Urania

Beiträge zum Thema Urania

Umwelt

Kunst versus Bäume

Schöneberg. Sollten gesunde Bäume der Kunst geopfert werden? Darüber will das Bezirksamt am 12. Januar im Live-Stream mit den Schönebergern diskutieren. Anlass ist das von Bäumen umsäunte Kunstwerk „124,5°“ auf der Verkehrsinsel vor der Urania. Der Künstler Bernar Venet hat es 2019 aufgestellt. Damit seine Arbeit besser gesehen wird, „wünscht“ sich Venet, dass Straßenbäume gefällt werden. Das löste damals eine öffentliche Debatte über die Präsentation von Kunst und den Schutz der Bäume aus. Die...

  • Schöneberg
  • 02.01.21
  • 33× gelesen
Politik

500 Millionen Euro für Forschung
Bundestag beschließt Förderungen von Berliner Einrichtungen

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat Bundesförderungen für Berliner Wissenschaftseinrichtungen und Forschungsinitiativen im Umfang von insgesamt einer halben Milliarde Euro beschlossen. Den größten Teil bekommt das von der Charité bundesweit koordinierte und vom Bundesforschungsministerium geförderte „Nationale Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin zu Covid-19“ – 290 Millionen Euro bis 2024. Mit 70 Millionen Euro werden zwei neue außeruniversitäre Forschungseinrichtungen der...

  • Mitte
  • 06.12.20
  • 76× gelesen
Umwelt

Viel Natur in der Metropole

Schöneberg. Noch bis zum 29. August ist „natürlich Berlin!“ im Foyer der Urania, An der Urania 17, zu sehen. Mit der Wanderausstellung zeigt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz auf Schautafeln Schönheiten des Stadtgrüns, artenreiche Natur und innerstädtische Freiräume, die seltenen Tieren und Pflanzen ein Zuhause bieten. Audiodateien erläutern die Hintergründe und Besonderheiten. Geöffnet ist die Ausstellung dienstags bis sonnabends von 12 bis 20 Uhr, der Eintritt ist frei....

  • Schöneberg
  • 06.08.20
  • 12× gelesen
Umwelt

Ausstellung: Stadtnatur in der Urania

Schöneberg. Die Urania zeigt die faszinierende Schönheit der Berliner Stadtnatur in Fotos. Schautafeln klären über den Artenreichtum in der Hauptstadt auf und bringen dem Betrachter seltene Tiere und Pflanzen näher. Die Ausstellung "natürlich Berlin!" ist immer dienstags bis sonnabends von 12 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen Sie läuft noch bis zum 29. August An der Urania 17. uk

  • Schöneberg
  • 08.07.20
  • 20× gelesen
Bildung
Der Saal bleibt zwar vorerst leer, doch das Wissen fließt weiter.

Urania digital
Starke Themen in kostenfreien Podcasts

Bereits seit 1888 bietet die Urania allgemeinverständliche Vorträge aus allen Wissensgebieten mit informativen und spannenden Themen an. Derzeit stellt sie verschiedene digitale Formate auf die Beine, in denen Audio- und Videobeiträge der Urania-Experten trotzdem erlebbar bleiben können. Der erste Videopodcast „Kopf oben halten“ mit Nora Imlau (Expertin für Familienthemen) bringt die für Eltern derzeitige Situation auf den Punkt. Weitere Beiträge sind gerade in Vorbereitung. Sie werden...

  • Schöneberg
  • 21.03.20
  • 132× gelesen
Verkehr
Die erste Vorzugsvariante der vom Bund beauftragten DEGES: Die Avus wird über den heutigen Rasthof gelegt, die Anschlussstelle Messedamm fällt weg. Die Stadtstraßen (gelb) werden auch umgebaut, der Messedamm führt kurz vor der Eichkamp-Siedlung erst unter der Avus hindurch und dann auf sie drauf. Nun soll es eine Brücke anstatt des Tunnels sein - Zeit für den Bezirk, seine Forderungen zu stellen.

