Umzug

Beiträge zum Thema Umzug

Soziales
Im Pankower Gesundheitshaus an der Grunowstraße hat der Sozialpsychiatrischer Dienst seinen Sitz, der für Menschen mit seelischen Problemen ansprechbar ist.

„Gemeinsam über den Berg“
Ein bunter Umzug und weitere Angebote in der Woche der seelischen Gesundheit

Unter dem Motto „Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie“ beginnt am 8. Oktober die Woche der seelischen Gesundheit. Die Auftaktveranstaltung wird um 17.30 Uhr in der Kulturbrauerei an der Schönhauser Allee 36 stattfinden. Bis zum 18. Oktober wird es dann über 200 verschiedene Angebote und Veranstaltungen digital, aber auch an verschiedenen Orten in Pankow und in Berlin in Präsenz geben. Eine Übersicht wird rechtzeitig vor dem 8. Oktober auf www.seelischegesundheit.net...

  • Bezirk Pankow
  • 24.09.21
  • 38× gelesen
Wirtschaft
Der neue Firmensitz der NBB am EUREF-Campus.

Neue Büros für Energieversorger
NBB Netzgesellschaft zieht auf den EUREF-Campus

Die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg hat ihren neuen Firmensitz am EUREF-Campus bezogen. Mehr als 200 Mitarbeiter kümmern sich dort um die Energieversorgung Berlins. Das Gasversorgungsunternehmen NBB ist vom Hackeschen Markt in Mitte auf den EUREF-Campus nach Schöneberg umgezogen. Dort wolle man die Energiewende in Deutschland "maßgeblich vorantreiben", heißt es von der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg – mit "neuen technischen und noch klimafreundlicheren Lösungen zur...

  • Schöneberg
  • 15.09.21
  • 52× gelesen
Kultur

Potse-Umzug ist in Sicht
Bezirk übernimmt die Miete für das Jugendzentrum

Ein jahrelanges Hin und Her könnte ein gutes Ende finden: Am 10. September haben Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) und das Potse-Kollektiv eine Vereinbarung zur Zollgarage geschlossen. Damit wird der Umzug des selbstverwalteten Jugendzentrums auf den Flughafen Tempelhof wahrscheinlich. Ende 2018 ließ der neue Privateigentümer den Mietvertrag der Potse in der Potsdamer Straße 180 auslaufen. Ersatzräume waren nicht zu finden, es folgten schwierige Verhandlungen. Eine für Mai 2021 angesetzte...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 14.09.21
  • 26× gelesen
Soziales
Der Vorsitzende des Vereins Dirk Bufé freut sich, dass er endlich den Pachtvertrag für den neuen Standort des Tierheims in der Hand halten kann.
2 Bilder

Neues Zuhause für ältere Tiere
Pachtvertrag fürs Tierheim unterschrieben

Die Zukunft des Altenheims für Tiere ist gesichert. Bislang wird die Einrichtung an der Burgwallstraße 75 vom Bezirksamt zwar geduldet, aber baurechtlich ist sie in diesem Wohngebiet nicht zulässig. Deshalb versucht der Trägerverein seit einigen Jahren mit dem Altenheim umzuziehen. In der Straße Am Posseberg ist bereits vor längerer Zeit ein Grundstück gefunden worden. Doch die Verhandlungen über einen Erbbaurechtsvertrag zogen sich in die Länge. Ende August gelang der Durchbruch. Vertreter des...

  • Blankenburg
  • 03.09.21
  • 84× gelesen
Umwelt

Bundesamt als „Kehrenbürger“ unterwegs

Gesundbrunnen. Ehe das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) seine Berliner Dependance in der Mauerstraße im kommenden Jahr aufgibt und nach Wedding zieht, will sich die Behörde ihrer künftigen Nachbarschaft schon einmal vorstellen. Im Rahmen der sogenannten „Kehrenbürger“-Aktion der Berliner Stadtreinigung (BSR), die dafür Müllsäcke und Greifzangen zur Verfügung stellt und den gesammelten Müll am Ende auch entsorgt, wollen der Präsident des Bundesamtes, Friedel...

