Umzug

Beiträge zum Thema Umzug

Soziales
Glückwunsch zum Einzug. Harald Dolz hat sofort Anschluss zu seinen neuen Nachbarn gefunden.
2 Bilder

Seniorenwohnung
Die Entscheidung muss reifen – Persönliche Anlässe für einen Umzug

In Berlin gibt es ein großes Angebot an Seniorenwohnungen – von der preisgünstigen Wohnanlage mit Mieten ab 400 Euro bis zu den Residenzen ab 2.000 Euro monatlich. Die Entscheidung für oder gegen einen Umzug muss jedoch jeder selbst treffen. In den meisten Fällen führen gesundheitliche Probleme, aber auch der Tod des Ehepartners dazu, so einen Neuanfang in Angriff zu nehmen. Marga und Harald Dolz waren über 55 Jahre verheiratet und lebten glücklich in ihrem Traumhaus. „Doch nach dem plötzlichen...

  • Schöneberg
  • 18.10.21
  • 34× gelesen
Wirtschaft
Der neue Firmensitz der NBB am EUREF-Campus.

Neue Büros für Energieversorger
NBB Netzgesellschaft zieht auf den EUREF-Campus

Die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg hat ihren neuen Firmensitz am EUREF-Campus bezogen. Mehr als 200 Mitarbeiter kümmern sich dort um die Energieversorgung Berlins. Das Gasversorgungsunternehmen NBB ist vom Hackeschen Markt in Mitte auf den EUREF-Campus nach Schöneberg umgezogen. Dort wolle man die Energiewende in Deutschland "maßgeblich vorantreiben", heißt es von der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg – mit "neuen technischen und noch klimafreundlicheren Lösungen zur...

  • Schöneberg
  • 15.09.21
  • 53× gelesen
Bauen

Leuchtreklame eingelagert

Schöneberg. Am 25. August wurden die Schriftzüge "PallasT", "Potse" und "Drugstore" von der Fassade der Potsdamer Straße 180 demontiert. Der Abbau der "Aushängeschilder" der Kinder- und Jugendeinrichtungen erfolgt in Absprache mit den Kollektiven beziehungsweise dem Kooperationspartner des Jugendamtes. Die Leuchtreklame wird den jeweiligen Trägern übergeben beziehungsweise eingelagert, um sie am neuen Standort wieder anzubringen. Der PallasT für Kinder wird seinen Schriftzug für die neuen Räume...

  • Schöneberg
  • 26.08.21
  • 30× gelesen
Wirtschaft
Von der E-Gitarre über Trommeln bis zur Harfe bietet der Instrumentenverleih auch an seinem neuen Standort alles, was das Musikerherz begehrt.

Unternehmen vor dem Aus gerettet
Landeseigene BIM vermietet Halle an Preissler Music

Der Instrumentenverleih Preissler Music hat an der Gradestraße 13 in Britz ein neues Zuhause gefunden. Zuvor waren dem Unternehmen seine Räume coronabedingt gekündigt worden. Jahrelang hatte die Firma ihren Sitz in Schöneberg, am Tempelhofer Weg 39, der kürzlich in Ella-Barowsky-Straße umbenannt wurde. Die Pandemie sorgte im vergangenen Jahr für einen krassen Umsatzeinbruch, im November kam die Kündigung. Unternehmensgründer Thomas Preissler hatte Glück. In der landeseigenen Berliner...

  • Britz
  • 12.04.21
  • 83× gelesen
Soziales
Dirk Bufé ist der Vorsitzende des Vereins Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere. In dessen Einrichtung leben auch zahlreiche Hunde. Bufé hofft, dass das Altenheim in absehbarer Zeit an einen neuen Standort Am Posseberg umziehen kann.
6 Bilder

Schwere Zeiten auch für Hund und Katz
Verein Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere hilft bedürftigen Tierhaltern

Während der Corona-Pandemie freuen sich viele Menschen, dass sie sich zumindest um ihre Hunde, Katzen, Kaninchen oder Wellensittiche kümmern können. Sie bringen vor allem alleinstehenden Menschen Abwechslung, und auch in Familien lenken sie ein wenig von den Alltagsproblemen ab. Doch für manchen wird die Versorgung seiner tierischen Lieblinge immer mehr zur Belastung – besonders dann, wenn die Einkünfte ausbleiben oder durch Kurzarbeit weniger Geld zum Leben zur Verfügung steht. Futter und...