Alternative für den Umbau
Autobahndreieck Funkturm: DEGES soll bezirkliche Vorschläge berücksichtigen

Das Bezirksamt fordert mit einem Positionspapier die DEGES auf, von ihren Planungen zum Umbau des Autobahndreiecks Funkturm abzurücken. Zum Schutz der Bürger und zum Vorteil der Stadtentwicklung. In einem sind sich alle einig: Das Autobahndreieck muss überholt werden. Bei der Umsetzung des Umbaus scheiden sich allerdings die Geister. Nach den Entwürfen der Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES), präsentiert Ende Oktober vor 400 Bürgern in der Urania, würde die...

  • Charlottenburg
  • 17.12.19
  • 397× gelesen
Kultur
Suchspiel: Wo ist der Bogen?

"Das Kunstwerk vergammelt"
Kunstwerk "Arc de 124,5°" an der Urania und die Bäume: Grüne wollen Bürgerbeteiligung

Lange war das Thema verschwunden. Doch über die Frage, ob bis zu sieben Platanen und eine Linde gefällt werden sollen, um die Skulptur „Arc de 124,5°“ des französischen Künstlers Bernar Venet an der Urania besser sichtbar zu machen, könnte in diesem Winter wieder leidenschaftlich gestritten werden. Rückblick: Im vergangenen Winter beschloss die BVV die Fällung – gegen die Stimmen von Grünen und Linken. Der Künstler beziehungsweise die französische Botschaft hatten den Wunsch geäußert, den...

  • Schöneberg
  • 06.12.19
  • 258× gelesen
Verkehr
Projektleiter Burkhard Pott (Mitte) und Bereichsleiter Andreas Irngartinger von der DEGES standen den kritischen Bürgern nach der Präsentation länger als eine Stunde Rede und Antwort.
3 Bilder

Variante in Schieflage
DEGES-Pläne für das AD Funkturm bereiten Bürgern große Sorgen

Den Verantwortlichen der DEGES blies bei der Präsentation ihrer Umbaupläne für das Autobahndreieck Funkturm heftiger Gegenwind ins Gesicht. Fast 400 Bürger ließen sich am 31. Oktober in der Urania nicht von der Vorzugsvariante „A115 in Mittellage“ überzeugen. In die Jahre gekommen ist der in den 60er-Jahren gebaute Knotenpunkt östlich des Messegeländes sowieso, dazu ist seine Belastung eine völlig andere als damals. Von 20.000 Fahrzeugen am Tag waren die Planer ursprünglich ausgegangen, heute...

  • Charlottenburg
  • 01.11.19
  • 618× gelesen
Kultur
Protagonisten neuer Veranstaltungsreihen: (von links) Urania-Direktor Ulrich Weigand, Japan-Food-Festival-Organisator Christian Wagner, Welt-Redakteurin Brenda Strohmaier und Historker Hannes Heer.

Wer darf ich sein? Wer will ich werden?
Neues Programmjahr an der Urania beschäftigt sich mit Identitätsfragen

Die Urania Berlin ist in die Saison gestartet. Thema des Programmjahrs ist „Identität“ unter dem Motto „Wer darf ich sein? Wer will ich werden?“. Zum Auftakt – auch so kann Identität verstanden werden – wurde an zwei Tagen das erste „Japan Food Festival“ gefeiert. Die konnten Köstlichkeiten aus dem Land der aufgehenden Sonne kennenlernen. „Die Bereitschaft der Urania zum offenen Dialog und zu mehr Vielfalt zeichnet sich nicht zuletzt durch die Entscheidung für die Trägerin der diesjährigen...

