Umzug

Beiträge zum Thema Umzug

WirtschaftAnzeige

Die Berliner Umzugshelfer - günstige Umzugshelfer aus Berlin
Günstige Umzugshelfer aus Berlin - Studenten als professionelle Umzugshelfer

Ob Möbeltransport, Malerarbeiten, Küchen Montage und Demontage bis hin zum Fernumzug... Günstige Umzugshelfer aus Berlin helfen Ihnen bei JEDER Art von Umzugsarbeit! Die Berliner Umzugshelfer sind bereits seit über 17 Jahren für Sie im Einsatz. Als eine der ersten Berliner Umzugshelfer Firmen, etablierten Sie auch Begriffe wie z.B. "Möbeltaxi" Das Umzugshelfer Berlin Team besteht aus langjährig eingearbeiteten professionellen Umzugshelfern und perfekt ausgebildeten Studenten. Günstige...

  • Mitte
  • 02.12.19
  • 98× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Neueröffnet: Elbenwald

Elbenwald: Der Anbieter von Fantasy-Merchandise-Artikeln vergrößerte seine Filiale im ALEXA und befindet sich ab sofort im Erdgeschoss des Centers. Grunerstraße 20, 10179 Berlin, Mo-Sa 10-21 Uhr.

  • Mitte
  • 26.09.19
  • 32× gelesen
Politik

Ordnungsamt zieht um

Mitte. Wegen eines internen Umzugs des Ordnungsamtes im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31 bleibt die Vignettenstelle vom 5. bis zum 16. August nur eingeschränkt erreichbar. Die Sprechstunden am 8. und 13. August fallen aus. Von der 34. Kalenderwoche an ist die Vignettenstelle wieder für Sprechstunden erreichbar. Die neuen Räume befinden sich dann in der vierten Etage des Rathauses. DJ

  • Mitte
  • 02.08.19
  • 31× gelesen
Bauen

BND-Zentrale übergeben

Mitte. Nach zehn Jahren Bauzeit wurde am 29. November der Neubau der Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) an die Bauherrin, die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, übergeben. Die drei Gebäudekomplexe an der Invalidentraße sind das größte Bauprojekt des Bundes. Nach der Übergabe beginnt der BND mit der Ausstattung der weit mehr als 5000 Räume, in denen 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten werden. Dafür werden nicht nur schätzungsweise 100 000 Umzugskartons geschleppt, sondern...

  • Mitte
  • 07.12.16
  • 105× gelesen
Soziales

Zuständigkeit im Unklaren

Steglitz-Zehlendorf. Julia L. ist alleinerziehende Mutter. Sie wollte sich räumlich verändern und machte sich daher auf die Suche nach einer neuen Wohnung. Glücklich darüber, eine Umzugszusage vom Jobcenter erhalten zu haben, begann die junge Frau mit den Vorbereitungen. Sie wartete nur noch auf das Schreiben des Jobcenters Steglitz-Zehlendorf zur Übernahme der Umzugskosten. Doch zu ihrer Verwunderung schickte ihr die Behörde einen Ablehnungsbescheid. Sie legte sofort Widerspruch ein und...

  • Mitte
  • 06.12.16
  • 127× gelesen
Wirtschaft

Bund der Steuerzahler Deutschland

Bund der Steuerzahler Deutschland, Reinhardtstraße 52, 10117 Berlin, www.steuerzahler.de Der Bund der Steuerzahler Deutschland e.V. – Deutsches Steuerzahlerinstitut (DSi) ist von der Französischen Straße umgezogen in die Nähe der Bundespressekonferenz.

  • Mitte
  • 11.07.16
  • 26× gelesen
Wirtschaft

Bierstube Alt-Berlin

Bierstube Alt-Berlin, Chausseestraße 102, 10115 Berlin Betreiber Christof Blaesius hat nach Schließung in der Münzstraße einen neuen Standort gefunden und eröffnete Ende Mai das Alt-Berlin, direkt neben dem Ballhaus. Die Bierstube, die bereits Ende des 19. Jahrhunderts eröffnete, hat das originale Türschild mitgenommen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 27.06.16
  • 72× gelesen
Soziales

Infozentrum „IdeM“ ist umgezogen

Mitte. Das mehrsprachige VdK-Projekt „IdeM“ (Informationszentrum für demenziell und psychisch erkrankte Migranten) ist umgezogen und jetzt im VdK-Haus in der Linienstraße 131 zu erreichen. „IdeM“ bietet allgemeine Auskünfte, spezielle Beratungen und individuelle Unterstützung für von Demenz und psychischen Erkrankungen betroffene Migranten in sechs Sprachen (deutsch, türkisch, arabisch, russisch, polnisch, serbokroatisch). „IdeM“ ist erreichbar unter  85 62 96 57, E-Mail: idem@vdk.de....

