Umweltentlastungsprogramm

Beiträge zum Thema Umweltentlastungsprogramm

Umwelt
Mit seiner Mini-Insel ist der Obersee ein idyllisches Fleckchen. Baden ist im Wasser aber nicht zu empfehlen.
4 Bilder

Sauberes Gewässer
Wie steht’s um den Obersee? Zusätzliche Anlage soll Seewasserfilter entlasten

Seit knapp vier Jahren ist der Seewasserfilter am Obersee in Alt-Hohenschönhausen in Betrieb. Wie die Anlage funktioniert, was sie schafft und bewirkt, verfolgt das Bezirksamt seitdem mit einem Monitoring. Ein aktuelles Zwischenfazit fällt zwar nicht schlecht aus, ganz zufrieden sind die Fachleute aber noch nicht. Der Obersee ist kein natürliches Gewässer – er entstand erst Ende des 19. Jahrhunderts aus einer Senke, in der die Lindenwerder Lake und der Erftpfuhl zu versanden drohten. Um für...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 02.06.19
  • 846× gelesen
Bauen

Abriss pünktlich beendet

Kladow. Die umfangreichen Abrissarbeiten im Gutspark Neukladow konnten planmäßig noch Ende vergangenen Jahres abgeschlossen werden. Das teilte Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) am 6. Januar im Ausschuss für Natur-, Umweltschutz und Grünplanung mit. Der Abbruch von vier Gebäuden – dem Haus am Hang, dem alten Heizhaus sowie ehemaliger Wäscherei und Tischlerei – hatte Mitte Oktober begonnen und ist Bestandteil der denkmalgerechten Rekonstruktion des Parkgeländes an der Neukladower Allee. Abriss...

  • Gatow
  • 11.01.16
  • 85× gelesen
Bauen
Die Namensgeberin des Victoria-Gewächshauses: Die Amazonas-Riesenseerose Victoria blüte letzmalig im August 2003.
4 Bilder

Die Riesenseerose Victoria kommt zurück

Lichterfelde. Noch wird im Victoria-Gewächshaus im Botanischen Garten gewerkelt und gebaut. In Kürze fließt wieder Wasser in die neuen Becken und die Neubepflanzung kann beginnen. Am 20. September wird das Victoria-Haus mit einem großen Fest wieder eröffnet. Die Becken sind neu gefliest. Bald werden hier eine Vielzahl von Sumpf- und Wasserpflanzen gedeihen. Auch die kleine Brücke über das große Becken wird wieder den schönsten Blick über die Wasserfläche ermöglichen. Von dort aus können die...

  • Dahlem
  • 02.08.15
  • 377× gelesen
Bauen

Bauarbeiten im Britzer Garten

Britz. Am 22. September haben umfangreiche Baumaßnahmen zur Herstellung eines Bodenfilters im Westteil des Britzer Gartens begonnen.Die Ressource Wasser will der Britzer Garten besser nutzen. Künftig soll deshalb das Regenwasser von Dächern und anderen befestigten Flächen gesammelt werden. Der über zehn Hektar große See wird in Zukunft mit gereinigtem Niederschlagswasser über dezentrale Bodenfilteranlagen gespeist. Das Projekt wird im Rahmen des Umweltentlastungsprogramms mit Mitteln aus dem...

  • Britz
  • 29.09.14
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.