägervereins „Frau Sucht Zukunft“ (FAM) in der Motzstraße 9 hingegen hat schnell auf die coronabedingten Veränderungen reagiert. Rat und Hilfe finden Suchtkranke und ihre Angehörigen nun am Telefon, Telefon...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 06.04.20
  • 49× gelesen
Soziales

Vorerst keine Sprechzeiten

Pankow. Wegen der berlinweiten Umstellung auf ein neues IT-Verfahren bleibt der Bereich Unterhaltsvorschuss des Pankower Jugendamtes vom 24. Februar bis 13. März geschlossen. Die Beschäftigten arbeiten durchgängig an der Datenübertragung des gesamten Aktenbestands. Daher ist die Unterhaltsvorschussstelle nur per Post über folgende Adresse erreichbar: Jugendamt Pankow, Kindschaftsrecht, Unterhaltsvorschussstelle, Berliner Allee 252-260, 13088 Berlin. Dringende Anliegen können auch per E-Mail der...

  • Bezirk Pankow
  • 23.02.20
  • 54× gelesen
Politik

Bürgerämter geschlossen

Tempelhof-Schöneberg. Wie alle Berliner Bürgerämter bleiben auch die Bürgerämter in den Rathäusern von Schöneberg und Tempelhof sowie im Bürgerzentrum Lichtenrade am 22. und 25. Januar geschlossen. Am 21. Januar sind die Öffnungszeiten auf 8 bis 15 Uhr beschränkt. Es gibt keinen Notdienst. Die Abholung von Dokumenten ist nicht möglich. Grund für die Schließung ist die stadtweite Umstellung der Software im Einwohnerwesen. KEN

  • Schöneberg
  • 15.01.16
  • 46× gelesen
Politik
Pause vor der neuen Nutzung: Das Rathaus Wilmersdorf wartet nun auf seinen Umbau für Landesrechnungshof und Landesarbeitsgericht.

Rathausleerzug komplett - Bezirk zieht Bilanz

Charlottenburg-Wilmersdorf. Erst die Entbehrung, dann die Ersparnis: Nach der Trennung vom Rathaus Wilmersdorf zum Jahresbeginn legt die Immobilienstadträtin nun konkrete Zahlen vor. Und erklärt, wohin die sieben 7 Millionen Euro flossen."Nur noch einige kleinere Nacharbeiten" seien im Gange. Aber alle wesentlichen Maßnahmen des Großprojekts Rathausleerzug sind laut Immobilienstadträtin Dagmar König (CDU) zum Ende gekommen. Im Haushaltsausschuss der BVV verlas sie jetzt erstmals Zahlen, die...

  • Wilmersdorf
  • 18.05.15
  • 81× gelesen
Politik

Drei Viertel der Rechner sicher

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirksamt sind inzwischen 75 Prozent der Rechner auf das Programm Windows 7 umgestellt. Diese Angabe machte Finanzstadträtin Jana Borkamp (Bündnis 90/Grüne) auf eine Anfrage des parteilosen Bezirksverodneten Felix Just. Wie berichtet ist das Vorgängerprogramm Windows XP bereits im April 2014 ausgelaufen. Damals verfügte aber nur ein geringer Teil der Computer über die Nachfolgeversion. Es gab dann eine einjährige Übergangsfrist, die im April 2015 endete. Rechner...

  • Friedrichshain
  • 13.05.15
  • 99× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.