  • Schöneberg
  • 09.09.19
  • 383× gelesen
Kultur

Nekrolog auf einen großen Fotografen
Urania zeigt Werkschau des kürzlich unerwartet verstorbenen Michael Wolf

„Im Austausch mit ihm persönlich und mit seinem niederländischen Galeristen Wouter van Leeuwen haben wir in den vergangenen Wochen voller Enthusiasmus an der großartigen Werkschau gearbeitet“, berichtet Urania-Direktor Ulrich Weigand über die Vorbereitungen für die Ausstellung „Life in Cities“ (Leben in Städten). Jetzt gerät die Schau zum Nekrolog, zur Würdigung seines Lebenswerks. Der weltberühmte deutsch-amerikanische Fotograf Michael Wolf, dem die Ausstellung in der Urania gewidmet ist, ist...

  • Schöneberg
  • 27.05.19
  • 145× gelesen
Soziales

Reisen, Gesundheit, Wohnen, Bildung
Seniorenmesse in der Urania

Am 27. Februar ist die Urania Berlin zum elften Mal Schauplatz der Seniorenmesse Tempelhof-Schöneberg. Los geht es in den Foyers von Erdgeschoss und erster Etage um 10 Uhr. Um 11 Uhr wird Jutta Kaddatz (CDU), Stadträtin für Bildung, Kultur und Soziales die Messe offiziell eröffnen. Bis 16 Uhr präsentieren annähernd 50 Aussteller im Haus an der Urania 17 ihre auf Senioren abgestimmten Angebote zu Freizeit, Reisen, Bildung, Gesundheit, Sicherheit und Wohnen. Mitarbeiter des Bezirksamts...

  • Schöneberg
  • 17.02.19
  • 347× gelesen
  • 1
Leute
Astronom Dieter B. Herrmann in seinem Arbeitszimmer.

Gratulation an Dieter B. Herrmann
Sternen-Professor wird 80

Wo soll der Geburtstag gefeiert werden, wenn nicht an seiner früheren Wirkungsstätte? Am 3. Januar wird der Astronom Dieter B. Herrmann 80 Jahre alt. Der Berliner hat sein Abitur 1957 an der Lichtenberger Immanuel-Kant-Oberschule gemacht und bis 1963 an der Humboldt-Universität Physik studiert. Bereits während seiner anschließenden Tätigkeit bei der Zentrale für Strahlenschutz war er freier Mitarbeiter der Archenhold-Sternwarte. Ab 1970 war er dort Leiter der Abteilung Astronomiegeschichte,...

  • Alt-Treptow
  • 31.12.18
  • 408× gelesen
Soziales

Wissenschaftliche Spurensuche

Schöneberg. Anlässlich der Science-Week finden in der Urania, An der Urania 17, am Donnerstag, 8. November, spannende Vorträge statt: Sabine Hossenfelder zeigt ab 17.30 Uhr, was in der gegenwärtigen Physik falsch läuft, und Hubert Zitt begibt sich mit den Zuhörern ab 19.30 Uhr auf eine Spurensuche nach der Macht und dem Jediismus in den Star Wars-Filmen. Das komplette Urania-Programm findet sich auf www.urania.de. maz

  • Schöneberg
  • 06.11.18
  • 10× gelesen
Soziales

Lottomittel verteilt
Rund 3,6 Millionen Euro für Urania, Wohlfahrtsverbände und Lesbenberatung

Der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin hat zum dritten Mal in diesem Jahr getagt. Er verteilte über 17,8 Millionen Euro auf 35 gemeinnützige Projekte. Drei Institutionen aus Schöneberg und Friedenau wurden bedacht. Die Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Berlin in der Friedenauer Bachstraße 11 erhält 3,4 Millionen Euro. Damit sollen unter anderen soziale Beratungs- und Betreuungsdienste sowie soziale Projekte der Wohlfahrtsverbände in Berlin im Jahr 2019 mitfinanziert...