  • Blankenburg
  • 10.02.21
  • 559× gelesen
Wirtschaft

Genau die richtigen Partner
Deutsche Energie-Agentur zieht auf den Euref-Campus

Tesla als Mieter auf dem Euref-Campus? Das ist noch weitgehend Spekulation. Ausgemacht ist hingegen, dass die Deutsche Energie-Agentur (dena) unter Schönebergs Gasometer ihren zweiten Berliner Standort beziehen wird. Die Verträge sind unterzeichnet. In diesem Herbst will die Agentur einen Teil ihrer Mitarbeiter auf den Euref-Campus verlegen. Die dena-Büros in der Chausseestraße in Mitte sind gut besetzt. Hier ließ sich nichts mehr erweitern. Der geplante Umzug fällt mit dem 20. Jubiläum des...

  • Schöneberg
  • 03.06.20
  • 175× gelesen
Politik

Neues Büro ab 1. April in der Nollendorfstraße
Abgeordneter Sebastian Walter muss umziehen

Sebastian Walter (Grüne), der stellvertretende Vorsitzende und Sprecher für Antidiskriminierungs-, Haushalts- und Queerpolitik seiner Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, musste sich ein anderes Abgeordnetenbüro suchen. Sein „Regenbogenbüro“ in der Eisenacher Straße 6 schließt zum 31. März. Dazu sagt Sebastian Walter: „Mit der Kündigung des Mietvertrags für die gesamte Gewerbeeinheit endet auch für mich die Möglichkeit, mein Abgeordnetenbüro dort fortzuführen.“ Geschlossen wird auch die...

  • Schöneberg
  • 26.03.20
  • 149× gelesen
Wirtschaft

Bundesverband auf Euref-Campus

Schöneberg. Die unter dem Dachverband der Branche Erneuerbare Energien (BEE) zusammengefassten Verbände beabsichtigen, zum Jahreswechsel 2020/2021 in ein gemeinsames Haus auf dem Euref-Campus an der Torgauer Straße zu ziehen. Der BEE vertritt die Interessen von ingesamt 55 Verbänden, Organisationen und Unternehmen. Er hat 30 000 Einzelmitglieder, darunter über 5000 Unternehmen mit zusammen 316 000 Arbeitsplätzen. Das Ziel des BEE ist, bei Strom, Wärme und Verkehr eine Nutzung von 100 Prozent...

  • Schöneberg
  • 04.02.20
  • 24× gelesen
Soziales

Oxfam-Buchladen an neuem Ort

Schöneberg. Der Oxfam-Buchladen ist umgezogen. Sein neues Domizil hat das Geschäft nur wenige Meter vom alten, in der Hauptstraße 29, gefunden. Dazu war eine längere und intensive Suche notwendig. In den 54 Oxfam-Shops in ganz Deutschland verkaufen 3400 Ehrenamtliche gespendete, gut erhaltene Kleider, Bücher und Haushaltsgegenstände für den guten Zweck. Die Gewinne kommen der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation in Deutschland zugute; www.oxfam-shops.de. KEN

  • Schöneberg
  • 07.09.19
  • 80× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Oxfam Buchshop

Oxfam Buchshop: Der Buchshop ist umgezogen und eröffnet am 5. September am neuen Standort. Hier werden gespendete, gut erhaltene Bücher für den guten Zweck verkauft. Hauptstraße 29, 10827 Berlin, www.oxfam-shops.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 05.09.19
  • 308× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
AOK Nordost

AOK Nordost: Die Beratungsstelle zieht um und befindet sich ab dem 25. März an seinem neuen barrierefreien Standort. Hauptstraße 17, 10827 Berlin, Mo/Mi/Fr 9-13 Uhr, Di/Do 9-18 Uhr. Telefon: 0800/265 08 00 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 23.03.19
  • 29× gelesen
Kultur

