Umweltbüro

Beiträge zum Thema Umweltbüro

Umwelt

Jäger der Nacht entdecken

Neu-Hohenschönhausen. Unter dem Motto „Jäger der Nacht – Fledermäuse in Hohenschönhausen“ findet am 22. Oktober eine Führung des Umweltbüros Lichtenberg in Kooperation mit der Volkshochschule statt. In Deutschland sind 25 Fledermausarten heimisch. Davon sind 18 Arten auch in Berlin zu finden. In der Dunkelheit bleibt ihre Anwesenheit fast unbemerkt. Aber mit Hilfe eines Batdetektors kann man ihre Rufe hörbar machen. Die Falkenberger Krugwiesen sind ein hervorragendes Jagdgebiet für Fledermäuse....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 04.10.21
  • 30× gelesen
Umwelt
Der Leiter des Umweltamts, Conrad Masius, präsentiert mit Doreen Hantuschke und Stadtrat Martin Schaefer den neuen Kalender.

Kalender führt durchs „Nachtleben"
Tierische Lichtenberger im Fokus

„Lichtenberger Nachtleben“ ist der Titel des neuen Umwelt-Jahreskalenders für 2022. Die Konzeption, Projektsteuerung und Redaktion des großformatigen Kalenders übernahm auch diesmal das Team des Umweltbüros. Und Herausgeber ist wiederum das Umwelt- und Naturschutzamt. „Den Lichtenberger Jahreskalender 2022 widmen wir den scheuen und geheimnisvollen, hier im Bezirk vorkommenden Wesen: den dämmerungs- und nachtaktiven Tieren“, sagt Doreen Hantuschke vom Umweltbüro. Gammaeule und Kleines...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 13.09.21
  • 72× gelesen
Umwelt

Von Wartenberg nach Ahrensfelde

Wartenberg. Unter dem Motto „Salat, Salami, Streuobst. Das Wesen der Berliner Landwirtschaft“ veranstaltet das Lichtenberger Umweltbüro am 19. September eine Führung. Treffpunkt ist um 14 Uhr am S-Bahnhof Wartenberg, Ausgang Egon-Erwin-Kisch-Straße. Von dort aus wandern die Teilnehmer mit Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) zum Bahnhof Ahrensfelde. Ihr Weg führt sie über die Wartenberger und die Falkenberger Feldmark. Dort sind zahlreiche, auch in Berlin seltene Tier- und Pflanzenarten zu...

  • Wartenberg
  • 06.09.21
  • 11× gelesen
Umwelt

Umweltbüro mobil unterwegs

Lichtenberg. Auch in diesem Spätsommer beantwortet das Team des Umweltbüros Lichtenberg gern wohnortnah Fragen zu Themen des Natur- und Umweltschutzes. Am 7. September von 16 bis 18 Uhr macht das „Mobile Umweltbüro“ Station am Rathaus Lichtenberg an der Möllendorff-/Ecke Rathausstraße. An einem Lastenrad erhalten Interessierte zum Beispiel Informationen, wie sie Insektenpopulationen in ihrem Garten oder Vorgarten fördern können. Auch die aktuellen Lichtenberger Wanderkarten sind erhältlich....

  • Lichtenberg
  • 04.09.21
  • 11× gelesen
Umwelt

Umweltbewusste Beiträge online

Neu-Hohenschönhausen. Das Umweltbüro Lichtenberg hat in seinem Online-Magazin „UmweltBewusst“ neue Beiträge veröffentlicht. Unter anderem ist mehr über die von vielen so ungeliebten Nacktschnecken zu erfahren. Außerdem finden sich Informationen über Sommerquartiere und Kinderstuben von Mehlschwalben. In weiteren Beiträgen geht es um die digitalen Lichtenberger Wanderkarten, die der Arbeitskreis Umwelt und Bildung herausgegeben hat. Die Beiträge des Magazins „UmweltBewusst“ finden sich unter...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 10.08.21
  • 6× gelesen
Umwelt

