Union Berlin

Beiträge zum Thema Union Berlin

Sport

Zum neuen Trainer von Hertha BSC gibt es viele Meinungen
Glamour und Erfolg mit Jürgen Klinsmann?

Selbst Menschen, die sich kaum für Fußball interessieren, sagt der Name Jürgen Klinsmann etwas: Weltmeister als Spieler und als Trainer einer der Hauptakteure des WM-Sommermärchens 2006. Jürgen Klinsmann ist jetzt (Interims-)Trainer bei Hertha BSC. Er soll den Verein möglichst schnell aus der Abstiegszone führen. Zu Klinsmann gibt es mehr Meinungen als Vereine, für die er einst gespielt hat. Kritiker verweisen unter anderem darauf, dass er auf kaum einer seiner bisherigen Trainerstationen...

  • 02.12.19
  • 201× gelesen
Sport

Konsequenzen nach Ausschreitungen nötig
Gewalt am Spielfeldrand

Spätestens nach den Vorkommnissen beim Derby Union gegen Hertha müsste auch der Letzte mitbekommen haben: Der Berliner Fußball hat ein Problem. Natürlich wurden das Schießen mit Raketen auf Zuschauer und Trainerbank sowie der versuchte Platzsturm verurteilt und Konsequenzen angekündigt. Aber es gab auch Äußerungen, die nach meinem Geschmack zu verständnisvoll klangen. Um es klar zu sagen: Wer im Stadion Menschen mit Raketen oder anderen Gegenständen gefährdet, ist kein Fan, sondern ein...

  • 18.11.19
  • 247× gelesen
Bauen
Michael Kölmel (hintere Reihe, rechts) machte mit einigen Mietern am 10. Oktober den erfolgreichen Abschluss der "Investor mit Herz"-Kampagne öffentlich.
3 Bilder

Happy End am Strausberger Platz
Unternehmer Michael Kölmel ist "Investor mit Herz"

Viele Häuser wechseln in Berlin die Eigentümer. In der Regel stoßen die neuen Besitzer auf Argwohn oder sogar Widerstand bei den Bewohnern. Anders jetzt am Strausberger Platz 12. Das Haus hat Ende September der Filmverleiher ("Weltkino") und Verleger ("Zweitausendeins") Michael Kölmel (65) erworben. Und das unter ausdrücklichem Beifall der Mieter. Sie sind sicher, mit ihm ihren gesuchten "Investor mit Herz" gefunden zu haben. Kölmel hat ihre Erwartungen mit konkreten Zusagen...

  • Friedrichshain
  • 11.10.19
  • 378× gelesen
Bauen

Wohnquartier liegt im Zeitplan
Halbzeit beim Bau des neuen Dolgenseecenters

Nach der Grundsteinlegung vor knapp einem Jahr ziehen die Gewobag sowie ihr Projektpartner und das Bezirksamt Lichtenberg eine Zwischenbilanz. Alle Beteiligten zeigen sich zufrieden mit dem Fortschritt des Dolgenseecenters. Wo lange Zeit nur Brachland war, wird der Bezirk Lichtenberg schon bald „um ein lebendiges und lebenswertes neues Wohnquartier erweitert“. So beschrieb Katrin Lompscher (die Linke), Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, das Bauprojekt Dolgenseecenter in...

  • Friedrichsfelde
  • 27.09.19
  • 157× gelesen
Sport
Fitnesstrainer Martin Krüger, Joshua Mees, Christopher Trimmel und Ken Reichel bei der Aufstiegsfeier auf dem Köpenicker Rathaus-Balkon. Foto: Matthias Koch
2 Bilder

Vorfreude auf Bayern, Hertha und Dortmund
Union erlebt Mitglieder-Zulauf nach Aufstieg

Mehr Jubel, Stolz und Party hat es in den letzten Jahrzehnten in Köpenick nicht gegeben. Der 1. FC Union muss nach dem Erreichen des Oberhauses aber jetzt mit den Aufgaben wachsen. Der 1. FC Union spielt nach der erfolgreichen Relegation gegen den VfB Stuttgart 2019/20 erstmals in der 1. Bundesliga. „Es fühlt sich komisch an. Es gab hunderte Nachrichten und Glückwünsche. Für den Fußball in unserer Stadt ist es ein riesengroßer Gewinn, wenn wir zwei Erstligisten haben. Das wird der Stadt...