  • Gesundbrunnen
  • 29.08.21
  • 26× gelesen
Bauen

Leuchtreklame eingelagert

Schöneberg. Am 25. August wurden die Schriftzüge "PallasT", "Potse" und "Drugstore" von der Fassade der Potsdamer Straße 180 demontiert. Der Abbau der "Aushängeschilder" der Kinder- und Jugendeinrichtungen erfolgt in Absprache mit den Kollektiven beziehungsweise dem Kooperationspartner des Jugendamtes. Die Leuchtreklame wird den jeweiligen Trägern übergeben beziehungsweise eingelagert, um sie am neuen Standort wieder anzubringen. Der PallasT für Kinder wird seinen Schriftzug für die neuen Räume...

  • Schöneberg
  • 26.08.21
  • 29× gelesen
Soziales
Die Leiterin des Frauenzentrums, Ute Jaroß (links), und Anja Mai (Projektkoordinatorin Bezirkliche Koordinierungsstelle für Alleinerziehende in Treptow-Köpenick) vor den neuen Räumlichkeiten in der Radickestraße.

Frauenzentrum ist umgezogen
Einrichtung seit 1. Juli in der Radickestraße 55

Das Soziokulturelle Beratungs- und Begegnungszentrum für Mädchen und Frauen in Treptow-Köpenick (kurz: Frauenzentrum) hat den Standort gewechselt. Seit dem 1. Juli befindet es sich nicht mehr im Historischen Rathaus Friedrichshagen in der Bölschestraße 87, sondern in der Radickestraße 55 in Adlershof. Nach Auskunft von Koordinatorin Ute Jaroß seien die Räume am ehemaligen Standort für die Vielzahl der angebotenen Projekte zu klein gewesen. Am neuen Standort in einem früheren Ladengeschäft...

  • Adlershof
  • 25.07.21
  • 94× gelesen
Kultur

Rudower Bibliothek zieht um
Ausleihe nur noch bis zum 8. Juli am Bildhauerweg möglich

Vor knapp fünf Jahren wurde der Grundstein gelegt, endlich ist die Bibliothek, Alt-Rudow 45, fertig. Die Bestände ziehen nun vom Bildhauerweg 9 ins neue Haus um. Deshalb ist ab Montag, 12. Juli, geschlossen. Eigentlich sollte schon vor gut zwei Jahren alles unter Dach und Fach sein. Doch es kam mehrfach zu Verzögerungen. Eine Baufirma kündigte, es folgten Ausschreibungen und die mühsame Suche nach einem anderen zuverlässigen Unternehmen. Nun ist es aber geschafft. Jetzt packen die Mitarbeiter...

  • Rudow
  • 01.07.21
  • 12× gelesen
WirtschaftAnzeige
Von Markisen und Rollläden bis zu vollautomatischen Sonnenschutzanlagen für den Innen- und Außenbereich wie Wintergartenbeschattungen, Plisseeanlagen, Jalousien, Insektenschutz und vieles mehr: Das alles finden Sie bei Markisen World.
3 Bilder

Wir sind umgezogen
Markisen World jetzt in Hohen Neuendorf

Der Frühling ist da und damit dürfen wir uns auch wieder auf die langersehnten wärmenden Sonnenstrahlen freuen. So angenehm es ist, wenn ein paar Sonnenstrahlen das Zimmer wärmen, so unangenehm können sie für schöne Holzmöbel und Parkettböden werden. Risse im Holz und Farbausbleichungen sind oft die Folge intensiver Sonneneinstrahlung. Dem kann durch entsprechende Sicht- und Sonnenschutzprodukte vorgebeugt werden, die den nötigen Schatten bieten. Von Markisen und Rollläden bis zu...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.06.21
  • 76× gelesen
Bildung

Mehr als 50 000 Medien
Im Juni öffnet die Stadtteilbibliothek in der Alten Mälzerei

Die Eröffnung der Edith-Stein-Bibliothek verzögert sich. Nach dem mehrwöchigen Umzug soll voraussichtlich im Juni der Leihbetrieb am neuen Standort in der Alten Mälzerei, Steinstraße 37-41, starten. Die Fristen der entliehenen Medien werden automatisch verlängert. Die neuen Räume erstrecken sich über zwei Etagen auf einer doppelt so großen Fläche wie zuvor. Auch der Bestand hat sich vergrößert. Mehr als 50 000 Medien stehen zum Stöbern, Recherchieren und Ausleihen bereit. Neu hinzugekommen sind...