Eine Radtour zu den Kleingewässern
Aktionstag in der Region

Anlässlich des Aktionstages „Erlebe deine Region“ am 21. August bietet der ADFC gemeinsam mit dem Umweltbüro Lichtenberg eine etwa 35 Kilometer lange Radtour an. Diese führt vorbei an Kleingewässern in den Bezirken Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf. Das Vorkommen von Rotbauchunke, Knoblauchkröte und Moorfrosch wird ebenso Thema der Tour sein wie die sich verändernden Niederschlagsmengen und deren Auswirkungen auf die Kleingewässer in der Stadt. Die Radtour führt größtenteils auf ruhigen und...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 04.08.21
  • 19× gelesen
Umwelt

Zauneidechsen fotografieren

Lichtenberg. „Reptil im Fokus“ ist das Motto des diesjährigen Fotowettbewerbs der Stiftung Naturschutz Berlin, informiert das Umweltbüro Lichtenberg. Der Wettbewerb läuft bis zum 31. August. Die Bildgestaltung steht den Teilnehmern völlig frei. Hauptsache, die Aufnahmen zeigen eine oder mehrere Zauneidechsen, wurden in Berlin gemacht und sind mit der Nennung des Ortes verbunden. Eine unabhängige Jury aus Naturfotografen und Reptilienexperten prämiert im September die besten Bilder. Ziel des...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 16.07.21
  • 18× gelesen
Umwelt

Wanderung entlang der Alleen

Lichtenberg. Eine Wanderung zu „Lichtenberger Alleen“ veranstaltet das Umweltbüro des Bezirks am 11. Juli. Start ist um 14 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Simon-Bolivar-Straße. Alleen sind wichtige Lebensräume für Tiere. Sie filtern Schadstoffe und Abgase aus der Luft und beeinflussen das Mikroklima der Großstadt positiv. Die meisten Lichtenberger sind sich nicht bewusst, welche wunderschönen Baumreihen der Bezirk beherbergt. Während eines etwa fünf Kilometer langen Spaziergangs erfahren der...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 22.06.21
  • 22× gelesen
Umwelt

Onlinevortrag
Online Vortrag zu Schmetterlingen in Lichtenberg

Ein Bildervortrag bringt Ihnen spannende Fakten über das Leben von Schmetterlingen näher. In Deutschland sind 3.700 Arten bekannt. Auch in Lichtenberg kommen zahlreiche Arten vor. Doch rund die Hälfte aller Arten ist in ihrem Bestand gefährdet, zwei Prozent sind bereits ausgestorben. Gründe dafür und welche Schutzmaßnahmen nötig sind, stellt Ihnen Frau Hantuschke, Leiterin des Umweltbüros Lichtenberg vor. Wir bitten um Anmeldung bis zum 16.02.2021 unter: info@umweltbuero-lichtenberg.de. Nach...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.01.21
  • 28× gelesen
Umwelt

Onlinevortrag
Online Vortrag zu Lichtenberger Alleen

Alleen sind wichtig für das Klima in die Stadt. Auf einer virtuellen Wanderung stellen wir besondere Baumreihen und -arten im Bezirk vor. Eine Reise zu den Bäumen in Lichtenberg und zahlreiche Informationen zur Geschichte von Alleen und warum wir mehr von ihnen brauchen erwarten Sie. Wir bitten um Anmeldung bis zum 26.01.2021 unter: info@umweltbuero-lichtenberg.de. Nach Anmeldung erhalten Sie den Link zur Teilnahme an dem Onlinevortrag. Wann: 27.01.2021, 17.00 bis 18.30 Uhr

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.01.21
  • 9× gelesen
Umwelt

mobiles Umweltbüro im Januar
Mobiles Umweltbüro im Januar

Aktuell sind wir alle dazu aufgerufen zuhause zu bleiben, um die Infektionszahlen weiter zu senken. Damit Ihre Fragen aber nicht unbeantwortet bleiben, wird das mobile Umweltbüro am 12. Januar zur gewohnten Zeit zwischen 16.00 und 18.00 Uhr online angeboten. Über diesen Link ( https://7224-jitsi-50144.nws.netways.de/mobiles_Umweltb%C3%BCro_Jan_2021) können Sie teilnehmen. Wir freuen uns auf Sie!