  • Oberschöneweide
  • 31.05.19
  • 1.046× gelesen
Sport

Daumen drücken für Donnerstag

Oberschöneweide. Dem 1. FC Union fehlte beim VfL Bochum (2:2) nur ein Tor zum Aufstieg in die Bundesliga. Dieser kann nun noch in den Relegationsspielen gegen den VfB Stuttgart am 23. und 27. Mai gelingen. Stuttgart hat zuerst Heimrecht. Über 5000 Union-Fans richteten die enttäuschten Spieler schon nach dem Abpfiff in Bochum (hier Stürmer Sebastian Polter) auf. Ihr Motto: Gib niemals auf und glaub auf dich.

  • Oberschöneweide
  • 20.05.19
  • 117× gelesen
Bildung

Berufsberatung für Sportnachwuchs

Oberschöneweide. Die Agentur für Arbeit Berlin Süd und der 1. FC Union Berlin haben sich auf eine langfristige Kooperation verständigt: Ziel ist es, junge Erwachsene im Leistungssport über berufliche Möglichkeiten zu informieren und sie in der Ausbildung zu unterstützen. Die Berufsberatung berät die Spielerinnen und Spieler des Vereins und vermittelt sie an potenzielle Ausbildungsunternehmen. Dabei sollen die speziellen Gegebenheiten, beispielsweise Trainingszeiten, der Nachwuchsspieler...

  • Oberschöneweide
  • 27.12.18
  • 16× gelesen
Sport
Hendrik Brösel  leitet die Sportförderung beim 1. FC Union Berlin und setzt sich für das Training der Kinder ein.
2 Bilder

Fußball-Training an zwei Schulen
Degewo und 1. FC Union kooperieren bei Projekt in Marzahn Nordwest

Fußball fasziniert nach wie vor viele Kinder trotz des WM-Debakels des Löw-Teams in Russland. Die Wohnungsbaugesellschaft Degewo und Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin fördern und unterstützen diese Begeisterung in dem gemeinsamen Projekt „Degewo am Ball“. Die Leidenschaft für den Fußball ist beim ersten Training in der Sporthalle der Marcana-Schule an der Flämingstraße schon zu sehen. Die Erstklässler der Fußball-AG legen sich ins Zeug, um ihrem neuen Trainer Nick Wappler vom 1. FC...

  • Marzahn
  • 12.12.18
  • 286× gelesen
Bildung
Der Startschuss für das berlinweite Programm "Profiverein machen Kita" fiel in der Europa-Kita in LIchtenberg.
2 Bilder

Sport macht Schule und jetzt auch Kita
Startschuss für berlinweites Förderprogramm fällt in Lichtenberg

Eisbären, Füchse und Albatrosse verbinden Berliner Sportfans keineswegs nur mit der Tierwelt. Es sind auch die Namen von erfolgreichen Sportteams. Die entsprechenden Maskottchen sorgten jetzt in der Europa-Kita in Fennpfuhl für strahlende Gesichter. Dort gaben Vertreter der Hauptstadt-Clubs den Startschuss für das Projekt „Profivereine machen Kita“. Die Maskottchen der Berliner Proficlubs werden fortan häufiger in den Kitas der Stadt unterwegs sein. Denn die Fußballer von Hertha BSC und dem...

  • Fennpfuhl
  • 24.11.18
  • 85× gelesen
Sport
Sebastian Polter (links) und Grischa Prömel wollen auch in Hamburg jubeln.