  • Schöneberg
  • 09.10.18
  • 54× gelesen
Bildung
Ulrich Weigand und Gabriele Thöne vor einem Foto der Urania.
2 Bilder

Neue Programmatik der Urania
Wowereit mit Kultur-Salon, Gysi Gastgeber für Europa-Politiker

Die knalligen Farben des Veranstaltungsflyers und des Jahresmagazins zeigen es bereits an: Die Urania Berlin ist auf einem neuen Weg. Auf einer Jahrespressekonferenz präsentierte der neue Direktor Ulrich Weigand das Programm und das rundum erneuerte Erscheinungsbild. In frische Farben werden sogar die Säulen der Fassade getaucht. Die Einrichtung populärer Wissensvermittlung will Ulrich Weigand zu einer „Bürgerplattform“ ausbauen. Thematisch soll die vielfältige Berliner Stadtgesellschaft...

  • Schöneberg
  • 28.08.18
  • 228× gelesen
Politik

Reden über Karl Marx

Schöneberg. Am 11. Juni 19 Uhr treffen sich der Links-Politiker Gregor Gysi und der Biochemiker und Journalist Jürgen Neffe in der Urania, An der Urania 17, um im Jahr seines 200. Geburtstags über Karl Marx, den Philosophen des Kommunismus, zu diskutieren. Beide haben über den Denker und Gesellschaftstheoretiker Bücher geschrieben. Ist Marx Geschichte oder so aktuell wie nie? Es moderiert Svenja Flaßpöhler, Deutschlandfunkredakteurin und Herausgeberin des Philosophie-Magazins. Der Eintritt...

  • Schöneberg
  • 02.06.18
  • 61× gelesen
  • 1
Kultur
18 Bilder

Impressionen von der Generalprobe der Kinder vom Kleistpark

Am Wochenende ist es endlich wieder soweit. Das Ensemble "Wir Kinder vom Kleistpark" gibt sein Frühlingskonzert in der Urania. Ich durfte bei der Generalprobe in der Scharmützelsee-Grundschule dabei sein und gebe Euch nun ein paar Impressionen weiter. Um nicht zu viel zu verraten: Es geht um den Fluss, um die Fische,  um das Wolkenboot und vieles mehr. Phantasievoll inszeniert von Elena Marx, professionell begleitet von der Liveband und bunt gestaltet den Kindern vom Kleistpark. Lasst Euch...

  • Tiergarten
  • 19.04.18
  • 561× gelesen
Leute
"Als nächstes ist die Merkel dran!" Bert Beel ist ein Meister der Parodien und immer für einen Spaß zu haben.
5 Bilder

Zu Besuch bei Schlagerstar und Entertainer Bert Beel

Schlagerenthusiasten und älteren Semestern ist er ein Begriff und wenn man ihn sieht, fragt man sich als Allererstes: Was ist sein Geheimnis? Bert Beel, Berliner Urgestein, Sänger und Entertainer aus Charlottenburg, 72 Jahre, sieht man vielleicht vieles an – sein Alter jedenfalls nicht. Bert Beels Passion war immer die Schlagermusik, und die hätte er nur allzu gerne zum Beruf gemacht. 1973 bewarb er sich bei einem Talentschuppen der ARD – heute würde das Casting heißen. Die Vorrunde im Großen...

  • Charlottenburg
  • 28.11.17
  • 1.500× gelesen
  • 1
Soziales

Damit die Urania sicherer wird

Schöneberg. Der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin hat in seiner zweiten Sitzung in diesem Jahr rund 17 Milionen Euro ausgeschüttet. Davon profitieren Einrichtungen und Projekte in Schöneberg und Friedenau. Damit das Haus der Deutschen Kulturgemeinschaft Urania Berlin in Schöneberg sicherer wird, übernimmt das Lotto-Gremium unter dem Vorsitz des Regierenden Bürgermeisters, Michael Müller (SPD), die Mehrkosten für die noch notwendigen Brandschutz- und Sicherheitsmaßnahmen in Höhe von 100 000...

