Umwidmung

Beiträge zum Thema Umwidmung

Verkehr
Der marode Radweg an der Havelchaussee wird von Radfahrern kaum genutzt. Sie weichen auf die intakte Straße aus.
  2 Bilder

Am Wochenende autofrei?
Havelchaussee: SPD ist für temporäre Sperrung – Die Linke will eine Fahrradstraße

Die Badestellen entlang der Havelchaussee sind beliebte Ausflugsziele für die Berliner. An den Wochenenden wird es hier eng. Und das nicht nur am Wasser. Die vielen Ausflügler kommen mit den Rad oder dem Auto – das sorgt für Konflikte. Die Havelchaussee ist die einzige Zufahrtsstraße zu den Badestellen. Weil der Radweg schmal und kaputt ist, weichen die Radler lieber auf die intakte Autospur aus. Hier herrscht eigentlich Tempo 30. Allerdings hält sich nicht jeder Autofahrer daran und es...

  • Nikolassee
  • 30.07.20
  • 681× gelesen
  •  4
Kultur
Wegen des großen Erfolges wieder zu Gast im "Berliner Weihnachtscircus": "The Flying Weiss" aus Ungarn.

"Berliner Weihnachtscircus" jetzt in Siemensstadt
Circus Voyage findet an der Motardstraße einen Spielort

Der Circus Voyage hat einen neuen Standort für sein traditionelles weihnachtliches Gastspiel in Berlin gefunden. Die Betreiberfamilie Spindler atmet freilich auf, alle Sorgen ist sie aber längst nicht los. 25 Jahre lang hat der Zirkus während der Weihnachtszeit seine Fans auf dem Grundstück an der Ecke Rominter Allee und Olympische Straße begeistert. Schon die Jubiläumsausgabe des Manegenspektakels im vergangenen Jahr war allerdings fraglich. Tierschützer hatten Alarm geschlagen, wegen der...

  • Siemensstadt
  • 11.12.19
  • 649× gelesen
Wirtschaft

"Circus Voyage" muss weichen

Westend. Aus für den "Circus Voyage" – zumindest im Olympiapark. Das Oberverwaltungsgericht hat kürzlich das Urteil der Vorinstanz bestätigt. Der Weihnachtszirkus darf demnach in diesem Jahr nicht auf der traditionell bespielten Fläche an der Ecke Rominter Allee und Olympische Straße sein Zelt aufschlagen. Die Fläche war vom Senat als Parkplatz umgewidmet worden und als solcher nicht mehr für die fahrende Zunft zu nutzen. Dagegen hatte das Zirkusunternehmen geklagt – vergeblich. Nach 24 Jahren...

  • Westend
  • 08.11.19
  • 250× gelesen
Verkehr

Straßenzug soll 2020 umgewidmet werden
Von Kreuzberg nach Wilmerdorf per Rad

Schon seit vielen Jahren nutzen Radfahrer die Strecke, um von Wilmersdorf nach Kreuzberg und zurück zu kommen. Die Grünen in der BVV haben sich mit ihrem Antrag durchgesetzt, die Strecke als Fahrradstraße umzuwidmen. Es handelt sich um die Radverkehrsroute TR 4 im Berliner Fahrradroutenhauptnetz und betrifft die Freiherr-vom-Stein-Straße, die Belziger, Langenscheidt-, Monumenten- und Kreuzbergstraße. Durch den am 19. Juni mehrheitlich gefassten Beschluss ist das Bezirksamt nun aufgefordert,...

  • Schöneberg
  • 02.07.19
  • 210× gelesen
Wirtschaft

Moabiter Eckkneipen

Moabit. Die Eckkneipe „Drei Mädel-Eck“, Jonasstraße 8, wird umgebaut. Sie soll als Kiezkneipe bestehen bleiben. Das „Café Klatsch“ in der Waldenserstraße 35 hingegen wird Kaffeerösterei mit Café. KEN

  • Moabit
  • 08.02.18
  • 27× gelesen
Bauen

Wenig Umwandlungen in Eigentum: Spandau auf dem vorletzten Platz

Spandau. Spandau belegt bei der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen in Berlin den vorletzten Platz. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Katrin Schmidberger hervor. Während in Berlin im Jahr 2015 insgesamt 17.431 Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt wurden und Bezirke wie Pankow (3749), Friedrichshain-Kreuzberg (3406) oder auch Charlottenburg-Wilmersdorf (2872) besonders stark betroffen waren, scheint das Geschäft mit neuen...

  • Falkenhagener Feld
  • 31.05.16
  • 187× gelesen
  •  1
  •  1
Politik

Areal wird umgewidmet

Schöneberg. Berlin will mehr Grundstücke für den Bau von Wohnungen zur Verfügung stellen. Deshalb plant die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung an mehreren Orten in der Stadt die Änderung des Flächennutzungsplanes. In Schöneberg ist dafür das Areal rund um das ehemalige Gesundheitsamt in der Erfurter Straße vorgesehen. Im Rahmen der Änderungen im Flächennutzungsplan wird eine sogenannte frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung mit Auslegung der Pläne stattfinden;...

  • Schöneberg
  • 08.06.15
  • 56× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.