Vorfreude auf das Spitzenspiel
1. FC Union fordert Tabellenführer HSV heraus

Nach 13 Spieltagen gehören die Fußballer des 1. FC Union zu den Spitzenteams in der 2. Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Urs Fischer hat als einzige Vertretung noch kein Meisterschaftsspiel verloren. Wer hätte das im Sommer zu Saisonbeginn gedacht? Zweitligist 1. FC Union Berlin ist nach dem 13. Spieltag der ärgste Verfolger der großen Aufstiegsfavoriten Hamburger SV und 1. FC Köln. Nach der Länderspielpause kommt es sogar zum Showdown. Am 26. November 20.30 Uhr treten die Köpenicker...

  • Oberschöneweide
  • 17.11.18
  • 111× gelesen
Bildung
Hoch die Turnbeutel! Berlinweit nahmen 14.600 Abc-Schützen das Schulstart-Geschenk in Empfang.
7 Bilder

Turnbeutel für alle! Berlin und sechs seiner Proficlubs begrüßen ABC-Schützen

Schmargendorf. Die Stadt Berlin hat sich in diesem Jahr richtig ins Zeug gelegt und die etwa 14.600 Mädchen und Jungen an den 179 Grundschulen zur Einschulung mit einem prall gefüllten Turnbeutel begrüßt. Sehr zu deren Freude. „Mann! Wo ist denn Herthinho? Der ist doch der Wichtigste“, stöhnte Ina Syna, Sportlehrerin an der Grundschule in Alt-Schmargendorf. Das Maskottchen von Hertha BSC Berlin wollte aber einfach nicht auftauchen. Und so musste die Übergabe der feuerroten Turnbeutel an eine...

  • Schmargendorf
  • 18.09.17
  • 197× gelesen
Leute
Sebastian Ott ist vor dem Spiel schon gegen 10.30 Uhr im  Stadion, um die Technik einzustellen.

Wenn die Hertha wieder trifft: Torhymne dank Tontechniker Sebastian Ott

Westend. Die zweite Halbzeit ist gerade angepfiffen, als Neuzugang Matthew Leckie den Ball nach einem unwiderstehlichen Sprit unten ins linke Toreck drischt. Die Hertha-Fans springen auf, viele liegen sich in den Armen. Das 1:0 des australischen Neuzugangs war das erste Tor der Hertha in der neuen Saison. Und dann erklingt sie, die Torhymne der der Alten Dame. „Der Stadionsprecher drückt den Knopf, aber ich sorge dafür, dass alle sie hören“, sagt Sebastian Ott. Seinen Arbeitsplatz hat der Mann...

  • Westend
  • 27.08.17
  • 334× gelesen
Leute
Fan mit Leib und Seele: Barbara Barz in Fan-Kleidung.

Spätes „Eisernes Mädchen“: Barbara Barz ist ein begeistertes Union-Mitglied

Köpenick. Barbara Barz hat für eine 71-Jährige ein eher ungewöhnliches Hobby: Sie ist begeisterte Union-Anhängerin, verpasst kein Spiel und sammelt Fan-Artikel des Fußballvereins. Eigentlich sind ihre drei erwachsenen Söhne schuld an der späten Fußballliebe. „Die haben mich immer wieder angebaggert und geschwärmt von Union“, sagt die zierliche Dame mit den kurzen Haaren. 2008 hatten sie schließlich Erfolg: Barbara Barz ging mit ins Stadion und erlebte ihr erstes Union-Spiel. „Es war der...

  • Köpenick
  • 10.08.17
  • 460× gelesen
Sport
Waldseite und Clubhaus mit Fanhaus, Union-Zeughaus, Fankneipe sowie Büros.
2 Bilder

Union plant für 37.000 Zuschauer

Oberschöneweide. Im Jahr 2020 wird das Stadion An der Alten Försterei 100 Jahre alt. Der 1. FC Union will es um 15.000 auf 37.000 Plätze aufstocken. Für die Erweiterung werden rund 38 Millionen Euro veranschlagt. Kiek an, die wollen schon wieder bauen! Beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Union planen die Macher jedenfalls wieder eine große Nummer. Zum dritten Mal seit dem Sommer 2008 wird sich das Stadion An der Alten Försterei schon in drei Jahren gewaltig vergrößert haben. Die Ziele der...