  • Schöneberg
  • 19.09.17
  • 43× gelesen
Kultur
21 Bilder

Wir Kinder vom Kleistpark feierten ihren 10. Geburtstag

Das Ensemble um die Musikpädagogin Elena Marx wird immer erfolgreicher. In diesem Frühjahr gab es in der Urania etwas ganz Besonderes zu feiern: 10 Jahre gibt es das Musikprojekt "Wir Kinder vom Kleistpark" nun bereits. Dies wurde mit drei Konzerten ausgiebig gefeiert. Die Shows waren grandios, die Zuschauer erlebten ein wahres Feuerwerk bekannter und neuer Lieder in verschiedenen Sprachen sowie kraftvoller Tänze begleitet von genialen Musikern. Wer das Konzert verpasst hat, kann es sich in...

  • Schöneberg
  • 02.06.17
  • 518× gelesen
  • 3
Bildung

Lange Nacht der Wissenschaften

Berlin. Ab sofort ist das Programm der Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni auf www.lndw17.de abrufbar. Besucher können aus 2000 Workshops und Mitmachaktionen, Experimenten und Vorträgen, Ausstellungen und Demonstrationen wählen. Ab dem 29. Mai können die Tickets in den Kundenzentren sowie an den Fahrausweisautomaten und Fahrkartenausgaben von S-Bahn und BVG und in der Urania erworben werden. Alle Infos über die Veranstaltung bietet auch das Lange-Nacht-Infoheft. Es liegt in allen...

  • Charlottenburg
  • 27.05.17
  • 117× gelesen
Kultur
7 Bilder

Wir Kinder vom Kleistpark - Impressionen des Frühjahrskonzerts in der Urania

Volles Haus am Wochenende in der Urania. Musikbegeisterte Kinder und ihre Eltern drängten sich in die Urania, denn die Tradition der Familienkonzerte der munteren Kindertruppe "Wir Kinder vom Kleistpark" wurde auch in diesem Jahr im April fortgesetzt. Geboten wurde eine musikalische Reise in verschiedenen Sprachen von Westeuropa über den Kaukasus bis in den Fernen Osten, Südamerika und Afrika. Rund 50 Kinder der Kita vom Kleistpark und der Scharmützelsee-Grundschule sangen und tanzten gemeinsam...

  • Tiergarten
  • 25.04.16
  • 316× gelesen
Kultur
Der Historiker Jost Wippermann.
2 Bilder

Ehrenrettung für Urania

Schöneberg. „Fritz Anselm Arnheim hat die Ehre der Urania gerettet“, sagt Direktor Ulrich Bleyer. Der Wissensverein bedankt sich bei seinem couragierten, von den Nazis ermordeten ehemaligen Vize-Vorsitzenden mit einer Gedenktafel . Das Foyer im Erdgeschoss trägt ab jetzt seinen Namen. In den vergangenen Monaten hat die Urania allen ihren noch unbenannten Räumen Namen berühmter Forscher und Gelehrter verliehen. Das Hauptfoyer wurde für Fritz Anselm Arnheim reserviert. Auch in einer Institution...

  • Tiergarten
  • 06.02.16
  • 614× gelesen
Kultur
"Rassenkunde" war in der NS-Zeit Gegenstand von Vorträgen in der "gleichgeschalteten" Urania.
2 Bilder

Urania ehrt ehemaligen jüdischen Vorstand

Schöneberg. Ein Vorstandsmitglied der Urania, der Rechtsanwalt Fritz Anselm Arnheim, wurde 1935 wegen seiner „nichtarischen Herkunft“ aus dem Wissenschaftsverein ausgeschlossen und 1944 in Auschwitz ermordet. Nun benennt die Urania ihr Hauptfoyer nach Arnheim und ehrt ihn mit einer Gedenktafel. Der feierlichen Tafelenthüllung am 29. Januar geht eine Lesung mit Jost Wippermann voraus. Für „Verfolgt, vernichtet, vergessen: Das Schicksal des Fritz Anselm Arnheim“ recherchierte der Berliner...

  • Tiergarten
  • 22.01.16
  • 196× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.