Anzeige

Alles zum Thema Urbanstraße

Beiträge zum Thema Urbanstraße

Blaulicht

Geschäfte beschossen

Kreuzberg. Ein oder mehrere Täter haben am frühen Morgen des 5. Juli Schüsse auf ein Lokal und Friseursalon an der Urbanstraße abgegeben. Der Inhaber entdeckte die Einschusslöcher gegen 10 Uhr in den Fenstern und alarmierte die Polizei. Anwohner hatten einige Stunden zuvor mehrere Knallgeräusche gehört. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 06.07.18
  • 61× gelesen
Blaulicht

Spielstätten kontrolliert

Friedrichshain-Kreuzberg. Insgesamt 34 Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros waren am 21. Juni Ziel eines Schwerpunkteinsatzes von Polizei, Ordnungsämtern sowie der Steuerfahndung in mehreren Bezirken, darunter auch in Friedrichshain-Kreuzberg. Dabei wurden 63 Ordnungswidrigkeiten und 24 Straftaten festgestellt, 18 davon wegen illegalen Glücksspiels. 21 Automaten wurden beschlagnahmt und weitere 20 versiegelt. Zwei Wettbüros an der Urbanstraße sowie der Landsberger Allee mussten geschlossen...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.06.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

Kreuzberg. An der Kreuzung Urban- und Blücherstraße soll ein Fahrradfahrer am Nachmittag des 5. Juni zunächst eine rote Ampel missachtet haben. Danach stieß er gegen die Tür eines Autos, das in Richtung Zossener Straße unterwegs war. Durch den Aufprall verletzte sich der Radler im Beckenbereich und kam in ein Krankenhaus. tf

  • Kreuzberg
  • 06.06.18
  • 62× gelesen
Anzeige
Verkehr
Eines von vielen Schlaglöchern, hier an der Holzmarktstraße.
2 Bilder

Immer wieder Flickwerk: Schlaglochsanierung ist Dauerproblem

Wenn der Winter geht, kommen die Schlaglöcher. Die kalte Jahreszeit sorgte für neue Schäden. Dazu kommen alte, nicht nur auf Straßen, sondern auch auf Rad- und Gehwegen. Alle Jahre wieder bewegt sich auch der aktuelle Ausbesserungsbedarf in Friedrichshain-Kreuzberg bei ungefähr zehn Millionen Euro. Ihm stehen rund 2,4 Millionen Euro gegenüber, die zum Kampf gegen die Schlaglöcher eingesetzt werden können. Sie kommen je zur Hälfte aus Senats- und Bezirksmitteln. Ihr Einsatz sei aber häufig...

  • Friedrichshain
  • 14.04.18
  • 50× gelesen
Blaulicht

Taxifahrer überfallen

Kreuzberg. Am vermeintlichen Fahrziel an der Jahnstraße schlugen zwei Fahrgäste am Abend des 24. März plötzlich auf einen Taxifahrer ein. Sie raubten die Brieftasche und den Rucksack des Mannes und flüchteten anschließend in Richtung Urbanstraße. Der Taxilenker erlitt Gesichtsverletzungen und musste in einer Klinik behandelt werden. tf

  • Kreuzberg
  • 26.03.18
  • 5× gelesen
Soziales
Der Standort des Gesundheitsamtes an der Koppenstraße ist sanierungsbedürftig.
2 Bilder

Gesundheitshaus an der Koppenstraße wird saniert

Im Bezirk gibt es zwei Gesundheitszentren. Eines an der Urbanstraße, das andere an der Koppenstraße. Der Kreuzberger Standort wurde vor einigen Jahren mit einigen Schwierigkeiten umgebaut. In Friedrichshain soll die Sanierung nun in diesem Sommer beginnen. Zunächst sollte nur das Dach saniert werden, erklärt Gesundheitsstadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke). Das stammt noch aus der Nachkriegszeit. Sehr schnell sei aber klar geworden, dass es wenig bringe, wenn die Arbeiten allein auf den...

  • Friedrichshain
  • 04.03.18
  • 133× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Die nächste Busattacke

Kreuzberg. Erneut hat es am 31. Oktober Steinwürfe auf einen BVG-Bus gegeben. Getroffen wurde gegen 17.50 Uhr ein Fahrzeug der Linie M29 in der Reichenberger Straße. Der Fahrer hörte zunächst einen lauten Knall und stellte dann fest, dass die vordere rechte Scheibe im Oberdeck zersplittert war. Auf einem der Sitze befand sich ein Pflasterstein. Fahrgäste, die in der Nähe der Einschlagstelle saßen, wurden nicht verletzt. Bereits am 24. und 25. Oktober waren Busse sowie ein Streifenwagen der...