  • Mitte
  • 07.06.16
  • 53× gelesen
Soziales

Plötzlich zog die Tochter aus

Viele Jahre lebte Lisa R. gemeinsam mit ihrer Tochter Stefanie in einer schönen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Charlottenburg. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums zog es Stefanie beruflich in das außereuropäische Ausland. Zwar freute sich Frau R. über den Karrieresprung ihrer Tochter, doch deren Umzug brachte sie unerwartet in finanzielle Bedrängnis. Die Charlottenburgerin konnte die Miete mit ihrer Rente allein nicht stemmen. Sie beantragte daher Ende September 2015 beim...

  • Mitte
  • 13.01.16
  • 226× gelesen
Politik

Von Bonn nach Berlin: Komplettumzug aller Ministerien ist wieder im Gespräch

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) plädiert für einen Umzug aller Ministerien von Bonn nach Berlin. Über den Vorschlag ist nun eine Diskussion entbrannt. Alle Ministerien sollen vom Rhein an die Spree kommen. Dafür hat sich Bundesbauministerin Barbara Hendricks in einem Interview mit der „Berliner Zeitung“ ausgesprochen. „Man kann und sollte jetzt einen gesteuerten Prozess beginnen“, sagte sie darin. Dabei solle niemand gedrängt werden; es handele sich um eine mittel- bis langfristige...

  • Zehlendorf
  • 27.10.15
  • 238× gelesen
Bauen und Wohnen
Ein Umzug, ob in Eigenregie oder mit einer professionellen Umzugsspedition, ist immer ein Kraftakt.

Weniger Stress durch Planung: Die Checkliste für den Umzug

Dreimal umziehen ist wie einmal abgebrannt, weiß der Volksmund zu berichten. Doch Schäden, Verlust und blanke Nerven während des Transports lassen sich in der Regel durch gute Vorplanung auf ein Minimum reduzieren. Der häufigste Fehler: "Meist wird die für den Umzug und die Vorbereitungen nötige Zeit viel zu knapp angesetzt", sagt Umzugsplaner Johannes Wörle. "Stress ist dann programmiert." Eine Checkliste hilft, den Überblick zu bewahren: • Mehrere Monate vorher: Der erste Schritt ist die...

  • Mitte
  • 23.10.15
  • 66× gelesen
Wirtschaft

Bahnbuchhalter am Nordbahnhof

Mitte. Die Deutsche Bahn konzentriert ihre Buchhaltung in Deutschland auf den Standort Berlin und schafft hier bis 2019 rund 300 neue Arbeitsplätze. Die zentrale Buchhaltung im Nordbahnhof-Carré am Elisabeth-Schwarzhaupt-Platz 1 wurde am 29. Mai im Beisein vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller, Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer und Bahnchef Rüdiger Grube eingeweiht. Dirk Jericho / DJ

  • Mitte
  • 28.05.15
  • 80× gelesen
Kultur
Impressionen vom Karneval der Kulturen am Pfingstwochenende 2015.
28 Bilder

Berlin tanzt auf dem Karneval der Kulturen

Berlin. Ganz so warm wie in Rio war es vielleicht nicht, aber die Stimmung war mindestens genauso gut und die Kostüme genau so bunt. Bei strahlendem Sonnenschein feierten rund eine Million Menschen am Pfingstwochenende den Karneval der Kulturen. Bereits zum 20. Mal fand das vielleicht bunteste Fest Berlins statt. Schon seit Freitag wurde rund um den Blücherplatz in Kreuzberg gefeiert. Es spielten Livebands, DJs legten auf und an zahlreichen Ständen konnten Besucher Speisen aus allen Teilen des...

  • Kreuzberg
  • 26.05.15
  • 675× gelesen
  •  2
Kultur
Das Asisi-Rondellgebäude am Checkpoint Charlie.
2 Bilder

Mauerpanorama will weg vom Checkpoint

Mitte. Am Checkpoint Charlie befindet sich seit 2012 das Panoramarondell des Künstlers und Architekten Yadegar Asisi. Doch die Macher befürchten, dass das Gelände über kurz oder lang bebaut wird und suchen in Kreuzberg eine neue Bleibe.In seinem Inneren bekommen die Besucher einen authentischen Eindruck von der einstigen Szenerie entlang der Berliner Mauer in Kreuzberg. Ein großes Panoramafoto aus den 80er-Jahren zeigt das Gebiet zwischen Sebastianstraße, dem heutigen Alfred-Döblin-Platz,...

  • Mitte
  • 20.04.15
  • 439× gelesen
Soziales

VdK-Zentrum jetzt barrierefrei

Mitte. Die Rechts- und Sozialberatung des Sozialverbands VdK Berlin-Brandenburg e. V. findet jetzt in komplett barrierefreien Räumen in der Linienstraße 131 statt. Hierhin am Oranienburger Tor ist die VdK-Landesgeschäftsstelle gezogen. An der neuen Adresse findet zukünftig auch die Renten- sowie die Hilfsmittelberatung statt. Öffnungszeiten sind Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 15 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 10 bis 17.30 Uhr. Weiteren Auskünfte unter 864 91 00. Dirk...

