Umweltamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Beiträge zum Thema Umweltamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Umwelt

Kippen-Box für den Leon-Jessel-Kiez

Wilmersdorf. Am Freitag, 7. August, wird auf dem Leon-Jessel-Platz eine Kippen-Box oder auch „Ballot Bin“ eingeweiht. Um 14 Uhr wird der knallgelbe „Aschenbecher“ für Zigarettenkippen freigegeben. Die Stadtteilinitiative um den Leon-Jessel-Platz „Miteinander im Kiez“ hat sich dafür stark gemacht, dass auch am Leon-Jessel-Platz ein solcher Kasten angebracht wird. Damit sollen Raucher motiviert werden, ihre Zigarettenstummel nicht auf dem Boden, sondern in der gelben Box zu entsorgen. Mit dem...

  • Wilmersdorf
  • 05.08.20
  • 26× gelesen
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Schmargendorf. Im Vegetationsstreifen zwischen Forckenbeckstraße 63 und Reichenhaller Straße 53 müssen sechs abgestorbene Bäume gefällt werden. Die Fällung ist erforderlich, um die Verkehrssicherheit aufrechtzuerhalten. Die Genehmigung des Umweltamtes liegt vor. Die beauftragte Firma für Baumpflege hält sich an die Anforderungen des Artenschutzes. KaR

  • Schmargendorf
  • 03.07.20
  • 24× gelesen
Bauen
Für die Erfüllung des "Schulhoftraums" muss hart gearbeitet werden. Hier zimmern Schüler der Friedensburg-Oberschule den Pavillon zusammen, der allerdings wieder abgebaut werden musste und durch eine mobile Variante ersetzt wird.
3 Bilder

Geld für das Agora-Projekt
Zwei Schulen aus Charlottenburg erhalten Geld für ihre "Schulhofträume"

Schon länger tüfteln Schüler und Lehrer der Friedensburg-Oberschule an der Aufenthaltsqualität ihres Schulhofs. Jetzt haben sie finanziellen Rückenwind erhalten: Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert das Projekt mit 15 000 Euro. Eine Art Marktplatz müsse her, wurde einst an der Schule in der Goethestraße beschlossen. Das Agora-Projekt war geboren: Im alten Griechenland wurden marktplatzähnliche Orte Agora genannt, dort traf man sich zum Austausch. Im Januar 2018 erarbeitete eine...

  • Charlottenburg
  • 13.02.20
  • 350× gelesen
Umwelt

Wilde Pflanzen
Kino delphi Lux zeigt "Wild Plants"

Im Kino delphi LUX im Yvabogen am Bahnhof Zoo wird am Freitag, 2. August, aus der Filmreihe #2030 der Streifen „Wild Plants“ von Nicolas Humbert gezeigt. Humbert begibt sich auf eine Spurensuche, die ihn zu Projekten und Menschen führt: zu „Urban Gardeners“ im zusammengebrochenen Detroit, zum indianischen Philosophen Milo Yellow Hair auf der Reservation von Pine Ridge und zu Maurice Maggi, der seit vielen Jahren die Stadt Zürich mit seinen wilden Pflanzungen verändert und zu der innovativen...

  • Charlottenburg
  • 27.07.19
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.