  • Kreuzberg
  • 01.11.17
  • 13× gelesen
Soziales
Seit zehn Jahren im Einsatz: Die Stadtteilmütter.

Stadtteilmütter feierten Geburtstag: Bestandsaufnahme nach zehn Jahren

Kreuzberg. Familien aufsuchen und begleiten. Rat geben, den Umgang mit Behörden erleichtern oder wo auch immer Hilfe geben. So lässt sich die Aufgabe der Kreuzberger Stadtteilmütter umschreiben. Vor zehn Jahren startete dieses Projekt. Vorbild waren die Stadtteilmütter in Neukölln, mit denen auch kooperiert wird. Der Geburtstag wurde am 19. Oktober in der Heilig Kreuz Kirche gefeiert. Schon im Vorfeld gab es eine Bestandsaufnahme der Arbeit im vergangenen Jahrzehnt. Während dieser Zeit sind...

  • Kreuzberg
  • 30.10.17
  • 34× gelesen
Blaulicht

Wieder Steine gegen Bus

Kreuzberg. Am 25. Oktober wurde in der Urbanstraße ein Reisebus von Unbekannten mit Steinen beworfen. Der Fahrer, der sich zum Zeitpunkt der Attacke gegen 19 Uhr allein in dem Fahrzeug befand, bemerkte danach eine Gruppe Jugendlicher, die vom Tatort flüchteten. Bereits am 24. Oktober waren in der Urbanstraße ein BVG-Bus sowie ein Polizeiauto auf diese Weise angegriffen worden. tf

  • Kreuzberg
  • 26.10.17
  • 8× gelesen
Blaulicht

Steinwürfe auf Bus und Polizeiauto

Kreuzberg. Bisher Unbekannte warfen am Abend des 24. Oktober zunächst Kleinpflastersteine und weitere Gegenstände auf einen BVG-Bus, der in der Urbanstraße unterwegs war. Dabei wurde die Scheibe der vorderen Eingangstür durchgeschlagen und das Glas der hinteren Tür beschädigt. Danach attackierten die Täter auf diese Weise auch einen alarmierten Streifenwagen, es kam zu Schäden an der Beifahrerseite. Darüber hinaus gingen bei einem geparkten Auto Scheiben zu Bruch. tf

  • Kreuzberg
  • 25.10.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Schrei, Flucht, Festnahme

Kreuzberg. Kurz nach einem Raubversuch am 4. Oktober konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter stellen. Eine Frau war kurz nach 20 Uhr in einer Bankfiliale sn der Urbanstraße von einem Jugendlichen am Arm gepackt und zur Herausgabe ihrer Handtasche aufgefordert worden. Seiner Forderung soll der Täter durch Vorhalten eines Messers Nachdruck verliehen haben. Die Frau begann zu schreien und machte damit Passanten auf das Geschehen aufmerksam. Daraufhin floh der Räuber ohne Beute. Er kam allerdings...

  • Kreuzberg
  • 05.10.17
  • 24× gelesen
Bauen
Der Müll quillt bereits über.
2 Bilder

Baucontainer an der Urbanstraße wird zur Mülldeponie

Kreuzberg. Es sieht alles andere als schön aus. Bei Hitze stinkt es fürchterlich und es lockt Ratten an. An der Urbanstraße steht seit Wochen ein, wie es scheint, herrenloser Baucontainer auf dem Parkstreifen. Dieser wird inzwischen zur illegalen Müllentsorgung genutzt. Abgestellt wurde er direkt vor dem Hauseingang Nummer 69. Ein Anwohner erzählt, dass sich dort bis vor einiger Zeit eine Bäckerei befand. Danach stand das Geschäft leer. Zuletzt wurde wohl eine neue Zwischenwand eingesetzt....

  • Friedrichshain
  • 17.08.17
  • 119× gelesen
Blaulicht

Randale im BVG-Bus

Kreuzberg. Eine Frau hat am frühen Morgen des 11. Juni einen Bus beschädigt und den Fahrer bedroht. Nach Polizeiangaben wollte die 43-Jährige gegen 4.30 Uhr in der Urbanstraße in das Fahrzeug der Linie M29 einsteigen. Weil sie einen aufgebrachten und alkoholisierten Eindruck machte, verweigerte ihr der Fahrer zunächst den Zutritt. Als Reaktion soll sie eine Bierflasche gegen die Tür geworfen haben. Der BVG-Lenker öffnete danach die Tür, die Frau stieg ein und hat dann anscheinend mit einem...

  • Kreuzberg
  • 13.06.17
  • 40× gelesen
Blaulicht

Dieb als Unfallopfer?

