Alles zum Thema Unternehmensnetzwerk

Beiträge zum Thema Unternehmensnetzwerk

Soziales
Bürgermeisterin Angelika Schöttler (Zweite von rechts) mit den Preisträgern.
2 Bilder

Der Bezirk ehrt echte Vorbilder
Verdienstmedaillen und Förderpreise 2018 an engagierte Bürger vergeben

Im Rahmen eines Empfangs im Rathaus Schöneberg hat das Bezirksamt seine diesjährigen Verdienstmedaillen und Förderpreise verliehen. Neun Personen und zwei Institutionen wurden damit für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement belohnt. „Sie haben trotz familiärer und beruflicher Verpflichtungen über einen langen Zeitraum viel Zeit aufgewandt“, sagte Angelika Schöttler in ihrer Eröffnungsrede. Die Bürgermeisterin bezeichnete die Preisträger als Vorbilder, auf die die Gesellschaft angewiesen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 14.06.18
  • 177× gelesen
Wirtschaft

Klimafreundliches Gewerbegebiet Motzener Straße

Die CDU-Fraktion hat am 17. Mai einen Antrag zum Gewerbegebiet Motzener Straße ins Abgeordnetenhaus eingebracht. Dabei geht es um das Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm 2030 (BEK). „Der Senat wird aufgefordert, das Gewerbegebiet Motzener Straße bei der Initiierung als Null-Emissionen-Gewerbepark und Schaufenster für eine klimaneutrale Berliner Wirtschaft zu unterstützen“, schreibt die Partei. Das ortsansässige Unternehmensnetzwerk solle demnach finanzielle Zuschüsse erhalten. Im...

  • Marienfelde
  • 18.05.18
  • 36× gelesen
Wirtschaft

Gründerzentrum am Stadtrand?

Bekommt Tempelhof-Schöneberg vielleicht schon bald ein Innovations-, Technologie- und Gründerzentrum (TGZ)? Wenn es nach der CDU-Fraktion geht, sollte sich der Bezirk unbedingt darum bemühen. Ein entsprechender Antrag wird bei der BVV-Sitzung am 21. März zur Diskussion kommen. Ein Gründerzentrum dient beispielsweise zur Förderung von Unternehmensgründungen und einem Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Auf diese Weise sollen neue, hochwertige Arbeitsplätze entstehen und das...

  • Marienfelde
  • 19.03.18
  • 107× gelesen
Wirtschaft
Birgit Monteiro mit dem Vorstand des Unternehmensnetzwerks Herzbergstraße. Lichtenbergs Wirtschaftsstadträtin brachte zum ersten Geburtstag des Vereins eine Torte in Form des Labels mit.
2 Bilder

Zum Geburtstag eine Torte: Wirtschaftsstadträtin gratuliert Unternehmensnetzwerk Herzbergstraße

Das erste Jahr wäre geschafft: Mit einer Geburtstagstorte gratulierte Lichtenbergs Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) Ende Februar dem UnternehmensNetzwerk Herzbergstraße zum einjährigen Bestehen. Das süße Präsent kam aus der direkten Nachbarschaft. Birgit Monteiro hatte die Geburtstagstorte in der Bäckerei Plötner in Auftrag gegeben. Das Unternehmen - Gründungsjahr 1919 - sitzt wie viele andere im Gewerbegebiet an der Herzbergstraße. Der Verein UnternehmensNetzwerk...

  • Lichtenberg
  • 01.03.18
  • 61× gelesen
Wirtschaft

Motzener Straße: Marienfelder Industriegebiet auf Wachstumskurs

Marienfelde. Das Industriegebiet Motzener Straße hat noch ein erhebliches Wachstumspotenzial. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die der Standortexperte Hardy Schmitz zusammen mit der Freien Planungsgruppe Berlin für das Unternehmensnetzwerk Motzener Straße erstellt hat. Für die Studie mit dem Titel "Perspektiven Motzener Straße" hatten die Planungsexperten die ansässigen Unternehmen befragt, was aus ihrer Sicht für den Standort wichtig sei und welche Voraussetzungen dazu nötig wären....

  • Marienfelde
  • 12.10.17
  • 281× gelesen
Wirtschaft

Lichtenberg gründet Unternehmer-Rat: Neues Netzwerk soll Wirtschaft stärken

Lichtenberg. Fast 21 000 Unternehmen sind aktuell im Bezirk aktiv. Ihnen soll der am 14. September ins Leben gerufene „Lichtenberger UnternehmerRat“ ein gemeinsames Netzwerk bieten. Lichtenberg will damit sein Image als Wirtschaftsstandort festigen. Die Interessen der Lichtenberger Unternehmen sollen künftig stärker zur Geltung kommen. Dafür haben sich unter anderem die Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD), das Unternehmerportal Lichtenberg, der Unternehmerverband Berlin, das...

  • Lichtenberg
  • 30.09.17
  • 74× gelesen
Soziales

Geldspende für Jugendarbeit

Lichtenrade. Mit einem Taschenlampenkonzert und dem Adventssingen im letzten Jahr in der Bahnhofstraße konnte das Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade Überschüsse erzielen. Dieses Geld, 500 Euro, wird nun in die Jugendarbeit in Lichtenrade investiert. Die Spende wurde kürzlich an Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) im Kinder- und Jugendclub an der Barnetstraße 11 übergeben. Weitere Infos vom Unternehmer-Netzwerk unter  742 00 50. HDK

  • Lichtenrade
  • 29.04.17
  • 11× gelesen
Wirtschaft
Team des Netzwerks Großbeerenstraße.

Netzwerk Großbeerenstraße auf Platz zwei beim Europäischen Förderpreis

Mariendorf. Das Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße war beim Endausscheid um den Europäischen Unternehmensförderpreis erfolgreich. Mit ihrer Initiative "Netzwerk mit Courage: Gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung!" belegten die Unternehmer den zweiten Platz in Bratislava. Mit dem Europäischen Unternehmensförderpreis zeichnet die Europäische Kommission seit 2006 Behörden und Initiativen aus, die sich um die Förderung von Unternehmergeist und Unternehmertum verdient gemacht haben....

  • Marienfelde
  • 08.12.16
  • 190× gelesen
  •  1