Unterstützer

Beiträge zum Thema Unterstützer

Soziales
Die beiden Katzenkinder Peanut (links) und Baby landeten 2020 im Tierheim Berlin.

Tierliebe Berliner spenden viel
Tierheim fand für viele Schützlinge ein neues Zuhause

Die Katzenkinder Peanut und Baby fanden 2020 ein vorübergehendes Zuhause im Tierheim Berlin. Das Jahr 2020 war nicht nur wegen der Corona-Pandemie eine Herausforderung für das Tierheim, sondern auch, weil das Heim Hunderte von Tieren aus schlechter Haltung aufnehmen musste, wie die beiden Katzenkinder. Dank der tatkräftigen Hilfe vieler tierlieber Berlinerinnen und Berlinern, die mit Geld- und Sachspenden halfen, konnten Peanut, Baby und zahllose andere notleidende Tiere aus entsetzlichen...

  • Falkenberg
  • 26.12.20
  • 74× gelesen
Bauen
Die Kirche auf dem Blankenburger Dorfanger. Ihr Mauerwerk muss saniert werden.
2 Bilder

Mauerwerk der Kirche muss saniert werden
Förderer unterstützen das Bauvorhaben

Sie ist das Wahrzeichen des Ortsteils: die Feldsteinkirche auf dem Blankenburger Dorfanger. Demnächst muss sie aber eingerüstet und saniert werden. Bei genauerer Betrachtung ist zu erkennen, dass es von der Fassade des Gebäudes bröckelt. Die Außenhaut stammt zu großen Teilen aus dem 13. Jahrhundert, berichtet Pfarrer Hagen Kühne. Im 15. Jahrhundert gab es einige Erweiterungen. Doch nun lösen sich großflächig Teile des Fugenverstrichs. Ursache sind offenbar unsachgemäße Zementmörtelsanierungen...

  • Blankenburg
  • 14.04.20
  • 195× gelesen
  • 2
Leute

Prominente Unterstützer für Potse

Schöneberg. Potse und Drugstore erhalten Unterstützung von prominenter Seite. Die beiden selbstverwalteten Jugendclubs im Schöneberger Norden stehen auf der Liste von „Kein Haus weniger“. Die Kampagne für bedrohte linksalternative Projekte in der Stadt wird von über 80 Prominenten unterstützt. Zu ihnen gehören Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, Festspielintendant Thomas Oberender, Sängerin Nina Hagen, Regisseur Leander Haußmann und der Philosoph Didier Eribon. KEN

  • Schöneberg
  • 30.01.20
  • 30× gelesen
Bauen

David Hasselhoff reiht sich ein

Friedrichshain. Auch der amerikanische Sänger und Schauspieler David Hasselhoff unterstützt die Kampagne „Rettet die East Side Gallery“. Er meldete sich per Video bei change.org, wo die Petition bereits knapp 41 000 Unterstützer fand. Sie wendet sich gegen weitere Neubauvorhaben entlang des ehemaligen Mauerabschnitts, konkret gegen einen geplanten Hotel- und Wohnungskomplex an der Mühlenstraße 61-63. „Keine neuen Gebäude“ an dieser Stelle, fordert auch der US-Star. tf

  • Friedrichshain
  • 08.12.17
  • 23× gelesen
Soziales

Unterstützung für Flüchtlinge

Marzahn. Nach der Ankunft der ersten Flüchtlinge im neuen Asylbewerberheim am Blumberger Damm hat sich ein Unterstützernetzwerk gegründet. Es besteht aus Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Sie kümmern sich um die Einrichtung einer Kleiderkammer, organisieren eine Begleitung bei Behördengängen oder Arztterminen sowie Deutschunterunterricht, gestalten Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche, machen Sportangebote, vermitteln Praktika und nehmen sich der Außenanlage des...

  • Marzahn
  • 28.07.15
  • 110× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.