Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße

Beiträge zum Thema Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße

Wirtschaft

Mehr Hilfen für den Mittelstand

Mariendorf. Gemeinsam mit vier anderen Netzwerken hat das Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße den Senat zu einem Corona-Hilfsprogramm für den Mittelstand aufgefordert. „Der Mittelstand ist das Rückgrat der Berliner Wirtschaft und trotzdem spiegeln das die aktuellen Hilfsangebote des Berliner Senats für Berliner Unternehmen nicht wider. Dieser Umstand ist für die Unternehmerschaft im Mittelstand unserer Stadt so nicht hinnehmbar“, heißt es in einer Pressemitteilung unter anderem. Es müsse...

  • Mariendorf
  • 12.06.20
  • 60× gelesen
Bildung

Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße lädt ein
Azubis gehen auf große Klausurfahrt

Auf Initiative des regelmäßig tagenden Arbeitskreises Personal und Ausbildung organisiert das Netzwerk Großbeerenstraße zum zweiten Mal eine gemeinsame Azubi-Netzwerkfahrt. Das Angebot richtet sich an Ausbildungsbetriebe und Auszubildende im Bezirk. Teilnehmen können Azubis aus dem ersten bis vierten Ausbildungsjahr. Die Fahrt ist kostenlos und führt vom 29. Juni bis zum 3. Juli in die Jugendbildungsstätte Haus Kreisau in Kladow. Dort wird zwei Tage lang das Team- und Projektplanspiel...

  • Mariendorf
  • 10.03.20
  • 54× gelesen
Wirtschaft

Bezirk stärkt die Wirtschaft vor Ort
Regionalmanagement nimmt seine Arbeit auf

Zum Jahresbeginn startete in Tempelhof-Schöneberg ein Regionalmanagement für den gesamten Bezirk. Ende Januar fand das erste Treffen statt. Dabei begrüßten Bürgermeisterin Angelika Schöttler und die Wirtschaftsförderung des Bezirksamts Vertreter der drei Unternehmensnetzwerke Großbeerenstraße, Südkreuz und Motzener Straße sowie der complan Personalberatung im Rathaus Schöneberg. „Ziel des Regionalmanagements ist es, unter anderem zur Stärkung und Stabilisierung der Wirtschaftsstrukturen im...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.02.19
  • 71× gelesen
Wirtschaft
Naser (16) und Dennis (17) sind ein Tandem-Team. Sie restaurieren im Jugendclub "House of Fun" bereits das dritte Fahrrad zusammen.

Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße unterstützt Jugendliche

Marienfelde. Naser (16) zieht mit einem stolzen Lächeln einen Reifen auf die schmale Felge des Vorderrades während Dennis (17) einen zweiten auf die Hinterradfelge montiert. "Das ist ein französisches Rennrad aus den 70er-Jahren und schon etwas Besonderes", sagt Oliver Weigt. Er betreut die Fahrradwerkstatt im Jugendclub "House of Fun" am Tirschenreuther Ring 67.In wenigen Wochen wird Naser dieses Rennrad stolz sein Eigen nennen und damit durch die Straßen Berlins fahren können. Es ist noch...

  • Mitte
  • 13.01.15
  • 457× gelesen
Wirtschaft

IHK und Handwerkskammer verleihen Mendelssohn-Medaille

Berlin. Mit der Franz-von-Mendelssohn-Medaille wurde jetzt das soziale Engagement von vier Berliner Unternehmen gewürdigt. Die Jury wählte die Dresdner Feinbäckerei auf den ersten Platz.Das Unternehmen unterhält unter anderem eine Partnerschaft mit zwei Schulen, spendet an Kirchen und Sportvereine und backt mit Kita-Gruppen. Die Auszeichnung und das Preisgeld in Höhe von 5000 Euro wurden vom Handwerkskammer-Präsidenten Stephan Schwarz und vom IHK-Präsidenten Eric Schweitzer übergeben. Ebenfalls...

  • Mitte
  • 08.10.13
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.