  • Oberschöneweide
  • 22.06.17
  • 245× gelesen
Sport
Statistik Union Berlin. Tabelle: Eigene Darstellung

Union Berlin: Ehemalige Erstligisten als Stolpersteine?

Mit 14 Punkten aus sieben Spielen (4 gewonnen, 2 unentschieden, 1 verloren) stand der 1. FC Union Berlin kürzlich auf Platz 2, also auf einem direkten Aufstiegsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga. Ein beachtliches Ergebnis, schließlich konnte man Mannschaften wie den Karlsruher SC, 1860 München, die Würzburger Kickers und den FC St. Pauli besiegen – und das hintereinander. Vier Siege am Stück hatten die Eisernen aus Berlin dann auch beflügelt. Doch dann kam ein ehemaliger Erstligist und eine...

  • Karlshorst
  • 04.10.16
  • 113× gelesen
Blaulicht

Über 250 Festnahmen vor Fußballspiel

Köpenick. Am Rand eines Heimspiels des 1. FC Union wurden Polizeibeamte am 9. Dezember von anreisenden Besuchern angegriffen und mit Flaschen, Steinen und Feuerwerkskörpern beworfen.Der Ärger begann bereits vor Spielbeginn. Gegen 19 Uhr begaben sich Fans des 1. FC Magdeburg in Richtung eines Union-Szenelokals in der Hämmerlingstraße. Einsatzbeamte verhinderten ein Aufeinandertreffen der Fanlager und stoppten den Zug. Unvermittelt wurden die Polizisten angegriffen und mit Gegenständen beworfen,...

  • Köpenick
  • 11.12.14
  • 41× gelesen
Sport
Vor großer Zuschauerkulisse: Der SV Empor konnte die Profis von Union begrüßen.
2 Bilder

SV Empor Berlin empfing den 1. FC Union zum Testspiel

Prenzlauer Berg. Einen besonderen Gast konnte die 1. Mannschaft des SV Empor Berlin vor wenigen Tagen in seinem kleinen Stadion an der Cantianstraße begrüßen. Die Mannschaft des 1. FC Union Berlin trat im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark an.Während das Team von Empor normalerweise in der Stadtliga spielt, sind die "Eisernen" eigentlich in der 2. Bundesliga zu Hause. Aber beide Vereine sind ständig in Kontakt. Vor allem zum Thema Nachwuchsgewinnung und -arbeit ist man stetig im Gespräch. Trotzdem...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.14
  • 91× gelesen
Sport
Gemeinsam zum Erfolg ist das Ziel der Initiative Sportmetropole Berlin.

Einmal zahlen und sechs Spiele sehen

Berlin. In dieser Saison wird es wieder das Superticket der Sportmetropole Berlin geben. Für 49,90 Euro kann man je ein Spiel von Hertha, Union und Alba sowie der Füchse, der Eisbären und der BR Volleys sehen.Die Tradition der vergangenen Jahre wird auch in der kommenden Saison fortgeführt. Das gaben die Verantwortlichen der Berliner Vereine, die alle der der Initiative Sportmetropole Berlin angehören, bei der gemeinsamen Saisoneröffnung bekannt. Mit dem Superticket lässt sich die Vielfalt...

  • Mitte
  • 28.08.14
  • 97× gelesen
Sport

Fußballturnier und Jobmesse bei Union

Oberschöneweide. Am Montag, 7. Juli, veranstaltet der 1. FC Union Berlin gemeinsam mit dem Regionalen Ausbildungsverbund Treptow-Köpenick (RAV) die 1. Fußball Weltmeisterschaft für berufsbildende Schulen.Unter dem Titel "Kick & Work" wird ein Sportevent mit einer Ausbildungs- und Jobmesse kombiniert. In Anlehnung an die Weltmeisterschaft in Brasilien wird eine "kleine" WM mit 32 Mannschaften im Stadion An der Alten Försterei ausgetragen, deren Spielerinnen und Spieler aus...

  • Oberschöneweide
  • 22.05.14
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.