  • Mitte
  • 16.04.15
  • 53× gelesen
Bildung

Beruflicher Umzug

Ein Umzug für den Job mindert die Steuerlast. Viele Umzugskosten können beim Finanzamt geltend gemacht werden, erklärt die Lohnsteuerhilfe Bayern (Lohi). So sind die Kosten für die Demontage und Montage von Möbeln, das Ein- und Auspacken sowie Befördern des gesamten Umzugsguts inklusive Packmaterial in voller Höhe als Werbungskosten absetzbar. Außerdem beteiligt sich das Finanzamt an vielen weiteren Aufwendungen. Dazu gehören zum Beispiel Reisekosten, die bei der Besichtigung von Wohnungen und...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 66× gelesen
Jobs und Karriere

Umzug für das Praktikum

Was den Wohnort angeht, sind viele Praktikanten flexibel. Mehr als jeder Zweite (51,55 Prozent) ist bereit, für eine Hospitanz in eine andere Stadt zu ziehen. Das zeigt eine Onlinebefragung von Praktikanten im Auftrag der Unternehmensberatung Clevis und der Online-Jobbörse Absolventa. Insgesamt wurden rund 7500 Praktikanten befragt. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 23.10.14
  • 216× gelesen
Wirtschaft
Marktchefin Silvia Hintsche betreibt auch einen Markt auf dem Leopoldplatz. In Mitte eröffnet sie einen Wochenmarkt am Spittelmarkt.

Händler ziehen vom Hausvogteiplatz zurück

Mitte. Der 2011 eröffnete Bauernmarkt auf dem Hausvogteiplatz ist jetzt auf die sanierte Freifläche zwischen Leipziger Straße und Niederwallstraße umgezogen.Nach monatelangen Diskussionen und Unstimmigkeiten ist der Wochenmarkt vom Hausvogteiplatz zurück zum Spittelmarkt gezogen. Ab 8. Oktober stehen auf dem Platz vor dem Vietnamesischen Zentrum (Viethaus) insgesamt 24 Händler. Immer mittwochs (9 bis 16 Uhr) und freitags (11 bis 18 Uhr) kann man hier "von A bis Z alles kaufen", wie...

  • Mitte
  • 01.10.14
  • 694× gelesen
Tipps und Service
Ein Umzug kostet Geld - die Ausgaben sind in Teilen aber von der Steuer absetzbar.

Kosten können Steuerlast mindern

Ein größeres Eigenheim, eine neue Freundin oder Nachwuchs: Es gibt viele Gründe für einen Umzug. Das kostet - aber der Steuerzahler kann beim Finanzamt einige Kosten geltend machen."Die entscheidende Frage lautet, ob der Umzug aus beruflichen oder privaten Gründen erfolgt", erklärt Bernhard Lauscher von der Vereinigten Lohnsteuerhilfe (VLH). Werbungskosten sind die Ausgaben zum Beispiel, wenn die Firma umzieht. Oder sich der Arbeitsweg um mindestens eine Stunde pro Tag verkürzt. "Das heißt, man...

  • Mitte
  • 14.08.14
  • 93× gelesen
Tipps und Service

Umzug zu neuer E-Mail-Adresse

Beim Umzug zu einer neuen E-Mail-Adresse sollen in den meisten Fällen auch die alten Nachrichten mitkommen. Mit dem sogenannte IMAP-Protokoll geht das am leichtesten - sofern beide Provider es unterstützen, berichtet die Zeitschrift "PC Welt".Über IMAP können Nutzer beide Konten in Thunderbird oder Outlook einrichten und ihre E-Mails dann per Mausklick einfach vom alten E-Mail-Konto ins neue herüberziehen. Auch wer sonst die Mails über den Browser abruft, sollte den Angaben nach diese...

  • Mitte
  • 14.08.14
  • 55× gelesen
Soziales

"ora Kinderhilfe" zieht nach Berlin

Berlin. Der Verein "ora Kinderhilfe international" verlegt zum 1. September seinen Sitz von Kassel nach Berlin. "Es ist für uns enorm wichtig, Kontakte und Netzwerke persönlich zu pflegen, um für unser Anliegen zu werben", begründet Matthias Floreck, 1. Vorsitzender der Hilfsorganisation, den Schritt. Seit über 30 Jahren ist es das Anliegen von "ora Kinderhilfe international", Menschen und besonders Kindern in Not zu helfen. Das christlich-überkonfessionelle Hilfswerk betreut hauptsächlich...

  • Mitte
  • 12.08.14
  • 211× gelesen
Tipps und Service

Herausgabe nach Pfändung

Schuldner können nach einer Pfändung zwar verlangen, dass ihnen bestimmte Gegenstände wieder zurückgegeben werden. Das gilt aber nicht, wenn der Gerichtsvollzieher dafür 200 unsortierte und nicht beschriftete Umzugskisten durchsuchen müsste. Das geht aus einer Entscheidung des Landgerichts Krefeld hervor (Az.: 2 T 31/13), auf die die Zeitschrift "Das Grundeigentum" hinweist. Der Schuldner hätte demnach selber darauf achten müssen, dass Dinge gesondert verstaut werden, an denen ihm viel liegt....

  • Mitte
  • 14.04.14
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.