  • Lichtenrade
  • 11.05.21
  • 150× gelesen
Soziales

Verordnete fordern Umzugsstopp
Verlagerung des Wenckebach-Krankenhauses nach Schöneberg trifft auf Kritik

Der Umzug des Wenckebach-Krankenhauses ins Auguste-Viktoria-Klinikum am Grazer Damm soll gestoppt werden: Dafür haben die Bezirksverordneten jetzt auf Antrag der Linken gestimmt. Ein Erfolg scheint fraglich, denn die Verlagerung ist bereits im Gang. Im November sei eine erste internistische Station nach Schöneberg verlegt worden, teilte die landeseigene Krankenhausbetreiberin Vivantes kürzlich auf Anfrage des CDU-Abgeordneten Christian Zander mit. Noch in diesem Jahr folgen die Abteilungen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 19.04.21
  • 139× gelesen
Wirtschaft
Von der E-Gitarre über Trommeln bis zur Harfe bietet der Instrumentenverleih auch an seinem neuen Standort alles, was das Musikerherz begehrt.

Unternehmen vor dem Aus gerettet
Landeseigene BIM vermietet Halle an Preissler Music

Der Instrumentenverleih Preissler Music hat an der Gradestraße 13 in Britz ein neues Zuhause gefunden. Zuvor waren dem Unternehmen seine Räume coronabedingt gekündigt worden. Jahrelang hatte die Firma ihren Sitz in Schöneberg, am Tempelhofer Weg 39, der kürzlich in Ella-Barowsky-Straße umbenannt wurde. Die Pandemie sorgte im vergangenen Jahr für einen krassen Umsatzeinbruch, im November kam die Kündigung. Unternehmensgründer Thomas Preissler hatte Glück. In der landeseigenen Berliner...

  • Britz
  • 12.04.21
  • 83× gelesen
Soziales

Der Nord-RSD ist umgezogen

Buch. Der Regional Sozialpädagogische Dienst (RSD) Region Nord des Pankower Jugendamtes ist in seine neuen Räumlichkeiten umgezogen. Ab sofort ist er im Bucher Bürgerhaus in der Friedrich-Richter-Straße 8-10 zu erreichen. Dort ist er jetzt telefonisch unter 902 95 87 20 und über die E-Mail-Adresse rsd.nord@ba-pankow.berlin.de zu kontaktieren. Die bezirkliche Hotline Kinderschutz des Jugendamtes Pankow ist weiterhin von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr unter der Rufnummer...

  • Buch
  • 03.03.21
  • 27× gelesen
Kultur
Manickam Yogeswaran, Sänger und Instrumentalist, ist Koordinator für Südastiatische Musik. Von der Kulturstadträtin gab es als Wilkommensgruß einen Rixi-Freundschaftsbären.  In der hinteren Reihe: Academy-Geschäftsführer Andreas Freudenberg, Guttempler-Vorsitzende Silvia Ratzek, Mattihias Klingenberg, Leiter des Kultursamts und Stadträtin Karin Korte.
3 Bilder

Musikschule im alten Pumpwerk
Die Guttempler freuen sich über neuen Untermieter

Die „Global Music Academy“ zieht vom Kreuzberger Bergmannkiez nach Neukölln. Die Kultureinrichtung wird Mieterin der Guttempler, die ihren Sitz in der Wildenbruchstraße 80 haben – im denkmalgeschützten ehemaligen Pumpwerk. Von Flamenco über arabische Perkussion bis zu indischem Tanz – die Akademie, die sich 2010 gegründet hat, bietet Kurse für Kleine und Große, Weiterbildungen, Workshops und Konzerte im Saal mit 180 Plätzen. Besonderes Augenmerk liegt auf außereuropäischer Musik. Die...