Klick-Kino im Theater O-Tonart

Schöneberg. In der guten alten Tradition des Kiezkinos haben Christos Acrivulis und Claudia Rische in Charlottenburg das Klick-Kino betrieben. Dass das nur ein Jahr dauern sollte, kam überraschend. Den Kinomachern wurde unerwartet gekündigt. Kein Grund zur Traurigkeit: Der Spielbetrieb wird im Theater O-Tonart in der Kulmer Straße 20a als „Lichtspieltheater Klick-O-Tonart“ weitergeführt. Das Programm umfasst Filmvorführungen, Lesungen und Konzerte: www.klickkino.de. KEN

  • Schöneberg
  • 09.05.18
  • 510× gelesen
Wirtschaft

Commerzbank

Commerzbank: Die Commerzbank bezog Anfang April den neuen Standort für das Geschäft mit Firmen- und Unternehmerkunden am Lützowplatz 4. Damit wird der Altstandort Potsdamer Straße 125 geschlossen: Die Privatkundenfiliale zieht in die Hauptstraße 23-24 nach Schöneberg; der International Counter (für internationale und Botschaftskunden) eröffnet in der Commerzbank City-Filiale in der Uhlandstraße (beim stilwerk). www.commerzbank.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie...

  • Tiergarten
  • 07.04.18
  • 866× gelesen
Wirtschaft

Umzugspläne für Gericht

Schöneberg. Die Senatsverwaltung für Justiz prüft zurzeit einen Umzug des Verwaltungsgerichts Berlin in das leerstehende und von der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) verwaltete Kathreiner-Haus an der Potsdamer Straße. Die Bezirksverordnetenversammlung hat bei Enthaltung der Linksfraktion einhellig einem CDU-Antrag zugestimmt, der das Bezirksamt auffordert, die Senatsverwaltung bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen, etwa indem Fragen des Denkmalschutzes des 1930 vom Auftraggeber,...

  • Schöneberg
  • 05.04.18
  • 404× gelesen
Soziales

Antragsservice zieht um

Tempelhof. Der noch bis 17. März geschlossene Antragsservice des Jobcenters Tempelhof zieht um. Ab 20. März befindet er sich am Lorenzweg 5, Aufgang D, 2. Etage, 12099 Berlin. Die Postadresse für alle Anliegen des Jobcenters Berlin Tempelhof-Schöneberg bleibt weiterhin die Wolframstraße 89-92, 12105 Berlin. Das Servicecenter bleibt wie gewohnt unter  55 55 80 22 22 erreichbar. HDK

  • Tempelhof
  • 13.03.17
  • 184× gelesen
Soziales

Zuständigkeit im Unklaren

Steglitz-Zehlendorf. Julia L. ist alleinerziehende Mutter. Sie wollte sich räumlich verändern und machte sich daher auf die Suche nach einer neuen Wohnung. Glücklich darüber, eine Umzugszusage vom Jobcenter erhalten zu haben, begann die junge Frau mit den Vorbereitungen. Sie wartete nur noch auf das Schreiben des Jobcenters Steglitz-Zehlendorf zur Übernahme der Umzugskosten. Doch zu ihrer Verwunderung schickte ihr die Behörde einen Ablehnungsbescheid. Sie legte sofort Widerspruch ein und bat...

  • Mitte
  • 06.12.16
  • 137× gelesen
Politik

Ehrenamtsbüro ist umgezogen

Schöneberg. Das Ehrenamtsbüro des Bezirksamts ist innerhalb des Rathauses Schöneberg umgezogen. Es befindet sich nun in den Zimmern 119 bis 121 im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes am John-F.-Kennedy-Platz. Die Sprechzeiten sind dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist außerhalb der Dienstzeiten unter  902 77 60-50/-51/-46 möglich. KEN

  • Schöneberg
  • 28.04.16
  • 16× gelesen
Bauen

Rathaus kostet nichts mehr

Friedenau. Eigene Immobilien kommen den Bezirk teuer zu stehen. Seit 2003 gibt Tempelhof-Schöneberg kleinere Gebäude ab. Die Devise lautet: zusammenrücken. Im März 2011 fiel die Entscheidung, das Rathaus Friedenau aufzugeben. Bekanntlich sollte dort die Finanzfahndung einziehen. Jetzt wird das Rathaus Notunterkunft und bald Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge. Mit der Abgabe des Rathauses am Breslauer Platz gingen der Verwaltung 13 000 Quadratmeter Bürofläche verloren. Die...