Kreuzberg. En 38-jähriger Mann ist nach Zeugenaussagen am 30. April auf die Fahrbahn der Urbanstraße gerannt und dort gegen die Windschutzscheibe eines Autos geprallt. Er musste mit schweren Verletzungen am Kopf und an der Wirbelsäule ins Krankenhaus eingeliefert werden. Bei dem Unfallopfer fand die Polizei die Brieftasche einer Frau. Weitere Ermittlungen ergaben, dass sie kurz zuvor in einem Yogastudio in der Grimmstraße bestohlen wurde. tf

  • Kreuzberg
  • 02.05.17
  • 12× gelesen
Blaulicht

Unfall nach Ausweichen

Kreuzberg. Ein Lkw-Fahrer ist am 22. März bei einem Unfall schwer verletzt worden. Dazu kam es, weil er gegen 15.45 Uhr auf der Urbanstraße einem BVG-Bus auf Betriebsfahrt ausweichen wollte, der an der Kreuzung Schönleinstraße wendete. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, steuerte der Lkw-Lenker nach rechts. Dabei verlor er aber die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stieß zunächst gegen ein geparktes Auto, schleuderte dann auf den Mittelstreifen, kippte um und rutschte gegen einen Baum. Der...

  • Kreuzberg
  • 23.03.17
  • 26× gelesen
Blaulicht

Angriff auf SPD-Büro

Kreuzberg. In der Nacht zum 15. August haben Unbekannte die Fensterscheiben im Büro des SPD-Abgeordneten Björn Eggert in der Oranienstraße eingeworfen. Betroffen war auch das Seniorencafé der Arbeiterwohlfahrt (AWO), das sich ebenfalls in diesen Räumen befindet. Bereits am 9. Februar habe es einen Angriff gegeben und auch sein Bürgerbüro in der Urbanstraße sei mehrfach beschmiert worden, sagt Björn Eggert. "Schlimmer als der finanzielle Schaden ist die Vorstellung, mit derartigen Attacken in...

  • Kreuzberg
  • 16.08.16
  • 13× gelesen
Bauen

Mehr Bänke an der Baerwaldpromenade

Kreuzberg. Das Bezirksamt soll die vorhandenen Parkbänke entlang der Baerwaldpromenade erneuern, beziehungsweise ersetzen. Diese Beschlussempfehlung wurde am 25. Mai in der BVV einstimmig angenommen. Außerdem soll geprüft werden, ob in dem Grünstreifen zwischen Baerwaldbrücke und Urbanstraße möglicherweise noch weitere Bänke aufgestellt werden können. Dazu ist auch die Meinung der Senioren- und Behindertenvertretungen einzuholen. tf

  • Kreuzberg
  • 03.06.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Illegales Straßenrennen

Kreuzberg. Vor den Augen einer Zivilstreife lieferten sich am frühen Morgen des 15. März zwei Autos ein illegales Straßenrennen. Gegen 1.30 Uhr wurde der Polizeiwagen in der Urbanstraße zunächst von einem Tesla mit Elektroantrieb überholt. An der nächsten roten Ampel traf er auf einen Audi, anscheinend sein Konkurrent bei der nächtlichen Wettfahrt. Beide Fahrzeuge beschleunigten bei Grün und setzten dann zu mehreren Profilierungsmanövern an. Das Auto der Polizei konnte zunächst nicht mithalten,...

  • Kreuzberg
  • 16.03.16
  • 9× gelesen
Blaulicht

Schlägerei bei Fußballspiel

Kreuzberg. Während eines Fußballspiels auf einem Bolzplatz in der Urbanstraße ist es am 26. Oktober zu einer Schlägerei gekommen, an der bis zu 30 Personen beteiligt waren. Nach Polizeiangaben hatten dort gegen 16.15 Uhr Besucher eines Jugendtreffs und Jugendliche eines benachbarten Asylbewerberheims gegeneinander gekickt. Ein unbekannter Jugendlicher, der nicht mitspielte, habe die Fußballer plötzlich rassistisch beschimpft und sei dann geflohen. Nach seinen Äußerungen entwickelte sich ein...

  • Kreuzberg
  • 02.11.15
  • 53× gelesen
Blaulicht

Hostelräuber geschnappt

Kreuzberg. Kurz nach einem versuchten Raub in einem Hostel in der Urbanstraße konnte die Polizei vier Tatverdächtige im Alter zwischen 15 und 23 Jahren festnehmen. Das Quartett war am 16. Juni gegen 2.45 Uhr in der Lobby der Unterkunft aufgetaucht. Während einer aus der Gruppe den Rezeptionisten durch ein Gespräch ablenkte, gelangten zwei seiner Komplizen in den BackOffice Bereich. Als der Mitarbeiter das bemerkte und die Männer zum verlassen aufforderte, stürmten die beiden anderen hinter...

  • Kreuzberg
  • 18.06.15
  • 61× gelesen