  • Neukölln
  • 27.02.21
  • 197× gelesen
WirtschaftAnzeige
Willkommen in den neuen Räumlichkeiten von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Es ist geschafft – wir sind um die Ecke gezogen

Es ist geschafft – wir sind um die Ecke gezogen. Seien Sie neugierig und schauen Sie bei uns rein. Es lohnt sich, denn mit unserer 9. Brillenmesse feiern wir unseren Umzug und unser neues Geschäft im Osteingang vom Märkischen Zentrum. Nach über 30 Jahren im Märkischen Viertel eröffnen wir ein neues Kapitel in unserer Geschichte. Das neue Geschäft bietet mehr Platz und Sie werden sich sicher wohlfühlen. Bei unserer 9. Brillenmesse bieten wir Ihnen wieder die kompletten Kollektionen namhafter...

  • Märkisches Viertel
  • 23.02.21
  • 447× gelesen
Soziales
Dirk Bufé ist der Vorsitzende des Vereins Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere. In dessen Einrichtung leben auch zahlreiche Hunde. Bufé hofft, dass das Altenheim in absehbarer Zeit an einen neuen Standort Am Posseberg umziehen kann.
6 Bilder

Schwere Zeiten auch für Hund und Katz
Verein Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere hilft bedürftigen Tierhaltern

Während der Corona-Pandemie freuen sich viele Menschen, dass sie sich zumindest um ihre Hunde, Katzen, Kaninchen oder Wellensittiche kümmern können. Sie bringen vor allem alleinstehenden Menschen Abwechslung, und auch in Familien lenken sie ein wenig von den Alltagsproblemen ab. Doch für manchen wird die Versorgung seiner tierischen Lieblinge immer mehr zur Belastung – besonders dann, wenn die Einkünfte ausbleiben oder durch Kurzarbeit weniger Geld zum Leben zur Verfügung steht. Futter und...

  • Blankenburg
  • 10.02.21
  • 552× gelesen
Bauen

242 Millionen Euro für das neue Wenckebach

Tempelhof-Schöneberg. Das Tempelhofer Wenkebach-Krankenhaus wird in den kommenden Jahren in einen Neubau am Schöneberger Auguste-Viktoria-Klinikum umziehen. Rund 242 Millionen Euro betrage voraussichtlich der Kostenanteil für das Wenkebach am neuen Standort, teilt Martin Matz, Staatssekretär bei der Senatsgesundheitsverwaltung, mit. Eine Instandhaltung der alten Tempelhofer Häuser wäre mit etwa 154 Millionen Euro zu Buche geschlagen. Laut Betreibergesellschaft Vivantes hätten dort aber auch...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 16.01.21
  • 359× gelesen
Soziales

Notunterkunft erhalten

Schmargendorf. Im vergangenen Jahr musste das Seniorenwohnheim an der Lentzeallee/Schweinfurthstraße aufgegeben werden. Die Seniorenstiftung Wilmersdorf als Träger der Einrichtung kündigte den Mietvertrag mit der Gewobag wegen zu hoher Kosten. Im Juni dieses Jahres wird die Kündigung wirksam. Die Bewohner ziehen in die anderen Heime der Stiftung um. Durch die Aufgabe des Seniorenwohnheims geht auch die Unterkunft für Obdachlose des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) in der Schweinfurthstraße...

  • Schmargendorf
  • 11.01.21
  • 68× gelesen
Soziales
Im ehemaligen BürSte-Haus sitzt jetzt das Familienzentrum Moabit-Ost. Der alte Standort wird renoviert.