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 08.01.21
  • 12× gelesen
Umwelt

Umweltbüro mit neuem Magazin

Lichtenberg. Eine neue Ausgabe seines Online-Magazins „UmweltBewusst“ hat das Umweltbüro des Bezirks unter www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst/aktuelle-beitraege.html freigeschaltet. Im Magazin findet sich mit dem Titel „Der Salamanderfresser breitet sich aus“ unter anderem ein Beitrag zu einer gefährlichen Pilzerkrankung innerhalb der heimischen Salamander-Population. Weiterhin erfahren die Leser in „Die Wassermaus aus Dinosaurierzeit“ Interessantes über die heimische...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 07.11.20
  • 13× gelesen
Umwelt
Christin Klieme mit dem neuen Lichtenberger Kalender für 2021 mit
2 Bilder

Mit dem Jahreskalender durch die Landschaften
Faszinierende Bilder und tolle Ausflugstipps für den Bezirk Lichtenberg

„Wege in die Landschaft“ ist der Titel des neuen Lichtenberger Kalenders für das Jahr 2021. Die Konzeption, Projektsteuerung und Redaktion des großformatigen Kalenders übernahm auch diesmal das Team des Umweltbüros Lichtenberg unter Leitung von Doreen Hantuschke. Herausgeber ist das Umwelt- und Naturschutzamt. Auf den Blättern des neuen Kalenders sind die „natürlichen Seite des Bezirks“ zu entdecken. Denn in Lichtenberg gibt es wunderschöne Landschaften, die auf vielen kleinen Wege zu...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 30.09.20
  • 103× gelesen
Umwelt

Tipps für Insektenfreunde

Lichtenberg. Blumen und Kräuter sind gut für die Seele, gleichzeitig bieten sie Insekten eine unverzichtbare Nahrungsquelle. Wildpflanzen haben zwar kleinere Blüten und sind oft nicht so farbenprächtig, doch auch sie liefern reichlich Futter für geflügelte oder vielfüßige Geschöpfe. Ringelblume, Mädchenauge, Margerite, Männertreu, Steinkraut, Schafgabe, Ranken- und Knäuel-Glockenblume, Katzenminze, Lavendel, Blaukissen und Goldlack sind vor allem bei Schmetterlingen höchst beliebt und machen...

  • Lichtenberg
  • 28.06.20
  • 39× gelesen
Umwelt

Agrarbörse koordiniert jetzt Umweltbildung

Pankow. Die Agrarbörse Deutschland Ost werde zunächst bis Ende des Jahres die Umweltbildung im Bezirk Pankow koordinieren, teilt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) mit. Erstmalig hatte das Bezirksamt im März ein Interessenbekundungsverfahren für eine „Koordinierungsstelle für Umweltbildung in Pankow“ ausgeschrieben. Dafür konnten sich Vereine, Projekte und andere Träger beim bezirklichen Umwelt- und Naturschutzamt bewerben. Im Bezirk gibt es zwar bereits 19 außerschulische Einrichtungen mit...

  • Bezirk Pankow
  • 24.05.20
  • 150× gelesen
Kultur

Kräuterspirale pflanzen

Neu-Hohenschönhausen. Wie man eine Kräuterspirale baut, erfahren Interessierte am Sonntag, 22. März, von 14 bis 17 Uhr im Umweltbüro in der Passower Straße 35. Kräuterspiralen erfreuen sich schon seit Jahren großer Beliebtheit. Auf wenig Raum lassen sich Gewächse mit unterschiedlichen Standortansprüchen pflanzen. So finden mediterrane Kräuter wie Rosmarin und Lavendel, die eine Vorliebe für trockene und nährstoffarme Böden haben, ebenso einen Platz wie die heimische Pfefferminze, die es feucht...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 16.03.20
  • 33× gelesen
  • 2
Umwelt

An drei Seen entlang wandern

Weißensee. In Kooperation mit dem Umweltbüro Lichtenberg veranstaltet das Umweltbüro Pankow am 18. März eine Drei-Seen-Tour. Mit den Teilnehmern wird durch die Natur gewandert, und zwar vorbei am Faulen See, am Obersee und am Orankesee. Treffpunkt ist 15.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Stadion Buschallee/Suermondtstraße. Um fünf Euro wird gebeten. Weitere Informationen unter der Rufnummer 92 09 04 80. BW

