Anzeige

Alles zum Thema Umweltpreis Mitte

Beiträge zum Thema Umweltpreis Mitte

Bildung

Bezirk schreibt Umweltpreis aus

Umwelt- und Naturschutzamt, Schulamt und Jugendamt suchen wieder pfiffige Ideen und Kunstaktionen. Der Umweltpreis wird am 13. Juni im Schul-Umwelt-Zentrum (SUZ) überreicht. Mitmachen kann jeder, der im Bezirk Mitte wohnt, arbeitet oder zur Schule geht: engagierte Bürger, Kitagruppen, Schulklassen, Gewerbetreibende, Vereine etc. Gefragt sind „innovative Beiträge sowie pfiffige Ideen“, heißt es in der Auslobung. Vorgaben für den Umweltpreis gibt es nicht. Die Wettbewerbsbeiträge können...

  • Wedding
  • 03.05.18
  • 36× gelesen
Soziales
Cecilia Stickler ärgert sich über Rücksichtslosigkeit und herumliegenden Müll, freut sich aber, wenn sie Gleichgesinnte findet, die wie sie etwas dagegen tun.

Die Mülltante vom Vinetaplatz: Eine Schwedin sorgt für Ordnung und Sauberkeit in Wedding

Seit sieben Jahren kämpft Cecilia Stickler mit Gleichgesinnten aus der Nachbarschaft rund um den Vinetaplatz gegen Müll. Dafür gab es 2016 den Umweltpreis Mitte. „Oh Berlin, meine Liebe zu Dir wird wirklich auf den Prüfstand gestellt“, so beginnt ein Eintrag auf ihrem Blog „Nichts für Feiglinge“, in dem sie über das „Leben einer schwedischen Seniorin in Berlin“ schreibt. Sie regt sich mal wieder auf über Gleichgültigkeit und Rücksichtslosigkeit ihrer Mitmenschen, die einen Wasserspender in...

  • Wedding
  • 11.02.18
  • 144× gelesen
Bildung
Alfa Conradt (links) gewinnt den Umweltpreis Mitte für ihre Baumscheiben-Bepflanzung.
3 Bilder

Erst gerügt, dann geehrt: Baumscheiben-Aktivistin gewinnt Umweltpreis

Wedding. Seit Jahren liegt die Öko-Aktivistin Alfa Conradt mit dem Grünflächenamt im Clinch, weil sie um ihre ehrenamtlich gepflegten Minigärten an Straßenbäumen kleine Schutzzäune baut. Jetzt hat sie für ihre Baumscheiben-Paradiese den Umweltpreis Mitte gewonnen. Große Freude bei Alfa Conradt: Für ihre „ökologische Baumscheiben-Bepflanzung im Wedding“ wurde die engagierte Bürgerin jetzt ausgezeichnet. Die Urkunde auf der Festveranstaltung im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte (SUZ) in der...

  • Wedding
  • 06.07.17
  • 324× gelesen
Anzeige
Bildung

Bezirksamt vergibt Umweltpreis: Bewerbung bis 12. Juni

Wedding. Das Umwelt- und Naturschutzamt vergibt auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Schul- und Jugendamt den Umweltpreis Berlin-Mitte 2017. Insgesamt stehen Preisgelder von 3000 Euro zur Verfügung. Mitmachen kann jeder, der „innovative Beiträge und pfiffige Ideen“ hat, heißt es in der Ausschreibung. Die eingereichten Beiträge können sich sowohl auf geplante als auch bereits durchgeführte Projekte beziehen. Inhaltliche Vorgaben gibt es keine. „Das Spektrum der vergangenen Jahre hat gezeigt,...

  • Wedding
  • 18.05.17
  • 13× gelesen
Bildung

Umweltpreis für Schule

Moabit. Der Bezirk Mitte hat den Umweltpreis 2016 verliehen. Unter den Preisträgern ist aus Moabit die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule. In der Kategorie „Pädagogische Einrichtungen“ gewann die Schule an der Siemensstraße zwei Auszeichnungen: einen dritten Preis über 200 Euro für „Ein Haus für Insekten“ und einen vierten Preis für ein „Futterhäuschen“. Er ist mit 100 Euro dotiert. „Bei der diesjährigen Verleihung des Umweltpreises Berlin-Mitte wurde das ungebrochene Engagement von Bürgern,...

  • Moabit
  • 28.07.16
  • 12× gelesen
Bildung

Ausgezeichnete Projekte: Umweltpreise verliehen

Mitte. Das Umweltamt und die Jugend- und Schulverwaltung haben den Umweltpreis 2016 verliehen. Geehrt wurden Projekte in Kitas und Schulen sowie von Vereinen und Initiativen. In der Kategorie Pädagogische Einrichtungen hat die Erika-Mann-Grundschule mit den Projekten „Die Müllverwandler“ und „Eine fast unendliche Geschichte“ gleich zwei erste Preise und insgesamt 900 Euro Preisgeld gewonnen. Es gab einen zweiten und dritten Preis sowie zwei vierte Preise von anderen Schulen. Der mit 500...

  • Mitte
  • 09.07.16
  • 24× gelesen
Anzeige
Bildung

Umweltpreise in drei Kategorien

Wedding. Auf dem Gelände des Schul-Umwelt-Zentrums Mitte in der Scharnweberstraße 159 hat Umweltstadträtin Sabine Weißler (Grüne) den Umweltpreis 2015 verliehen. 28 Projekte musste die Jury bewerten. Den Sonderpreis für Schulgärten und damit 1000 Euro Preisgeld bekam die Ernst-Reuter-Oberschule für „Die Schulimkerei“. Das Bezirksamt vergab insgesamt 3000 Euro Preisgeld in drei Kategorien. In der Kategorie Schulen/Kindergärten ging der erste Preis an die Erika-Mann-Grundschule für ihre „Lampen...

  • Tegel
  • 16.07.15
  • 26× gelesen