Wiedereröffnung noch unklar
Familienzentrum Moabit-Ost ist umgezogen

Das Familienzentrum (FaZ) Moabit-Ost ist über den Jahreswechsel ins frühere BürSte-Haus umgezogen. Wegen des fortgesetzten Lockdowns bleibt es aber vorerst geschlossen. Bisher hatte das Familienzentrum im Zillehaus an der Rathenower Straße seinen Sitz. Das Haus wird aber renoviert und bleibt für zwei Jahre geschlossen. Das Team ist daher in die Stephanstraße 43 ins ehemalige BürSte-Haus umgezogen. Wann genau dort wieder geöffnet ist, kann Leiterin Sibylle Büchele jetzt noch nicht sagen. Die...

  • Moabit
  • 07.01.21
  • 95× gelesen
Sport

Sportamt zieht um

Mitte. Das Sportamt zieht von der Karl-Marx-Allee in den Kapweg 3. Telefonnummern und E-Mails bleiben gleich, ebenso die Sprechzeiten. Das teilte jetzt das Bezirksamt mit. Wegen des Umzugs ist das Sportamt etwa bis Mitte Januar aber nur eingeschränkt erreichbar. uk

  • Mitte
  • 06.01.21
  • 30× gelesen
Politik

Bürgeramt geschlossen

Das Bürgeramt Prenzlauer Berg in der Fröbelstraße 17 bleibt vom 8. bis 15. Januar geschlossen. Grund ist der Umzug des Bürgeramtes vom Haus 9 zurück ins Haus 6. Die Dokumentenausgabe bleibt vom 8. bis 13. Januar geschlossen. Fertige Reisepässe, Ausweise und Führerscheine können erst wieder ab 14. Januar im Haus 6 abgeholt werden.

  • Prenzlauer Berg
  • 04.01.21
  • 55× gelesen
Soziales

Wohnungsamt zieht um

Pankow. Das Wohnungsamt Pankow zieht zum Jahresende vom Rathaus Pankow an seinen neuen Standort in die Storkower Straße 113 um. Danach sind vom 4. bis 6. Januar noch Umstellungen an der Fachsoftware erforderlich, sodass der Fachbereich nur eingeschränkt arbeitsfähig ist. Bürger werden deshalb gebeten, sich bis zum 6. Januar mit ihren Anliegen an die Behördenrufnummer 115 zu wenden. Eine Kontaktaufnahme per E-Mail an post.wohnungsamt@ba-pankow.berlin.de oder den Postweg an das Bezirksamt Pankow...

  • Bezirk Pankow
  • 22.12.20
  • 192× gelesen
Bauen

Neuen Dienstsitz bezogen

Wilmersdorf. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat ihren Dienstbetrieb im neuen Dienstgebäude am Fehrbelliner Platz 4 aufgenommen. Sie hat hier vorübergehend Quartier bezogen, weil der bisherige Dienstsitz saniert werden muss. Das Hochhaus in der Württembergischen Straße 6 wurde für die damalige Senatsbauverwaltung gebaut. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Im neuen Dienstgebäude wurden 780 Arbeitsplätze eingerichtet. Hier befinden sich auch die Büros der politischen...

  • Wilmersdorf
  • 19.11.20
  • 94× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile (von links): Michael Hahn, Rita Kleinkamp, Andreas Kleinkamp, Uwe Olewski.

Optik an der Zeile
Wir ziehen um: Rausverkauf startet am 1. Dezember 2020

Optik an der Zeile muss umziehen! Seit mehr als 30 Jahren ist nun Optik an der Zeile, Inhaber Andreas Kleinkamp, ein Begriff als Optiker im Märkischen Viertel. Seit J. Wilhelm das Unternehmen vor 36 Jahren gründete, hat sich viel verändert. So verändert sich auch das Märkische Zentrum zurzeit. Andreas Kleinkamp sagte: „Wir verabschieden uns vom Brunnenplatz mit einem Rausverkauf. Ab dem 1. Dezember 2020 geben wir auf die lagernden Brillenfassungen sensationelle Rabatte. Wir müssen umziehen und...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.11.20
  • 718× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.