  • Schöneberg
  • 27.02.16
  • 156× gelesen
Bildung

Ämter ziehen an die Alarichstraße

Tempelhof. Am 1., 3. und 4. März finden keine Sprechstunden im Bereich der Schulorganisation statt. Die Anmeldungen für Kinder ohne Deutschkenntnisse fallen am 1. und 4. März aus. Der Grund: Das Schul- und Sportamt, das Amt für Weiterbildung und Kultur, sowie das gesamte Dezernat der Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Sport, ziehen vom Rathaus Schöneberg vorübergehend in die Alarichstraße 12-17 nach Tempelhof um. Ab dem 7. März geht der reguläre Betrieb dort weiter,  902 77 35 01....

  • Tempelhof
  • 22.02.16
  • 61× gelesen
Kultur

Umzug der Superintendentur

Schöneberg. Die Superintendentur des evangelischen Kirchenkreises Schöneberg zieht um. Aus der Heilbronner Straße 20 am Bayerischen Platz geht es in die Götzstraße 24b in Tempelhof. Grund ist die Fusion der Kirchenkreise Tempelhof und Schöneberg. In den alten Räumen der Tempelhofer Superintendentur und in benachbarten Gebäuden entsteht ein neues Zentrum. Vor Weihnachten haben bereits der amtierende Superintendent Burkhard Bornemann, das Ephoralsekretariat und die Öffentlichkeitsarbeit ihre...

  • Schöneberg
  • 12.02.16
  • 37× gelesen
Soziales

Plötzlich zog die Tochter aus

Viele Jahre lebte Lisa R. gemeinsam mit ihrer Tochter Stefanie in einer schönen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Charlottenburg. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums zog es Stefanie beruflich in das außereuropäische Ausland. Zwar freute sich Frau R. über den Karrieresprung ihrer Tochter, doch deren Umzug brachte sie unerwartet in finanzielle Bedrängnis. Die Charlottenburgerin konnte die Miete mit ihrer Rente allein nicht stemmen. Sie beantragte daher Ende September 2015 beim Amt...

  • Mitte
  • 13.01.16
  • 239× gelesen
Soziales

Gesundheitsamt ist umgezogen

Tempelhof. Das Gesundheitsamt ist in das sanierte Dienstgebäude Rathausstraße 27 umgezogen. Die Leiterin des Gesundheitsamtes, Amtsärztin Frau Dr. Bärwolff, verwies darauf, dass es jetzt neue Bezeichnungen für die Bereiche gibt. „Die Beratungsstelle für HIV und Krebskranke ist in eine Beratungsstelle für Behinderte aufgegangen“, teilt die Amtsärztin Bärwolff mit. KT

  • Tempelhof
  • 04.01.16
  • 86× gelesen
Politik

Stadtrat ist umgezogen

Tempelhof. Stadtrat Oliver Schworck ist von Friedenau nach Tempelhof umgezogen. Sein neuer Amtssitz ist seit Mitte Dezember das Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin. Oliver Schworck (SPD) ist zuständig für die Abteilungen Jugend, Ordnung, Bürgerdienste sowie das Umwelt- und Naturschutzamt. Sprechzeiten nach Vereinbarung unter  902 77-87 01. KT

  • Tempelhof
  • 03.01.16
  • 47× gelesen
Politik

Von Bonn nach Berlin: Komplettumzug aller Ministerien ist wieder im Gespräch

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) plädiert für einen Umzug aller Ministerien von Bonn nach Berlin. Über den Vorschlag ist nun eine Diskussion entbrannt. Alle Ministerien sollen vom Rhein an die Spree kommen. Dafür hat sich Bundesbauministerin Barbara Hendricks in einem Interview mit der „Berliner Zeitung“ ausgesprochen. „Man kann und sollte jetzt einen gesteuerten Prozess beginnen“, sagte sie darin. Dabei solle niemand gedrängt werden; es handele sich um eine mittel- bis langfristige...

  • Zehlendorf
  • 27.10.15
  • 247× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.