  • Weißensee
  • 07.03.20
  • 13× gelesen
Umwelt

Botanisches im Park der Alexianer

Weißensee. Eine Führung durch die Parkanlage des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses veranstaltet das Umweltbüro am 10. März. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Haupteingang in der Gartenstraße 1. Stefan Grenz wird die botanischen Besonderheiten des Parks erläutern. Die Teilnahme kostet drei Euro, ist aber für Patienten kostenfrei. Die Führung dauert etwa anderthalb Stunden. Weitere Informationen unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Weißensee
  • 28.02.20
  • 12× gelesen
Umwelt

Führung durch die Heide

Pankow. Zu einer Führung durch den Volkspark Schönholzer Heide lädt das Umweltbüro am 11. Februar ein. Die Teilnehmer erfahren dabei mehr über die Flora und Fauna in der Heide. Die Führung unter Leitung von Stefan Grenz wird etwa anderthalb Stunde dauern. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkeingang an der Ecke Hermann-Hesse- und Heinrich-Mann-Straße. Um drei Euro wird gebeten. Weitere Informationen unter Tel. 2 09 04 80. BW

  • Pankow
  • 01.02.20
  • 23× gelesen
Umwelt

Am Zingergraben entlang

Blankenfelde. Eine Wanderung „Von der Zingergraben-Niederung zum Stadtgut Blankenfelde“ veranstaltet das Umweltbüro am 14. Februar. Treffpunkt für die etwa zweistündige Führung ist um 11 Uhr am Eingang zum Botanischen Volkspark in der Blankenfelder Chaussee 5. Ansprechpartner ist Bernd Rolle. Die Führung endet auf dem Stadtgut, auf dem eine Ausstellung über die ehemaligen Rieselfelder zu besichtigen ist. Die Teilnehmer werden um drei Euro gebeten. Weitere Infos unter Tel. 92 09 04 80....

  • Blankenfelde
  • 31.01.20
  • 20× gelesen
Umwelt

Botanische Führung

Prenzlauer Berg. Eine Führung durch den Ernst-Thälmann-Park veranstaltet das Umweltbüro am 28. Januar. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Planetarium in der Prenzlauer Allee 80. Stefan Grenz wird bei der etwa anderthalbstündigen Führung über die Entwicklung der Parkanlage und des Baumbestandes sowie die Besonderheiten von Flora und Fauna berichten. Die Teilnahme kostet drei Euro. Weitere Informationen unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 18.01.20
  • 8× gelesen
Umwelt

An den Teichen Vögel beobachten

Karow. Eine „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ veranstaltet das Umweltbüro am 17. Januar. Treffpunkt ist um 11 Uhr am S-Bahnhof Karow. Ferngläser werden bereitgestellt. Um drei Euro Teilnahmegebühr wird gebeten. Ansprechpartner ist Bernd Rolle. Anmeldung unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Karow
  • 14.01.20
  • 33× gelesen
Umwelt

Umweltbüro im neuen Jahr

Neu-Hohenschönhausen. Auch 2020 tourt das mobile Umweltbüro wieder durch den Bezirk, um über Nachhaltigkeit und Naturschutz zu informieren. Erster Termin im neuen Jahr ist Dienstag, 14. Januar, von 16 bis 18 Uhr im RiZ Einkaufscenter in der Ribnitzer Straße 24. Willkommen sind alle, die Fragen zu Umweltthemen haben. Am Sonntag, 26. Januar, von 14 bis 17 Uhr lädt das Umweltbüro dann in seine Räume in der Passower Straße 35 zum Thementag Naturkosmetik ein. Sabine Engert vom Verein Naturschutz...

  • Lichtenberg
  • 11.01.20
  • 22× gelesen
Umwelt

Wanderung durch den Winterwald

Buch. Eine „Wanderung durch den Winterwald“ veranstaltet das Umweltbüro am 12. Dezember. Stefan Grenz wandert an diesem Tag etwa drei Stunden lang mit den Teilnehmern durch die Naturschutzgebiete Bogenseekette und Lietzengrabenniederung. Teilnehmer sollten sich warm anziehen, Wanderstiefel sind zu empfehlen. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem Eingang zum S-Bahnhof Buch. Die Teilnehmer werden um vier Euro gebeten. Anmeldung unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Buch
  • 01.12.19
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.